Server polizei

Leute melden eh alles -wenn die denken mich als Angelbot melden zu müssen, dann können die das gerne machen. Hauptsache die lassen mich in ruhe

Nein

???
Chat ausblenden =Bot? Was ist das denn für eine Logik

Ich wünschte man könnte solche Leute melden. Geht nur leider nicht

5 Likes

ihhh, bei mir liegt dort meist die NetflixApp drüber, heißt ich kiek lieber serien nebenbei als den /4er zu beobachten. und nirgendwo steht das ich jedem antworten muss oder channels anlassen muss.

2 Likes

Das hat dich überhaupt nichts anzugehen ob ich still stehe oder oder von Baum A zu Baum B laufe. Und wenn ich dir nicht antworten will (MMORPG hin oder her) dann mach ich das halt nicht. Da kannst du mich mich oder andere reporten aber zu 99% wirst du nur die Ticket Wartezeit für alle anderen die wichtigere Probleme haben verlängern.

10 Likes

Echt jetzt? Du würdest Dich ernsthaft darüber wundern, dass ein Angler (!) länger an der gleichen Stelle steht und die gleichen Aktionen durchführt? Was soll er Deiner Ansicht nach tun um nicht Gefahr zu laufen, dass vermutet wird er sei ein Bot? Alle 10 Angelvorgänge seinen Namen tanzen? Regelmäßig den Spot wechseln? Irgendwelche anderen für das Angeln sinnfreien Aktionen?

Wenn ich mal angel (was selten vorkommt, weil es für mich kaum eine langweiligere Beschäftigung im Spiel gibt) dann stehe ich auch so lange an einer Stelle und werfe die Angel aus und hole sie wieder ein, bis ich die Menge gefangen habe, die ich wollte. Ist ja nicht so, als ob Angeln in WOW eine besonders komplexe Aufgabe sei.

11 Likes

Da blizz die meldefunktion eingeführt hat und die jeder spieler benutzen soll/kann, gehts doch - in gesundem mass - jeden spieler was an. Doch.

Lies den ganzen text von mir (und versteh ihn) und deine fast schon idiotische frage an mich ist beantwortet.

Ein Spieler der Angelt und dir nicht antworten möchte ist kein Grund zum melden… Und selbst wenn die selbsternannte Polizei mal einen Angelbot erwischt bekommt der eine Warnung per ingame Post oder einen 3 Tages Bann.

Die Profis die es wirklich „übertreiben“ wissen das sie spätestens mit der nächsten Bannwelle weg sind. Die haben aber schon längst vorgesorgt. Ihr erwischt damit maximal kleine Fische.

Lasst das einfach mal Blizzard selbst regeln anstatt jeden Mist sofort zu melden. Kein Wunder das die Wartezeit auf Tickets mittlerweile Tage anstatt Stunden sind…

7 Likes

oh no die fragen nach bevor sie melden! hauptsache elefant um nichts.

muss schon anstrengend sein kurz ein nö zurückzuschreiben

4 Likes

machen die guten bots automatisch

Jo. Traurig was sich die leute hier ausmalen und was für dinge daraus entstehen, anstatt nem einfachen „nö bin kein bot“.

Lustig ist ja, dass sie sich über die anderen leute aufregen, selber aber dafür versntworlich sind, dass aus ner mücke n elefant wird.

Aber beim grossteil der „empörten“, merkt man schon an der art wie sie schreiben, dass es eigentlich keinen sinn macht, ihnen mit logik was erklären zu wollen bzw. dass jede an sie gerichtete antwort eigentlich zuviel ist und sowieso noch mehr „empörung“ verursacht.

Aufgrund der forenregeln verzichte ich darauf die geläufigen begriffe für solche leute zu verwenden… denn sonst krieg ich die pause :wink:

3 Likes

/dnd Nö, kein Bot, ich schau nur nebenher Netflix. Für Beweise darf sich jeder frei fühlen im WoW Arsenal (oder Warcraftlogs oder was auch immer) meine letzte Aktivität zu betrachten.

? Also… abgesehen davon, dass ich schon häufiger wegen angeln an einer Stelle stand und noch nie angefragt wurde, ob ich ein Bot bin… wenn mir das häufiger passieren würde und ich keinen Bock hätte, eine Antwort zu schreiben, dann würde ich eben einfach eine entsprechende Nachricht hinterlassen.

Jo, auch das ist ne lösung / herangehensweise die völlig gut ist.

Auf jedenfall besser und brauchbsree als die der möchtegern-empörten hier.

Forum halt. Jedenfalls wieder mal etwas, das Ingame kein Thema ist

2 Likes

Angeln / Blumen pflücken / Erze abbauen mit einem captcha versehen. Wär doch was.

Das WoW-Forum: Es gibt Beschwerde-Threads über Bots und es gibt Beschwerde-Threads über Leute, die es beim Bot-Melden übertreiben.

2 Likes

Oder I., die denken, dass sie die wichtigsten Menschen auf der Welt und und man denen zu antworten hat.
Hat nix mit WoW Forum zu tun - uch habe keine Rechenschaft abzugeben

Sind genauso nervig wie die Leute, die dich morgens um 3 anwhispern ob du xyz heilen willst, während du nuchmal heiler bist.

Sowas ignoriere ich grundsätzlich.

3 Likes

die möchtegern-empörten sind ja wohl die anderen. ich will nicht laufen reden schreiben hüpfen antworten usw aber muss damit du in ruhe weiter Streife laufen kannst?
wenn sich jeder um seinen Mist kümmern würde wäre die welt ein besserer ort

9 Likes

Es sind halt kranke psychos.
Kennste das Sprichwort keine Antwort ist auch eine Antwort.

Manche kommen halt mit ablehnung nicht zurecht und fangen dann mit stalking Methoden an.

Am besten einfach kümmert sich jeder um seinen Mist.

7 Likes

Bitte wähle alle Hydranten aus :joy::joy:

1 Like

Nicht wirklich. Sehe ich was für mich „verdächtiges“ ist es nur mehr als richtig, erstmal mit dem/r verdächtigen in kontakt zu treten, um meinen verdacht zu erhärten oder zu klären bzw. fallen zu lassen.
Wie gesagt, in gesundem mass bringt dies mehr. Logischerweise ist es nicht sinn der sache, dann x-mal nachzubohren, da gebe ich allen recht und sehe es genauso. Das ganze hat also nichts mit empörtheit zu tun oder sonstwas.

Die einzigen die wirklich empört sind, sind die, die hier im forum schonfast heulen, weil sie angewhispert werden… stell dir vor! ANGEWHISPERT! ==> das sind die, die dann meist eben wegen kleinigkeiten austicken/polizei rufen, mordio-und-zeter schreien, sich wie karens oder special snowflakes benehmen…

Edith sagt: und logischerweise streife ich nicht durch WoW um nur verdächtige dinge zu finden :wink:

1 Like