Archaische Gegenstaende

Musst du ja nicht. 2 bis 4 Items sollten reichen um 70 locker zu schaffen. Dazu entweder bei Kadala auf die Teile gambeln bzw. im Würfel z.B. die Waffe aus gelben aufwerten.

Wird nicht passieren, da dann die Spieler welche die richtige Ausrüstung benutzen dann viel zu stark wären.

Archaische Gegenstände sind übrigens nicht viel besser als gute uralte. Wenn du 70 nicht schaffst braucht man die erst recht nicht. Außerdem würdest du dich wahrscheinlich eh beschweren, wie selten du eines finden würdest und erst Recht nicht das Richtige und dann muss man noch Glück haben, dass es die richtigen Stats hat um nicht schlechter als ein gutes uraltes zu sein.

Wird nicht passieren, da Durchsterben nicht gewollt ist.

Generell:
Man kann halt nicht erwarten, dass man so wie man selber gerne spielen möchte alles erreichen kann.

Kannst ja auch nicht an einem Wüsten Geschwindigkeitswettbewerb teilnehmen und dich beschweren, warum du mit einem normalen Motor langsamer bist als mit einem Raketenantrieb. In deinem Dorf warst du damit ja immer der schnellste auf dem Feld.

2 Likes

Made My Day :rofl:

@Corn
Das klingt, als müsse er noch farmen, um an passendes Gear zu kommen für den DmG, da du seinen Char un equip ja bereits kennst.

@MaitreSuprem
Falls bedarf ist, kann ich dir beim farmen auf Q16 behilflich sein oder paar GRifts laufen. Bin Selber noch am optimieren meines DH’s.

Momentan sind es nur irgendwelche uralte Items ohne Synergien mit teilweise schlechten Stats. Ringe ohne cd cc. Halt Hauptsache uralt. Auch die items im Würfel machen keinen Sinn.

Die legendären Gems machen auch keinen Sinn, da nur def oder falscher dmg Gem.

Er macht sich zu viele Gedanken um die def bzw. hat halt nicht die passenden Teile dafür.

Schon beachtlich das er damit so hoch kommt :grin:

Kannst ja bei d3planner seinen char einsehen seinen Battletag kannst ja aus seiner Forum Profil Seite aus der url kopieren und - mit # ersetzen.

es ist schlicht und einfach nach wie vor so, dass er/sie/es immer noch nicht richtig eckilibriert …
ich pflichte da Aragon bei …
:triumph::triumph::triumph:

Das ist der Buff vom LoN, der ihn 60er Laufen lässt. Da braucht man keine Synergien.

Crusi ist nicht meins, aber bei dem passt leider wirklich nichts zusammen.
Blitzschaden um 850 % erhöht, aber Fire-DmG oder Holy-DmG Rune beim Angriff.

Das kann man unter “Fun-Builds” verzeichnen, ohne dir zu nahe zu treten oder beleidigend zu sein.

Kann mich da nur selber zitieren. Du benötigst eine Waffe, die deinen Haupt-Skill bufft, um so schaden zu machen. Darum kann man seinen “Fun-Build” dann herum bauen und auch die 70+ laufen.

Ist bei jedem Char so und auch Build, bei dem man alles dran setzt, um einen Angriff so hoch zu buffen, um alles down zu bekommen. Leichter geht es mit Sets, weil diese dir den Skill vorschreiben. Aber das muss jeder für sich bestimmen.

Corn wollte dir helfen, die 70 zu knacken, ist aber gescheitert, weil du nicht umbauen wolltest oder wie auch immer (Mutmaßung meiner Seitz).

Wenn du nicht gewollt bist, diverse Dinge an deinem Crusi zu ändern, weil er dir so am meisten Spaß macht, dann werden die 70 immer fern bleiben.

Synergie der Items und Skills ist hier das A&O und dafür benötigt man nicht mal die Legi-Steine. Die werden erst ab höheren Stufen erforderlich.

Fakt ist: du brauchst gar nichts archaisches.

Aber das wurde ja bereits ausführlich erläutert.

Nochmal zusammengefasst: wenn die Zeit nicht reicht, machst du zu wenig Schaden. Also brauchst du mehr Schaden, unabhängig von uralten oder archaischen Items.

Dazu sag ich jetzt mal … nichts.

3 Likes

Naja, GR60 in 15 Minuten …

Ich bin mir nicht sicher, was er(?) eigentlich will. Für mich klingt es so, dass er ein Ziel hat, aber keinen Weg beschreiten will bzw. einen Weg eben nur z.T. nutzen will. Logisch, dass man so das Ziel nicht erreicht.

Für GR70 behaupte ich mal so frei, braucht man unter der Verwendung von LoD (als LoN-Alternative) nicht ein einziges ancient Item. Einzig die Items müssen über ein paar sinnvolle Synergien verfügen.

D3 funktioniert nun mal auf dieser Basis. Es gibt die Set-Bonusse und die Bonusse, welche sich aus den “Support”-Items wegeben. Bis zu einem bestimmten GR-Level kommt man gänzlich ohne einen Bonus zu nutzen. Aber irgendwann ist Schluß. Nutzt man dann z.B. “nur” den Set-Bonus, kommt man wieder einige Level höher. Aber auch für dieses Szenario gibt es irgendwann die harte Grenze, ab der es einfach nicht mehr weiter geht. Offensichtlich ist es für GR70 solo notwendig, Bonusse aus beiden Bereichen zu nutzen. Wobei ich mich an einen Thread erinnern kann (altes Forum), indem es darum ging ohne Set-Bonus so hoch wie möglich zu kommen. Soweit ich mich erinnern kann, ging es dort bis jenseits von GR90.

Wenn ich mir nun vor Augen führe, dass sich hier beschwert wird, MIT Set-Bonus wäre GR70 ein Ding der Unmöglichkeit und dass sich der Entwickler doch bitte diesem Problem annehmen solle, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Selbst wenn es Spieler gibt, die an GR70 scheitern, so gibt es auch mehr als genug Spieler, die der Community und dem Entwickler beweisen, wie “einfach” dieses eine spezielle Ziel doch eigentlich ist. Man muss “nur” die Möglichkeiten des Spieles nutzen.

Ein Crusader mit überschaubarem Paragon und LoD Condemn oder LoD Blessed Shield sollte sogar ohne uralte Items, allerdings mit den entsprechenden Support-Items*, rel. problemlos GR70 schaffen. Selbst wenn es ein paar Anläufe braucht und knapp 15 Minuten dauert. Alles um Welten besser als sich durch GR63 zu quälen …

*)
Support-Items für:
Condemn: [Blade of Prophecy, Frydehr’s Wrath]
Blessed Shield: [Gyrfalcon’s Foote, Jekangbord, Akkhan’s Manacles, Akkhan’s Leniency]

Die restlichen Item-Slots beliebig auffüllen. Für LoD bedarf es “nur” den gelevelten Gem, der Rest dürfte egal sein. Für LoD braucht es die Ringe und zumindest ein paar ancient Items.

Leider sind die Profile derzeit im Eimer aber ich kann Dir meinen Build empfehlen, den ich sebst abgeschaut habe bei der Ranking Liste.
Die Def kommt von 2 Teile Aughild, mit 2 Teilen Käptain Karmessins hole ich mir mehr CDR, damit flüssig bleibt und Champion immer an bleibt. Dazu 5 Teile Akhan und Prunkring im Cube somit hast du bereits 3 Sets aktiv. Nun noch das Fokus Ring Set an beiden Fingern und als Waffen den Schmelzofen sowie das Schild, passend zum Schwert im Cube für Hauptskills.
Bestimmt ist der oben genannte Build auch das was gerade anrate.
Ich konnte GR95 nur mit einigen Uralten und ohne Caldessans laufen, mit etwas Caldessans ließ ich die Hundert hinter mir.
Also GR70 läuft jeder der was was er skillen muss auch ohne uralte Teile.

für einen Non-HC Hardcore Gamer ist es essentiell, dass die Eckilibrierung perfekt arbeitet.
Ich habe das nie beherrscht, deswegen spiele ich nun überwiegend HC.
Vlt. kann ihm ja ein grüner mal helfen.
Gibt ja einige (TollCollect, Hebalon, LadyBlueray), die die Eckilibrierung meisterlich beherrschen.
:sunglasses::sunglasses::sunglasses:

Bis auf das LoN trägt er kein Set.

MaitreSuprem#2916
Könnt ihr mal im D3Planner oder woanders anschauen.
(Danke Corn, auch wenn es sehr umständlich ist, da man direkt auf die Twittermeldung geschickt wird und man nur kurz das Battle-Tag sieht.)

Gannicus sein Battle-Tag: Gannicus#2491
(fällt das uner Name-Calling! :sweat_smile:)

Kannst dir dann hier mal seine Crusi’s anschauen:
https://www.d3planner.com/

Einfach auf das Forum Profil. Da wird man nicht weitergeleitet.

Auf dem Handy landet man da eigentlich direkt wenn man auf den Namen bzw. das Profilbild klickt. Auf dem Desktop muss man Aktivität im Pop-up wählen.

https://eu.forums.blizzard.com/de/d3/u/Devil-2845

Auf die Idee mit dem d3planner bin ich gar nicht gekommen. Aber ok, scheint ja zu funktionieren. Wenn das, was man da aktuell sieht (https://www.d3planner.com/521816138) echt das ist, womit GR70 angegangen werden soll, dann muss man eigentlich hinzufügen, dass er nicht einmal GR50 verdient hätte und LoN viel zu stark ist! :stuck_out_tongue:

EDIT:
Das aktuelle Season-Ranking zeigt, was mit vergleichbarem Paragon möglich ist. Die Builds der Dudes müsste man sich dann im Spiel anschauen … :stuck_out_tongue:

http://d3.tallaron.de/ladder/show/eu/1/0/18/crusader/1/1000/1/750/1

1 Like

Ich habe es mir erst jetzt mal angeschaut, weil ich ja eh schon von “mimimi” ausgegangen bin und mir sicher war, dass da nichts passen kann… aber DAS hätte ich nicht erwartet.

Da ist ja quasi alles, bis auf das alles Ancient ist (und evtl. die Armschienen), verwurstelt. Vor allem der schöne LoN-Ring verrollt (der hätte so schon Trifecta, und damit universal einsatzbar, werden können). :man_facepalming:t2:

Ja, ich bleibe bei meiner Meinung: Viel wollen, wenig wissen - dann aber rummeckern.

Wie des öfter auch schon gesagt. Viele versteifen sich einfach auf Uralte und Archaisch Items und das ist glaube ich hier auch der Fall.
Auch wenn LoN und LoD dafür einen Buff geben, kann man nicht pauschal einfach alle Items bunt zusammen Gewürfelt übernehmen.

Sich mit der Klasse und dem Build etwas beschäftigen oder gar die Items genauer anschauen und entsprechend die Skills wählen (für einen Fun-Build gang und gebe).

Zu jedem Season-Beginn schaut man sich das Legi genau an und hofft, dass es einen Skill pusht und diesen spielt man dann auch, um schneller voran zu kommen.

Sein Crusi ist kunterbunt und müsste überarbeitet werden. Da sind wir uns einig.
Jetzt muss der TE nur sagen, ob er die Hilfe annimmt oder sein Spiel macht und bei seiner Forderung bleibt.

Kommt bitte von dieser Denkweise weg, dass Uralt und Archaisch das Nonplusultra ist.

OK OK OK !

Wow es ist jetzt echt toll hier wenn auch neu fuer mich und ueberraschend zugleich das es jede Menge Unterstuetzung gibt selbst fuer jemanden der offensichtlich mit seinen Annahmen falsch zu liegen scheit und einfach noch dazulernen muss !

Um ehrlich zu sein ich bin eher " old school - solo " und von daher gewoehnt mich alleine durchzukaempfen und meinen Weg zufinden nach dem Motto probieren geht ueber Studieren aber es scheint jetzt ganz so das dies hier nicht mehr so gewollt ist und mann sich wesentlich intensiver mit dem Spiel auseinander setzen muss wenn man weiter kommen will !

Aber das geht in Ordnung bin bereit dazuzulernen also die ganzen Abkuerzungen die ihr hier so benutzt welche euch normal erscheinen - waere echt Super sie wenigsten einmal zu Erklaeren damit es mir erstmal moeglich wird zu verstehen worueber ihr hier teilweise ueberhaupt redet !? Danke

Ach ja und gestern habe ich es bereits bis NV 65 geschafft indem ich ein paar Ideen von @Corn fuer den Angriff kombiniert habe mit einer Verbesserung meiner Verteidigung (welche ich noch nicht getestet hatte da neu in meiner Sammlung) um es erneut ausgeglichen zu halten (~ 50 : 50) ! :smiley:

Wenn ich euch soweit richtig Versanden habe liegt es jetzt fuer die letzten 5 NV bis NV 70 vorallem an einer fein Abstimmung der einzelnen Elemente meiner Ausruestung mit welcher man es aber vom Prinzip her schaffen kann NV 70 zu erreichen ohne eine komplett andere nutzen zu muessen ! ?

Dann kann ich nur noch sagen das ich selbstverstaendlich bereit bin jede hilfe mit freuden anzunehmen und sie auf jeden Fall auch mal alles auszuprobieren nur die Vorschlaege die in die Richtung gehen alles Umzuwerfen und eine andere Ausruestung anzulegen interessiern mich erstmal nicht da ich es jetzt genau wissen will ob ihr Recht habt oder ob der Bonus 750 % / 4 % doch noch etwas verbesserungs beduerftig ist wie ich es im Moment noch annehme solange ich es nicht so geschafft habe NV 70 zu erreichen !!! :wink:

Anderstherum gesagt koennten wir jetzt versuchten den Beweis zu erbringen das ihr mit euren Aussagen alle samt recht habt und das der bestehende Bonus nicht erhoet werden muss - ausser wenn ich es nicht schaffen sollte trotz eurer Unterstuetzung und Hilfe NV 70 zu erreichen (Adaptation & Tests meinerseits vorrausgesetzt) ! ? :sunglasses:

LG M.S. :alien: :star_struck:

Wenn du bei LoN bleiben möchtest. Dann wäre der Beste Weg halt die Items für Gesegneter Schild zu benutzen und natürlich auch den Skill :wink: Das wäre auch kein komplett Umbau. Habe ich dir ja schon mal geschrieben bzw. wurde hier ja auch schon erwähnt. 3-4 Items und halt der Skill sollten locker für 70 reichen.

Wenn du bei Schildstoss bleiben möchtest wird es etwas schwierig. Die Armschienen hast du ja schon. Leider gibt es nicht mehr wirklich Items welche den Skill buffen.

Evtl. bringt dich folgendes dennoch knapp auf 70.

  • Bei Schildstoss nimmst du die Rune Hämmern.
  • Akarats Champion mit Rune Prophet (optimal in Heiligphase vom Zusammenkunft der Elemente Ring benutzen)
  • Als Schild Piro Marella
  • Gürtel Geisterstunde/Ohrenkette/Gürtel des geheimen Schatzes/Gürtel des Ordnungshüters
  • Duft der Zeit als Amulett wäre sicher auch nicht schlecht. Da ein gutes zu bekommen ist relativ schwer. Daher evtl. sonst im Würfel versuchen.
  • Auf dem einem Ring leben pro Treffer zu kritischer Trefferschaden umrollen.

Im Würfel:

  • Schmelzofen
  • Leorics Krone
  • Zusammenkunft der Elemente (versuchen hier möglichst, wenn Heiligschaden aktiv ist, volle Ressource zu haben um möglichst oft Schildstoss benutzen zu können)

Als Gem nimm bitte minimum den “Verderben der Gefangenen” mit und wenn es bei den anderen zwei ein Dev Gem werden soll nimm bitte den “Esoterischer Wandel”.

Achja und im Helm bitte nicht den Seelensplitter Gem. Dort bitte entweder einen Diamant, Amethyst oder Topas.

Passive:

  • Himmlische Stärke
  • Turmhoher Schild
  • Pracht
  • Unzerstörbar oder Zornerfüllt (evtl. auch beides, also Pracht oder Turmhoher Schild raus. Weiß spontan bloß nicht was von beiden stärker ist.)

Wenn du mit den Steinpanzer Handschuhen spielen möchtest solltest du Eiskletterer tragen um den negativen Effekt auszugleichen.

Wenn das nich reicht musst du ansonsten noch ein wenig mehr ändern und folgende Items einbauen sowie zusätzlich den Skill “Gleißender Schild” benutzen. Rune dann wahrscheinlich “Blendender Eifer”

  • Flegel des Aufgestiegenen
  • Der letzte Zeuge

Im Würfel dann

  • Piro Marella oder Der letzte Zeuge je nachdem, welchen Schild du trägst.
  • Leorics Krone
  • Zusammenkunft der Elemente

Falls die Def nicht ausreichen sollte, Zusammenkunft der Elemente gegen Laterne der Gerechtigkeit oder Einheit + Begleiter mit Einheit und Relikt welches ihn unsterblich macht (50% Reduktion) tauschen.

Habe schon lange keinen Kreuzritter mehr gespielt also evtl. gibt es hier ja noch einen aktiven Kreuzritter, welcher noch Anmerkungen zu diesem Sonderfall hat :wink:

Zum Thema Abkürzungen hatte dir ja im Chat schon ein paar erläutert. Ansonsten mal google bemühen oder hier gibt es wahrscheinlich die wichtigsten:

1 Like

Schön das du schon mal die 65 geschafft hast und Corn hängt sich da ja auch super rein.

Alles umbauen ist nicht nötig, aber etwas mehr Synergien der Items und Skills wären da hilfreich, da der Buff der Set-Ringe (+750%) nicht alles kompensieren kann. Dem ist dann auch irgendwann ein Ende gesetzt und dann muss man weiter einen bestimmten Skill buffen, um noch mehr Schaden zu machen.

Das du vieles versuchst alleine zu erspielen ist deine Spielweise und diese darfst du gerne weiter führen. Jetzt bist du an einem Punkt angelangt, an dem du nicht mehr weiter kamst.
In Diablo ist vieles möglich und auch einiges schwer, vor allem, wenn man sich alles selber erarbeiten möchte.

Kannst ja mal bei Zeiten hier reinschauen. Da war das in etwa ähnlich.

Weiterhin viel Erfolg und dann geht die 70 auch noch locker.
Denke vorher gibt Corn eh nicht auf . :wink::+1:

1 Like

Im Vergleich zum “oldschool Vanilla” gibt es mittlerweile deutlich mehr Multiplikatoren im Spiel. Diese werden aber bei weitem nicht alle im Profil direkt angezeigt. Generell ist das, was im Profil steht für gewöhnlich nur noch ein grober Richtwert. Was letztlich effektiv herum kommt, hängt maßgeblich von den o.g. Multiplikatoren ab. Diese befinden sich auf den Sets und Sopport-Items. Aus den Kombinationen dieser Items ergibt sich dann i.d.R. welche/n Skill/s man einsetzt.

Einfach konkret fragen.

Du machst Dir keinerlei Gedanken über die folgen einer solchen Änderung. Die Verdoppelung des Schadens würde nicht nur für Dich gelten, sondern für alle anderen, die mit LoN/LoD unterwegs sind auch.

Du machst nicht zu wenig Schaden, weil der Bonus des Sets zu klein ist, sondern weil Du nur diesen einen Multiplikator nutzt. Wenn Du auf ein funktionierendes LoN- bzw LoD-Build umsteigen würdest, dann wäre Dein Schaden nicht nur doppelt so hoch, sondern ein Vielfaches mehr.

Kleiner Vergleich:
Bei den von mir weiter oben aufgezeigten Spielern, die mit einem ähnlichen Paragon, wie dem deinen in der Rangliste auftauchen, kann ich davon ausgehen, dass wenigstens einer von denen LoD Cpt. America gespielt hat. Damit GR100+ geschafft.

Deine Verbesserung in den letzten Tagen von GR61 auf GR65 entspricht pauschal einer Steigerung des Schadens um 87%. Das ist fast das von Dir gewünschte Verhältnis für den Set-Buff. Um nun von GR65 auf GR70 zu kommen, musst Du pauschal betrachtet Deinen (aktuellen) Schaden um ca. 119% steigern.

Das klingt erst einmal schwierig. In den Regionen, in denen Du Dich bewegst, ist dies aber schon alleine durch Item-Skill-Kombinationen problemlos schaffbar. Dazu kommt noch, dass über den erfolgreichen Abschluss eines Rifts auch die Position und Reihenfolge der Pylons, sowie Mob-Typen und Elite-Affixe eine signifikante Rolle spielen.

Allerdings, nur um Dir im Ansatz aufzuzeigen, wo im System Du Dich derzeit bewegst: Für GR100 wäre eine pauschale Schadenssteigerung - verglichen mit Deiner aktuellen Performance - von geschmeidigen 24250% notwendig. Ja, über Vierundzwandigtausend Prozent! Der Witz dabei ist, selbst dieses Ziel ist recht einfach zu erreichen. Man muss nur die Möglichkeiten des Spieles nutzen.

Die Top-Leute sind diese Season mit LoD Cpt. America (Crusader-Build) bereits GR129 gelaufen. GR130 wird garantiert auch noch fallen. Verglichen mit Deinen bisherigen Erfolgen, wäre für den erfolgreichen Abschluss eines GR130 eine Steigerung des Schadens von 2.704.362% notwendig. Wenn man es nun konkret formulieren würde, dann hättest Du hinsichtlich des Schadenspotentials aus eigener Kraft bisher ca. 0,0036% des Spiels gesehen. Evtl. machen diese Zahlenbeispiele ein wenig deutlich, wo Du Dich im Moment so bewegst … :wink:

1 Like

was ist denn “Eckilibrierung”? Meinst du “Equilibrierung”?
und damit die Balance zwischen Offense und Defense ?
Schaden vs. Zähigkeit?

kein Wunder, dass er, sie, es mit der Eckilibrierung nicht voran kommt:

{Der Begriff Equilibrierung wird insbesondere in der Thermodynamik und Statistischen Physik verwendet, um zu beschreiben, dass ein physikalisches System durch die Equilibrierung in seinen thermodynamischen Gleichgewichtszustand übergeht, also thermalisiert. Die Zeit, die dafür benötigt wird, wird als Equilibrierungszeit bezeichnet. Sie spielt bei numerischen Simulationen von physikalischen Systemen wie zum Beispiel Monte-Carlo-Simulationen eine wichtige Rolle, da erst nach Ablauf einer genügend langen Equilibrierungszeit die Messgrößen den gesuchten Gleichgewichtszustand des Systems wiedergeben. Die Zeit, die ein System zur Equilibrierung benötigt, hängt stark vom System und von der Temperatur ab, und ist daher oft nicht einfach zu bestimmen.

Der Vorgang der Equilibrierung kann mithilfe des H-Theorems oder Verallgemeinerungen davon (wie dem Relaxationstheorem) beschrieben werden. Ein abgeschlossenes System entwickelt sich (im Mittel) stets zum Zustand maximaler Entropie hin, das heißt während dem Vorgang der Equilibrierung kommt es zur Entropieproduktion. Wie ein System bei äusseren Störungen des Gleichgewichts reagiert wird durch Transportkoeffizienten beschrieben (siehe auch Onsagersche Reziprozitätsbeziehungen).}

Fazit: etwas weniger Zeit am Spieltisch in Monte Carlo verbringen

:rofl::rofl::rofl: