Hetzkampagne gegen geboostete Chars = Krankhaft

Hallo zusammen,

Zur Story: Mein Mann spielt seit WoW Release Druide. Die letzten Jahre konnte er Krankheitsbedingt nicht mehr richtig aktiv spielen und war mehr im Krankenhaus und Reha als zuhause. Er liebte BC und daher habe ich ihm den Boost gekauft damit er trotz Zeitmangel mit mir noch einmal BC erleben kann.

Jetzt gibt es ja sogar Addons welche auf geboostete Chars hinweisen. An sich alles kein Problem, ist es doch für viele Menschen ein legitimes Mittel trotz RL Probleme noch etwas Spass in BC zu erleben.
Leider wird mein Mann täglich ingame bespuckt, beschimpft und viele exkludieren ihn auch bei Gruppensuche für Inis (obwohl er ein sehr guter Dudu tank ist)

Aus meiner Sicht geht das hier zu weit und Menschen die so ein Verhalten an den Tag legen, sollten … keine Ahnung mir fehlen hier echt die Worte und es soll nicht beleidigend oder Angreifend werden, sonst bin ich auf dem gleichen Level wie diese bemitleidenswerten Menschen…

Sagt mir bitte das da draussen noch normale Spieler sind die Ihr Hirn auch benutzen können… just sad

PS: Kann man solche Spieler nicht melden da sie gegen den Grundsatz „Keine Diskriminierung“ verstoßen…

57 Likes

Also das scheint mir ein Stück weit Pech zu sein, ein Stück weit sind aber natürlich auch einfach viele Poöffnungen unterwegs in TBC, anders kann ich es mir nicht erklären. Einfach schlechte Menschen, die sonst nichts im Leben zu haben scheinen als sich über das Gear eines Videospiels zu definieren und andere auf dieser Grundlage herabzuwürdigen. Ich halte jeden der so ein Spit Addon nutzt für ein erbärmliches kleines Würstchen und lache sie halt aus.

Ansonsten hilft aber vielleicht das Wissen, dass sich die Problematik in ein paar Tagen legenb sollte. Dann hat er kein Boost Equip mehr an und niemand kann erkennen ob er geboostet war oder nicht und fertig. Bis dahin einfach die traurigen kleinen Würstchen ignorieren und Spaß am Spiel haben.

8 Likes

Tut mir echt Leid für euch. Ich vermute dass vielen die gerade Dungeons spammen der Mensch hinter dem Toon egal ist. Die sehen nur dass die nun nicht mehr so effizient spielen können wegen deinem Mann und zeigen ihre boshafte Natur.

4 Likes

Die gibt es offensichtlich. Tut mir leid, dass ihr da durchmüsst. Ich finde es einfach heftig, was da abgeht und es bestätigt wieder einmal mehr, dass es in der Classic-Community mehr Probleme gibt, als manche Leute einem weismachen und einem die Regenbogen-Sonnenblumen-Community verkaufen wollen. Irgendwo scheinen viele Leute dort händeringend ein Feindbild zu brauchen. Das Feindbild waren die ganze Zeit die bösen Retailer, die alles kaputtmachen. Jetzt sind es vermehrt die Geboosteten, die unbedingt angespuckt und gejagt werden müssen. (Und bevor mir jetzt jemand Community-Bashing vorwirft - ich sagte „viele Leute“, nicht „alle“)
Ich tröste mich bei so etwas immer mit dem Gedanken, dass Leute, die sich so verhalten, im RL ganz arme Kreaturen sein müssen, die selbst so erbärmlich sind, dass sie andere scheinbar niedermachen müssen, um sich selbst zu bestätigen und gut zu fühlen.
Wünsche euch alles Gute. Wie Aelor schon sagt, vielleicht noch etwas warten und dann nochmal losgehen, wenn sich der Staub gelegt hat und die ganzen Pseudoelitisten fertig sind, über Spieler drüberzumarodieren, die einfach nur etwas Spaß haben wollen. Der Antiboost-Hype wird sich legen, genau wie die Angriffe in Retail gegen Shop-Transmog-Träger, und dann werdet ihr eure Ruhe haben.

14 Likes

Ich hoffe einfach, dass diese Hetzer demnächst selber alleine da stehen und ausgegrenzt werden, damit die mal sehen, wie das ist.
Find dieses Verhalten auch unter aller Kanone.
Bei uns auf Dragons Call Horde geht es zwar noch halbwegs harmonisch zu, und ich habe bisher noch keine bösen Beleidigungen mitbekommen, aber ein etwas rauer Ton herrscht auch dort in diese Richtung.
Und wenn ich mir den Suche Nach Gruppe Chat so anschaue, was da teilweise für Anforderungen für bestimmte Gruppen gestellt werden, dann weiß ich schon ganz genau, mit was für Leuten man da wieder zu tun hat.
Glücklicherweise bin ich bis jetzt beim questen ausschliesslich auf nette Leute getroffen, auch wenn es nach der Höllenfeuerhalbinsel sehr viel schwerer zu werden scheint, in eine Gruppe rein zu kommen. Aber mal schauen, wie sich das ganze entwickelt.

1 Like

Ich persönlich finde es schade, dass es den Boost gibt (Gründe egal, blabla - andere Threads), aber das rechtfertigt ja wohl nicht so ein albernes Verhalten gegenüber Spielern, die ihn nutzen. Ich habe das zugegebenermaßen auf Celebras so auch noch nicht erlebt, da beschweren wir uns nur über Boostchars mit hässlichen Namen und dafür kann man wenigstens was. Ich lese diesen /spit-Quatsch also nur hier im Forum und finde das alles etwas lächerlich. Also entweder drüber stehen oder den Dudu verkleiden (Boostgear aus, was anderes an^^). Menschen sind halt irgendwie eher [hier beliebiges durch das Forum verbotenes Wort einfügen]. Deinem Mann und dir alles Gute und trotzdem viel Spaß in TBC!

5 Likes

Die Leute die sich über Boost Chars aufregen und diese Bespucken etc. sind in der Regel auch diejenigen, die im echten Leben nichts vorzuweisen haben. Die schöpfen ihre soziale Anerkennung zu 100% aus ihrem WoW Classic Dasein und haben nicht das nötige Kleingeld über um sich das schicke Mount zu gönnen oder nen 58er Char zu boosten. Woher auch, wenn man es nicht schafft einen geregelten Alltag zu haben.

Mit solchen armseligen Gestalten hab ich nur Mitleid übrig :wink:

Also Kopf hoch, ein /pity raushauen und einfach auf /ignore setzen.

6 Likes

Waaaaas??? Das kann ich mir bei der ach so tollen und liebevollen classic Community garnicht vorstellen. Oder gibt es sie am Ende vlt doch nicht und die rosa Färbung der Classic Nostalgie Brille fängt langsam an zu verblassen??? :face_with_hand_over_mouth:

5 Likes

Vielen Dank euch allen. Ich hoffe auch das es nur ein kurzzeitiges Verhalten einiger ist. Wir versuchen jetzt fix das Equip zu wechseln (sind nur noch 2 Teile) und dann wayne.

4 Likes

Wir spielen schon lange kein Classic mehr. Wir spielen gerade eine angepasste TBC Version auf Layering-Massenserver. Mich wundert das alles nicht, das kommt halt davon wenn man die Idee eines Spiels pervertiert.

4 Likes

Habe auch einen geboosteten Jäger, warum auch nicht? Was ist den sinnvoller 2Std arbeiten gehen für den Boost zu verdienen oder sich wie die weiss ich wieviele Tausenden von Leuten sich für X Tausende Gold seinen Char von einem anderen Spieler Boosten zu lassen? Und da kommt das Gold bei sehr vielen Spielern auch nicht vom farmen… Aber davon abgesehen habe ich auch keine schlechte Erfahrung mit anderen Spielern gehabt, was vielleicht daran liegt das ich mir brauchbares Gear besorgt habe bevor ich mit anderen Leuten in Dungeons gegangen bin. Wenn man mit den Grünen Schrott Gear in die Dungeons geht kann ich mir aber gut vorstellen das die Leute sauer werden und kein bock drauf haben.

4 Likes

Wenn es mir nicht passt dann muss ich ja nicht mit Bosster spielen. Jeder soll so spielen wie er will.
Hier ist Blizzard gefordert. Wenn ein Streamer auf Twitch die Com aufstachelt das man Booster anspucken soll dann wäre die logische Antwort Blizzards ein Perma Bann.
Ingame, für Spam einen befristeten Bann und wenn sie es wieder machen ist der Account perma weg.
Aber wie gesagt, hier ist Blizzard gefordert

3 Likes

Es gibt keine typische Classic Community, das findet nur in eurem Kopf statt.

Das würde eher auf die Leute die boosten zutreffen.

2 Likes

meld dich mal ingame für dungeons :wink:

Das ist wieder der handfeste Beweis dafür, dass die Leute nur einen Bruchteil meiner Texte lesen. :slight_smile: Habe ich nie gesagt und sogar ausdrücklich dazugeschrieben, dass nicht alle Leute so sind.

3 Likes

Ja keine Ahnung wenn du meinst, ich hab den Text gelesen.

tut mir sehr leid, dass deinem Mann sowas passiert ist. Aber ich denke, dass der Großteil der Spieler noch vernünftig ist.

Nach ner Zeit legt sich das Thema bei den Leuten hoffentlich, aber es tut schon manchmal weh mitzubekommen, was sich für menschlicher Abfall im Spiel tummeln und Spieler ausgrenzen.

hoffentlich habt ihr zusammen trotzdem noch Spaß an tbc

4 Likes

Ich stimme dir insofern zu, dass es natürlich ein No-Go ist solche Leute zu beleidigen, zu bespucken oder sonst was. Das ist einfach komplett daneben und durch nichts zu rechtfertigen.

Wofür ich allerdings in einigen Situation durchaus Verständnis habe ist, dass Leute bei der Dungeongruppen-Suche Boostcharaktere lieber ausklammern und stattdessen „normale“ Spieler bevorzogen. Und das hat mehrere Gründe.

Im Regelfall möchte man ein Dungeon auch vernünftig spielen können ohne dass es zu krampfig wird - das setzt aber vorraus, dass jeder in der Gruppe dazu in der Lage ist einen guten Teil dazu beizutragen. Bei Boostcharakteren ist das Equipment in der Regel aber auf so unterirdischem Niveau, wie es selbst bei einem Spieler, der ausschließlich die Questbelohnungen auf dem Weg von 1-60 mitgenommen hätte, nicht der Fall wäre.

Steckt hinter diesem Charakter dann kein Spieler, der so enorm gut spielen kann, dass er diese Nachteile etwas kompensieren kann, ist das für den Rest der Gruppe eher eine Belastung. Und wenn man dazu noch bedenkt, wer die Zielgruppe der Boosts ist (nämlich Neueinsteiger, die Classic nicht gespielt haben), dann kann man sich ausmalen wie wahrscheinlich der Fall ist, dort einen geübten und erfahrenen Spieler zu erwischen. Wohl eher eine seltene Ausnahme.

Erschwerend dazu kommt dann auch noch die Einstellung einer Boost-Spieler, die quasi direkt nach ihrem ersten Login umgehend einen Platz in einer Dungeongruppe erwarten (so nach dem Motto "Hier bin ich, equippt mich jetzt mal bitte und zieht mich durch) und nicht nocht mal ansatzweise bereit sind auch nur einen Handschlag selbst für ihre eigenes Equipment zu tun. Das habe ich selbst mehrfach gesehen und auch den Eindruck, dass sich durch diese Leute die Ablehnung der Boost-Charaktere erst richtig verfestigt hat. Wer mit sowas bei seiner Gruppensuche schon 1-2x kräftig aufs Gesicht gefallen ist lädt zukünftig automatisch keine Boost-Charaktere mehr ein.

Es liegt halt leider in der Natur der Sache, dass man bei geboosteten Charakteren eine erheblich größere Chance hat einen totalen Reinfall zu erwischen und dann statt einer Unterstützung eher einen Klotz am Bein hat. Und da kann ich dann auch nachvollziehen, dass sich manche Spieler bei der Gruppensuche dann eben sagen „Sorry, das Risiko tu ich mir nicht an, ich nehm lieber einen „normalen“ Charakter mit“.

Aber um nochwas positives zu sagen: Ich denke das ist eine Momentaufnahme der Situation vom Prepatch und von der Anfangszeit in BC. Sobald die meisten Spieler auf 70 hochgelevelt sind wurden sie durch die BC-Questbelohnungen sowieso wieder auf einen recht einheitlichen Stand gezogen. So dürfte es dann zwischen Boostern und Nicht-Boostern ohnehin keine allzu große Lücke mehr geben. Dann sollte das Thema auch gegessen sein.

Es sei denn Blizzard kommt irgendwann auf die Idee auch Boosts auf Level 70 zu verkaufen. Dann geht der Spaß wieder von vorne los… :frowning:

4 Likes

Das neue BC hat nix mit dem spirit von damals zu tun genau wie das neue classic…

7 Likes

Bestätigt mich in meiner Entscheidung TBCC gar nicht erst anzusehen.
Bin damals mit BC eingestiegen und finde es zusammen mit LK noch immer am besten.
Classic hab ich reingeschaut aber, die 2000er Warteschlangen haben mir die Lust geraubt, wenn man am Tag nur 1 bis 1,5 Std hat will man die auch spielen und nicht warten.
Hätte zu TBCC also auch ein Boost nutzen müssen, aber bei solch einer Com bleib ich lieber bei Retail only.

2 Likes