//closedundzugemauert

Bevor ich mir das durchgelesen habe, habe ich durch den Startbeitrag den Eindruck bekommen, dass eine „Ständegesellschaft“ sowas wie ein Zusammenschluss aus Organisationen und Geschäften in Boralus ist. :joy: Au Backe. Danke für die Informationen.

7 Likes

(Beitrag gelöscht vom Verfasser)

1 Like

Jetzt werden wir aber persönlich. Würdest du bitte „so etwas wie dich“ näher ausführen?

5 Likes

Leute Beruhigen wir uns alle mal und Trinken nen Tee ehh

3 Likes

Bist du Romalus? Hat hier eben geschrieben, nun nicht mehr. Hast du etwa deinen Char im Forum gewechselt? :smirk:

2 Likes

Ah, ich sehe, wir haben hier einen überaus geistreichen Gildenleiter. Erst schreibst du mit einem Twink, dann gibt es die abwertende Bezeichnung „so etwas wie du“ und jetzt löscht du den Post. Meinst du, du kannst dadurch den bereits von mir zitierten Satz auch löschen? Merkst du überhaupt, wie du dich hier gerade vollkommen entgegen des durchaus lobenswerten Bemühens von Yda, die auf Fragen konstruktiv und in gewählter Wortwahl eingeht, in die Nesseln setzst?

13 Likes

Tja und Romalus liked das. Sagt schon alles aus. Das Kind ist in den Brunnen gefallen.

Yda, ich wünsche dir viel Erfolg. Du hast dich bemüht, aber das hier zu sehende, kann man nicht mehr aus dem Matsch holen.

Over and out.

2 Likes

Leute, bitte habt euch Lieb. Es ist nur ein Spiel. Es betrifft nur die, die interesse haben. Also einmal durchatmen, und lasst bitte mal die ran, die relevante Fragen zu diesem Thema haben. Bitte keine weiteren Posts. Es ist schon zuviel^^ Mir wäre es ja am liebsten wenn alle beteiligten, die hier viel reingeschrieben haben und nicht wirklich Bezug zum eigentlichem Thema hatten ihre Beiträge löschen. Wir möchte uns alle keine Steine in den Weg legen sondern Spaß haben.

7 Likes

„Durchatmen“ → In Ordnung.

„Bitte keine weiteren Posts, es sind schon zu viele.“ → Lasst eure Kritik stecken, wir spielen eh daran vorbei.

„Wer hier viel geschrieben hat und dabei nichts relevantes beitrug, soll die Posts bitte löschen.“ → Uhm… Okay. Wir sollen nun also kritische Rückfragen und Reaktionen auf persönliche Anfeindungen seitens deines Gildenleiters sowie Erklärungen/Verlinkungen zu Lore von Boralus sowie Hintergründen der mittelalterlichen Ständegesellschaft löschen.

Heißt in Kurzform ausgedrückt:
Es ist euch vollkommen egal, was wir hier schreiben.
Es ist euch vollkommen egal, welche Kritik es gegen das Konzept oder einzelne „Ansprechpartner“ dessen gibt.
Es ist euch vollkommen egal, ob euer Projekt innerhalb der Lore und Logik spielt.
Ihr wollt euer Ding durchziehen und jeder, der nicht eurer Meinung ist, soll sich bitte aus dem Thread verpfeifen.

11 Likes

Die Beiträge werden nicht gelöscht werden, das werden sie nie.

Du hast dir da leider eben jemanden ins Boot geholt, der nicht gut für deine Gilde ist und leider (noch?) nicht die Reife besitzt, vernünftiges Rollenspiel zu machen. Wie er leider in der Vergangenheit bereits mehrfach und lernresistent bewiesen hat.

Ich hoffe, mein und Nersas Link helfen zumindest einmal zu verstehen, was eine Ständegesellschaft ist…

13 Likes

Bitte die Spekulationen mal einstellen. Ich möchte, dass sich ALLE Streitparteien beruhigen. Beide Streitparteien ihre Beiträge entfernen, weil sie unnötig sind und hier nichts verloren haben. Es geht nicht um die Rückfragen! Es geht auch um respektvolles miteinander. Es ist mir vollkommen egal „wer angefangen“ hat, wer „schuld ist“.
Haltet alle einfach den Ball Flach. Ich möchte hier lediglich ein Gildenkonzept vorstellen. Das ist alles und bin dankbar für konstruktive Kritik. Aber man könnte diesen Thread bestimmt um 30 Beiträge kürzen ohne an Mehrwert zu verlieren.

P.s. es ist mir klar, dass es nie geschehen wird, weil halt.

1 Like

In einem Punkt muss ich den anderen da recht geben…Gewisse Leute hier, die eben zu der Gilde gehören, haben sich hier eben nicht in ihrem besten Licht gezeigt. Ob sie damit alte Vorurteile wieder ausgegraben/bewiesen haben oder neue geschaffen sei dahin gestellt.
Aber so gesehen hat sich NIEMAND hier gerade wirklich mit Ruhm bekleckert. Auch jene nicht, die angeblich so sehr für die RPler hier eintreten. (Damit meiner ich jene die nicht zur Gilde gehören)

Alles in allem ist dieser Thread gerade eine Enttäuschung von allen Seiten geworden. Und das sag ich, der ich normalerweise auch nicht gerade zimperlich in meiner Kritik ist.

2 Likes

Ich warte immer noch auf eine Antwort auf meine Frage:

Die übrigens an deinen Gildenleiter geht, der diese Wortwahl verwendete.

3 Likes

Was genau ist in diesem Fall zu viel?
Zu viel Kritik? Die Kritik finde ich schon gerechtfertigt und wenn ihr keine Kritik vertragt, seid ihr hier im Forum falsch.
Versucht eher Mal, auf die Kritik einzugehen und sie zu beantworten.
Bezüglich Gildenmitglieder, „Ständegesellschaft“ und Tirassischem Adel.
Auch gern, wie ihr zu anderen Gilden steht. Zum Beispiel Einheit X und die Beutebuchtler.

4 Likes

diskutiert doch hier weiter ?

4 Likes

Bitte beachten was ich anschließend geschrieben habe.

Ich möchte hier lediglich ein Gildenkonzept vorstellen. Das ist alles und bin dankbar für konstruktive Kritik.

Ich versuche jediglich wieder auf das Konzept zurück zu führen. Es geht seit dem Teilen der Links zu Ständegesellschaft Erklärungen nichtmehr um das Konzept.
Die Gilde an sich steht allen anderen Gilden offen gegenüber. Jeder einzelne hat jedoch das recht (sowie ihr auch) Gilden nicht bespielen zu wollen. Man muss nicht alles und jeden mögen. Unabhängig davon ob ich es gutheiße. Ich bitte daher die Kritik an einzelnen Person, nicht auf die Gilde zu übertragen, denn diese hat wenig damit zu tun. Das garantiere ich, alleine weil ich mich bereit erklärt habe diesen Beitrag zu formulieren.
Ich kann nur eines sagen: Konstruktive Kritik wurde gehört, und wird besprochen, und wurde auch teilweise jetzt schon umgesetzt.
Ich appeliere nur den respektvollen Umgang zu bewahren und provokationen zu vermeiden.

4 Likes

Wenn ich einmal anführen dürfte:

Hier beflecken sich beide Seiten nur bedingt gut. Jedoch wäre ein gut durchdachtes, nicht mit pikanten Persönlichkeiten (und höchst Pikanten Antworten dazu) eher unter dem Radar gefallen (im positiven Sinne), wie es schon bei vielen Konzepten so war.

Tats. war die Community hier sogar noch recht nett.

Das Kritik an einer Person dann auf die Gilde ausgeweitet wird ist dann normal, wenn durch andere der Kritikpunkt recht schwammig untergraben wird.

Es ist schonmal gut, dass du, Yda, recht konstruktiv reagierst. Jedoch tut man sich nichts gutes damit, es überhaupt so hochschaukeln zu lassen.

Setzt euch bzgl der getätigten Kritik einmal zusammen (und das nicht nur zwischen Tür und Angel) und besprecht dies konstruktiv, präsentiert dann Lösungen, auch indem ihr auf Vorschläge eingeht (viele meinen es wirklich nicht Bös’, sondern wollen euch im Rahmen der Bespielbarkeit halten), ubd fertig. Dort wo es Missverständnisse gab braucht es natürlich keine Lösungen, sondern höchstens einen genaueren Umriss.

Liebe Grüße
:meat_on_bone:

((Dicke Wurstfinger am Handy… Falls man komische Typos findet))

1 Like

Hallo liebe RPler, da es gestern heiß her ging, beschließe ich ein Antwort Video auf die Beine zu stellen. Bitte bleibt Freundlich. Hier ein paar Worte dazu. PS: Ich denke ein Video ist am persönlichsten, wenn es um die Erklärung der Themen unserer Gilde geht. Liebe Grüße https://youtu.be/s6N4HMrDVo8

1 Like

Das einzige, was mir das Video erklärt hat, ist dass du Begriffe aus dem Mittelalter in WOW überträgst, weil es sie im Spiel nicht gibt.

Das und die Message: Wem‘s nicht passt, der soll es besser machen. Öh ja…okay?

Sonst ist leider nicht so viel klar geworden, vielleicht kannst du noch mal nachbessern? :thinking:

  • Mich würde interessieren warum ihr euch konkret für eine Ständegesellschaft und den Titel der Freifrau entschieden habt, wenn das Spiel diese nicht vorgibt?

  • Wo ist eure Abgrenzung zu Free Fantasy?

  • Lösungsweg RP Streaming hast du nur angeschnitten, da fehlt dann noch die konkrete Planung, wie das aussehen soll.

  • Eventuell kannst du die Fragen aus den Beiträgen aufschreiben und dann nach und nach beantworten, das geht natürlich nicht mal nebenbei auf der Arbeit.

Ansonsten aber Hut ab dafür, dass du dich damit auseinandersetzt. Ich bin gespannt auf deine Antworten. :hugs:

Edit: Mir ist bewusst dass man als Gilde vielleicht nicht sofort auf alle Fragen eine Lösung hat, daher…Fragen zusammentragen und noch mal gesondert beantworten. Ob als Video oder schriftlich kannst du ja selbst entscheiden.

5 Likes

Ich würde schriftlich empfehlen.
Gerade wenn es um Themen wie Streaming geht ist es immer etwas zynisch sich mit Antworten auf Kritik Aufrufe zu ergattern.

8 Likes