A-Rp Winterhauchmarkt am 17.12.2021-19:00 Uhr ( Dankeschön!)

IM AUFTRAG VON:
Orden des Erbauers & Wächter des Löwen

:christmas_tree: :santa: :snowman_with_snow: :mrs_claus: :snowflake: :evergreen_tree:

In Sturmwind liegen bereits Flugblätter in den Straßen.

Kommt herbei, kommt heran. Am 17ten Tag des 12ten Monats fängt bei der Burg der Winterhauchmarkt an. Denn dort Leuchten wieder die Winterhauchkerzen und zaubern Freude in alle Herzen.

Ihr wollt mit machen? Kein problem! Gesucht wird noch:

  • Händler aller Art. Ob Speis und Trank. Süßes, Holzarbeit, Waffen, Schmuck ec.
    Bietet eure Waren feil an, an euren in Winterhauchgewand geschmückten Ständen.
    Natürlich wäre es schön, wenn die Händler sich in ihr Winterhauchgewand werfen. (kein Zwang)

Weiteres

Da noch eine Verlosung geplant ist. Brauchen wir noch Sachen. Ob ein Dinner zu Zweit, Ein paar schicke Wintersocken, oder sonstiges. Ihr dürft Euch gerne melden =)

Tombola Verlosung. Was gibt es zu gewinnen.

  • Caerlyn An`harel = Amethyst im Smaragdschliff (In Bohnengröße)
  • Zur durstigen Pranke = Dinner für Zwei (Getränke und Speisen nach wahl)
  • Wächter des Löwen = Burgführung mit zutritt zu bereichen wo der Normale Bürger keinen zutritt hat.
  • Tezano Morgengrau = Goldene Taschenuhr mit dazugehöriger Kette
  • ``Unbekannt´´ = Sattel samt Zaumzeug
  • Varian Toras (Orden des Silberkodex) = Einhandschwert

Wir haben Euer Interesse geweckt?
Na dann meldet Euch doch bei:
Johnathan Aewynn ( Ingame: Johnâthan )
Sir Arken van Roth ( Ingame: Arkên )
Lia Hitch ( Ingame: Hîtch )
Oder schreibt drunter, welchen Stand Ihr haben wollt :smiley:

Ungefährer Ablauf

  • ab 18 Uhr Standaufbau.
  • 19 Uhr Eröffnungsrede von Johnathan Aewynn
  • Nach der Eröffnungsrede eine kleine Andachtsmesse.
  • Im Anschluss Markttreiben mit Tombola und Schätzspiel.
  • 20 Uhr Einzug von Altvater Winter.
  • 20: 45 Uhr Aufführung von „Es war einmal“
  • 21: 45 Uhr Verlosung der Tombola. Anschließend bekanntgab des Gewinners des Schätzspieles.
  • ca 23 Uhr Feuerwerk von „Taverne“ Zur durstigen Pranke.
  • Danach Abschlussrede und Segenswort.
16 Likes

Aushangs Flyer

Übersichtkarte des Marktes

Änderungen, sollten diese folgen, bitte rechtzeitig bescheid geben und mir zukommen lassen fürs ersetzen.

Bilder Upload Hilfe
7 Likes

Standplätze

  • 1 Lichterloh
  • 2 Cafe Sonnenfeuer
  • 3 Jachen’s Schnitzereien
  • 4 Winterhauchiger Gutsladen
  • 5 Orden des Erbauers
  • 6 Feuerblutklan
  • 7 Zur durstigen Pranke
  • 8 Zur Schillernden Hydra
  • 9 Haus Quel Zaram
  • 10 Wunsch und Wunder
  • 11 Lahnsteinschmiede
  • 12 Zuckerfee
  • 13 Hafenkante

MOBILE STÄNDE ( Bauchladen ):

Warteliste

4 Likes

Hi Leute ,

ein Winterhauchsmarkt, ist immer eine schöne Idee um eine Extraportion an
Besinnlicher Festtagsstimmung und Freude aufkommen zu lassen und seinen
Mitspieler/innen eine schöne Zeit zu bescheren . Schön zu sehen , dass es neben
dem Großen Winterhauchsfest in Winterspring das hordenlastig bzw. Neutral
ausfällt, nun auch wieder eine Allianz-Winterhauchsfeier gibt.

Das hat etwas sehr nostalgisches für mich, da ich mich noch sehr gut an die Winter-
hauchsfeiern der Allianz auf Seiten der Nachtliga in Khaz modan vor einigen Jahren
erinnern kann, welche ich immer sehr schön fand.

Einen kleinen Trick, den ich gern nutze um dem Fest ein kleines Extra an
Atmosphäre zu verleihen ist , sich einen Blizzardstein von der zeitlosen Insel
zu holen, mit dem man es schneien lassen kann.

Ihr bekommt ihn unter anderem von den Flammengebundenen Sängern,
oben im Norden der Insel

Viel Erfolg Euch und eine besinnliche Feier

wünscht Euch

Euer Winterhauchsgoblin aka Gonto :snowman:

9 Likes

pusht den Beitrag

2 Likes

Aus der Briefklappe der verzierten Haustür der Winslows quoll die Post und Werbung mittlerweile schon hervor. Einiges hatte der Herbstwind zerzaust und der Regen aufgeweicht, so dass das frische gelbe Werbepapierchen wie buntes Herbstlaub dazwischen aufleuchte. Man müsste es nicht einmal herausziehen, um die Verkündung des Winterhauchmarkts lesen zu können.

—‐--------------------------
OOC: Aus ic-Reisegründen nur ein halber ic-Push. :hugs: Interesse ist da. Konkrete Anmeldung folgt, wenn ic die Situation klarer ist.
PS: Wem der überfüllte Briefschlitz Langfinger jucken lässt, kann mich ingame gern anschreiben.
C’est la Püsh!

3 Likes

Noch ist es recht düster in der Stadt. Die Lampen erleuchten die Wege und die Sonne kratzt gerade so den Horizont an. Da kann man drei kleinere Gestallten sehen, eingehüllt in Dicken Decken, die die Briefkästen der Stadtbewohner mit Flugblättern vom Winterhauchmarkt füllen. Einige werden sogar an Baumumrandungen, Säulen von den Mauern und sogar am Friedhof hingelegt. Betrachtet man die Gestallten genauer, so kann man sofort erkennen, dass es sich um Zwei Burschen und einem Mädchen von maximal 10 Sommern handelt. Und sie scheinen bei guter Laune zu sein. Denn das Mädchen singt fröhlich vor sich hin. „Hell und wärmend all die Winterhauchlieder. Und die fröhlich staunenden Kindergesichter. Bald ist es wieder soweit, Zauberhafte Winterhauchzeit!“ Für den einen Bewohner nervig, weil er dadurch vielleicht zu früh geweckt wird, für den anderen ein schönes Bild. Da Kinder singend durch die Stadt laufen, Wenn auch viel zu früh.

2 Likes

„Das glaubt uns keiner!“ wird geschwärmt. „Mein ganzer Beutel ist voll. Oh! Rhabarberdrops“
Als schnatternder Haufen brettert die wild kostümierte Schar Jugendlicher über die hölzerne Hängebrücke aus dem Burgtor. Allen voran marschiert eine Kirin Tor Gnomin, die den Inhalt ihres Spitzhuts begeistert durchwühlt und fast über die Spitze stolpert. Der Bursche im roten Kleid mit Honigkuchenstrahlen direkt hinter ihr führt die offenherzige Grüne Witwe stolz am einen, eine zwielichtige Schattenzauberin am anderen Arm. Der Hexendoktor im luftigen Lederkilt mag ebenso Grinsen, oder nicht, unter der Holzfratzenmaske ist es nicht zu erkennen, genauso wenig wie hinter der breitmäuligen Muslocpappmaske des jungen Kerls in Grün, der sich eher vorsichtig mit der Truppe mitschiebt. Eine wenig aus dem Bild fällt das Schlusslicht, der rothaarige Junge in Bauerntracht.
„Das glaubt uns keiner!“ wird geschwärmt. „Mein ganzer Beutel ist voll. Oh! Rhabarberdrops“ „Du hättest dich eh nicht getraut, Eier an die Burgmauer zu werfen.“ „Wetten doch?“ „Wetten nicht?“ „Jetzt aber trinken gehen?“
Die Augen noch ganz leuchtend und wild durcheinander plappernd drehen sich einige nochmal um.
"Fröhliches Schlottern, ihr Wächter des Löwen!"
„Nächstes Jahr gehe ich als Burgwache! Ha!“

„Die haben mit den Winterhauchmarkt ausgerufen, habt ihr die Zettel auch gelesen?“
„Echt? Ja, dann müssen wir da hin.“
„Noch mehr Kuchen!“

Und so zieht die verkleidete Schar weiter auf der Suche nach Süßem oder Saurem, im Kopf schon Bratäpfel und Kandis im Winterhauchtee.


Für mehr ic im Forum.

6 Likes

Ein kleiner Bursche von gerade einmal 8 Winter sitzt in einer Gasse in Sturmwind herum. Seine Kleidung ist Zerschlissen und Dreckig. Hier und dort sind sogar einige Löcher in der Kleidung. Sucht man Socken oder Schuhe an dem kleinen mageren Körper, so sucht man vergebens danach. Auf seinem Schoß sitzt eine kleine Ratte. In der rechten Hand hält er ein Flugblatt vom Winterhauchmarkt. Und fängt man an zu lauschen. Kann man Ihn sogar reden hören

Bursche: „Hast du das letztens auch gehört, Whisky?“

Die Ratte Whisky blickt ihn nur mit großen Augen an.

Bursche: „Da haben Leute erzählt, dass an der Burg bald ein Markt sein soll.“

Die Ratte Whisky blickt ihn weiterhin mit Großen Augen an. Allerdings wackeln die viel zu Großen Ohren lauschend hin und her.

Bursche: “Die haben gesagt, das Altvater Winter auch kommt. Und auch diejenigen was bekommen, die nichts haben. Wenn das stimmt. Dann hau ich mir den Bauch voll. Und für dich gibt es dann auch was. Am besten ein stück Käse.

Die Ratte Whisky versteht zwar nicht wirklich, was der kleine Bursche sagt. Aber er quiekt vergnügt.

Bursche: „ Ach, wenn das doch nicht noch so lange dauen würde. Ich habe echt Hunger. Aber wir werden sehen, Whisky. Noch ist Schlottern angesagt. Also lass uns doch ein paar Häuser abklappern. Und wenn die nichts haben. Klauen wir eben was.

Die Ratte Whisky schnüffelt auch schon mit der kleinen roten Nase umher. Irgendwas scheint da verdammt gut zu riechen. Und so erhebt sich der Bursche, stopft die Ratte in die Tasche und geht auf Fresssuche. Hier und dort klopft er zitternd, sichtlich frierend an den Häusertüren. Mal bekommt er eine Kleinigkeit, mal wird er mit einem Besen davon gejagt. Das Bettler leben ist Hart. Und von einfach war auch nie die rede.

4 Likes

schleicht sich an und drückt den Beitrag etwas nach oben hust

5 Likes

nimmt ein sauberes Leinentuch aus der Tasche und poliert den Beitrag, auf das er noch mehr glänzt

4 Likes

fegt mal den Burgplatz
Immer dieses Laub…
pusht den Beitrag mal

1 Like

Hängt ein Plakat im Laden auf, sehr groß und schön an zusehen. „Kommt zum Winterhauchmarkt!“
den Beitrag push

1 Like

pusht den Beitrag mal

Na, da sind wir doch mit einem kleinen Stand dabei!
Die Erbauer beziehen die Nummer 5, wenn sie noch frei ist!
Vielleicht ein Spielstand… mal schauen!

3 Likes

Ach komm, den letzten Stand füllt man dann doch einfach mal mit der Schillernden Hydra!
Gerne die Schillernde Hydra auf die 8!

5 Likes

Also meine Liebe zu dir ist zwar genug für eine Stadt, aber ich weiß nicht, ob dein Stand unbedingt groß genug ist für eine Stadt.

<3

1 Like

Mal ein etwas anderer Push

Ich wünsche Euch eine schöne vorweihnachtszeit!

Wäre sehr dankbar wenn das „Schillernden Hydra“ zu „Zur Schillernden Hydra“ geändert werden würde! :slight_smile:

2 Likes

Ist erledigt

1 Like