Was muss ich überhaupt machen?

Hi,
Als ich mir shadowlands kaufte, habe ich mir überlegt meinen 120 booster auf die Aldor einzusetzen!
Nun meine Frage: Ist das Rollenspiel technisch überhaupt möglich, einen Chat auf dem Max. Level anzufangen?
Außerdem wollte ich fragen wie umfangreich die Geschichte um meinen Char sein sollte :slight_smile:

Grüße!

Achja, wenn ich den Char auf die Aldor habe, darf ich dann wie ich es immer mache einfach ein mogg der auf ihm Rauf bügeln?

Hallo Grindulin,

Es ist möglich, doch sind sich einige Rollenspieler/innen damit nicht einig.

Es gibt die Fraktion, die schon eine fertige Geschichte für Ihren RP Char haben u. es gibt die, die sich durch das Leveln Ihre Geschichte erarbeiten, wie auch durch RP Begegnungen usw.

Man sollte auch bedenken, dass es nicht gerne gesehen wird, wenn man einen over powerten Charakter spielt.


Für das RP benutzt der Großteil der Rollenspieler/innen das Addon Total RP 3.

Dort sollten nur grobe Daten deines RP Chars drinnen stehen, doch es gibt auch die RP Spieler/innen die schon Ihre ganze Geschichte darin stehen haben o. nur Stichpunkte, um so einen kleinen Einblick zu geben bzw. einen Merk/Leitfaden zu haben.

Im RP wird es nicht gerne gesehen, wenn dein RP Char übergeart ist.
Das heißt, er sollte für dein RP so gestallte sein, so das er für deine RP Geschichte passend aussieht.

Beispiel:

Held: Gut passende z.B. Plattenrüstung die nicht zu übertrieben aussieht, wie auch nicht zu viel Bling Bling hat. (gilt auch für die Waffe usw.)

Bürger, Händler, Jäger usw. - einfach passend kleiden wie im echtem Leben u. nicht auf einmal mit einer riesigen Rüstung auftauchen.

Das wichtigste… Die Namensgebung.
Der ausgewählte Namen sollte sich nicht an existierende Personen, NPC’s o. Filme anlehnen usw., wie auch das man sich nicht als Sohn/Tochter von z.B. Illidan ausgibt usw.
Im Rollenspielserverrichtlinien Beitrag kann man noch andere Beispiele nachlesen.


Unter Sammelthread interessante Beiträge für Rollenspieler Serverübergreifend findest du unter Guides, wie man sich z.B. als Orc verhält im RP usw.

Unter RP Addons sind noch weitere Addons aufgelistet, die dir bei deinem RP Unterfangen weiter helfen werden.


Unter RP Hilfe, Ansprechpartner und Mentoren 2019 findest du Leute, die dir bei deinem Unterfangen helfen können auf Die Aldor, doch ist diese Liste leider nicht mehr aktuell.

Wenn du nicht fündig wirst, solltest du dich direkt beim Die Aldor Forum melden u. dein Anliegen nochmal vorlegen, denn es ist am Besten wenn man gleich direkt bei dem Server sein Anliegen preisgibt, um so eine schnellere Antwort zu generieren. :slight_smile: (leider sind zu wenige RP Spieler/innen im Rollenspiel Forum unterwegs)


Hier noch eine Rollenspielgildenübersicht von 2019. mit einer [RP] LISTE DER IC-BERUFE.

Und noch ein Beitrag mit RP Events auf Die Aldor:
[RP] DER ROLLENSPIEL-KALENDER (JANUAR + FEBRUAR).
um so vielleicht noch schneller Anschluss zu finden.


Noch ein kleiner Edit:
Es gibt RP Kampf Stille, wie z.B. der Würfelkampf in Verbindung mit Emotkampf (reiner Emotkampf wird nicht gerne gesehen!) (gewürfelt wird so z.B. /RND 10) u. selten einen RP-PvP Kampf auf Die Aldor. (sind zum Teil Duelle mit o. ohne Emots)
Vielleicht haben die Anderen noch Beispiele für den RP Kampf? :wink:


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Gezeichnet, dein SP

3 Likes

Danke dir! Du hast mir echt weitergeholfen.

Zu der Sache mit dem Namen, wäre sp ein geeigneter Name? Oder ist das kein Rp Char. Und ist es wichtig das der Char einen Nachnamen hat?

SP wäre z.B. kein geeigneter RP Name, weil Abkürzung auch nicht gerne gesehen werden, egal ob SP jetzt Senrates Purblind heißen würde o. doch nur ne Abkürzung von Shadow Priest ist.

Im meinem Fall ist es Zweiteres u. ist auch kein RP Charakter von mir. :slight_smile:

Es ist nicht unbedingt wichtig o. notwendig einen Nachnamen zu haben, aber wenn man will kann man einen Nachnamen als Namen dem du deinen Charakter gibst geben u. dann mit deinem Flag Addon (Total RP 3 z.B.) einen Vornamen hinzufügen o. umgekehrt.
(Beispiel für einen Elf: Sonnenmahl Theralisal)

Aja u. noch etwas:

Wenn der Name schon vergeben ist, kann man mit Sonderzeichen einen Charakter erstellen der gleich klingt.

Beispiel:

Marus - Márus
Denn es ist nicht unüblich wie im echten Leben, wenn man den gleichen Namen hat, doch sollte man bedenken, dass man sich z.B. mit dem Flag Addon abgrenzt von der anderen Person, dass es nicht zu Verwechslungen kommt. :wink:

Natürlich gibt es noch Rollenspieler/innen die keine RP Addons benutzen u. auch welche die ganz darauf abzielen, dass man sie nicht vergisst.
Also nicht vergessen Notizen zu machen! :wink:

Beispiel:

Grunzer von Orgrimmar / Peon von Ogrimmar - von Orgrimmar ist ein Titel u. es gibt ein paar Spieler/innen die sich als NPC’s verkleiden u. kein Flag Addon benutzen, so das man wohl o. übel sich den Namen den man im Spiel von der Person erfahren hat sich merken muss, so dann wenn man mit der Person weiter RP machen will. :wink:

Und bevor ich es vergesse, es gibt auch diejenigen, die in Ihrem Flag Addon einen anderen Namen stehen haben, der nicht zu dem Charakter Namen passt.
Dies kann mehrere Gründe haben, wie z.B. das der Charakter in einem Plot (Ereignis) gestorben ist, aber mit dem Spielcharakter weiterspielen will als ein Anderer mit einer andern Geschichte u. nicht auf eine Namensänderung zurückgreifen will.
Oder sonstige Begründungen.

Danke dir jetzt weiß ich was zutun ist!

Aber eine Sache lässt mich noch über die Sache grübeln… kann man auch abgesehen von dem rp normal spielen ? Oder wird das eher kritisch gesehen? (Mit normal spielen meine ich, dass man normal Raidet und mal nicht in der Rollenspiel Welt hängt.)

Und wie ist das mit Mounts? Eigentlich mag ich Mounts sehr gerne, könnte mir aber vorstellen, dass es durchaus komisch kommt, wenn man mit einem Drachen in sw rumfliegt.

Hallo Grindulin,

grundlegend ist das Level deines Charakters nicht wichtig für das RP. Allerdings kann bei einem Level 1 Char schnell ein eher schlechter, erster Eindruck aufkommen, da dein Gegenüber schnell davon ausgehen kann, dass man keine Mühe und Zeit in diesen Char investiert hat und er vielleicht sogar nur für eine bestimmte Art von Rollenspiel gedacht ist.
Ob dein Charakter jetzt allerdings Level 70 oder 120 ist, macht da weniger einen Unterschied, außer das tolle Transmog :smiley:
Ich persönlich entwickel meine Charaktergeschichten auch immer unabhängig vom Leveln, da meine Charaktere selten Abenteurer/Söldner, etc sind, die Quest wirklich ic erleben.
Ich unterscheide da tatsächlich zwischen PvE/P und RP.

Auf der Aldor gibt es auch einige Gilden, die raiden gehen, m+ machen, etc. Manche davon sind Rp/PvE-Gilden, aber es gibt tatsächlich auch einige, die nur PvE machen. Da ist es dann vor allem wichtig, dass man das RP von anderen nicht stört.

Und in Bezug auf die Mounts, muss ich gestehen, dass ich, wenn ich ooc unterwegs bin, die benutze, die mir am besten gefallen. Da fliege ich auch mit z.B. einem Drachen durch SW. WICHTIG ist nur, dass man nicht unbedingt durch Leute durchreitet, die gerade Rollenspiel machen. Ich schlag dann meistens einen großen Bogen, wenn ich in Silbermond bin und dort nun einmal Bodenreittiere benutzen muss. Aber wenn ich außerhalb meines Charakters von a nach b gehe, dann tue ich das eben auch nicht im Schritttempo, sondern ich benutzt ein Mount.
Rücksicht und Freundlichkeit ist das A und O, damit sind auch kleine Fehler nicht schlimm. Jeder fängt einmal an.

Liebe Grüße

Ah danke :slight_smile: benutzt man im rp auch Mounts? Und ist das als Worge überhaupt möglich?

Für einen RP-Neuling würde ich auf einfache Mounts zurückgreifen, wie zum Beispiel Pferde, Widder, etc. Grundlegend würde ich das bei den meisten Sachen als Einsteiger so halten, um erst einmal ein Gefühl zu bekommen und mich mit den Gegebenheiten vertraut machen. Wenn dein Charakter nämlich auch ic einen Drachen (oder ähnliches) reiten soll, wird die Frage aufkommen, woher er Mount XYZ hat und warum er das überhaupt tut . Im schlimmsten Falle, nimmt man dich erst einmal nicht ernst.
Was die Worgen anbelangt, da bin ich nicht so tief mit der Lore vertraut, aber grundlegend kannst du deine Form ja ändern (und zum Menschen werden) und soweit ich es beurteilen kann, bevorzugen die meisten Worgenspieler auch die Menschenform und die Worgenform dann doch eher für Kampfsituationen. Immerhin bist du ein verfluchter Mensch mit Verstand und keine wilde Bestie.

Zudem kann ich dir das Realforum nur wärmstens empfehlen. Das von der Aldor ist sehr aktiv und da finden sich auch direkt die entsprechenden Leute, die dich und deine Charakteridee an die Hand nehmen können =)

https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/c/die-aldor

Ah danke… da habe ich auch einen Thread offen xD zum Thema Rudel rp. Ich finde das nämlich sehr spannend. Nur leider gibt es keine richtige Rudel Gilde, zumindest keine gute.

Ah :smiley: Da habe ich jetzt natürlich noch nicht nachgesehen, aber dann bist du da ja schon einmal genau richtig!

Rudel sind grundlegend eine sehr heikle Sache, weil (Achtung Verallgemeinerung), die meisten, die in einem Rudel spielen, das tun, um den erotischen Aspekt auszuleben. Alpharüden mit ihren Weibchen, etc.
Deswegen wird es schwer werden in die Richtung etwas zu finden, weil es eben sehr verpöhnt ist.
Grundlegend und verallgemeinernd, ist ein Worgen ja ein durchaus zivilisierter Mensch, der sein „inneres Tier“ unter Kontrolle hat und diesen Fluch als Waffe benutzt. So wie Graumähne zum Beispiel, in der Story.
Du willst als Worgen ja eigentlich nicht unbedingt jagend und schnüffelnd und tierisch durch die Welt laufen. Ausnahmen bestätigen die Regeln ^^

Oh das wusste ich nicht :slight_smile: gibt schon komische Leute in wow… naja weißt du genaueres über die oskorei?

Ich selbst hatte mit ihnen noch nicht zutun, aber ich habe deren Leute schon häufiger im Forum schreiben sehen und das schien mir alles sehr freundlich und fundiert zu sein. Und soweit ich weiß, sind sie auch aktiv.
Ich weiß wohl, dass sie irgendwas in Richtung Worgen, Druiden Gilde sind. Genaueres müsste ich nachlesen. (Steinigt mich nicht, wenn dem nicht so ist. entschuldigung, ich kenn mich auf Allianzseite wirklich nicht so gut aus ^^)
Aber ich habe schon häufiger mitbekommen, dass sie Rp-Neulingen Ratschläge gegeben haben oder ihre Hilfe angeboten. Kann also sehr gut sein, dass du da schon einmal eine sehr gute Anlaufstelle hast.

Danke für die ganz Hilfe von dir :slight_smile:

Gerne =)
Hier mal der Link zu deren Gildenübersicht:

Super danke! Eine allerletzte Sache noch, dann lass ich dich in Ruhe :D.

Ist dieses Mogg ernst zu nehmen? Trage sonst immer bling bling Zeug, aber das passt ja nun wirklich nicht zum rp

Ja, das Mogg kann dein Charakter gut tragen =) Sieht gut aus!
Je nach Charakter und dessen Eigenarten ist auch ein wenig Bling Bling in Ordnung. Aber das muss zu der Geschichte und den Macken passen. Ich denke, wenn du anfängst durch Sturmwind zu gehen und dort die Leute betrachtest, die dort RP machen und nicht ihr „Freizeit-Mogg / OOC-Mogg“ tragen, sondern in ihrer Rolle sind, wirst du dafür ein Gefühl bekommen =)

Und natürlich viel Spaß im Rollenspiel! :smiley:

Was ich noch wichtig bezüglich RP Mogg finde ist ;
Dass man

  • falls man einen weiblichen Charakter spielt, nicht zu viel Haut/Fell zeigt, da man sonst (selbst wen das nicht der Fall ist) schnell in die E-RP-Spieler Kategorie geschoben wird
  • das das Mog auch aus praktischer Sicht einleuchtet. z.B. Ein Jäger / Waldläufer etc mit Robe ist unpraktisch ( man bleibt doch damit im Unterholz hängen, oder stolpert über die Robe :wink: ) Ebenso ein Schurke, Dieb mit einer Auffallenden Bekleidung oder ein zu leicht gerüsteter Krieger ( es sei denn man will einen „Barbaren“ ausspielen.
    Einfach gesagt ein bischen Logik hinter dem Mogg sollte schon sein.
1 Like