Die deutschen Synchronstimmen

Hallo auch!

Ganz simples Thema. Habt ihr irgendwelche deutsche Synchronstimmen im Spiel, die ihr besonders mögt und jene, die euch überhaupt nicht gefallen?

Um es in der aktuellen Expansion zu halten:

Sabellian hat eine angenehme Stimme und verkörpert für mich die Wirkung und Aussagen des Charakters passend.

Naleidea Flussglanz, die Blutelfe von der Expedition hat glaube ich die Stimme von vielen weiblichen Charakteren in Skyrim und einen angenehmen und ruhigen Klang.

Toddy Schnurrbart, die Zwergenfrau von der Expedition ist mir viel zu schrill und kindlich.

Rannan Korren, den Menschenmann von der Expedition kann ich nicht ernst nehmen. Fällt mir schwer nachzuvollziehen, wieso der Synchronsprecher derart künstlich sprechen muss.

2 Likes

Keine Ahnung… Aber von den Goblins einige :dracthyr_shrug:
Gallywix, Gazlowe… usw.

Ach Magni find ich auch ok :see_no_evil:
Und natürlich, Arthas bzw. erst recht als Lichking :dracthyr_yay_animated:

Ich glaub die mag keiner… :dracthyr_hehe_animated:

1 Stimme der Chars führte bei mir schon 2mal zum löschen, aber da ich nunmal von jeder Rasse (ausser Evoker, der Spielstil ist nicht meins) ein m+w-Paar haben will, gibt´s doch eine Hochbergtauren-Hexe :smiling_imp:
ich fand die Stimme irgendwie seltsam tief, so gar nichts weibliches dran
:speak_no_evil:

Werde ich mir danach gleich mal anhören müssen. Bei den männlichen Elfen fand ich die Stimme von Might Guy (Naruto) immer amüsant.

1 Like

gestatten, mein Name ist keiner
(ich weiß ja, daß ich immer der Ausreißer bei Statistiken/Umfragen bin :nerd_face: )

2 Likes

ich meine weiß nun aber nicht welche Chars… haben die Stimme von Orochimaru :dracthyr_yay_animated:

Hi,

Ich mag die Stimme total, vor allem, weil sie so prima zu dem paßt, was er bei den Weltquests (Zaralekkhöhle) so babbelt.

Für mich ist er halt ein bißchen durchgeknallt. Aber liebenswert.

Hört man Toddy auch bei z.B. den Kletterquests im Azurgebirge?
„Ich bin ein einfacher Typ. Felswände gehören erklommen. Los jetzt!“

Bei der Stimme hab ich immer eine „alte“ Frau vor meinem geistigen Auge :smiley:
Auf jeden Fall passend zu einem Zwergwesen.

Khadgar
Ich mag den Typ und die Stimme. Ich finde sie passend.
„Lauft … lauft!“

Klaxxi
Ich mag dieses „Klickerschmatzen“ auch total. Mit ein Grund, weshalb ich Klaxxi gerne als spielbares Völkchen hätte.

Tuskarr
Da gibt es ne männliche Stimme, die paßt, aber eine, die wohl einen weiblichen Tuskarr „gehören“ soll, da verkrampfen sich meine Trollöhrchen. Das hört sich für mich nicht gut an.

Der Typ von den Drachenrennen
Passend zur Figur und dem was er einem so sagt - „Seid Ihr in einen Windstoß geraten?“ - schön nervig-arrogant.

Und so weiter.

Relevant ist für mich vor allem, ob die Stimme zur Figur paßt und weniger, ob ich der nun stundenlang bei einer Märchenstunde zuhören könnte.
Eine Stimme kenne ich z.B. aus diversen Dokumentationen, wo das watteweich gut ist. Im Spiel ist es mir eher zu glatt.

Grummel
Auch die Stimmen finde ich passend.

trollische Grüße,
Cerka

:dracthyr_a1: :troll: :speaking_head:

1 Like

Auf DF bezogen:

Finde ich lustigerweise die Stimme der Inkarnationen? (die 3 Drachen neben Rasz halt) alle unterschiedliche gut/schlecht.
Vyranoths Stimme finde ich nicht sonderlich gut (keine Ahnung, passt einfach nicht so), Fyrakks Stimme ist voll in Ordnung und Iridikrons Stimme finde ich richtig gut.

Ansonsten generell in WoW gibt es einige Stimmen, die ich richtig gut finde.
Jaina, Anduin, Arthas, Ragnaros, Yog-Saron, N’Zoth etc. etc.

Es gibt allgemein sehr viele gute deutsche Stimmen. Gibt aber natürlich auch immer wieder welche, die einem nicht ganz so gut gefallen, das ist aber denke ich in jeder Sprache so.

1 Like

Tommi Piper, von dem ich schwören könnte, dass der diverse unbedeutende Neben-NPSC gesprochen hat. Den älteren Semestern vermutlich noch als die Stimme von Alf bekannt.

1 Like

Kann nicht behaupten, dass es Stimmen gibt, die ich nicht hören mag. Ich gehe eher nach passend zum Charakter zur Situation und da stört mich nicht wirklich einer.

Rufus Beck wäre so ein Beispiel, was ich mit passend meine. Es gibt eingesprochene Texte von ihm, da passt es zum Stück, Lied/Musical, was auch immer. Auch als Petrosilius Zwackelmann bei Hotzenplotz einfach topp. Aber die Hörbücher von Harry Potter… hochgeklappte Fußnägel.

Jetzt mal ganz ruhig hier!

1 Like

Ich mag Tyrande sehr gern, ansonsten Arthas und Graumähne

Arthas, Kael’thas und Sylvanas haben Klasse Sprecher^^
Der von Arthas müsste glaub auch die Stimme von Smaug und Dr Strange sein.

Da muss ich ehrlich sagen, ich mag sie alle :smiling_face_with_three_hearts: und ich bin echt dankbar für die tollen Synchros die wir haben im Anime und Gaming Bereich :heart_hands:

In wow fällt mir jetzt aber echt nichts nerviges oder unpassendes ein, für mich ist es alles sehr gut abgestimmt und die Umsetzung mehr als gut :smiling_face:

Das man hier und da mal eine Stimme unangenehm findet ist denke ich menschlich und Geschmacks/Erfahrungs Sache ^^

3 Likes

ich finde die meisten stimme voll ok … manche echt gut :smiley:
vorallem wie viele stimmen man aus anderen games kennt … speziell in dragonflight sind ja die sprecher aus skyrim sehr in die höhe geschossen :smiley:

Ich finde die Stimme der weiblichen Goblin’s super. Frauenstimme mit einem rauen Unterton, man merkt das die Damen Haare auf den Zähne haben. Die männlichen Goblin’s haben es vestimmt nicht leicht. :smile:

1 Like

Die der weiblichen Trolle und Orks will mir nicht so gefallen…
Untote weiblich find ich ok, bis auf die Lache, die passt nicht wirklich dann mehr zur Stimme

Bei den Zwergen, die vom männlichen kommt mir arg bekannt vor… Komme jetzt aber nicht drauf wer das sein könnte. Aber es ist eine viel gehörte Stimme

Von der aktuellen Expansion gibt es keine die mir besonders in Erinnerung geblieben wäre wahrscheinlich deswegen weil die Charaktere von Dragonflight leider allesamt keine Tiefe haben.

Persönlich gefallen mir Jaina, Sylvanas, die Stimme der weiblichen Orcs & B11, Thalyssra und Lorthemar ziemlich gut.

Ich mach es einfach.

Gar nichts / Gar keine

Ich hab es letztens wieder getan, ich hab mir den TWW Trailer auf Deutsch angesehen und als ich Kettenraucher Thrall in Hochdeutsch reden hab hören hab ich sofort Youtube geschlossen.

Ich kann mich mit der Deutschen WoW Synchro einfach nicht anfreunden, Englisch hört sich alles einfach viel glaubhafter an.

Ich mag die deutsche Synchronisation.

OK, nicht jede ist wirklich meins. Doch wirklich viel auszusetzen habe ich dabei nichts.
Einen klaren Favoriten selber habe ich nicht.

Einige empfinde noch heute stets als sehr angehm wie z.b die von Lehrensucher Cho, Chen Sturmbräu oder auch von den Worgen.
Einige sind etwas spezieller und wieder andere sind etwas „durchgeknallter“. Wie z.b Zanzil oder der gute Putress.