Bock auf BWL ? Stimmung kippt

Dann müsste BWL also etwa ende Monat released werden, sind dann auch 5 Monate wie damals zwischen EU Release und BWL.

1 Like

Mit Verlaub, aber wenn du die letzten 15 Jahre auf P-Servern verbracht und jeden Stein mit Namen kennengelernt hast, liegt das Problem doch nicht darin das Content nicht schnell genug nachgeschoben wird, sondern schlichtweg darin, dass du das Spiel eben schon derart ausgereizt hast, dass egal welcher Content kommt, dich nichts mehr längerfristig bei Laune halten wird.

Bei uns dünnt es sich auch etwas aus seit ca- 4-5 Wochen. Um die 5-6 Leute sind indes quasi inaktiv.
Schade einerseits, andererseits hätte das aber auch nicht anders ausgesehen, wenn BWL schon da wäre oder vor der Tür stände, denn die fehlende Motivation hängt ja weniger an dem einen Raidabend die Woche, sondern liegt eben in den 6 Abenden dazwischen in denen diesen Spielern eben die Motivation fehlt sich im Spiel zu beschäftigen.

Und wer die generell nicht hat, wird in Classic halt idR nicht alt, denn egal welches Raidziel gerade angepeilt wird - es ändert halt nichts am tatsächlich dünnen Content abseits der Raids.

Die, die weiterhin dabei sind, finden auch im gängigen Classic Alltag noch genug womit sie sich beschäftigen können und denen ist es zumindest aktuell noch relativ egal ob sie durch MC oder BWL guffeln.
Spät. nach 1-2 IDs wird auch BWL als zu langweilig empfunden werden - vor allem von jenen, die es schon drölfzig Mal durchgenudelt haben Anno 2005/2006 oder zwischenzeitlich auf P-Servern.

2 Likes

Leute, die nicht lesen können und nur polemisieren braucht auch keiner. Keiner will irgendwas jetzt oder sofort, es geht vielen nicht mal um die eigene Person - bzw. nur im Kontext, dass sie einen Veränderung der Stimmung wahrnehmen. Mit diesen Leuten spielst du übrigens auch und jetzt schon, es sei denn du betrachtest das Spiel als Solo-Game. Das macht dann jede Diskussion überflüssig.

Das kann sein, das kann ich dir erst beantworten wenn es soweit ist. Aktuell ist der Patchstand eben so, dass es sich nicht mal lohnt für Raids zu farmen. Ich verstehe, dass das für viele denoch eine Herausforderung ist, aber vielen anderen gehen die spannenden Ideen langsam aus. Ok, wir können ja noch nackt und ohne Heiler durch MC humpeln. Wieso nicht. Dank des Ungleichgewichtes und fehlendem Arathi-Becken ist PVP auch nicht gerade ein Hit …

Ich würde mir eben wünschen, dass Blizz ein wenig berücksichtigt dass wir nicht mehr 2005 schreiben. Das ist auch schon alles. Wieso sich die Nachzügler da immer so angegriffen fühlen ist mir schleierhaft, sie bekommen nichts weg genommen wenn BWL oder ZG etwas früher an den Start gehen. Aber iss schon krass wie man sich mit der Meinung angehen lassen muss, als wolle man jemandem was Böses.

6 Likes

Geiler Raid, geile Items und endlich vernünftige VZs :wink:

1 Like

bluepost dazu? bzw Quelle?
oder wars ein Gerücht von dem bekannten einer freundin dessen Vater beziehungen zu Blizzard hat?

2 Likes

Chillt alle mal bisschen, wegen kann bwl ruhig warten. Hab noch so viel zu tun…

1 Like

Das kannst du auch tun, wenn wir ohne dich BWL raiden gehen. Der content läuft dir ja nicht weg.

5 Likes

und wie stellst du dir das in Zukunft vor? Immer wenn du in 2-3 Wochen durch bist und dir langweilig wird soll Blizz endlich den neuen Raid rausbringen? Die anderen können ja nachziehen no problemo?! :nerd_face: So funktioniert das leider nicht.

4 Likes

Ja, schau dir einfach den bluepost Inhalte für classic im Dezember an. Der letzte Abschnitt

Ja sollte ich mir auch mal vornehmen. Aber irgendwas ist immer gerade aktuell…der Plan ist aber bis ende Jan 2020 lvl60 zu sein :open_mouth:

Du verbindest Spielspaß halt explizit mit Herausforderung. Das kannst du natürlich, aber damit wirst du in Classic halt die meiste Zeit enttäuscht, denn der Standard Content gibt das eben einfach nicht her.

Ich mein - wir sprechen eben von 15 Jahre altem Content, der zudem bis ins letzte Detail aufgeschlüsselt ist.
Das ist ein bisschen wie Kinderbuch lesen, nachdem man Shakespeare durch hat.

Ohne dir was Böses zu wollen, aber wenn Herausforderung dein Antrieb ist, würde ich dir tatsächlich raten dich in Retail im Mythic Content zu orientieren.

Wenn er behauptet nichts zu tun zu haben, so wird er wohl auch nicht in Gruppen für inis zur Verfügung stehen… wegen den paar Zentimeter… und wenn man eine gute Gilde und Community hat ist es kein Problem Gruppen zu allem zu finden. Wirst du allerdings wahrscheinlich nie verstehen können.

Wieso? Für mich persönlich ist alles gut. Wie schon X mal geschrieben: Mir genügt es einmal die Woche zu raiden. Ich geniesse diese Abende, vor allem wegen der Leute. Alles fein für mich persönlich.

Und ich begegne fast jeden Abend immer noch Spielern, die Classic zum ersten Mal spielen, und das ganze Basis-Wissen noch gar nicht haben.

Oder aber ex Vanilla -Spielern ( wir mir), die dann eine jahrelange Pause gemacht haben, und heute die Chance haben, vieles wieder zu entdecken.

Ja, Spieler die Classic schnell durchspielen wollen, wird es schnell langweilig.
Dann bleiben halt nur noch Spieler die Classic spielen wollen.

1 Like

Ich zähle meine DM-Ost Lasher runs :joy:
denke noch so 10.000 dann dürfte Bwl erscheinen und wenn ich nicht so verschwenderisch wäre, hätte ich wahrscheinlich sogar nen gutes Goldpolster. Hätte hätte Fahrradkette. :dash:

Blizzard wird sich genau überlegen, wann sie BWL herausbringen.
Im Endeffekt geht es doch hauptsächlich darum, keine Spieler zu verlieren und nicht darum, diejenigen zu befriedigen, die schon drei Tage nach Release nach neuem Content geschrien haben.

Im Endeffekt ist es eine Frage der Arithmetik. Einerseits will man die „Hardcore-Raider“ nciht verlieren, adnerseits aber auch die Masse an „Casuals“ nicht. Je schneller neuer Content kommt, desto größer wird die Schere zwischen den Items, die beide Extreme tragen. Das führt zu Frustration im PvP, in den Inis und in Randomraids (weil man die schlecht ausgerüsteten nicht mitnehmen will).
Und genau das muss sorgfältig ausbalanciert sein. Die „Hardcore-Raider“ werden gebraucht, damit es bei Youtube, Twitch etc. etwas zum Anschauen gibt und damit die „Casuals“ sehen, was raidmäßig geht und sich daran orientieren. Die „Casuals“ werden gebraucht, weil sie Blizzards Rechnungen bezahlen.
Also muss man genau ausbalancieren und möglichst weder von der einen noch von der anderen Gruppe zuviele Spieler verlieren, wenn man entscheidet, welcher Content wann kommt.
Persönlich gehe ich davon aus, dass der Content aber leider zu schnell kommen wird. Viele kleine Gilden von Berufstätigen oder Vanilla-Veteranen mit Familie haben noch nicht einmal MC auf Farmstatus (auch wenn die Möchtegerne hier im Forum alle so tun als wäre der Content Kinderkacke). Wenn jetzt schnell BWL kommt, dann fängt es mit der Schere schon an. Und je größer die Shere wird, desto größer die Frustration.

Euer Banti

1 Like

Ich finde nicht.

Die sollen sich ruhig zeit lassen, so dass wir lange Zeit an Classic spaß haben können und nicht gleich nach 12 Monaten Naxx clear haben!!

1 Like

Die Frage ist, wieviele haben den Content durch ABER wieviele haben ihre Charakter auch gepflegt? Endverzauberungen, Bücherverzauberrungen, Schulterverzauberrungen… Schwups wirds dann ganz klein.

du meinst folgendes zitat?

Deshalb haben wir folgende Inhalte fürs Erste zurückgestellt: Sowohl den Pechschwingenhort als auch den Dunkelmond-Jahrmarkt werden wir dann Anfang 2020 hinzufügen.

BWL kommt also „Anfang 2020“. das war auch mein wissensstand.