[RP-Guide] Die Orcs


(Erevien) #44

Ein Schamane der den Segen der Geister spricht sollte auch dabei sein wenn möglich. Aber IC habe ich eher wenig Toleranz gesehen bei Orcs bis jetzt.


#46

Aber IC habe ich eher wenig Toleranz gesehen bei Orcs bis jetzt.

Das kommt darauf an. Die zurückgebliebenen Clanorcs oder wie auch immer das passende Wort ist, die halt noch nicht bemerkt haben, dass die Horde halt anders funktioniert als ein Bleeding Hollow Clan auf Draenor damals, werden hier die Augenbraue hochziehen. Eben, weil sie es nicht anders kennen. Und Traditionen ändern sich halt nicht innerhalb von 20 Jahren oder so. Und ich finde es ist jedem selbst überlassen wie er oder sie mit dem Thema umgeht. Ich erwarte dann aber eine angebrachte Reaktion IC und kein /w mit “OMG wie kannst du das so ausspielen geht ja gar nicht.”

Aber auch das hört sich eher so an, als könnte das gleichgeschlechtliche Paar irgendwie arrangieren, wenn sie einen Schamanen haben und die engsten Freunde einladen.

Und genau hier kommt MEIN Respekt ins Spiel. Mein Orc wird -nicht- auf Krampf versuchen einen auf Social Justice Warrior zu machen, sondern seinen Weg gehen, mit oder ohne Zeremonie. Das Leben geht weiter, die Liebe bleibt.


(Erevien) #47

Nun, ich habe mitnichten vor dir dein Konzept madig zu reden. Eher eine Vorwarnung auf viele Reibungen mit traditionalistischen Orcs.


(Frostbann) #48

Und die Horde funktioniert nicht wie unsere Moderne Gesellschaft.

seufz
Für was fragst du dann wenn du’s eh sowieso machst?
Ach egal.
Ich bin raus hier. Ich mag den Guide und will nicht das er weiter verunstaltet wird.


(Phârazon) #49

Darum ging es mir ebenfalls. Geheime Homosexualität ist meiner Meinung nach von vorne herein irrelevant.


(Teczoga) #50

Hör auf zu mimosern und spiel deinen schwulen Orc.

Es gibt kein einziges homosexuelles Orc-Paar in ganz WoW, wenn du eines bespielen willst ist es DEIN Headcanon und demnach lebst du dann auch damit das dich 90% der Orc-Spieler entweder verachten oder OOC sagen mit solch einem Snowflake will ich spielen.

HERR im Himmel, niemand ist gezwungen mit dir zu spielen. Es ist mein gutes Recht zu sagen “Ne dieses Konzept ist meiner Meinung nach völlig idiotisch und ich ignoriere diesen Charakter im RP”.


(Ryleh) #52

yeah schwule orcs yeah


#53

Es ist mein gutes Recht zu sagen “Ne dieses Konzept ist meiner Meinung nach völlig idiotisch und ich ignoriere diesen Charakter im RP”.

Na dann viel Spaß in deiner Blase. Servercomunity ist anders. Stell dir mal Orgrimmar RP vor, wo Leute nebeneinander in ihren 5er Gruppe RPen und sich gegenseitig ignorieren. Wäre nicht so toll.


(Teczoga) #54

Ich habe viel Spaß in meiner Blase.

Meine Blase besteht aus den Gilden und Spielern deren Konzept tiefgehender ist als “ich bin schwul.”

Das einzige was du in diesem Thread tust ist zu flennen und zu meckern und auf dein Recht zu pochen einen schwulen Orc zu spielen.

Du hast dieses Recht, nutze es und lass den Thread inruhe.


(Aizen) #55

Das hat nichts mit Blase zu tun. Es wird viele Spieler geben, die sich an so einem Konzept stören, weil es nunmal zu einem Volk wie den Orcs nicht passt.
Spiel doch nen Menschen, oder Blutelfen! Da passt es zumindest besser rein, als bei Orcs, bei denen sich die Ahnen im Grabe umdrehen würden, wenn ihr Nachfahre, der den Stamm stärken soll, lieber mit einem anderen Kerl kuschelt.

Fakt ist, dass die Lore solch ein Verhalten unter Orcs nicht bestätigt und man bei dem was man über Orcs weiss, nicht davon ausgehen kann, dass sie solche… ich nenns mal… Tendenzen haben.

Man kann das akzeptieren, oder eben damit leben, dass man von dem Großteil der Spielerschaft, welche die Community sind, ignoriert wird. In dem Fall bist du es leider, der in einer Blase lebt.


#56

Meine Blase besteht aus den Gilden und Spielern deren Konzept tiefgehender ist als “ich bin schwul.”

Wo schrieb ich, dass es nur darum geht ? Homosexuel zu sein ist auch kein Special Snowflake, sondern einfach nur die Orientierung, it’s not that deep.

Fakt ist, dass die Lore solch ein Verhalten unter Orcs nicht bestätigt und man bei dem was man über Orcs weiss, nicht davon ausgehen kann, dass sie solche… ich nenns mal… Tendenzen haben.

Gut, dass ich nicht auf Die Aldor spiele, Herr Gott. Ich habe auf meinem Server noch nie erlebt, dass ein Spieler auch nur den Hauch einer gezuckten Augenbraue vorzeigte OOC, als ihm oder ihr ein homosexueller Orc begegnete und bei uns gibt es davon mehr als nur “mich”.


(Aeslynn) #57

Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es bei Menschen homosexuelle Ehen gibt, um ehrlich zu sein. Auch darauf gibt es keinerlei Hinweise, es gibt auch kein bekanntes homosexuelles Menschenpaar.


(Teczoga) #58

Warum störst du dann einen Guide und meckerst herum weil man dir offen sagt das auf der Aldor schwule Orcs nicht ernst genommen werden? Gibt es einen tieferen Grund dafür?


(Aizen) #59

Ich gehe hierbei auch nicht wirklich von Ehen aus, Aes.
Auch bei Blutelfen denke ich nicht, dass es zu einer gleichgeschlechtlichen Hochzeit kommen würde, aber könnte ich mir Beziehungen dahingehend - auch wenn sie vermutlich eher diskret geführt werden - in diesen Völkern besser vorstellen und habe sie zumindest in Silbermond und Quel’Thalas erlebt. Sogar sehr gut ausgespielt.


#60

weil man dir offen sagt das auf der Aldor schwule Orcs nicht ernst genommen werden? Gibt es einen tieferen Grund dafür?

Grundsätzlich gilt auf Die Aldor: Spielt ein Spieler ein Konzept, dass nicht als “Ebenbild” schon in der Lore existiert, ist der Spieler eine Special Snowflake und somit sehr schnell auf dem kalten Eisen. Das ist einfach… heftig. Dann noch Spieler, die sich mit versch. Loreauslegungen lieben ignorieren, als solange es nicht explizit in der Lore widerlegt ist das Gegenüber zu akzeptieren und den Charakter IC darauf reagieren zu lassen.


(Teczoga) #61

Mein Charakter kann dich auch IC ignorieren.

Ich kann auch im RL schreiende Kinder ignorieren.

Du spielst nicht auf diesem Server und deine Frage wurde beantwortet. War nett mit dir gesprochen zu haben aber man wird nicht zu einem gemeinsamen Nenner kommen.

Aber nur weils mich zum lachen bringt.

Weißt du das es LORE ist, das Starcraft und Warcraft im selben Universum spielen? Ein Spacemarine-Murloc wäre also DENKBAR und wird nicht explizit widerlegt. Klingt nach nem richtig guten Konzept nicht?


(Aeslynn) #62

Meinst du, du wärst viel zufriedener damit, wie meine Orc IC auf einen schwulen Orc reagieren würde? So wie du hier auftrittst, glaube ich eher, dass das in bösen OOC enden könnte.

Ah ja, dann. Ich glaube gegen Homosexualität “in the closet” hat auch niemand etwas.


#63

So wie du hier auftrittst, glaube ich eher, dass das in bösen OOC enden könnte.

Absolut nicht. Ich kenne es einfach nicht, dass Leute “homosexueller Orc” als eigenartiges Konzept ansehen, wenn ich selbst mindestens fünf Spieler kenne, die das (auch offen) so ausspielen und es ist das Normalste der Welt. Die einzigen, die uns belächeln sind die “Clan Orcs”, aber auf meinem Server gibt es die kaum, da gibt es fast nur Militär oder Warbands.


(Teczoga) #64

Auf der Aldor würden dich auch Nicht Clan Orcs belächeln.

Da die Horde und Warcraft nunmal nicht so tolerant ist wie ihr es auch scheinbar auf eurem Server auslegt.

shrug Du spielst auf deinem Server, wir auf der Aldor, wir reagieren auf homosexuelle Orcs eben anders als ihr. Du kannst uns ja meiden.


#65

wie ihr es auch scheinbar auf eurem Server auslegt.

Alles was nicht explizit in der Lore festgelegt ist, kann jeder Spieler individuell für sich auslegen. Mein Server ist zu groß, als dass es dort grundsätzlich einen einheitlichen Headcanon geben könnte, und wird es auch nie geben.