Heldenliga, Teamliga Matchmaking schrott!

So siehts aus… QM pick ich immer den Helden, mit dem ich einfach nur Spass haben will… und die Helden kann ich dann meistens nur bedingt gut. Sowas wie Junkrat, Genji, Aba, Tass usw.

Aber schön postest du dein QM gejammer in den MM Thread von Helden- und Teamliga.

Ich kann die Grafik auch gerne noch mit ein paar Replays untermauern.

7 Likes

Vll ja schon! Wenn ein Noob (man selbst) sicher im Team ist, hat man zu 100% wenigstens einen Noob im Team. Im Gegnerteam ist die Chance dann ja nicht bei 100%.
TLDR: Selbst schuld

Lies meinen Post nochmal durch und schalte dabei bitte dein Gehirn an, sonst wirds wieder nichts.

Bei einem funktionierenden Matchmaking hat man nicht 50% (oder knapp drunter) Chance einen Idioten aka jemand weit unter seinem Skilllevel im Team zu haben, sondern 0%. Es sollen 10 etwa gleich starke Spieler gegeneinander gematcht werden und nicht 9 gleichstarke und 1 Idiot. Ob der Idiot jetzt meinem Team oder dem Gegnerteam das Spiel versaut ist da mal egal. Beide Fälle zerstören den Spielspaß.

2 Likes

Das ist korrekt. Die Aussage beruht darauf, dass man wiederholt hört, dass es “den einen Spieler” gibt, der das Spiel für einen versaut und man deswegen nicht aufsteigen würde. Unter der Annahme, dass es diesen Spieler tatsächlich geben würde, stellt man die statistische Frage auf: Ist dieser Spieler eher im eigenem oder im Gegnerteam, wenn man nicht selbst diese Person ist?
Diese Frage wird gestellt, um festzustellen, dass ein solcher “Ausfall” einer Person, nicht den Erfolg beim Aufsteigen der Ligen verhindern dürfte.
Zumindest kann man zu diesem Schluss kommen, vorausgesetzt, man ist Fähig die einzelnen logischen Aspekte korrekt zu bewerten und anzunehmen. Bei vielen ist es aber leider den Verstand zu verschließen und der Welt die Schuld am eigenen Rang zu geben - wohlmöglich nur um Frust rauszulassen. :slight_smile:

1 Like

In dem spiel wurde so einiges falsch gemacht,und nur weil es von blizzard ist,ist es noch aktiv. Jeder anderer entwickler hätte das game schon eingemottet.

Man kann sagen was man will, aber Blizz hat es ja versucht. Es waren eben die falschen Schritte.

1 Like

Ich weiss ja nicht auf wenn sie gehört haben die letzten 4jahre,aber scheinbar nicht auf die community,sonst wäre das game nicht da wo es jetzt ist.

1 Like

Das ganze Spiel ist einfach jämmerlich und beschissen. Schaut euch einfach mal die ganzen Spiele von Blizzard an und seid mal ganz neutral:

  1. WOW: Wenn ich sehe, was damals der Unterschied zwischen Wrath of the Lich King und dem letzten für ein Unterschied ist - dann kommt mir ernsthaft das heulen. Alle Dungeons - egal welche Schwierigkeit kannst du mit AOE besiegen. Früher musstest du bei “Zerschmetterte Hallen” aufgrund der Schwierigkeit jeden einzelnen Mob in CC stecken, sonst war das Spiel vorbei. Heute AOE und Win im Dungeon. Super Logik.

  2. Hearthstone: Pay for Win - jaja, man kann auch ohne, das ist mir klar, aber dann schau dir mal an, diejenigen Leute die vor 1-2-3 Monaten dazu neu kamen und vllt. neu angefangen haben. Die werden nach 3-4 Runden von mir schon so auseinander genommen (und ich habe nix bezahlt) das es einfach albern ist.

  3. SCII - kann ich kaum was dazu sagen, weil ich es nicht mehr aktiv zocke.

Und nun Offtopic aus:
4. Hots.
Geht schon mit dem Matchmaking los. Ich bin in Gold 2 mit Leuten aus Plat 1-2 zusammen. Würde ich noch ok sagen, obwohl es schon albern wird, aber es kommen nun auch vermehrt Diamond Spieler und sogar Master. Das ist doch wohl nicht der Sinn das ich als neuer Gold Player mich mit den “großen” hier messen muss oder?

Das gleiche ist natürlich, dass ich schon mehr als 10 Min auf ein Game warten muss für ein scheß Team League Spiel - was wirklich nicht sein kann, da man eh einen Scheß auf MMR und Co wirft. Aber das wirklich traurige ist: Blizzard sche*ßt seit Jahren auf Hots und auf die Community. Sonst hätten Sie mal auf die Leute gehört.

2 Likes

Kritik schön und gut, aber wenn du p2w unterstellst, wie kannst du dann argumentieren das du ohne was bezahlt zu haben gegen einen Neuling gewinnst? Was hat das mit p2w zu tun?

1 Like

Hearthstone ist ein ganz klarer Fall von p2w. Das Spiel wird nicht umsonst bei Diskussionen um das Thema gerne als Paradebeispiel genommen (von SW:Battlefront 2 mal abgesehen).

Du kannst dir mit Echtgeld Karten kaufen, für die du tausende Stunden hättest spielen müssen.

Hab ich ja auch nicht abgestritten, jedoch hatte das Beispiel des posters nichts mit p2w zu tun.

Stimmt wohl, my bad.

Will damit einfach nur sagen, dass man in das Spiel nicht mehr richtig reinkommt, wenn man nicht dafür bezahlt. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wenn man in ein Spiel reingeht - auf Rank 15-18 ist (ja ich spiele das nur für Dailys und mache diese Dailys in Ranked Games und gebe nicht viel drauf zu gewinnen)… und man dann nach 4-5 Runden sieht, dass man nur noch 10-15 Hp hat mit 0 Minions ist es einfach beschissen. Ja es macht zwar nicht viel Sinn mit Pay2Win - das gebe ich zu, aber es kommt dennoch hin, dass man ohne jetzt noch zu zahlen was erreichen kann - und schon gar kein Spielspaß

Diese schwachsinnigen Antworten… bist du Master etc. “carriest” du dich überall raus. Du kannst over the top sein, wenn du 4 Deppen reinbekommst und gegen halbwegs vernünftige Gegner spielst is vorbei und das ist bei hots die Regel. Ich bin pünktlich zur Mitte jeder Saison der einzige bzw. einer von max 2 im Team, die mehr kills als Tode haben. Und wenns hoch kommt 3-4 gestorben sind. Dafür hat der Gegner dann sticky mates und locker 1,5-2x soviel Heilung. Meine WR geht dann von ca 55% auf 45% runter - je nachdem wie lang ichs dann noch in hots aushalte.

3 Likes

Wieviele Spiele hast du?

kann ich aus der Kalten raus nicht sagen, aber ich spiele jeden Tag ca. 33-10 Spiele und das seit Beta. (Gibt natürlich Ausnahmen wie Urlaub etc :))

Könnt ihr mir sagen, was “Dieser Account darf nicht mit anderen kommunizieren” heißt? Ich habe als Stichwort gelesen - elterliche Freigabe muss deaktiviert werden. Stimmt das?

Das ist schon echt eine Frechheit, dass ich nicht mal mit anderen reden kann und sie selbst Anweisungen geben können oder was schreiben können, damit wir uns unterhalten können und mit solchen Spielern muss ich echt Teamleague spielen?

Blizzard ist einfach so schlecht. Das sieht man schon daran, dass es keinen interessiert, ob die Leute sauer sind oder nicht. Wäre es ein PayGame und denen würden endlich mal die Members ausgehen würden sie vllt. reagieren. Siehe WOW.

Wenn ich das richtig verstehe, könnte das daran liegen dass du wegen auffäligem Verhalten gesilenced wurdest. Wär jetzt so meine Definition davon

3 Likes