Auktionshaus ist das schon Manipulation die zum Ban führt?

Hallo,

leider gibt es kein Ah Forum, deswegen nehme ich das Berufe Forum. Ich habe mal ne Frage ich habe mich mit nem Spieler gestritten, ob das was ich gemacht habe erlaubt oder unerlaubt war.

Diese Situation lag vor: Ich stelle Elethiumerz für 51g ein mal ins Ah. Der aktuelle Preis liegt aber bei 80. Dann refreshe ich die Seite so lange bis jemand mit unterbietet. Dann kaufe ich das auf und stelle das aufgekaufte für 80g rein.
Ein Mitspieler meinte das wäre Manipulation usw. und hat ein Ticket erstellt.

Ich habe viel nachgeguckt und nichts zu dem Thema gefunden (außer Beiträge die etliche Jahre alt sind).

Ich denke es ist keine Manipulation bzw. das Ah ist doch eher wie der wilde westen man darf fast alles machen und keiner ist gezwungen mit zu unterbieten… im Gegenteil bisschen aufpassen und man macht einen Schnapper.

Was sagt ihr?

Im Endeffekt normale Marktwirtschaft.
Wenn sich jemand dazu entscheidet etwas günstiger anzubieten um es wirklich zu verkaufen ist es die eigene Entscheidung. Nutzt das jemand aus um seinen eigenen Gewinn zu erhöhen, so wie du das gemacht hast, ist das ein normales Mittel was man auch so in der reellen Marktwirtschaft beobachten kann.
Von daher ist es eher eine persönliche Präferenz wie man so ein Verhalten interpretiert. Der eine so der andere so aber ein Ticket wegen Manipulation ist das nicht wert und wird einfach mit einem Textbaustein geschlossen.

Angebot und Nachfrage, in die Preise mischen wir uns grundsätzlich nicht ein.

Egal wie billig oder teuer Spieler etwas im AH anbieten.

4 Likes

Ganz ehrlich, mag ethisch für manche Spieler als Manipulation gelten, aber tendenziell ist dies in den Hochphasen sogar eine ganz normale Standardtaktik vieler Goblins2be (der Goldgoblin würde sich die Zeit dafür nicht antun und kennt den Markt sowieso auswendig, wann der Standardpreis im Tief ist um Billig einzukaufen).

Mit der blauen Bestätigung hast du sogar eine offizielle Antwort.

Unter Manipulation fallen eher all die Dinge wie Fremdserver-Waren in Massen zu shiften um dann kleine Server unter Druck zu setzen etc.
Oder generelle Marktkontrolle durch windige Farmmethoden (Botting etc),.

Generell würde ich aber raten, wenn sich etwas strafbar anfühlt, ist es dies meist auch :slight_smile: Dann lieber unterbinden und den Kundendienst annudeln und absichern.

1 Like

Also ich sehe da nicht das Problem. So habe ich früher viel Geld verdient:D