Wie steht es um die Horde?

Nachdem nun diverse Male der Untergang der Horde auf Heartstriker prophezeit wurde, wollte ich nach der tatsächlichen Situation fragen.

Liebe Grüße

eine besorgte Stormwindbürgerin

12 Raidgilden, 2 Levelgilden.

Hauptproblem war (ist) das Gilden die ihren Raid nicht mehr füllen können, den Server verlassen, anstelle zu zerbrechen und die Member sich auf die noch „gesunden“ Gilden verteilen lassen.

Dieser Teufelskreis in Kombination mit der Tatsache, dass viele Hordler hier Raidlogger sind führt dazu dass es manchen Spieler in Og & im AH zu leer ist.

2 Likes

Seit Jahresbeginn hat sich eigentlich nicht wirklich viel verändert (trotz dem Verlust der ein oder anderen Gilde). Im Vergleich zu den bereits genannten Nachteilen, strahlt die kleine Horde Population hier aber auch weiterhin ein besonderes Flair aus, was auf einem „Mass-Server“ sicher nicht der Fall wäre. Dieser Aspekt macht die Nachteile - bisher zumindest - noch gut weg.

2 Likes

Ich spiele aktuell wieder aktiv Horde und mir gefällt es wirklich gut. Das AH könnte etwas besser gefüllt sein, aber es ist jetzt nicht wirklich ein Problem an Mats o. ä. zu kommen.
Der Unterschied von z. B. Handelschat, Hauptstadtbevölkerung oder AH Auktionen ist natürlich schon deutlich spürbar, aber noch im Rahmen.

1 Like

Für die Raids wird es immer schwerer. Noch füllen sich die Reihen aber wenn man spezifisch Klassen/specs sucht, wird es schon schwerer, welche zu finden. Die Meisten spielen in kleineren oder größeren Gruppen zusammen und wollen weiterhin in diesen Raiden. Manchmal ist dies aber nicht umsetzbar. Ich kann jeden verstehen, der transt. Bsp. Unity schreibt selber ja, dass sie noch voll werden aber transbereite Mitspieler suchen. Ich selber fand den Server zu beginn super. Jetzt macht es mir immer weniger spaß. Auserhalb der Gilde findet man kaum noch Gruppen (siehe World/lfg channel). Meine eigenen Erfahrungen mit Dungeongruppen finden, konnte ich erst neulich am eigenen leib erfahren durch meinen Twink. Das war eine Katastrophe.

Ich wünschte mir, Blizzard würde eine gute lösung finden für unseren und einigen weiteren Realms. Ich denke aber, dass dies nicht der Fall sein wird. Daher werden immer mehr Spieler/Gilden den Server wechseln. Ich verübel das keinen!

3 Likes

Danke für Eure Antworten, das hört sich eher düster an :disappointed:.

Wird die Allianz als Wpvp Drangsalierer in Überzahl empfunden?

Wir hatten ja mal eine begegnung in Azshara (bemitleidenswert übrigens dein 60% Mount).

Sobald die Allianz was in der Überzahl ist ganken sie dich automatisch ohne wenn und aber, wenn du sie mal in ruhe lässt und sie bemerken im nachhinen das du nur noch 1/3 HP Punkte hast, wirst du automatisch angegriffen.

Zuletzt habe ich einen Multiboxxer in Winterspring gesehen welches die Frostriesen am abfarmen war - es waren 10 Chars wovon 1er fast alle geheilt hat.

Abgesehen davon brauchen wir auch unseren loot in der Open World, es kann vielleicht sein das die Allianz mangel an Materialien hat, nur ist dieser Umstand dem einer Ursache zur verdanken, das alle Allies hierhin transferiert sind und nicht irgendwie weil die Horde ihnen was wegnahm, nur wenn wir als Horde bald solch ein Mangel an Materialien haben, welches unseren Aufwand für Raids drastisch erhöht, was auch danach aussieht, wird keiner mehr hier auf Heartstriker als Hordler raiden, denn keiner will für einen Raid mehrere Stunden seiner Opfern.

Mein Gaul ist lahm aber treu!

Die Situation des farmens ist als Hordler also noch schlimmer weil man fast nichts kaufen kann und das selbst farmen durch den Allianzüberschuss aktiv/passiv erschwert wird.

Traut sich Jemand von Euch guten Gewissens Werbung für HS Horde zu machen um zu versuchen Spieler zu locken?

1 Like

Ich denke das liegt nicht besonders an der horde population hier. Ich war vorher auf Dragonscall wo es glaube 65% horde gibt und er teil der high pop server ist. Und da gab es genauso wenig leute für dungeons oft. Die einzige sache die es da oft gab waren raidlogger X10, abends immer alles voll in og an 60ern. Nur Dungeon gruppen finden, die nicht nur scarlet monastery boosts sind, hast du da auch nicht richtig gefunden. Ich habe sogar meinen Dragonscall Char gequitted derzeit, weil ich einfach 30min+ für eine BRD gruppe brauche, , und habe noch NIE eine gruppe gekriegt bis jetzt. Deswegen der quit und server wechsel für abwechslung.
Und auf Hearstriker sind an meinen grinding spots auch oft Hordler. Kann dann oft nicht leveln dort wenn die mobs weg sind. Und wenn jeder geiert macht es keinem spaß.
Nur das ist ja eher eine gute sache nehm ich an, also für die Horde.
Nur ich bin erst lvl 32, also mal sehen wie es in Tanaris und den higher level gebieten aussieht. Und nicht in Hinsicht auf Horde, sondern in Hinsicht auf Allianzler und Horde.

Die einzige Sache die mich an allianzlern aufregt sind die Leute die in Stranglethorn von einem 60er als full enchant Twink eskortiert werden und dann /spit machen ;( aber bis jz hatte ich größenteils nur healthy erlebnisse mit allis.
Falls jemanden meine experience interessiert, seitdem ich aufm server gekommen bin.
Falls ein Raidleader diesen Escorts minus 100 DKP geben will, gerne, dann gehe ich auf jeden server und werbe hordler ran als bezahlung! Nur ein witz.

1 Like

Horde is gut.

Grüße gehn raus :slight_smile:

1 Like

finde es richtig gut als hordler auf heartstriker :+1:t3:

2 Likes

Es gibt auf der Hordenseite sehr angenehme Spieler. Leider ist die Spielerzahl immer weiter abnehmend, wobei die letzten Wochen hin und wieder ein paar PVPler hergetranst sind. Ich kann aber jeden verstehen, der gehen will. Ich mag viele hier und glaube kaum, dass es woanders so eine Gemeinschaft gibt.

3 Likes

Ah sehr schön, ist ja ein Eldorado hier Allies überall!

:kissing_heart:

Hoffe das wir auf Heartstriker bleiben können, halte auch wenig von so Massenservern… :wink:

Gilden können ja auch fusionieren, war früher oft so.

1 Like

Die Gilden auf HS - Horde werden nicht fusionieren.

Mögt Ihr Euch nicht?

Edit: wäre doch besser als zu gehen, egal wo Ihr spielt doch mit Menschen und nicht mit Orcs.

Och, ich würde nicht soweit gehen und sagen, dass wir uns nicht mögen. Manche Gilden haben einen besseren ruf als andere. Nur nicht alle Gilden passen zusammen. Man muss ja irgendwie 30-35 Spieler im besten fall unterkriegen pro Gilde. Eine Fusion ist nicht immer einfach. Zumal eine Fusion nichts an dem Serverungleichgewicht ändert. Im Gegenteil. Die Spieler, die bei der Fusion auf der strecke bleiben, würden höchstwarscheinlich dann den Realm wechseln. Ob das die Lösung ist?

Noch halten sich Gilden hier. Ich hoffe ja darauf, dass Blizzard sich die Situation einmal genauer anschaut und dementsprechend massnahmen ergreift. Davon gehe ich derzeit aber nicht aus. Die hätten damals den Transfer für Allys nach einer gewissen Zeit schließen müssen. So wie der Server zu beginn war (Stand: 1. Azuregos kill), hat es richtig bock gemacht. Jetzt ist es frustrierend nur noch.

1 Like

Die Horde weiß ziemlich genau was sie tun. Sah für mich als Opfer des Massakers von Morgans Wacht am Sonntag ziemlich koordiniert aus, und es war auch sehr effektiv … :slight_smile:

Ansonsten laufen mir beim Twinken aktuell verhältnismäßig viele Hordis übern Weg. Teilweise auch mit Leibwache (großer, böser Taure mit großen, bösen Schwertern), das ist aber eher die Ausnahme.

4 Likes

Da war ich auch dabei beim Azuregos, wollte einfach meine Fraktion unterstützen, aber was Blizzard macht wird wohl eher wieder dies sein:

Denke dann wird kein Hordler hier bleiben außer gewissen etwas „Tryhards“ !