Feral Tank braucht hilfe

Hallo zusammen… Hab da ein Problem… Ich schaff es nicht mit meinem Feral Vernünftig ne HC zu tanken … Bei jeder 2ten grp verlier ich die Aggro …sobald es mehr wie zwei oder drei Gegner werden wird’s haarig …Erster multishot moob is Weg … Kettenblitz moob is Weg
Wenn ich eine sec von Totenkopf weggehe auf Kreuz um Aggro aufzubauen moob is Weg

Irgendwas mach ich falsch im 5er content
Ich geh schon gar nimmer rein

Zu meinen Daten

Lvl 70
Unbuffed ca. 15 K Life
30 Prozent crit
30 Prozent avoid
Hit ca 9 Prozent
Critimmun eh klar
Ca 21 K Rüstung

Die dicken Jungs zu tanken kein Problem
An Kurator schaff ich 150k Aggro
Gear ist wie ihr an den Werten Sehen könnt eigentlich ausreichend für HC s

Mein Pull Fernfeuer oder Hurrikan
Ums Eck gehen und die moobs in meine Attacke laufen lassen die 30moobs gleichzeitig trifft
Ich Tab durch
Versuch überall meinen blutungsdot draufzumachen und cleav nochmal dann nächster moob … Versuch wieder auf Totenkopf zu kommen
So sieht die Situation aus
Was mach ich falsch ?
Können andere Bären besser Aggro halten ?
Bitte um Ratschläge Ideen und Hilfe … Ich komm Ned drauf was falsch ist

Hi,
ich spiele selber kein Druide, aber vielleicht kann ich etwas helfen.
Du kannst dich selber vor dem Pull hotten, das sollte die Aggro erhöhen. Wenn beim pull dein Feenfeuer kommt und insta Kettenblitz / Multishot von den DDs wird s auch schwer Aggro zu bekommen. Da müssen die schon etwas die Füße stillhalten. Ansonsten hast du z.B. bei 4er Grp. meist Caster dabei. Die können deine Dps ler auch line of sight bringen oder unterbrechen. Oder sie sterben eh im Fokus. Aus meiner Sicht sind die Melee s wichtig am Anfang zu binden. Du kannst 1 spotten und 2nd Target Stun geben, bis Sport wieder rdy. Ansonsten schauen was am meisten Aggro bringt. Hab Druide lange nicht gespielt , aber Zerfleischen?
müsste gut Tps bringen. Aber Tankrota kann jemand anderes bestimmt mehr sagen. Blutung klingt für mich nicht nach Prio. Sonst kannst du mehr DMG Gear vll anziehen. Da muss man die Grp halt einschätzen können. Aber von den Tankwerten bist ja schon gut gerüstet.
Bei meinem Krieger rotiere ich meistens mit On-use Trinkets.
MfG

Klingt nach unruhigen dd’s. Wenn ich zum pull als ele direkt n kettenblitz reinziehen bekommt auch kein Bärchen was von der aggro bis zu meinem Ableben.

Ich kann dir nur empfehlen, bei drei Targets Tank den Skull gar nicht.
Aggro auf X und den dritten, Skull mal Bashen und nach dem 5. Gcd dann vielleicht mal Taunt. Dann ist die Aggro von x und dem 3. Target etabliert und raunt bringt dich auf skull wieder ins Spiel.

Die Dds können sich austoben und du hast deine Ruhe.

3 Likes

Ganz normal, liegt nicht an dir. Die DDs sind schuld, weil kein misdirect etc etc

Mir kommt es generell so vor als wäre die Aggro pro Hit auch geringer als zb beim Warrior. Beim wenn ich den Aggroaufbau beobachte im RAID ist der warri in den ersten Momenten klar besser … Ich zieh erst nach wenn ich meinen doteffekt mit der hohen Bedrohung auf 5 gestackt bekommen hab … Nur leider hab ich bei moobgrp diese Zeit nicht und auf 4 oder 5 moobs eh nicht

Sei beruhigt, mit Elementarbeherrschung+ Kettenblitz zum pull kommt kein Tank klar, außer vllt nem Protpala mit sehr gutem Gear. Die Leute sollten, gerade bei Feraltanks verstehen das die Aoeaggro nicht das gelbe vom Ei ist. Da hilft nur: Sterben lassen und klar machen das dass so nicht funktioniert.

Jo und wenn der DD mit seinen Kumpels in der Ini ist wird der Tank sofort gekickt wenn besagter DD 2x gestorben ist :smiley:

Und dann hat die Gruppe keinen Tank. :wink:

1 Like

Im RAID find ich das Bärli super , aber im 5er content ist er mir ein Graus
Da Spiel ich lieber Katze

Hab ich BC bisher noch nie gesehen das ein Tank gekickt wurde, aber gut, soll’s wohl auch geben

Ich hatte die Ehre von ner Gruppe gekickt zu werden weil ich damals mir rund 14k hp und 13.5k (?) armor scheinbar zuviel DMG kassiert habe in, ich glaub DK war das oder Tiefensumpf. Es kam jedesmal so wenig Heal an, oder unfassbar spät, musste CDs ziehen, Consums verbrennen ohne ende und nachdem ihr Warlock mehrmals dran glauben musste weil er einfach nicht aufhören wollte zu seeden, haben die mich gekickt und ihren Protpala eingeladen :smiley:

Werte für nen Druiden oder für einen Krieger ?

Bin Warri Tank

Ich Spiel selber als Bärchen…
Ich hotte mich niemals vor dem Kampf, genau so verwende ich sehr selten Hurrikan zum Pullen….

Wichtig ist: Wut

Entweder vom Vor Kampf oder durch Wutanfall

Meine Rota schaut aktuell(ändert sich mit späterer Phase) so aus:

Totenkopf Zerfleischen+Prankenhieb
X Aufschlitzen
Nächstes Zermalmen+Prankenhieb
Totenkopf Zerfleischen

Ich nutze das Addon Threatplates-> Dort siehst du recht gut wann du die Aggro verlierst

Und moob 3 und 4 ? Die die vom Kettenblitz getroffen wurden ?..1-2 moobs kein Thema … Aber die healaggro kommt relativ schnell hoch und dann sind sie auch oft weg

Die Leute sind zur Zeit leider kaum andere Tanks als Palas gewohnt in 5er Inis…
Bei einem Paladin kann ich halt nach dem ersten Zuverlässigen Schuss einen Mehrfachschuss reinhauen und der hält die Aggro. Aber wenn ein Krieger tankt oder halt wie beim TE ein Bärchen, dann muss man halt damit rechnen, dass die beiden Klassen weniger AOE-Aggro aufbauen, Punkt! Dass der Tank gekickt wird kommt höchstens mal in einer Hero vor, wenn der Tank frisch 70 ist und meint er müsste mit grün-blauem Quest-Equip direkt Heros tanken.
Ich habe meine 60er Druidin an den Nagel gehängt und überlege allenfalls noch, ob ich sie als Eule oder Katze nachziehe, weil das Tanken zu frustrierend war. Kann das also gut nachvollziehen.

Siehe die Antwort von Rancor.

Ansonsten hilft noch Ingi sein.