Entwicklung von "Die Aldor" - Gilde "Elysium"

Hallo zusammen,

ich habe mich gestern seit dem Jahr 2008/2009 das erste mal wieder bei WoW auf dem RP-Server „Die Aldor“ angemeldet. Es hat sich ja vieles geändert seitdem.
Damals war ich Teil der Gilde „Elysium“, welche auf Die Aldor recht erfolgreich war und viele Bosse mit als erstes erlegt hatte.
Auch nahm ich aktiv am Roleplay teil.

Dieser Post soll ein Aufruf sein an alle, die „Die Aldor“ noch von früher kennen. Ich habe jeglichen Kontakt zur Gilde „Elysium“ verloren, wäre aber stark daran interessiert, ob es noch Erinnerungen/Wissen über sie gibt. Gildenmeister war ein Spieler namens „Feitur“, ich glaube er war Krieger.

Vielleicht ist hier noch jemand, der irgendeinen Anhaltspunkt hat oder sogar selbst Teil von Elysium war.
Auch würde mich sehr interessieren, wie sich „Die Aldor“ in all den Jahren entwickelt hat und ob der Server noch aktiv ist. Ich denke aktuell darüber nach, wieder in WoW einzusteigen, bin mir aber noch unschlüssig darüber, ob ich an damals anknüpfe oder doch in Richtung WoW Classic gehe.

Viele Grüße,
Xyi, Hexenmeisterin

1 Like

Hallo und willkommen zurück,

Rollenspieltechnisch ist Aldor noch sehr aktiv. Wenn du dahingehend einen Einstieg suchst und nicht allein auf Sturmwind als nach wie vor stark frequentierten Hub für spontanes RP vertrauen möchtest, könnten dir diese Links hier helfen:

Auch gilt dieses Realmforum unter allen WoW-Blizzard-Foren noch zu den aktivsten. Umschauen lohnt sich daher.

Was WoW-Gameplay angeblangt, bin ich persönlich nicht mehr sonderlich aktiv. Spieler organisieren sich zunehmens im Cross-Realm um Raids aufzubauen. Und zukünftig womöglich sogar Cross-Faction. Jene die das nicht möchten, tendieren inzwischen eher fort von ‚Die Aldor‘ wenn es um PvE/PvP geht.

Hoffe das hilft etwas als erste Orientierung.

9 Likes

Ich denke oft und gerne über meine Zeit bei Elysium nach! Was ich gerade überrascht war, dass jemand über Elysium schreibt. Es freut mich jedenfalls sehr :slight_smile:

Ich war damals Rekyte, ein Todesritter, kam etwa zur Zeit WotLK Prüfung des Kreuzfahrers und mit etwa 14-15 Jahren war ich sehr jung. Das Rollenspiel hat mich nicht interessiert und ich habe mich eher darüber lustig gemacht, was heute eher schade ist. Ich denke, erst mit dem Alter lernt man das RP zu schätzen. Feitur hatte trotzdem Verständnis.

Ich kann mich noch erinnern, als wir uns dazu entschlossen hatten Yogg Saron +0 in Ulduar nachzuholen. Der Realm First Titel Todesbote war anscheinend bis dato von keiner Gilde erlangt worden (vmtl. RP Server bedingt), und da wir die beste waren, hatten wir uns eines Abends rangesetzt. Obwohl es nicht sonderlich schwer war, ist das bis heute immer noch eine meiner schönsten Erinnerungen. Hier ein Bild wo wir das Achievement bekommen haben: i.imgur.DDD/U4Xhvsf.jpg (DDD mit .com ersetzen um das Bild zu sehen)

Nachdem wir dann den Lich König auf Normal getötet hatten, verließ ich die Gilde da ich andere Ambitionen hatte und nicht am RP teilnahm. Ich bin dann der besten Horde Gilde auf Azshara namens Prisoners of Alcatraz gejoined und dort dann ebenso realm-horde-first den Lich King im 25er Modus auf HC gelegt. Dann habe ich noch ein bisschen Cataclysm gespielt und dann bis Shadowlands eine „kleine“ Pause eingelegt.

Ein weiteres Gildenmitglied und guter Freund namens Creechi (auch Todesritter), verließ etwa zum gleichen Zeitpunkt ebenso die Gilde und kurze Zeit darauf der besten deutschen Gilde „For The Horde“ gejoined. Von dort an war er als „Leeds“ bekannt (Schamane). Nachdem For The Horde sich aufgelöst hat ging er dann nach Method und hat an World First Kills teilgenommen, also extrem erfolgreich, jedenfalls wenn wir von Progress sprechen :stuck_out_tongue:

Anbei noch ein Screenshot von Elysium als wir den Lich King getötet haben (vmtl. aber nicht das erste mal, habe ich nur auf Anhieb eben gefunden): i.imgur.DDD/AJ0X3PW.jpg (DDD mit .com ersetzen um das Bild zu sehen)

LG,
euer Rekyte

Willkommen zurück! An Feitur und die Raids mit Elysium denk ich gern zurück. Leider erinnere ich mich nicht mal mehr an den Namen meines blutelfischen Heilpaladins, bin mit der Horde letztendlich nie warm geworden. Anyway, es lohnt sich hin und wieder mal auf der Aldor reinzuschauen. Viel Spass!

Moin. War damals auch Teil von Elysium zu PdoK und ICC Zeiten mit meinem DK Thorbald. Um dich in deiner Aussage zu bestätigen ja Feitur war Krieger, Main Tank und Gildenleitung.

Also wie sich Die Aldor entwickelt hat kann ich nicht sagen, aber damals warens schon ganz gute Zeiten :slight_smile:

Ein paar der alten Elysianer, mit denen ich noch in Kontakt bin, spielen (wieder) WoW Classic, aber die meisten haben komplett damit aufgehört bzw spielen nur alle paar Addons ein bissl und das großteils auf anderen Servern.

Also ein random Sidefact: Die meisten der handvoll Leute, die die Gilde damals gemeinsam gegründet haben, stehen immer noch im permanenten Kontakt, nur machen wir mittlerweile halt eher Dinge, die alte Menschen halt so tun…dh theoretisch könnte man bei Interesse und beidseitigem Einverständnis schon durchaus zu ein paar Leuten den Kontakt wieder herstellen