Wichtig: TBC 2.0-Patch VS 2.1-Patch

Hallo Zusammen,

es ist wichtig, das Blizzard bei der Wahl von TBC-Itemization und Patch-2.1 sich große Gedanken macht, wie TBC und in Welcher Phase die „Patches“ Simuliert werden, da es gravierende unterschiede gab von 2.0 zu 2.1-2.4.3

Angefangen bei Items bis zu HC und Raid-Nerfs die das Spiel gravierend beeinflussten.

Einer mag evtl denken: Naja, wen interessiert das, ob ein Item nun + 20 Hit hat als 20 Dodge. Das hat aber erheblichen Einfluss auf Meta-Gameplay so wie Team-Comps.

Melee-Klassen waren im vergleich zu Range-Klassen einfach schlecht.

von T-4 bis T-5 waren Mages/Locks/Hunters und Ele top tier. Das Lag daran, da sehr viele items unterschiedliche Stats besaßen, vor allem wurde Waffenkunde erst mit Patch 2.3 eingeführt und davor noch Weapon-Skill vorhanden war. ( Der Ring aus Shattrat-City for example).

Items wie:

Pre 2.1 Drakefist Hammer

Unique
153 - 285 Damage Speed2.7
(81.1 damage per second)
Proc: 200 Haste

After 2.1 Drakefist Hammer
One-Hand
159 - 296 Damage Speed 2.70
(84.3 damage per second)
Proc: 212 Haste


Pre 2.1 Skulker’s Greaves
28 Agility
22 Stamina
Equip: Increases Dodge Rating by 24
Equip: Increases Atack Power by 64

Patch 2.1 Skulker’s Greaves
32 Agility
28 Stamina
Equip: Increases Hit Chance by 28
Equip: Increases Atack Power by 64


Pre 2.1 Dragonspine Trophy
Proc: 325 10 sec.

Patch 2.1 Dragonspine Trophy
Equip: Increases Atack Power by 40
Proc: 325 10 sec.

(Ja Ion Hazzikostas, ketchUp-Mechanic war dran schuld, wieso DST so broken war für melee und mit der Amor-Pen im Late-Game hat jeder Tempo benötigt)

Vieles Mehr!

Bei T-Sets war es das gleiche, Items hatten unterschiedliche Stats gegeben als auch Bonuses.

Was bedeutet das z.B für Melees wenn Itemization nicht angepasst wird?

Enhancer / Fury / Rogue könnten 2 mal den Mace erstellen und den somit 2 mal tragen. Da der Buff Stackbar ist. Die Melee-Meta wird sehr Dominant sein ab Patch 2.0 dadurch fallen Mages die Pre-2.1 Dominant waren enorm nach hinten. Die Meta wird genauso sein, wie es die meisten kennen.

Durch das Eingreifen in die Items wird die Meta und Team-Combs sich enorm verändern und wird somit Einfluss auf EndCounter haben. Zumal es kein Faceroll mehr sein wird, wie es einige kennen. Ganz im gegenteil, durch das eingreifen in die Items schwächt man Klassen enorm die dann wieder im Late-Game Top-Tier sein werden: Warrior / Slam-Warrior / Rogue etc.

Wie sieht es mit Nerfs und Änderungen auf bzgl Dungeons und Raids?

mit Patch 2.1 Wurde z.B Lady Vashj und Hydross enorm generft.

Hydross spawnt weniger Adds als auch die Adds haben weniger HP.
Karazahn genervt.
Kurator hatte mehr Rüstung gehabt als zu Patch 2.0
Lady Vashj besitzt folgende Fähigkeit nicht mehr: Persuasion

Persuasion
Charmed.
Unstoppable.
Increased damage dealt by 999%.
Increased healing done by 200%.
Increased movement speed by 200%.
20 seconds remaining

„A mind control spell used by Lady Vashj in Serpentshrine Cavern which has since been removed from her ability table as of patch 2.1“

und vieles mehr.

Tut euch den gefallen und bleibt euch einfach treu und lässt 2.4.3 einfach so rauskommen als wäre man faul etwas anzupassen und Progress einzuführen bzgl Items und raids/dungeons

Investiert die Zeit und macht aus TBC was gutes…

7 Likes

nicht zu vergessen die world buffs, die mit 2.0 noch auf 70 funktionierten

3 Likes

Ich wäre stark dafür. Von mir aus werden auch Bosse noch gebufft und Klassen die over the Top waren generft. Mit Classic sollten man gelernt haben das man es eh keinem
Recht machen kann. Dann kann man auch lieber von vorne rein einiges anpassen, nach dem ersten Hype bleiben eh mal wieder nur die Coregamer und die wären sicherlich nicht traurig wenn alles etwas schwerer werden würde.
Ich glaube nämlich das selbst die Ungenerfte Vashj heute auch keine Probleme mehr machen würde, einfach weil ein großer Teil der Spieler schon ganz andere Mythic Mechaniken aus Retail gewohnt sind.
Und seien wir mal ehrlich, frischen Wind würden sich alle begrüßen ?

3 Likes

Ich hoffe mal das wird nicht möglich sein, dazu auch gleich noch die Änderung an der maximalen Anzahl an Buff Mats die man einwerfen kann.
Es muss nicht wirklich sein das man mit dem Buff Irrsinn aus Classic gleich in TBC weiter macht, der Quatsch sollte gleich unterbunden werden.

2 Likes

Das bezweifle ich. Ein P-Server hatte 2.0 Itemization gehabt mit Pre-Nerf State und Lady Vashj war unkillable für 2 Wochen. Es lag daran, das die Spieler 2.4.3 Client kennen und nicht 2.0 Itemization so wie 2.1 Nerfs. Wenn man die Bosse zu eine Pre-Nerf-State mit 2.0 Itemization hat, wird es für viele Gilden schwer und man muss sehr viel ausprobieren. Unnötige buffs ziehen den fight einfach nur langweilig in die länge.

Ein Harder Nerf an den Items und Pre-Nerf -State reichen dafür vollkommen aus. Zumal es kein Buff-Stacking gibt, womit die fights dann erstrecht interessant werden.

Es muss auch nicht jede Gilde in der Lage sein, jede Instanz in der ersten ID zu leeren… Woher kommt dieser Anspruch? Dann gibt es hald Gilden, die ein Patch (Nerf) abwarten müssen.

11 Likes

geht das schon wieder los.
Das Einzige was Broken ist, sind die Köpfe der Spieler … und die kann man nicht Fixen …

Patch 2.4 mit Gated Content und fertig …

Nein, muss es nicht und wird es auch nicht, egal mit welchem Patch …
Hört doch mal bitte auf die Try-Hard-Teens als Maßstab zu nehmen.

4 Likes

Ich finde es eig. spannend wenn die erste ID sehr kompetitiv ist und sich die Top-Gilden ein Rennen liefern können. Deshalb bevorzuge ich es, wenn der Content ohne Nerf veröffentlich wird. So ist das Rennen m.M.n viel spannender.

Wenn dann die Top-Gilden den Try-Hard Content durch haben, kann man das Zeug von mir aus auch wieder abschwächen… Dann können die Casuals (Wie ich) den Content auch Clearen und die Top-Gilden können Ihre Time-Runs perfektionieren…

Was gibts hier eigentlich 100 threats zu bc, das wurde nicht mal angekündigt und alle schieben sich schon völlig den Film. Was geht hier ab wenn’s wirklich offiziell ist? :joy:

1 Like

Spannend ? In 15 Jahre alten und ausgelutschtem Content?

Wenn du in WoW etwas spannendes willst, schau dir die Arena World Championship oder Mythic Dungeon International an.

Echt jetzt ? Also doch nur für die möchte-gern-try-hard kiddies …

Keine weiteren Fragen, euer Ehren!

Dann ist Land unter … oder so

Dann ist alles andere im Leben nur noch zweitrangig… :grimacing:

3 Likes

Wenn Bc kommt glaube ich persönlich niemals daran das sie irgendwas ändern werden aus folgenden grund.
1.Zeit und Geld, es ist mit arbeit verbunden und ob durch eine änderung mehr Abos abgeschlossen werden, ist spekulation.
2. Retail, wenn sie Bc noch besser machen als es eh schon ist, besteht die Gefahr das viele eher Bc spielen würden als Retail was nicht gewollt ist.
3. Wenn sie alles so lassen wird Bc trozdem gespielt und sie können sich voll auf Retail konzentrieren.

versteh mich nicht falsch, bin ganz bei dir :slight_smile:

3 Likes

Blizzard wird genauso wie zu Classic den einfachsten weg gehen um am meisten Geld zu sparen .

Welcher Patchstand das dann wohl sein wird werden wir sehen.

Als ob Bli$$ard nocht in der Lage ist Sinnvolle Dinge zu tun.
Wenn wir Pech haben gibt es sogar noch World Buffs.

1 Like

Es gibt in BC World buffs, nur werden die automatisch deaktiviert wenn Du eine Raidini betriffst. Es sind dann eben echte „World“ buffs, gültig in der World, aber sonst nicht.

Eine Ausnahme gibt es aber: Es gibt so PVP objectives (ähnlich wie in Silithus dann), z.b. Türme in Terrokar Forest oder Hellfire Peninsula. Wenn eine Fraktion den hat, gilt der Buff für alle dieser Fraktion in der Zone und der Buff gilt auch in den 5 Mann Instanzen. Das ist so grössenordnung +5% global Damage oder so wenn ich mich richtig erinnere. Kann aber jederzeit wegfallen wenn die „draussen“ dann halt das Zeugs wieder drehen. Evtl. gilt der Buff sogar auch bei Magtheridon (Single Boss Raid instanz in HFP, quasi „onyxia“, nur einiges härter)

Die einzige Raidinstanz wo das noch geht ist der Schlangenschrein

Black Tempel, Auge, Hyal, Gruhl und oben bei den Blutelfen … keines der Gebite hatte derartige Buff Möglichkeiten …

In Hellfire Peninsula hat es doch auch 3 Türme und da ist die Magtheridon Raidinstanz.

In Terrokar hatte es 5 Türme um Auchindoun herum, aber das sind alles Dungeons und keine Raids.

Blade’s Edge, Shadowmoon Valley und Netherstorm haben dann keine solche PVP Objectives dafür aber Raidinstanzen, ja.

Also es wird ja einen Grund haben warum sich blizzard damals dazu entschieden hat die ganzen Items aufzuwerten.
Und jetzt mal ehrlich ob ihr nun 5 Minuten Länger braucht um die Bosse in der ersten ID zulegen oder 5 Kürzer ist doch wurscht.

Was den allgemeinen Patchstand angeht werden sie wohl 2.4 nehmen.

Alleine schon was es den Spielern die extra für TBC kommen das" Schneller Leveln" und auf 58 zukommen zuermöglichen.

Mit 2.3 Kamen neue Quest und an den XP wurde geschraubt.
Berufe konnten dann in den Hauptstädten auf 300 gebracht werden.
Die Gilden Bank wurde eingeführt.

Mit den 2.4er Patches konnte man dann ab Level 30 Reiten , neue Flugpunkte und die Magier konnten neue Portale,

Also einfach 2.4 druf und fettich da freut sich auch der DUDU das er nich eine Phase auf seine Epische Flugform warten muss

1 Like

Einfach die härteste Version nehmen, die sie finden können. Nerfen kann man immernoch. Nachträglich den Schwierigkeitsgrad erhöhen eher nicht.

3 Likes

Ich hoffe schwer, dass es so kommt. Ansonsten wird TBC ziemlich langweilig ohne das ganze Drama um WBs.

Wenn das kommt, werde ich wohl gleich bei Classic bleiben. Mit Patch 2.4 war der Großteil der Instanzen schon so gut wie totgenerft.

Da bleibt von BC ja im Grunde nur noch Sunwell, denn die neu dazugekommenen 5er und das Gekloppe auf der Insel waren jetzt auch nicht so der Hit.

Die Gebiete habe ich auch in Retail später immer wieder mal gespielt.