Bitte entfernt die Portale in Legion-Dalaran nicht

Guten Tag,

ich finde den neuen Portalraum ansprechend und alles, aber weshalb bitte werden die sinnvollen Portale u.a. in Legion-Dalaran entfernt?

Somit fallen Portale zu den folgenden Orten weg:

  • Dalarankrater
  • Wyrmruhtempel
  • Karazhan
  • Höhlen der Zeit
  • Tal der ewigen Blüten
  • Shattrath
  • (In Legion-Dalaran) IF, Darna, Exodar und die Hordegegenstücke)
  • In Pandaria: Shattrath und Dalaran
  • Dalaran Northend: Höhlen der Zeit

Damit werden z.B. Artefakt-Quests auf Twinks und vieles mehr einfach nur unnötig in die Länge gezogen.

Bitte überlegt Euch das nochmal und fügt die Portale wieder ein.

LG

Calleus

72 Likes

Die Portale, welche anlässlich des Portalraumes welcher ab 8.1.5 in den Hauptstädten verfügbar sein wird, wurden doch schon mit 8.1 entfernt oder liege ich da falsch? (z.b. in den HQ’s in Pandaria)?

Ich kann mich nicht daran erinnern, irgendwo gelesen zu haben dass die Portale in Legion-Dala in irgendeiner Art im näheren Zeitraum verändert werden.

Edit: Hab wies scheint die neuesten Nachrichten noch nicht gelesen.

1 Like

Mit den neuen Portalräumen gelangt man dann doch in jedes Gebiet einer Erweiterung

z.B. Portalraum in Sturmwind

  • Portal nach Sturmschild, Ashran (Draenor)
  • Portal nach Boralus (Kul Tiras)
  • Portal nach Azsuna (Verheerte Inseln)
  • Portal nach Dalaran, Kristallsangwald (Nordend)
  • Portal nach Pel’zin (Pandaria)
  • Portal nach Shattrath (Scherbenwelt)
  • Portal zur Exodar
  • Portal nach Sturmwind

Dazu hat man doch noch spezielle Ruhesteine, Spielzeuge oder Ringe, mit denen man teleportieren kann.

Allerdings vermisse ich da schon paar Portale.
Wieso Pelzin im Portalraum und was passiert mit der Portatlinsel (für Cataclysm) und dem Pandariaportal?

1 Like

Die Cataportale auf der Insel in SW bleiben wie sie sind.

Wie auch hier, bei manchen Designentscheidungen kann man echt nur den Kopf schütteln.

Da wird einem “endlich” nach so vielen Jahren und ettlichen Addons ein gemeinsamer Portalraum “geschenkt” - Und dann wird man damit wieder extrem beschnitten. Wieso?

Wen hätte es denn bitte gestört, wenn man weiterhin wie gewohnt in die HdZ reisen könnte?
Zur Pandaria Hauptstadt … Was will ich in Pelzin?
Höllenfeuerhalbinsel fallt wohl komplett weg …

Eins muss man den Entwicklern lassen, sie schaffen es wirklich jedesmal, über etwas dass man sich freut, in der selben Ankündigung - einem sauer aufzustoßen.

Für jeden Twink bzw. jeden der alte Raids farmen geht, ein Hohn.

33 Likes

Die in Legion Dalaran werden entfernt?!

Das ist genau so ein typisches Beispiel für die Inselpolitik von Blizzard, die halt der absolute Holzweg ist. Alles muss schön zentriert sein auf Stormwind und den aktuellen Addon-Content.

Ich weiß auch nicht. Sitzen da irgendwelche Analysten und stellen fest, “Hilfe, da haben einfach zu viele ihren Ruhestein in Dalaran gebunden, dies müssen wir ändern!”.

Dann sollten wenigstens im neuen Portalraum Portale zu allen Orten sein, wo die Portale jetzt entfernt wurden.

Wobei es aus meiner Sicht ohnehin wieder ein Komplettversagen ist alles stets und immer an Stormwind zu binden, da fängt das Versagen also eigentlich schon an, völlig unabhängig davon, was für Portale dann im Raum sind.

12 Likes

Hat jemand eine Quelle dazu. Irgendwie schwer vorstellbar, dass Dalaran beschnitten wird.

Jupp… die Aufregung scheint sogar im US Forum sehr groß zu sein.

Was komplett unsinnig wäre, dafür muss man nicht den Ruhesteinplatz belegen, da man schon einen gesonderten Dalaranruhestein hat. Aber darauf wolltest du scheinbar hinaus. ^^

1 Like

:money_mouth_face::moneybag::moneybag::moneybag::money_mouth_face:

Man zieht Reisen in den alten Content (und Levelcontent (Artefaktquests!!)) auseinander. Ausserdem drängt man Spieler in SW und OG noch mehr zusammen und können auf die restlichen Städte einfach pfeifen. Content, welcher uns nach wo anders als nach OG und SW bringt ist doch kaum vorhanden…


Die Lösung dies positiv zu verändern wäre:
Legion Dalaran die Portale zu den diversen Gebieten (Kara, Dalarankrater,…) drin lassen + ein Portal nach OG und Schrein.
Am Schrein Portale in alle Hauptstädte (und ein AH?).

In OG Portale zu den Startgebieten der jeweiligen Addons + alle Hauptstädte (+ Cataportalkreis).

Somit hat man 3 Hauptportal-Zentren, von dennen aus sich die Spieler verteilen können - mit OG/SW als zentralen Hub.

Und wenn sie schon dabei sind, könnten sie aus den 2 Ruhesteinen (Garnison, Dalaran) Zauber machen und uns ermöglichen stattdessen einen zweiten Ruhestein unabhängig vom Ersten zu nutzen.

4 Likes

Ne, ich habe da meinen Ruhestein!

Da sind alle Portale die ich brauche. Und nach Boralus kommt man auch schnell:

Portal nach Stormwind => Portal nach Boralus

Und da ich zurzeit primär im alten Content unterwegs bin auf meiner Mission jedes Platte-Item zu sammeln…

3 Likes

Die Idee der Portalräume ist nicht schlecht, sondern gut, aber ist es notwendig die alten Portale deswegen zu eliminieren? Ich finde nicht.

8 Likes

Naja, der Sinn dahinter war ja lt. Blizz einen zentralen Hub zu haben, von wo man aus aufbricht in ein Abenteuer.
Das Problem ist aber, dass sie es wieder ohne Sinn und Verstand implementieren. Wieder im Extremen.

Wie gesagt, ich find meinen Vorschlag dies genau auf die 3 Zentren aufzuteilen und OG zu den Startgebieten aufbrechen zu können noch die beste Lösung.

Der Unterschied zB. zw. Jadewald und Schrein ist halt schon entsprechend groß.
Jadewald liegt am Rand und der Schrein, wo ein Flugpunkt und eine Savezone liegt, liegt zentral und bietet auch mehr Zugriff auf entscheidende Möglichkeiten (besonders für höherstufige Chars).

Und der Nachteil dies Zentral in der belebtesten Hauptstadt zu machen, ist auch eine falsche Entscheidung. So verlieren die anderen Hauptstädte deutlich an Wert und an Erreichbarkeit. (Dalaran --> Donnerfels ist dann eben mal nicht so erreichbar. Undercity und Ironforge für die Erbstücke zb. auch nicht.)

  • das Problem mit Laggs und Serverstabilität in OG wird dann wieder akut werden. Sich auf OG/SW zu versteifen ist einfach nicht Sinnvoll.
    Wenn man daran denkt, wie sehr man in Classic “gekämpft” hat, dass sie den AH-Zugang in allen Städten ermöglichen… - und nun ist wieder alles auf eine Stadt konzentriert!!
3 Likes

Denke doch einfach mal nach Dazarlor => Donnefels , Dazarlor / Ogrimmar =>Silbermond => Unterstadt oder Ogrimmar Zeppelin => Unterstadt

Denk doch einfach mal nach, dass es nicht darum geht, sondern, dass es keinen Port im Portalraum gibt.
Aktuell kann man mit dem Dalaranruhestein von überall in der Welt her(!) nach 2 Ladescreens fast überall sein. So hast du deutlich mehr Ladescreens um in andere Hauptstädte/nach UC zu kommen (+darfst noch den “ZeitreiseNPC” anquatschen).

PS:Hier gehts auch um Twinks, die noch nicht Dazarlor erreicht haben.

PPS: Der Zeppelin von OG geht nach Brill und nicht nach UC direkt.
Wennst schon großkopfert daherredst…

1 Like

Es ist immer das gleiche mit großen Features. Es wird etwas eingeführt was eine Klasse bereits hat, jeder freut sich und dann nach Ewigkeiten wird es rausgenommen oder so geändert wie es keiner braucht. Erst das fliegen mit Erfolg, dann das Transmogsystem in Legion und jetzt das Portalsystem.

Der zentrale Port nach Pandaria fällt weg. Jeder landet jetzt im Jadewald. Viel Spass für jene die Thron des Donners gehn. Jeder landet in Aszuna… Da freuen sich neue Spieler die noch nicht mal wissen wie man fliegen für die Inseln frei schaltet. Für Karazhan muss man wieder zum dunklen Portal… über Orgrimmar/Sturmwind. Höhlen der Zeit kann man wieder nur durch 10min Flug oder Uldum erreichen.

Soviele Gesichtspalmen kann ich gar nicht pflanzen wie ich müsste…

Die Antworten des Blauen sind so heuchlerisch, wie immer. “Die Welt soll sich größer anfühlen. Gefällt euch das?”.
Wenn man eine Kakerlake im Brot findet und der Bäcker sagt “macht das den Geschmack vom ganzen nicht besser?”, gefällt euch das?

Aber das ist alles nicht der wahre Grund. Das ist nämlich das hier:

ER nimmt gerne längere Wege in kauf. ER schaut sich die selbe Gegend immer wieder gerne an. ER ER ER. Da sind wir also wieder bei der alten Argumentation vom Draenorfliegen wo die Entwickler meinten jeder muss am schönsten Baum von Azeroth vorbei fliegen. Immer wieder und wieder und wieder und wieder… Weil es DENEN gefällt! Wie lange das reisen dauert und wie langweilig es meistens ist interessiert die kein bisschen.
Aber als es um das moggen von Legendären Waffen aus alten Zeiten ging vor Pandaria hies es “nicht jeder solle damit rumlaufen. Dafür geben wir euch allen jetzt den gleichen Umhang, dann den gleichen Ring und dann die gleichen Waffen”. gesichtspalmedestodes

Mich überrascht so eine Änderung also gar nicht.

In Pandaria wurden die Portale ja schon entfernt. Bis auf Orgrimmar. Warum blieb genau dieses Portal? Oh, weil nur Orgrimmar die Hauptquests, Transmogs, Leerenbank und einen gefüllten Allgemeinchat hat. Selbe für Sturmwind. Die anderen Städte werden einfach mal schlechter erreichbar gemacht.
Es muss ja nicht ein System sein das sofort Transporte überall hin ermöglichen. Das was wir haben ist ja schon gut. Da sollte man etwas verbessern, nicht den unproblematischen Hund zum Arzt bringen um ihm was abzuschneiden nur “weil mans kann”.

Genau das gleiche mit Spielzeugen. Mit jeder Erweiterung kommen nun ein Dutzend neue dazu. Mit ewig langen Abklingzeiten besonders je lustiger das Spielzeug ist. Ich nutz gern den Spiegel und lauf wie ein Dämonenjäger rum. Hält 10min und hat 60min Abklingzeit. Blutelf und gegnerische Fraktionsverkleidung hält nur 5min und hat auch 60min Abklingzeit. Der Piratengnom hält eine Stunde und hat keine Abklingzeit. Nein, ich will nicht das der Piratengnom generft wird, ich will dass die Spielzeuge keine lange Abklingzeit haben weil es keinen Spass macht sie nicht nutzen zu können.
Spass soll durch Spielzeuge nur von kurzer dauer sein während man wie auf heissen Kohlen warten soll um es wieder zu nutzen. Soll eben keiner am laufenden Band Spass haben mit einem System. Das kommt bei mir an wenn die Entwickler solche Änderungen machen.

Klingt als wolle man nur das Classic Feeling vom Fliegen zurück. Das ist immer noch da! Die meisten wollen es nur nicht weil es effizientere Methoden gibt. Wie kann man nur Effizient nerfen wollen?! Oder man will nur die Spielzeit wieder künstlich strecken.

Fliegen war kein Problem bis Draenor.
Transmoggen war kein Problem bis Legion.
Portale waren bis Bfa kein Problem.
Dann war es plötzlich eins und jedesmal wurde es schlechter geändert, nicht verbessert.

Längere Reisezeiten machen keinen Spass vorallem wenn es absichtlich verlängert wird. Ich dachte das hier ist ein Spiel, kein Lieferantenjob.

43 Likes

Vor allem, weil man sich auch einfach ein Reittier schnappen und nur am Boden von A nach B reiten kann. Macht mir in der alten Welt noch oft Spass, ich finde es herrlich entspannend, und gerade bei Questlines fühle ich mich viel mehr in die Story eingebunden.

Ich bin aber trotzdem gegen die Abschaffung der Portale in Pandaria und Dalaran. Weil ich manchmal auch schnell von A nach B kommen möchte und weil die Portale niemanden stören. Wer den langen Weg nehmen will, kann das auch jetzt schon problemlos tun, und zwar ohne diejenigen, die schnell woanders sein wollen, zu nerven.

5 Likes

Ich finde es auch sehr schade, um es mal freundlich auszudrücken, dass immerwieder unnötigerweise Dinge entfernt werden. Zumal niemand, aber auch wirklich niemand irgendeinen Schaden davon hätte wenn sie blieben. Im Gegenteil mehr Wahlfreiheit für die Leute, die nicht alle die gleichen Vorlieben haben.

Im US-Forum ist gerade ein größerer Thread zu dem Thema: Stop removing portals in dem auch ein blauer geantwortet hat. Wir dürfen da zwar nicht schreiben, aber immerhin Likes verteilen…

7 Likes

Dieses Blizz Team schafft es echt solangsam alles an die Wand zu fahren …
Hauptsache Zeit schinden scheint das neue Motto zu sein…

7 Likes

Wieso überhaupt einen Portalraum ? Man könnte in jede Hauptstadt und den bekannten Sonderzielen ein Portal stellen und dieses dann ähnlich Flugpunkten via Map funktionieren lassen.
Am Besten stellt man die Portale auch gleich neben die Flugmeister.

4 Likes

Interessante Idee.

Ergänzend könnte man ja auch das Prinzip der Flugpfeife nutzen, und sich mit nem Gegenstand “abholen lassen”. Man nutzt Gegenstand X und erbittet um einen Port zu einem der vorgegebenen Standorte. Hexenmeister NPCs beschwören einen dann zum Zielort.