11.0 The War Within - Änderungen

Dafür bis zu Zehnfach mehr DPS Support :wink:
Zumal ein Großteil der Heilung auch durch den heilbaren Busch kommt

Nach dem release der Beta habe ich mal den Eingangsbeitrag angepasst mit allen bisher verfügbaren Ändeungen.

Hier mal die neuen Setboni:

  • Braumeister
    • 2er: ‚Blackout-Tritt‘ und ‚Fasshieb‘ verursachen 20% mehr Schaden. ‚Beinarbeit‘ veringert den erlittenen Schaden um 3%
    • 4er: ‚Blackout-Tritt‘ erhöht euren verursachten Schaden 15s um 1%, bi zu 3 mal Stapelbar. Es besteht eine Chance dass die Abklingzeit von ‚Fasshieb‘ abgeschlossen wird und ‚Fasshieb‘ keine Energie kostet.
  • Nebelwirker
    • 2er: Erhöt die Heilung von ‚Einhüllender Nebel‘ und ‚Erneuernder Neble‘ um 10%
    • 4er: ‚Beleben‘ verlängert die Dauer von ‚Erneuernder Nebel‘ und ‚Einhüllender Nebel‘ um 2s, max 4s. (nur direkte Zauber)
  • Windläufer
    • 2er: ‚Tigerklaue‘ erhöt den Schaden eurer nächsten Nahkampffertigkeit um 5%
    • 4er: Eure Nahkampfähigkeiten erhöhen den Schaden eurer nächsten ‚Tigerklaue‘ um 25%. Bis zu 6 mal Stapelbar. 15% des Schadens von ‚Tigerklaue‘ wird auf umliegende Gegner verteilt. Schaden wird bei mehr wie 5 Zielen reduziert

Die besten Änderungen am Brewmaster aus TWW bisher:

  • KEINE Pflicht mehr, den nutzlosen Niuzao-Button mitzunehmen (nach 12 Jahren Monk wurde es endlich Zeit, dass der kein Pet mehr hat - Tanks mit „DMG“ (über DMG lässt sich bei Niuzao ohne alle 5 Talentpunkte eh streiten, der war nicht existend) über ein Pet sind dumm, da die Pets keine Aggro-Umleitung auf den Monk haben)
  • Chi-Wave ein passiv Talent, was alle 15 Sekunden automatisch auf RSK triggert
  • KEINE Windwalker-AE-Statue, die in 80% der Fälle nichtmal ansatzweise den vollen Schaden gebracht hat, da die Gegner entweder tot oder rausgezogen waren
  • KEIN Bonedust-Brew mehr, das Ding hat zwar mit massiv RNG eine menge Schaden gemacht, meistens ging der Schaden aus Proccs aber in’s leere, hat nicht mit CDs gepasst oder ist geprocct, wenn der Gegner gerade weggeportet ist…Oder es wurde durch Chi-Wave-Heal auf nem Range ausgelöst

Auf der Beta habe ich soooo viele freie Plätze in der Leiste bekommen, das ist der Wahnsinn.
Wenn Blizzard dem Monk jetzt noch ein brauchbares Tuning verpasst, kann ich vll. auch wieder auf meinen alten Main zurückkehren, nachdem es in DF NICHTS gibt, was einen Brewmaster spielen lässt…Und das sage ich als jemand, der die alten, schlimmsten Zeiten des Monks (namentlich Highmaul, HFC, MoP Release, ganz SL mitgemacht hat).

Liest sich sehr gut, heißt für mich ist BrM wieder ein möglicher Kandidat für den Main in TWW <3

LG
Flauschkugel

Ich habe Monk schon oft mal angeguckt, aber nie intensiv gespielt, da immer etwas gestört hat (zuletzt die viel zu vielen Knöpfe). So, wie es bisher aussieht, könnte es echt mal eine echte Braumeister Season für mich geben :smiley: (nerf DH plz…)

Ich dachte immer, Monks lieben dieses Vieh, und ich wäre nur zu unmonkig um das zu verstehen…

1 Like

Angry Dave ist an sich cool aber warum nicht den BrM zum Ochsen werden lassen? Pets sind nie praktisch eigtl… DH beschwört bei Metamorphose ja auch keinen Dämon der seine Gegner angreift xD

LG
Flauschkugel

Heißt für mich dann in TWW… müsste massiv meinen Horde Monk anpassen (wieder mal)
Wobei uch den eh erst mal in SL noch lasse und DF etws kürzer angehe… Hab da in Schlund noch einiges zu tun (Zeugs frei schalten :3 )

Yu lon, Chiji und Xuen sind cool und haben seine Daseinsberechting. Den Ochsen „Dave“ fand ich nur als MW im Torghast cool weil man als MW wirklich nen Tank pet braucht. Anderswo hab ich den Ochsen nie verstanden XD

Ich bin noch am Hadern ob mir TWW gefällt. Prinzipiell bekommen wir coole CD Upgrades. Aber ich hab noch nicht den idealen build in der Beta um es auf Herz und nieren zu testen.

Also ich hab bei meinem Monk den Kranich und auf dem HordeTwink (Braumeister) den Ochsen… sehe die eher als Hilfsmittel :smiley:

Wobei ich einfach ein Build aus dem Netz genommen habe das mit einigermaßen gefällt

An und für sich war die Idee des ganzen cool.
„Problem“ ist, dass das Vieh in Shadowlands durch die Conduits complett durch die Decke ging und im AE gut und gerne 50% deines Schadens verursacht hat.
ST hingegen war es auch schon zu Shadowlandszeiten ein reiner Witz, außer du hattest permanent tiefrotes Stagger und konntest reinigen.

Vorgespult nach DF, macht das Ding…Nichts, selbst wenn du alle Talentpunkte für ihn investieren würdest, die an anderer Stelle 100x sinnvoller sind.
Der Button ist „da“, triggert den GCD, macht keinen Schaden und joaaaa.
Xuen hat damals wenigstens brauchbaren Schaden auch ohne Rache gemacht, was sie sich bei Niuzao gedacht haben, weiß vmtl. niemand.

Hier ein Log von unserem Raszageth Kill gestern, das Pet hat bei unserem Monk 1.2% und damit weniger als die Chi-Explosion nach dem Benutzen von Weapons of Order gemacht…Als 3 Minuten CD!
https://www.warcraftlogs.com/reports/2YFzm9NTn6JQwxgk#fight=28&type=damage-done&source=12

Selbst meine Blutwürmer, die vollkommen passiv sind und vorzeitig für Heilung platzen, wenn ich unter 50% Droppe (was als DK ja doch relativ oft passiert :crazy_face:), haben absolut und relativ mehr Schaden als der 3-Minuten-CD einer anderen Klasse gemacht.

https://www.warcraftlogs.com/reports/2YFzm9NTn6JQwxgk#fight=28&type=damage-done&source=19

1 Like

Ok, ich hab mir mal bissle die Skills durchgelesen.
Punkt 1: Der Allgemeine Monk baum, soweit recht cool. Da sind einige Talente auf die ich mich freue (Transendenz an Verbündete hängen, Verlangsam von leuten in Transendenz reichweite, Aufprall).
Punkt 2: Die Hero Bäumen sehen so erstmal echt vielversprechend aus kann mich gar nicht für einen entscheiden.
Punkt 3: Animationstechnisch ist es auch der Hammer sieht echt schön aus die neuen Skills.

Fazit:
Wenn die nicht wieder alles verwerfen könnte der MW echt gut werden. Natürlich hab ich 0 Gespielt mit den talenten da ich mein UI nicht in der Beta einrichten will. Aber Theorie ist erstmal bombe.

Habe in der Beta jetzt auch mal ein wenig mit dem Brewmaster rumgespielt, nachdem es keine DCs im Minutentakt mehr gibt:

Gameplay ist 1000% besser als Aktuell, deutlich weniger Button-Bloat, alle Buttons haben irgendeinen praktischen Effekt.
Wegfall von Cookie-Cutter-Talenten ist eine mehr als Willkommene Änderung.
Sämtliche Aggro kommt jetzt vom Monk und nicht mehr irgendwelchen Pets/Statuen
Der untere, linksseitige Klassenbaum sieht für den Progress vielversprechend aus und kann im Farm für DPS weggeskillt werden (ganz großer Pluspunkt, dass das keine Pflichttalente wie in SL/DF Niuzao sind).

Master of Harmony ist durchaus okayish, Shado-Pan ist wie erwartend komplett meh.
Vom Spaß-Level kommt der Monk, wie erwartet, dennoch nicht an die anderen 5 Tanks dran, was sich aber schon beim ersten Lesen der Bäume abgezeichnet hat.

1 Like

Wie kommst du darauf?

Als „Spaß“-Tank sehe ich bisher vor allem den Bär mit mehr möglichkeiten für Catweaving und ein wenig DK mit cooler Vampir- und Sensenmann-Fantasy.

Der Monk wird sicherlich durch die Hero Talents nicht auf ein neues Spaß-Niveau gehoben. Das werden Paladin, Krieger und DH meiner Meinung nach aber auch nicht. Da finde ich den Monk mit seinen Hero Talents in guter Gesellschaft.

Ansonsten stimme ich dir zu 100% zu.