Ist Todesschwinge zu stark?

Hallo zusammen,

wie der Titel sagt, möchte ich mit euch über DW diskutieren. Ist der alte Drache trotz Nerfs immer noch zu stark, oder nicht?

Was sind eure Erfahrungen mit ihm?

Nope.
Ez konterbar mit % dps.

Tychus
Leo
Thrall
Malthael
Greymane
Zargara

Durch seine riesen Hitbox und seinem ‚Tempo‘ ist er leicht zu treffen.
Sein lvl 4 Talent war (ist?) zu stark gewesen.

Ansonsten ist er m.E. alles andere als OP.

2 Likes

Definitiv nicht.

Mephisto lacht sich auch ins Fäustchen, sobald er sein Talent für die Blitznova hat, das %-base Dmg macht. Die Hitbox hat ne eigene Postleitzahl und er novat da einfach nur durch…

1 Like

Ich habe überraschend gute Erfahrunge gemacht mit Orphea Q Build gegen DW.

Mit einerm Frontliner geht auch Ghuldan Q Build. Müsste ich aber noch mehr testen.

DW bekommt mit dem nächsten Patch, hoffentlich nächste Woche, weitere
Anpassungen:

For Deathwing, more general nerfs across the board, particularly to Destroyer form. Also some World Breaker buffs and talent tuning.

Quelle: https://www.icy-veins.com/forums/topic/47784-deathwing-nerfs-coming-in-the-next-balance-patch/

Hmm, ich frage mich nur warum. Alle selbsternannten Profis hier im Forum, inbesondere der Mitschwimmerverein, haben doch schon bei seinem release festgestellt, dass er keineswegs op ist; nicht mal, wenn einer seiner Trait-Nachteile für alle im Match gilt.

Wozu also ein weiterer Nerf, wenn er doch schon vor dem letzten erheblichen Nerf balanced war?

Wer Sarkasmus findet, darf ihn behalten.

Hätten sie deiner Auffassung alle Heiler nerfen sollen? XD
Sie passen ihn weiter an, da steht u.a. auch buffs :wink:
Klassisch nach einem Heldenrelease. Ähnlich wie bei quira.

1 Like

ja, für die „World Breaker“-Form/-Talente - die waren aber auch nie das Problem.

Das lvl 4 W Talent ist einfach ein Fehldesign. Da muss man ansetzen, da es DWs DPS verdreifacht. Man sollte das Talent entweder reworken oder ganz entfernen.

Lustig, dass du das sagst; dabei warst du doch einer derjenigen der DW gefühlt als eher zu schwach betrachtet hat, wegen all seinen Nachteilen und jetzt bestätigst du doch dass er dank des Lv 4 Talents ja doch OP ist. Amüsant.

Ersteindruck =/= Meinung.


Steht dir frei den Beitrag zu lesen.

4 Likes

Mit anderen Worten, du hast deine Meinung revidiert, denn vorher hieß es noch:

Der Held ist nicht sonderlich stark. Und man braucht erst recht keine 2 Leute um mit ihm fertig zu werden. Gestern sogar mit ner Valla auf lvl 1 im 1vs1 ohne Schaden zu nehmen gewonnen:joy:

Nee es beschweren sich immer die gleichen Leute. QM Spieler die von dem Spiel sowieso nicht wirklich Ahnung haben. Das sieht man auch hier ganz gut. 3 Leute finden ihn OP, 4 finden ihn einfach schlecht. Ist jetzt keine gute Quote für dein Statement.

Der verlinkte Beitrag klingt nicht gerade nach bloß „Ersteindruck“, aber gut…

Richtig du hast den Ersteindruck zitiert. Der zweite basiert dann auf mehr Daten. Meinung aufgrund von größerer Datenmenge geändert, wo liegt der Fehler. Btw war der von dir verlinkte Beitrag am Releaseday, der von mir verlinkte 3 Tage danach. Demnach Ersteindruck vs. Meinung.

2 Likes

Der Drache wurde jetzt so weit genervt dass man ihn eh vergessen kann.

3 Likes

1 Like

Gerade Todesschwinge verprügelt mit Tyrande und dem lustigem Level 16 Talent. Gleichzeitig Junkrat mit 2 automatischen angriffen von fast tot komplett voll geheilt.
Spiele seltend mit oder gegen ihn um es genauer zu beurteilen aber meines Erachtens nach nicht zu stark.

Gut der war auch etwas dähmlich :sweat_smile:

Mittlerweile wurde er auch schon 2x generft.
Und zusätzlich haben die Spieler verstanden, wie sie ihn austanzen können.

Es gibt ein fundamentales Problem bei Todesschwinge und Quickmatches. Wenn ein Match ohne Heiler stattfindet, verliert Todesschwinge seine größte „Schwäche“, da es für niemanden Heilung gibt. In diesem Moment ist er, selbst nach den Nerfs, nicht wirklich gebalanced.

Es gibt Hardcounter, ja, und in dem Fall kann man dann auch ein solches Spiel gewinnen. Das Problem ist natürlich mal wieder das unzureichende Matchmaking. Wäre nicht zu schwer, Matches mit Todesschwinge einen Heilerzwang einzupflegen.

Natürlich kann man auch gewinnen, wenn der Gegner deutlich schlechter spielt, aber man muss das Balanceproblem unter theoretisch gleichem Können sehen.

Dafür einmal hier entlang


Da wurde das über 400 Post lang diskutiert

1 Like

Verstehe ich nicht so ganz… Mit oder ohne Heiler, ist doch völlig egal. Es ist und bleibt halt Quickmatch.

Abathur ist „unfairer“ wenn keine Heiler vertreten sind (finde ich jedenfalls).