Sylvanas Redemtion wird real?

Vorsicht möglicher Spoiler zum kommenden Patch.

Ich bin gerade auf dem Youtube Kanal von Wowhead in ein Hochelfen Model für Sylvanas gekracht, welches als „Redeemed Sylvanas Windrunner“ bezeichnet wird.
Es kann sich dabei nicht um ein Model für eine Rückblende halten, denn sie hat sogar noch Saurfangs Narbe im Gesicht.
Also, entweder ist dies dem heutigen Datum geschuldet oder Blizzard könnte es wirklich ernst meinen.

https://www.youtube.com/watch?v=SNQ1wogzdVo&t=24s

5 Likes

Die schlechte Quali des Models und der lächerliche Redemption Arc klingen ziemlich realistisch. Die Frage die man sich im Endeffekt stellen sollte ist, ob es witzig oder eher traurig ist.

2 Likes

Ich mache mir eher Sorgen wie Erevien das aufnehmen wird…

4 Likes

Der wird vor Freude Kumbya singen und im Kreis springen und alle damit nerven wie Recht er doch hatte. Sollte Blizzard das aber durchziehen (was ich nicht hoffe) kann man sehr wahrscheinlich die Story in WoW in Bezug auf Glaubwürdigkeit endgültig begraben.

3 Likes

Also ich halte das ganze für einen Aprilscherz, auch wenn ich fast selbst darauf reingefallen wäre.

Das Modell was dort gezeigt wird muss ein altes sein, da Sylvi hier noch in bauchfrei herumläuft. Etwas, dass man meines Wissens nach aus Gründen der Sexismusdebatte (nagelt mich bitte nicht darauf fest) nicht mehr nutzen wollte. So schwierig sollte es ja nun auch wieder nicht sein, ein altes Sylvimodell zu nehmen und ihr die neue Narbe zu verpassen.

ich lasse mich aber natürlich auch eines Besseren belehren :wink:

6 Likes

Wenn man das Datum mit einbezieht, ist das eine Möglichkeit.
Allerdings sehe ich das eher 50:50, in Anbetracht dessen was Blizzard in der ganzen letzten Zeit so alles gemacht hat.
Mal schauen was da kommt. Wenn es ein Aprilscherz ist wird es mit Sicherheit als dieser aufgelöst. Sollte die Auflösung allerdings nicht kommen, na dann gute Nacht.

1 Like

Man müsste sich dann aber auch fragen in welchem Verhältnis dieser Aprilscherz zu den ebenfalls neuen Models für Anduins Pferd, Pepe und die Mournblade sind. oO
Ich finde die Story Entwicklung in den Schattenlanden schon schrecklich genug. Sylvanas redemption auf diese Art wäre da der Overkill.

Na ja die Krone für Pepe würde ich weniger als Aprilscherz einordnen, hier hat Blizzard immer etwas gebracht was in der Richtung ist. Was das Mourneblade betrifft hat man das Design ja schon im Trailer zu 9.1 mit Anduin gesehen. Das Pferd ist natürlich merkwürdig. Aber auch wenn man sich das ganze Posting so anschaut sieht es eher nach Aprilscherz aus, vor allem wenn man an die Patchnummer 9.0.9 denkt, die ist definitiv Blizzard untypisch.

Aber in Hinsicht auf die Aussage hier ist es aber nach wie vor möglich.

1 Like

Ich bin mir auch nicht sicher, ob sich Blizz ein Aprilscherz nach all dem, was sie in der letzten Zeit alles gemacht habe, sich leisten können :expressionless:

3 Likes

Definitiv nicht.
Viele würden sowas sehr wahrscheinlich negativ auffassen und entsprechend reagieren

1 Like

Dann bleibt noch die Frage, wie so eine Redemption für Sylvanas denn aussehen würde?

Will ich mir gar nicht ausmalen, da sie ja auch mehr unlogisch ist als alles andere. Das was storytechnisch Blizzard in den letzten Jahren mit Sylvanas und im speziellen zu BfA angestellt hat, rechtfertig keine Redemption.

1 Like

Als Aprilscherz wäre es irgendwie …mehhh… eine Redemption für Sylvanas ist möglich und dieses Modell sieht irgendwie eher nach Ardenwald aus, als ob Sylvanas einfach nur ihre Ruhe bekommt. Freuen sich die ganzen totgebackenen N811 bestimmt. Mhmm… den Scherz würde ich nicht verstehen. Keine Super-Valkyre für alle Verlassenen?

Ich halte es für einen Aprilscherz, wobei ich die Story auch irgendwie witzig und daher reizvoll finde. Sie könnte so ihr Ziel wirklich erreicht haben und ihr Schicksal nun selbst bestimmen können. Dann wäre es witzig zu sehen, dass ihr einziges Ziel war, wieder zu leben. Das wäre meiner Meinung nach sehr ironisch und sie gar nicht soooo reflektiert, wie sie es vorgibt.

1 Like

Ist eine April Scherz xD

guckst du hierschmunzelt

1 Like

Immer wieder witzig.
„Würden sie wirklich so etwas durchziehen? Wäre das nicht extrem blöde?“
„Hmm … Aber es ist Blizzard. Es passt also.“
„Aber es ist der erste April? Verdammt!“

Nein, ehrlich, es könnte einfach sein, dass sie in einer Phase des Raidboss-Kampfes (den es ja früher oder später gegen sie geben wird) sie einfach eine Phase hat, wo man in ihren Geist eintaucht und gegen ihr Vergangenheits-Ich kämpft, oder Ähnliches.
Ihr wisst schon was ich meine.

2 Likes

Nur dürfte ihr vergangenes Ich keine Narbe haben. Wenn sie das Model bearbeiten, dann müssten sie doch so etwas retuschieren können.

2 Likes

Auch wieder wahr.
Aber das war nun nur so ein Gedankenanstoß wie:
„In einem Raidkampf kann Alles während einer Phase passieren.“
Also genau so gut könnte da ein Naaru auftauchen, der sie kurzzeitig reinigt, oder was weiß ich.
Damit wollte ich nur sagen, dass während eines Phasenkampfes es völlig normal ist, dass die Bosse sich verändern, und das dann eben nicht heißen muss, dass dieses Modell direkt bedeutet, dass es sozusagen der „Endzustand“ / das Ziel ist.
Schwierig auszudrücken.
Ich bin gerade erst aufgewacht. ._.

2 Likes

Nur mal für den unwahrscheinlichen Fall es ist kein Aprilscherz: Dann könnte es ja auch sein, dass es im Bosskampf gegen Sylvanas während einer Phase zu einer Art innerem Duell kommt. Wer will Sylvanas sein: Des Jailors Spielzeug, die Bansheekönigin oder die alte Waldläufergenerälin? Und wir müssen uns dann eben auf die Seite einer der beiden Hälften schlagen und die andere bekämpfen. In so einem Fall ergäbe es dann schon Sinn ihrem neuen alten Modell die Narbe aufzudrücken, um dem Ausdruck zu verleihen, dass hier nun eine neue, geläuterte, whatever Sylvi die Bühne betritt.

Aber wie gesagt gehe ich von dieser Variante erstmal nicht aus, weil einfach zu viele Indizien für mich dagegen sprechen

1 Like

mal der Ganze

Jedenfalls wäre ihr Gesicht nach dem Raid krumm und schief :rofl: da sind LK-Pepe und Illidan-Pepe besser gemacht
Edit: zum Vergleich

2 Likes