Make the Warrior great again

Wie im Titel beschrieben, spreche ich wohl vielen aus tiefster Seele, wenn ich sage das der Krieger wieder besser, bzw wichtiger werden soll.

Sofern man nicht Tank spielt, wird man nie in M+ mitgenommen, sofern sich andere Klassen anmelden.
Und ich kann es verstehen! Der Krieger bringt außer einem 5% AP buff nur den kurz wirkenden Befehlsruf und die Schockwelle mit.

Wenn man als Krieger jetzt mit Abstand mehr Schaden machen würde… Keine Ahnung, vielleicht 50% mehr als andere Klassen, dann kann man die fehlende utility ja verschmerzen. Aber so wie es bisher ist nicht.

Ich bin für die Einführung neuer Talente. Andere MMOs machen es vor.
Dort haben Krieger rufe die die Gruppe stärken, oder Banner die man aufstellen kann, die in einem bestimmten Abstand wirken.
Dabei wird egal ob Ruf oder Banner, z.B. der erlittene Schaden verringert, der verursachte Schaden, oder krit/tempo erhöht.
Oder man regeneriert leben, bzw hat man vielleicht eine Heilfläche um das Banner drum herum, oder erhöhten Manareg, oder erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit… Oder oder oder…

Wichtig wäre natürlich, dass solche Fähigkeiten jetzt nicht 3 Minuten Abklingzeit haben.
Denn dann kannste die in M+ nur bei jedem 5ten Pull und einmal pro Boss einsetzen.
In guild wars 2 kann man Banner permanent stellen (2min Abklingzeit, aber wenn man sie wieder aufnimmt bekommt man 90 Sekunden der Abklingzeit geschenkt)

Ich glaube jetzt nicht, dass das in wow praktikabel, weil zu stark, wäre… Aber ein paar mehr Fähigkeiten in dieser Richtung wäre schön… Würde es doch den Wert von uns Kriegern für die Gruppe erhöhen.

Wie findet ihr diese Ideen?

Oder habt ihr eigene Ideen um die aktuelle Situation für DD Krieger zu verbessern?^^

LG

Ein Bloodlust-Shout wäre mal ein guter Anfang aus meiner Sicht.

LG
Flauschkugel

6 Likes

Dispell Banner würde ich noch ergänzen !
Warris haben eindeutig zu wenig, dafür dass sie so cool sind.

LG

2 Likes

Ich finde Krieger gar nicht schlecht.

Das Problem ist eher, dass seit Ewigkeiten alles von Mage/SPriest/Aug/WL überrannt wird.

Noch mehr Support Fähigkeiten möchte ich persönlich in WoW nicht haben. Wenn, dann sollte man bekannte Fähigkeiten ausbauen.

Schlachtruf könnte man zum Main Stat Buff ändern.
Befehlsruf könnte ein starker Gruppen CD sein (war es ja mal).
Man könnte Shockwave zum Knockdown anstatt Stun ändern (wegen DR) und den CD verringern, um den Krieger zur CC Maschine zu machen (wenn VDH mal irgendwann nicht mehr ist und man sowas wieder braucht).

Auch sonst hat er ja bereits spannende Ansätze. Berserker Shout? Super geile Fähigkeit, nur leider fehlt hier total ein Anwendungsfall. Intervene? Cooler external, nur leider als Nicht Tank eher Selbstmord und ein wenig limitiert in seiner Wirkungsweise. Spear of Bastion könnte einen Mass Grip Effekt bekommen anstatt nur das wegrennen zu verhindern (bleibt immer die Krücke mit der Verbindung von Utility und Damage).

Von mir aus kann ein Krieger auch Bloodlust und/oder einen BR kriegen. Aber eine „echte“ Support Fähigkeit wie Dispell sehe ich hier eher nicht, und erst recht keine neue Art von Support.

Ganz viel läuft halt auch einfach übers Tuning. Vor allem sollten Krieger die tankiesten DDs sein. Aktuell sind sie wohl nicht verkehrt, aber halt kein Mage oder WL oder WW, was irgendwie verkehrt ist.

Ich kann den Wunsch nach einem Bannerträger/Paragon/Befehlshaber/Whatever verstehen, und könnte mir gut vorstellen, das man z.B. Arms dafür stark verändert/austauscht (vlt sogar in Kombination mit Gladiator als Talent für Sword n Board statt 2Hand :open_mouth: ).
Wenn, aber auch nur wenn Blizzard sowieso plant, mehr Support zu bringen, dann gehe ich hier mit. Nur um des Kriegers willen würde ich mir eher besseres Tuning und Talentdesign wünschen.

5 Likes

Bl währe an sich richtig nice alleine um mal einen tank mit bl zu haben , wobei ich wohl immer vergessen würde es zu drücken .

Ansonsten würde ich auch das Necrolord banner gerne wieder haben fand das eigentlich immer ziemlich spassig zu versuchen die uptime solange wie möglich oben zu halten und grade bei kombos die gut mit mastery scalieren war es eigentlich auch immer mega strong

MIt dem nexten addon haben sie schon paar nice änderungen gemacht dass einige tallente wie einschreiten gruppenberserkerwut schockwave usw deutlich leichter zu skillen sind was schonmal ein guter anfang ist jetzt noch irgendwie das Necrolord banner rein und ich bin glücklich

2 Likes

Ich finde auch der Warri sollte nen bl bekommen.

Aber davon ab, Banner hatten wir schonmal, das war zu Pandaria. Da gabs so dinge wie das Schädelbanner, das in der Laufzeit die Kritchance der Gruppenmitglieder um 20% erhöht hat.
Auch nen Dispell gabs schon auf den Krieger. In Cata gabs eine Glyphe für Schildschlag, durch die Schildschlag nen purge dabei hatte…also positive Magieeffekte von Gegnern entfernt hat.
Andere Fähigkeit die mir mal Gut gefallen hat, die der prot früher hatte, war der Massenspellreflekt, in der er der ganzen Gruppe Spellreflekt gegeben hat. In manchen M+ Situation wäre das super stark.

Aber sind halt auch Sachen von Früher…will damit nur sagen das auch beides durchaus zum Warri passt. Insgesamt braucht er aber irgendwas um die Gruppe unterstützen zu können. In M+ inis bringt er halt leider nicht wirklich etwas mit was dafür spricht in einzuladen.

2 Likes

Keine Ahnung, bin seit gestern auf waffen spec unterwegs, bis jetzt nicht einmal abgelehnt worden.

Ich mach halt auch meine eigenen keys :wink:

1 Like

Stimme dir da voll zu, hab auch als ich mit WoW angefangen habe als erstes Krieger gespielt, das war auch mein Main bis Ende Shadowlands. Dann hab ich angefangen mit m+ und Raids mir ist das gleiche aufgefallen wie dir und ich bin zum Hexer gewechselt.

Ich frage mich grade wenn ich anmotzen kann, wenn ich für meine eigenen Keys abgelehnt werde?! :thinking: :nerd_face: :face_with_peeking_eye:

4 Likes

Blizzard natürlich!

Das Angebot mit der Hilfe steht btw noch^^

LG
Flauschkugel

1 Like

Ich glaube das wäre mittlerweile komplett OP.
Ich fände es auch cool - aber zu stark.

Um nun keinen neuen thread zu erstellen mal eine Frage:
Fühlt der Fury sich im s4 nur für mich so super unrund an oder ist es faktisch so. Die Spielweise in s3 mit odyns Fury fühlte sich für mich sehr viel runder an :sweat_smile:

1 Like

Mhmm keine Ahnung. Ich finde es geht eigentlich. Ich spiele bestimmt keine icy veins Meta skillung, sondern das womit ich klar komme.
Hab eigentlich immer CDs und egal ob Trash oder Bosskampf… Ich kann immer gut Schaden machen.

Habe aber auch erst 490 ilvl und spiele m0 und +2…

Und da reichen 120k beim boss und je nach CDs 200-500k beim Trash…

Ja mir geht es ehrlich gesagt aber nicht um die DPS als ganzes sondern das es sich für mich unrund anfühlt :sweat_smile:kann mich aber auch komplett getäuscht haben…bin nun Arms , das fühlt sich ganz gut an

2 Likes

Keine Ahnung war die beschi…eidene Setboni aus S2 gewonnen hat. War damals Mist und bleibt in S4 Mist.

Elune-adore
Syranah

Die vom Pwarri aus S3 fand ich super und hab auch drauf gehofft^^ Gebrüll, Donnerknall, Schildschlag, Wut ohne Ende! So muss Krieger sein!

LG
Flauschkugel

Ja eh, aber mit den vom Prot ist es spielerisch nicht tragisch im Gegensatz zum Fury. Weniger DMG inc und CD reset von TC, bzw reduce bei Roar, nehme ich gerne mit.

Aber war ja zu erwarten. Auf Skyholddiscord wird gesagt nimm X und die Lemminge laufen schon los ohne selber nachzudenken.
Klar sind Archi und Nome sehr gute Theorycrafter, aber hier war ich von anfang an gg ihre Meinung.

Elune-adore
Syranah

3 Likes

Darf ja auch jeder seine Meinung haben- ich hab von den DD Specs keine Ahnung und spiel sie nicht, daher hab ich einfach nicht dafür abgestimmt xD
Hab generell nur bei Specs gevotet, die ich selber spiele oder für die Boni, die Freunde gewählt haben bei ihren eigenen Specs.

LG
Flauschkugel

Ich leider schon. Ich habe immer das Glück Gruppen und Gilden anzutreffen, bei denen die Tankslots seit Jahren vergeben sind.
Und da beim Hexer der Affli seit SL einfach nur noch zum spei*** ist muss ich mit den Fury zufrieden sein. Und da ich kein vieltwinker bin, so wie du ( :dracthyr_crylaugh:), sondern eher alles auf einen Char konzentriere, bleibt mir oft nur der eine Weg.
Aber was soll’s. Ist eh das Ende vom Addon und wer weis was für Charwechsel innerhalb der Gilden mit TWW noch stattfinden werden. :dracthyr_nod:

Und faul bin ich aktuell auch noch. Mach eher Erfolge, alten Content für Transmog, übe und übe und übe den Braumeister und sonstigen Unfug. :dracthyr_hehe_animated:

Elune-adore
Syranah

1 Like

Falscher Server falsche Gilde würd ich sagen, bei uns herrscht immer Tankmangel außerhalb des Raids, da wir nur 2 gute M+ Tanks in der Gilde haben :smiley: und mein Freundeskreis besteht natürlich auch hauptsächlich aus Heilern und DDs, was iwo logisch ist.

Mein Shadow und mein Devoker klettern auch nur in Zeitlupe nach oben, weil ich fast immer tanken muss :slight_smile: wobei Shadow nur für eine +2 jede ID genutzt wird, damit ich Ende der Season hoffentlich das Tset optisch auf Mythic und HC voll hab für tolles Tmogg xD

Mit Braumeister üben hast einiges zu tun, ich hab den letztlich an den Nagel gehangen nachdem andere Specs soviel angenehmer zu spielen und trotzdem stabiler sind. Die DPS von Warri und DK reicht mir.

LG
Flauschkugel