Die neuen 2H "Tanks"! Lass dich bloss nicht mit einem Schild erwischen!


#1

Als Tank traut man sich ja gar nicht mehr mit 1H + Schild in die Instanz. Da wirste ausgelacht und man zeigt mit dem Finger auf dich.
Heiler betreiben ja Downranking, um Mana zu sparen und weniger trinken zu müssen - nur um dann Tanks zu haben, die Kette/Leder und 2H tragen?
Da stimmt doch was mit den Instanzen nicht.


#2

Am besten schon bei der Gruppensuche schreiben was du suchst. Dann bleiben dir solche Erfahrungen erspart.


#3

Also als Tank kannst du dir die Gruppen aussuchen und nicht umgekehrt. Im Zweifelsfall kannst du die Leute darauf hinweisen das sie entweder aufhören sich schlecht zu benehmen oder einen neuen Tank suchen können.
Ich würde da als Tank gar nicht lange rumdiskutieren ^^


#4

In den meisten Inis ist halt nicht wirklich ein Tank nötig, erst recht nicht wenn man noch Frostmages oder Jäger dabei hat, die bisschen kiten können.

Hab letztens auch einige Inis nur mit einem Jägerpet als Tank gemacht… na ja


#5

Ich als Heiler freue mich über jeden echten Tank mit Schild. Sonst kann ich gleich mit 4 DD’s in die Ini.


#6

Mach ich auch ab und zu beim Trash aber beim Boss wird dann der Schild ausgepackt.


#7

Ich würde auch gerne +20% Damage und +20% Life für die Gegner in Instanzen haben, damit vernünftiges Tanken ein notwendiger Teil dieser Instanzen wird.
Die ganze 5er Instanzen fühlen sich nicht richtig an. Soweit ich mich erinnere wurde das Spielen mit CC erst in BC aufgegeben, das es dort nicht nötig war. Im Moment sind die lowlevel Instanzen in Classic wie die lowlevel Instanzen in retail.


#8

Das Spiel ist eben nichtmehr das was es früher war, leider.
Es artet jetzt schon in Richtung “schnell schnell” aus. Hab schon paar mal gegrummelt als ich die globalen Chats lesen musste.


#9

Ja leider sind gefühlt 90% nur fast xp run oder only mage/warlock für aoe run

War vorher Gnomeregan. Sagte vorher, dass ich Questrun machen will, also alles. Ja gleich am anfang hüpfen alle runter, dort wird abgekürzt, da wird runtergesprungen. 2 von 6 Quests waren erledigt.

Man merkt ja anhand des LFG Channels, dass die Retailmentalität in classic vorhanden ist. Allein die Schreibweise sagt viel aus.


#10

Nicht ganz, in Wotlk, in BC war CC zwimgend notwendig :slight_smile:


#11

Aber nur in den HC Instanzen, nicht in der Levelphase ich habe beide Erweiterungen als Tank gespielt.
Und im Moment sind die Classic Levelinstanzen Casual Deluxe.


#12

Ist dann doch sehr abhängig von Gruppe ind equip. Ich erinnere mich gut daran den Blutkessel, Zerschmetternde Hallen, Schattenlabyrinth, Mechanar auch non hero sehr ernst genommen zu haben :slight_smile:
Auch wenn "zwingend notwendig " vielleicht etwas hoch gegriffen war muss ich gestehen, waren es dennoch keine aoe cakewalks


#13

KA ich kann mit 2H “Tanks” absolut gar nichts mehr anfangen, die fressen so hart dass man dauer reggen muss und mit Lowranks is da auch nichts.
Wobei ich Lowranks in 5er eh äußerst fragwürdig finde, sind extrem ineffektiv bzgl. Manaregg und man säuft 4 mal öfters ohne entsprechendes Raidgear.


#14

Tjanaja … ich hab in den letzten zwei Wochen auch schon bei leicht überleveligen Tanks mit Schild mehr Zeit mit dem Zauberstab als mit heilen verbringen dürfen. Das ist jetzt auch nicht soooo unterhaltsam. :slight_smile:


#15

DPS-Tanks sind sehr willkommen, erstmal gibt’s da als Heiler auch mal was zu tun anstatt sich mit dem Zauberstab in der Nase zu bohren.
Zweitens - halten diese die Aggro UND die Instanz geht schneller, so n 100dps-Tank verkürzt die Instanzdauer um gute 15-30% je nach Trashmenge und Route.

Es gab sogar im Raid einen Fury-Tankspecc für maximale Aggro. Der Tank musste dauerhaft overhealed werden damit der nicht abkratzt, aber was tut man nicht alles um die DPS zu steigern.

Für alles bis ink. Tempel würde ich nen 2h-Tank dem normalen bevorzugen, weil einfach schneller. In den Instanzen so ab 55 wirds knackig, das ist aber der Punkt wo Leute schon Pre-Raid BIS farmen und ihre finale Skillung fahren und nicht irgendeine Guffelskillung wie ich gerade beim Shadow xD


#16

Ich seh es, …es funktioniert auch…aber man merkt eigl. schon ab ZF spürbar den Unterschied ob da ein Tank steht, oder einer der unzähligen DMG-Krieger.

Ich bin froh mittlerweile in einem Bereich zusein, wo ein Tank auch tatsächlich ein Tank ist und die Mobs nicht nach 2 Autoshots an meinem Trollhintern kleben (Trotz Guffel-Levelskillung und Gear aus dem 20er Bereich).


#17

Du hast Totstellen sowie dein Pet was dir noch mal sehr viel vom Hintern hält. Hunter sind zusammen mit Schurken in der Lage ihre Aggro mit 1 Knopfdruck zu resetten, sie brauchen dazu weder Palas noch Schamitotems und ihre Lösung ist im Gegensatz z.B. zum Priester-Verblassen dauerhaft.

Genau dich sollte ein 2H-Tank freuen, weil du damit schneller durch Instanzen rennst, der Heiler nicht einschläft bei der Arbeit und alle profitieren - schneller leveln, schneller BIS farmen etc. Im Raid ist es dann relativ egal, bis man halt an die Klamotten kommt wo man DPS drücken kann und somit Aggro bekommt. Und auch da sind Hunter komplett egal weil sie weder Top-DPS im Raid fahren noch irgendwelches Risiko haben mit Aggro zu sterben.

2H-Tank hat einen unschlagbaren Vorteil - er generiert weit mehr Aggro als der normale Tank, vor allem in 5er und 10er Dungeons. Im Raid ist dann der Prot mit genug Wut unterwegs um genug Aggro zu generieren, bis ende Naxx wo man schon Fury-Tank mit dualwielding getestet hat für max aggro.


#18

Auch Totstellen hat einen CD


#19

Unfähige Tanks die zur 2 Hand greifen müssen und alles auf Kosten der Heiler … kann garnicht in Worte fassen wie unfähig diese Tanks sind. Ich würde so einen Tank fröhlich pullen und Sterben lassen und dann nach Schild fragen :stuck_out_tongue_winking_eye:


#20

In BC war CC sehr wohl nötig. Schattenlabby oder ZH ohne mind 1-2 CC konnte richtig grausam werden. Generell die 70er inis waren sehr anspruchsvoll.