[H/A-RP] Ölkanne und Luke SA

Willkommen in der Ölkanne und Luke!

An- und Verkauf - Eventveranstaltung - Catering - Logistik - Besondere Waren - Spa und Wellness für Jedermann und -frau

Unser Versprechen!

Die Ölkanne und Luke SA hat es sich als exklusives Dienstleistungsunternehmen zur Aufgabe gemacht den Wünschen der betreuten Klienten, soweit es im Sinne des Profites steht, entgegen zu kommen und bei Problemen eine auf den Klienten maßgeschneiderte Lösung zu finden. Bei uns zählt nicht nur das Ergebnis, sondern auch der dorthin führende Lösungsweg und wir garantieren unsere bestmöglichste Betreuung im Rahmen der geschäftlichen Beziehung.

Qualität auf höchstem Niveau

Wir, als Unternehmen der Ölkanne und Luke SA, im Auftrag des Dampfdruckkartells, sind von unserer Leistung überzeugt! Ganz gleich ob im unteren oder oberen Goldrahmen angesiedelt - Sie erhalten stets dem Goldbetrag entsprechende Leistungen. Ein zufriedener Kunde ist ein gut bezahlender Kunde. Anmerkung: Für eventuelle Schäden am eigenen Leib haftet der Klient im vollen Umfang selbst. Schmerzensgold oder posttraumatische Behandlungen hat der Klient selbst zu bezahlen und die Ölkanne und Luke SA ist von sämtlichen Rechtswegen von der Haftung ausgeschlossen.

Sie erwartet…

… eine kleine, überschaubare, doch unvergleichbare Küche, welche Dank unseren heimischen Lieferanten täglich frische Ware verarbeitet und Ihnen mit fantastischen Aromakombinationen die Geschmackssinne tanzen lässt.
… unsere mit Weinen aller Welt bestückte Bar, um kleine oder auch prall gefüllte Goldbeutel zufrieden zu stellen und fruchtige Cocktails um auch den exotischen Wünschen gerecht zu werden.
… eine entspannte Örtlichkeit zum Wohlfühlen inmitten des herrlichen Klimas des Schlingendorntals mit direkter Schiffsverbindung nach Kalimdor, sowie einem ausgebauten Flugroutennetz, um eine sichere und schnelle An- und Abreise zu garantieren.

Unsere Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten selbst wurden nicht großartig verändert und so dominieren die dunklen, doch auf hochglanzpolierten Holzdielen, gezeichnet von feiner und natürlicher Maserung das Gesamtbild, während rote Vorhänge die Wände verhüllen und die Räume in kleinere Separees unterteilen. Kronleuchter, sowie platzierte Kerzen sorgen neben feinen Öllampen für ein gemütliches und beruhigendes Licht und tragen einen großen Teil zur Atmosphäre bei. Während unsere Bar sich im Hauptraum befindet und allen Gästen zur Verfügung steht, bieten wir unseren Stamm-, sowie VIP-Kunden die Möglichkeit in unserem VIP-Bereich über dem Hauptraum dem großen Andrang zu entfliehen. Außerdem stehen unseren Gästen eine Reihe an Zimmern für die Nacht zur Verfügung, sollte es doch einmal wieder spät geworden sein.

Veranstaltungen

Ölkanne und Luke sorgt stets für Abwechslung und bietet auch Euch diese Möglichkeit. Neben unseren eigenen klientorientierten Veranstaltungen bieten wir Euch die Möglichkeit Geschäftsessen in einer Diskreten Umgebung abzuhalten. Auch stellen wir unsere Räumlichkeiten für jegliche Art von Feiern zur Verfügung - Ob Kindergeburtstage, Trauerfeiern mit Seelsorge, Hochzeiten oder vielem mehr, Kontaktieren Sie uns einfach und wir reservieren einen Termin.

Karriere

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Sinn im Leben? Sie besitzen nicht geschätzte Talente und wollen diese zum Vorschein bringen? Dann bietet Ölkanne und Luke Ihnen ein traumhaftes Umfeld zur Weiterbildung auf unbegrenzte Zeit. Sie arbeiten dort, wo andere Urlaub machen. Sie leben dort, wo andere es gerne würde. Senden sie jetzt Ihre Initiativbewerbung an unsere Postfach in Orgrimmar und Beutebucht und überzeugen Sie uns von sich!

Wichtige Anmerkung: Ölkanne und Luke SA ist ein eingetragenes Unternehmen des Dampfdruckkartells und wird unter der eigenen, freien Interpretation der Einhaltung der auferlegten Richtlinien zum Schutze der Völkerrechte, sowie der Gleichstellung der Geschlechter, im Sinne des Profits und der Prämisse der Neutralität des weltweiten Handelsabkommens und den Sicherheitsauflagen des Gesundheits-, sowie Seuchenschutzes geführt. Das Unternehmen weist jegliche vergangene, aktuelle, sowie in Zukunft auftretende Vorwürfe von sich und beruft sich auf die freie Unternehmenskultur der ‘Profit ist Macht’ -Verordnung im Rahmen der allgemeinen und öffentlichen Dienstleistungskultur im Umgang mit dem Arbeitgeberschutz.

Für eine vollständige Liste unserer Angebote, Zugriff auf unser Discordrundschreiben oder dem Abschluss eines Abonnements für unser Monatsmagazin, wenden Sie sich bitte an einen unserer Mitarbeiter, oder an unsere Außenstelle im Aldor-Wiki.
Ölkanne und Luke, Schlingendorntal - Beutebucht

Hausregeln

I. GOZZLEVEX UND PARTNER HABEN IMMER RECHT

II. DER KLIENT IST NICHT KÖNIG

III. ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN

IV. DU BEKOMMST WAS DU BEZAHLST

V. NEIN HEIßT NEIN

VI. WAS HIER PASSIERT, BLEIBT AUCH HIER

VII. LIEBE DEINE NÄCHSTE / DEINEN NÄCHSTEN

VIII. BLEIBT SAUBER

IX. FRAG NACH PFIRSICHBACKEN

X. KEINE GARANTIE

XI. DAS MITBRINGEN VON WAFFEN IST ERLAUBT; DAS MITFÜHREN IM ETABLISSEMENT STRENGSTENS UNTERSAGT

XII. DAS LETZTE WORT HAT IMMER DER CHEF

XIII. DER KUNDE IST DAZU VERPFLICHTET, BEI SACHBESCHÄDIGUNG SOFORT DAS PERSONAL DARÜBER ZU UNTERRICHTEN

XIV. WIR ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG FÜR MAGISCHE HANDLUNGEN INNERHALB DES ETABLISSEMENTS

XV. ERBRACHTE DIENSLEITUNGEN SIND ZU BEZAHLEN UND VOM UMTAUSCH AUSGESCHLOSSEN. DIE ÖLKANNE UND LUKE SA BEHÄLT SICH VOR, BEI VERSCHULDUNG ODER EINEM UNENTGELTLICHEN VERHÄLTNIS DEN KUNDEN ZU BEHANDELN, WIE ES DER CHEF ANORDNET


Einen schönen, guten Hallo, liebe Aldor-Community!

Wie einigen von euch sicher bereits aufgefallen ist, wurde der Eingangspost geringfügig bearbeitet, aber ist in seiner Struktur und Inhalt ganz der alte geblieben.

Warum ist das so?

Im Rahmen von Krankheiten seitens der Spieler des Konzeptes und dem immer wieder verschobenen Eröffnungstermin, haben wir uns nochmal zusammengesetzt und uns umstrukturiert. Da wir das Konzept, ursprünglich aus einer blöden Witzelei entsprungen, dennoch bespielen wollten, freuen wir uns, euch nun endlich mitteilen zu dürfen, dass die Ölkanne und Luke nun endlich ihre Pforten für euch öffnet!
Aber nicht das Blizzard-soon™, Nein!

Die Ölkanne und Luke hat bereits jetzt schon geöffnet und einige gewinnbringende und vielversprechende Abende hinter sich. Um das ganze gebührend zu feiern, ist ein Themenabend im Neuen Jahr angesetzt, welcher dann wahrscheinlich, um sich nicht mit anderen im Januar stattfindenden Events zu überschneiden, gegen Ende des Monats stattfinden wird. Wir halten euch darüber selbstverständlich auf dem Laufenden und haben unser Angebot nun auch auf die Allianz (Ölkanne und Luke SA, auf Horde nur Ölkanne und Luke) erweitert, dem Trank der Sprachen sei Dank.

An dieser Stelle sei gesagt, dass wir noch immer nach weiteren Mitspielern suchen - egal ob groß, klein, dünn, hässlich - und auch die Rasse ist uns völlig egal. Ihr müsst uns nur eure Seele verk-… Ähm, bei uns unterschreiben!

Ein großes Dankeschön nochmal an alle Spieler, die gerne mit uns die bisherigen, schönen Abende verbracht haben. Das motiviert uns sehr und wir freuen uns bald auf eine Fortsetzung derselbigen.

Bis dahin Allen besinnliche Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2019!

Euer Ölkanne und Luke-Team

41 Likes

Die Ölkanne und Luke SA wünscht allen ein frohes Fest am heutigen Tage!
Feiert schön! <3 :christmas_tree::gift:

Hier ein WoW-Klassiker von Oxhorn, passend zum Fest! :stuck_out_tongue:
Nur für euch und …die Horde…höhö.

8 Likes

Ich wusste gar nicht, das Ölkanne und Luke auch Auftragsmörder losschickt und das nur weil man ein paar mal ein levelndes Ölkännchen von Euch umgehaun hat während beim Questen im Überfallgebiet. Tut mir ja sehr leid, aber das verfehlt wohl den “Sinn” eines Überfalles, wenn man nebenher questet und so tut als wäre es ein PvE-Gebiet.

Kleiner Tipp: Ohne Kriegsmodus leveln. Ach und noch eine Bitte. Unterlasst bitte das Umloggen und Flamen… das ist wirklich albern.

3 Likes

Hallo Frau Kylren,
wir, das heißt ich, die Geschäftsführung der Ölkanne und Luke, würde aus allem Gold machen, was nicht bei drei auf Winterhauchbäumen ist, doch muss ich bedauern, dass selbst wir, die der Profit-ist-Macht-Verordnung unterstehen, unter keinen Umständen Auftragsmörder beschäftigen. Außerdem verweise ich nochmals auf unser Kleingedrucktes, um weitere, etwaige Klagen Ihrerseits direkt einzuräumen, denn die Ölkanne und Luke SA sowie unser baldig startendes Monatsmagazin Kannenclub weist jegliche vergangene, aktuelle sowie in Zukunft auftretende Vorwürfe von sich und wünscht Ihnen noch einen letzten, gesegneten Winterhauchabend.

Für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns natürlich förmlich bei Ihnen und bieten Ihnen zur Entschädigung einen Gutschein für einen Kurzaufenthalt in unserem hauseigenen Spa mit dazugehörigen Cocktail an.

Mit geschäftlichen Grüßen,
Rezzi Gozzlevex,
Geschäftsführung

13 Likes

Wir von der Vereinigung bösartiger Hordler müssen dir mitteilen… das Ehre ein dehnbarer Begriff ist. Wenn du jemanden tötest der unter deinem eigenem LvL ist… solltest du dich nicht beschweren wenn man sich dafür rächt.

Wenn es dir nicht passt, einfach Kriegsmodus aus machen! Soll helfen.

5 Likes

Ein hoch auf aussagen ohne Belege! Wuh! \o/

Blizzard ist Informiert, leute. Denkt dran, sie sehen wenn wir arme, arme Leerenelfen die uns töten beleidigen, ohne das es beweise dafür gibt, die uns helfen könnten, dem auf den Grund zu gehen. :frowning:

Mir wurde es zugetragen und ich war ja schon weg. Also wurde ich nicht umgehaun, aber es war schon jemand auf dem Weg mich umzuhauen.

Verzeihung ich fertige nächstmal ein Beweisstück an. Habe leider meine Feldkamera nicht dabei gehabt. Es war ja nur besagter Spieler der 2x gestorben ist während den Überfallquests. Sollte es jemand wissen wollen, so kann er gerne den Namen bei mir erfragen. Screenshots habe ich keine aber ich wurde als “armes Würstchen” usw. betitelt, also nichts wirklich schlimmes. Aber unnötig war es trotzdem.

:clinking_glasses: *erhebt das Glas auf Ölkanne und Luke. Ich mache jetzt mal meine Luke zu und wünsche euch bei eurem Geschäftsmodell in Beutebucht alles Gute. Ihr seid wahrscheinlich nicht im Kriegsmodus, sonst wäre ich mal freundlich vorbeigeschneit um ein echtes Glas auf euch zu erheben und hätte meinen Spagutschein eingelöst. ; )

Nein, die meisten von uns sind arme, hilflose Rollenspieler, die Beutebucht bespielen. Aber wir können einer unserer Haudraufs, Yarubi, mal fragen, ob er sich persönlich um dich kümmert. Dann kannst du den Gutschein auch einlösen! Er macht die Besten Cocktails In Beutebucht und lässt sehr gerne Bäder ein. Als Haudrauf. Zauberhaft!

2 Likes

Habe noch nie Rpt, glaube wäre eher nicht soerwünscht ohne Konzept. Aber ein Drink hätte ich schon gern getrunken, träumt von einem Schaumbad mit Massage

Sagt mir bitte Bescheid! Ich möchte zugucken, wenn Yarubi Kylren massiert!

1 Like

P.S. Ich zahle auch dafür.

Um RP auszuprobieren benötigt man kein tolles Konzept oder irgendwas sonst, einfach nach Beutebucht gehen und mit den Leuten plaudern als wärst du Kylren. Schaumbad mit Massage kaufen und genießen ~

5 Likes

Musste erst vor ein paar Tagen zwei Vertreter dieser Gilde auf ignore nehmen. Diese Leute flaggen sich in Silbermond gerne ooc und belästigen dann eben jene die da versuchen zu spielen. Man hat das alles schon mal gesehen /kiss, /dance oder stupides ich-stell-mich-in-dich-rein. Kann man nicht empfehlen die Gilde - mit Vorsicht zu genießen.

3 Likes

Hallo Syzeon,

als Gildenleiterin kann ich dir versichern, dass ich meine Leute an der Leine halte - nicht nur zuletzt, weil das Konzept so ist.
Von massiven RP Störungen oder anderen Behauptungen, wie du sie aufstellst, weiß ich nichts, aber ich finde es überhaupt nicht in Ordnung, die gesamte Gilde deshalb zu verteufeln, zumal die meisten von uns über die Feiertage ohnehin nicht online waren. Du kannst mir später gerne per PM mal Namen nennen, so sind das leider nur leere Behauptungen, um uns zu schaden.

Liebe Grüße,
Rezzi

11 Likes

Punkt 1: Ich schade dieser Gilde wohl weniger als die Person die solche Individuen überhaupt erst aufnimmt, oder ? Selektiver rekrutieren dann klappts auch mit den Mitspielern.

Punkt 2: Erwachsene werden sich diese Gilde so oder so ansehen wenn sie interessiert sind… unabhängig davon was ich hier darüber zu berichten habe. Man muss es aber einfach mal ansprechen wenn so etwas passiert. Regt zum denken an…

3 Likes

Weil man ja auch durch jeden Menschen direkt durchschauen kann, grandiose Aussage. Wer mit soetwas direkt ins Forum geht, anstatt sich an den Gildenleiter zu wenden, möchte eh nur Unruhe stiften. Lasst den Thread doch einfach Thread sein und verschandelt ihn nicht wie gefühlt jeden anderen.

11 Likes

Als würde irgendjemand eine Schnitzeljagd nach einem Gildelleiter beginnen weil einige seiner Leute sich nicht zu benehmen wissen. Ignore und gut ist das. Und wenn meine freie Meinung und meine Absicht auf Fehlverhalten hinzudeuten “Unruhe Stiften” ist tut mir das irgendwo leid für dich - denn das wirst du hinnehmen müssen. dafür sind Foren nämlich da.

Hallo Freunde!

So kurz nach Weihnachten wieder Beef hier? Richtig nice!
Syzeon ist ab jetzt der neue Sorban.

/Cuma

2 Likes

Alles was hier geschieht, ist den Namen einer Gilde bzw. derer Mitglieder ohne irgendwelche Nachweise in den Dreck zu ziehen. Du hast eine Ignoliste. Schau drauf, wen du ignoriert hast, und teil uns mit wer dein RP gestört haben solle. Bis du das tust, bist du nur hier um haltlose behauptungen aufzustellen und bietest keinerlei Hilfestellung für uns, dem auf den Grund zu gehen, und denen, die dein RP gestört haben sollen, auf die Hand schlagen zu können.

Ausser natürlich, man hat dein RP nie gestört, und deine Aussagen sind reiner Groll und Hass, weil wegen ist so.

mfg.

Shaldraena R’aviel, Leiter für Kundenzufriedenheit bei Ö&L

4 Likes

“Wegen ist so” gefällt mir gut. Solch eine Argumentation erwarte ich eigentlich nur von den vollblut-Allianzspielern. Der gedanke ein Spieler würde hier ins Forum kommen um eure, wie ich das verstanden habe durch und durch neue Gilde, irgendwie zu “haten” ist eine absurde Behauptung die meiner Ansicht nach 'n bisschen arg an Hysterie grenzt. Auch wenn ich gar nicht anzweifeln möchte das es solche Personen tatsächlich gibt. So wichtig seid ihr nicht. Und so wie manche eurer Leute “spielen” werdet ihr das auch niemals.

Ein “Spieler XY war am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 19 Uhr auf dem Silbermonder Basar zugegen und stellte sich da ooc geflaggt in mich rein während ich versuchte zu spielen” wird von mir nicht kommen. Denn das wäre dann tatsächlich mal üble nachrede, nicht wahr ? Ich würde gar tippen ein solches denunzieren würde sogar gegen die Foren-Richtlinien sprechen. Aber ich will euch mal 'n Stück weit helfen. Es war ein männlicher Goblin.

Ferner, meine gute “Leiterin für Kundenzufriedenheit” wäre es gewiss ein leichtes zu schauen wer über die Weihnachtsfeiertage wann wo gewesen ist. Man könnte Gildenintern ja mal nachfragen. Mehr als 20 Spieler werdet ihr ja noch nicht haben. Wenn davon 18 am ersten Weihnachtsfeiertag bei sich unterm Baum saßen wird’s nicht mehr viele Möglichkeiten geben wer da trollen musste.

Damit ist das Thema für mich auch gegessen. ich bin euch keine Beweise schuldig wenn ihr rumtrollt ^^