[A-Licht-RP] Religiöse Diskussionsrunden 🎆 (Nächste 26.05)


(Nevex) #1

Ăśbersicht


IC-Teil:
• Diskussionsteilnehmer gesucht! • Nächster Diskussionsabend • Vergangene Diskussionen •
Ooc-Teil:
• Die Idee • Beispielthemen • Planungsverlauf • Zielpublikum • Die liebe Lore • Sinn und Zweck • Spielort •Schlaue Fragen - FAQ • Abschließendes •

An Aushängeschildern nahe der Kathedrale und an Nevex’ Lesestube hängen einige ordentlich handgeschriebene Zettel aus:

Religiöse Diskussionsteilnehmer gesucht!


Hochverehrte Gläubige Sturmwinds,

Mein Name ist Nevex Knobels und ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit mit dem Studium der Lichtreligion.

Im Zuge dessen würde ich gerne versuchen im Rahmen meiner bescheidenen Ressourcen zu helfen, den Austausch zu den doch bisweilen recht komplexen Fragen des Feldes zu fördern. Damit richte ich mich vor allem an die, die sowohl mit einem gewissen Grundwissen, als auch einem festen Glauben an die Sache heran gehen.

Behandelt werden sollen komplexere Themen, wie die Frage der Vereinbarkeit von Gewalt und Lichtverehrung, die Frage, ob das Licht eine personale Macht ist und ähnliches, bei dem es eine gewisse Spannbreite von Positionen unter den Gläubigen gibt.

Hierfür suche ich nun Interessenten, die bereit sind vor einer kleinen Menge von Zuhörern ihre Positionen zu bestimmten, in Absprache gewählten Themen mit dem Publikum und mit einander zu diskutieren und zu erklären.

Wer Interesse hat, melde sich einfach bei mir in Nevex' Lesestube, auĂźen am Magierviertel, nahe dem Verlies, zu melden.

Licht mit euch,
Nevex Knobels


> ZurĂĽck

Thema? Lichtgefällig leben: Für alle erreichbar und sinnvoll?
Wer? Lichtgläubige, diskussionsinteressierte Charaktere.
Wo? Wird noch bestimmt.
Wann? Am 26.05.2019, 20:00

> ZurĂĽck



Vergangene Diskussionen (Noch keine Diskussionen abgeschlossen.)

> ZurĂĽck


OOC-Teil:

Die Idee

Wie in diesem Thread bereits diskutiert, möchte ich in Zukunft unregelmäßig lichtreligiöse Diskussionsrunden abhalten. Das liebe RL hatte den Start etwas verzögert, aber nun will ich die Sache doch ins rollen bringen. Deshalb nun ein neuer Thread, auf den auch direkt ic reagiert werden kann.

Die Grundidee ist simpel: Zwei vorbereitete Sprecher tragen die Argumente für ihre Position zu einem unter Lichtgläubigen hoffentlich kontroversen Thema vor. Danach geht es direkt in die offene Diskussion zwischen den Teilnehmern und dem Publikum, wo Beiträge nach Handzeichen angenommen und von den Sprechern beantwortet und diskutiert werden. Dabei können sich die beiden Sprecher durchaus auch gegenseitig befragen und mit einander diskutieren.

> ZurĂĽck

Beispielthemen
Die Themen sollen in Absprache mit den freiwilligen Sprechern entstehen, aber ich möchte schonmal eine Vorstellung liefern, um was für Fragen es dabei gehen könnte. Die Fragestellungen sollten möglichst direkt mit der Lichtreligion und ihrer Anwendung zu tun haben und eben zumindest Ansatzweise kontrovers sein, damit eine Diskussion auch wirklich entstehen kann. Beispielideen wären:

  • Sollten Gläubige Frieden mit der Horde suchen?
  • Ist es richtig das Licht zum Töten zu nutzen?
  • Autorität und Lichtglaube - Wissen andere besser was man tun sollte?
  • Reflektieren Naaru den Willen des Lichts?
  • Macht oder Gott? Hat das Licht einen Willen?
  • Politische Ehen und ihr Stand vor dem Licht
  • Lichtgefälliges Handeln: Kann das jeder?
  • Emotionen rationalisieren - Lässt sich sinnvoll wissenschaftlich an das Licht herangehen? Sollte man?
  • “Disziplin”-Priester - Gleichgewicht zwischen Licht und Schatten. Unsinn? Möglich? Nötig?

> ZurĂĽck

Planungsverlauf
Die Planung ist recht simpel: Wer einen Charakter hat, mit dem er gerne vorne sprechen und diskutieren würde, der reagiert ic auf Nevex’ Aushang und kommt ihn in der Lesestube besuchen - oder ihn direkt ansprechen, wenn man ihn woanders sieht und erkennt. Dort wird dann besprochen über welche Themen man unter welchen organisatorischen Umständen mit wem gerne reden würde. Habe ich zwei (oder eventuell mehr) Interessierte mit unterschiedlichen Positionen zu verschiedenen Themen, melde ich mich ooc und ic nochmal bei denen, um einen Diskussionstermin auszumachen. Dann gibt es eine Forenankündigung mit Beschreibung des Themas zum gewählten Termin und es kann losgehen.

> ZurĂĽck

Zielpublikum
Die Diskussionsabende richten sich explizit an Lichtgläubige. Das schließt verschiedene Gruppen wie Anhänger der Kirche, Draenei, Argentums und vielleicht ein paar ausgefallenere Lichtverehrer sein, aber keinesfalls Atheisten, Skeptiker und Leute, die das Licht nur als eine nicht verehrenswerte Energie sehen. Die Grundidee ist, dass man gemeinsam tiefer in die Struktur des Glaubens geht, nicht, dass man die Grundlagen anzweifelt.

Davon ab wird es aber natürlich keinen Glaubenstest an der Tür geben und als stumme Zuhörer oder auch höfliche und zurückhaltende Fragensteller ist sicher fast jeder willkommen. Wer allerdings zu sehr mit einer anti-religiösen Haltung penetrant Aufmerksamkeit fordert muss auch damit bitten raus gebeten zu werden, eventuell mit Hilfe von freundlichen Paladinen und Gläubigen aus dem Publikum.

Ein Spezialfall sind allerdings Leerenelfen, denen man eben schon von außen ansieht, dass sie sich mit dem Schatten eingelassen haben… und natürlich Todesritter, Dämonenjäger und ähnliches. Es ist davon auszugehen, dass Leerenelfen allein schon mit ihrer Anwesenheit die Aufmerksamkeit und das Gespräch auf sich ziehen werden und damit leicht die Macht haben so ein Event zu sprengen. Ic wie ooc würde ich es als fehlgeschlagenen Abend sehen, wenn man die zehntausendste Diskussion zur Toleranz von Leerenelfen geführt hat, statt das angekündigte Thema zu besprechen.
Deshalb sind sie ic schonmal explizit ausgeladen. Wer doch kommt und bemerkt wird, muss damit rechnen sofort heraus gebeten zu werden. Im Laufe der Zeit mögen sich die Regeln eventuell ändern, aber nach etwas Überlegung möchte ich das als die Ausgangslage annehmen.

> ZurĂĽck

Die liebe Lore
Die Themenwahl soll bewusst theologisch-philosophisch bleiben. Damit gibt es sehr viel Raum für individuelle Auslegungen der Lichtphilosophie und nur sehr wenig Raum der Lore direkt zu widersprechen. Wer zu den Diskussionsabenden kommt, muss also davon ausgehen, dass 90% der Diskussionen sich in einem Lore-Graubereich abspielen werden und er mit Interpretationen des Lichtglaubens konfrontiert werden mag, die ihm persönlich nicht gefallen.

Damit das aber möglich ist, muss ich zumindest eine Sache vorher festsetzen: Keines der Themen die besprochen werden ist ein absolutes Tabuthema, dass von den größeren Kirchen aktiv verboten und verfolgt wird. Es muss möglich sein zu sagen, dass man die Existenz von Paladinen für eine falsche Entscheidung der Kirche hält oder dass Leerenelfen in Lichtgemeinden aufgenommen werden sollten, ohne auf einen Scheiterhaufen gezerrt zu werden, sonst hat das Event keinen Sinn.

Wenn jemand meint bestimmte Meinungen zu bestimmten Themen sollten tatsächlich kirchliche Konsequenzen nach sich ziehen, so würde ich darum bitten mich vor dem entsprechenden Diskussionsabend erst ooc und dann eventuell ic darauf anzusprechen, damit wir die Unstimmigkeit da klären können.

> ZurĂĽck

Sinn und Zweck
Die Diskussionsabende haben vor allem zwei Ziele: Zum Einen Lichtspieler in einer gemeinsamen Aktivität zusammen zu bringen und vielleicht lockere Organisationsstrukturen und Rekrutierungsgelegenheiten schaffen.
Zum anderen möchte ich gerne zusammen an einem etwas tieferen Verständnis der ic-Religion und ihrer Ausprägungen arbeiten. Am Ende wird natürlich nicht jeder die selbe Meinung haben, aber es wäre schon sehr schön, wenn sich verschiedene Denkströmungen heraus arbeiten würden, die man zumindest verstehen kann, auch wenn man ihnen nicht angehört.

Es geht also um Gemeinschaft der Lichtspieler und Tiefe des Lichtrollenspiels.

Abgesehen davon habe ich persönlich einfach viel Spaß daran ein wenig gemeinsames world-building in Graubereichen zu betreiben und hoffe andere haben da ähnlich viel Spaß daran wie ich. Und zuletzt ist das einfach ein Angebot, dass sehr zu meinem Charakter Nevex passt und sich mehr oder minder ic entwickelt hat.

> ZurĂĽck

Spielort
Ein fester Spielort, an dem die Events stattfinden werden ist noch nicht festgelegt. Ich werde es wohl anfangs in Nevex’ Lesestube, das Bibliothekshaus am Verlies, machen, aber wenn es merklich zu kuschelig wird, was sehr leicht passieren kann, werde ich es auslagern. Ich weiß nur noch nicht wohin, eventuell zum Pavillion hinter der Kathedrale, auch wenn mir das etwas zu offen ist. Bessere Vorschläge werden auch hier gerne angenommen.

> ZurĂĽck

Schlaue Fragen - FAQ

> ZurĂĽck

AbschlieĂźendes
So, ich hoffe das im Interessenscheck angedeutete Interesse überlebt den Kontakt mit der Realität und ich habe hier vielleicht auch noch ein paar Leute für die Idee gewonnen. Für weitere Fragen und Ideen bin ich gerne immer offen, hier im Thread oder auch im Spiel, wo man mich meist abends auf den Charakten Nevex, Nîffîn oder Knobels finden wird. Ic erreicht man Nev am besten in seiner Lesestube, die regulär donnerstags abends, aber auch öfter mal dienstags und sonntags und seltener mal spontan geöffnet ist.

Einen schönen Tag allerseits und Licht mit euch!

> ZurĂĽck


[A-Licht-RP-Idee] Religiöse Diskussionsabende - Interessenscheck
[A-RP] Nevex' Lesestube :open_book:
#2

Fast hätte der alte Paladin den Anschlag am Kathedralenplatz übersehen, dieser Tage wurde man von Meldungen ja geradezu erschlagen und manche waren seltsamer als die anderen.

Dieser Aushang von “Nevex´Lesestube” war Torpads Aufmerksamkeit aber allemal wert.
Er lächelte in seinen Bart hinein und nahm sich vor dem Gnom bei Zeiten seine Aufwartung zu machen.


OOC:
Heyho Nevex :slight_smile:
Wie schon im letzten Thread geschrieben finde ich die Idee nicht nur toll, sondern biete mich gerne auch als Sprecher an.

Torpad wĂĽrde dabei beim Thema:

  • Reflektieren Naaru den Willen des Lichts?

Den Gegenpart ĂĽbernehmen :wink:

Ich will versuchen dich mit dem alten Paladin bei Zeiten mal IC aufzusuchen, so dass die Chars mal direkt aufeinander treffen und das auch IC besprochen werden kann.

Viel Erfolg mit dem Projekt und danke fĂĽr deine MĂĽhe! ^^


#3

Hachjeh, Hachjeh, so viele interessante Themen!

Ich wĂĽrde mich, beziehungsweise Elizabeth am ehesten fĂĽr die Themen:

  • Frieden mit der Horde
  • Autorität und Lichtglaube
  • Emotionen rationalisieren

bereit stellen :slight_smile: Je nachdem ob sich das terminlich machen lässt, würde mich freuen :slight_smile: .

Lichtige GrĂĽĂźe!


(Nevex) #4

Hallo,
Danke fĂĽr die RĂĽckmeldungen schonmal!

Und noch sind alle genannten Themen frei und man kann auch eigene anbringen. Und bei vielen davon kann Nev auch selber die passende Gegenseite ĂĽbernehmen, falls sich denn niemand anderes findet. Das kann man dann gerne direkt bei Gelegenheit ic am besten absprechen.

Meldet euch einfach abends mal bei mir, dann kriegen wir das auch schnell geregelt.


#5

Hallo nochmal,

aufgrund ein paar aufregenderer tage in Nevex’ Rollenspiel ist die Lesestube zeitweilig geschlossen. Wer Interesse daran hatte an den Diskussionen teilzunehmen, kann Nevex nun öfter abends in dem Leseraum der Kathedrale auffinden.


(Nevex) #6

Ich bin mal dreist genug das nochmal anzuschieben. Wegen des anstehenden Stromgarde-Plots sind schonmal mehrere der Interessierten nicht verfügbar, aber trotzdem würde ich gerne in näherer Zukunft eine Diskussion ansetzen wollen, wenn sich denn Teilnehmer finden. Wer vorne sprechen, seine Position vorstellen und im geteilten Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen will, der ist weiter willkommen sich ic bei Nevex zu melden.


(Nevex) #7

So, Hallo,

Es ist zwar zwei Monate her, aber das Projekt ist von mir noch nicht völlig aufgegeben. Mit dem Hochland-Plot waren mir die ersten Interessenten weg gelaufen und als der endete hatte Nevex gerade mit anderen ic-Problemen zu kämpfen.

Ich würde hiermit jetzt nochmal alle Interessenten die sich bisher nicht gemeldet haben auffordern wollen sich ooc bei mir oder direkt ic in der Lesestube bei Nevex zu melden. Und denen die sich schon ic gemeldet hatten wäre ich auch dankbar, wenn sie mich zumindest ooc nochmal anschreiben könnten, falls sie noch können und wollen.

Danke schonmal im voraus!

Nevex


#8

Heyho Nevex :slight_smile:

natĂĽrlich steht Torpad noch immer fĂĽr die Diskussionsrunden zur VerfĂĽgung! Ich freue mich schon sehr.
Wir können das ganze ja noch OOC absprechen und am besten Torpad schaut mal wieder in der Lesestube vorbei.

Soweit dann viel Erfolg ^^


(Tellos) #9

Hallo Nevex!

ich stehe dir mit Tellos, inzwischen wesentlich flexibler, immer noch zur VerfĂĽgung. Ich melde mich bald bei dir.

mfg

Tellos


(Nevex) #10

Liebe Lichtgläubige,

Es ist schon ein paar Wochen her, seit ich nach Teilnehmern gesucht habe, aber nun ist es zumindest soweit:

Nächste Woche, am 26. dieses Monats lade ich zur 20. Stunde zu einer religiösen Diskussionsrunde ein. Das Thema wird diesmal sein: Lichtgefällig leben: Für alle erreichbar und sinnvoll?

Vortragen werden Lord Tellos van Haven und meine Wenigkeit. Jeder, der sich dem Lichtglauben zugehörig fühlt, ist herzlich willkommen zuzuhören, teilzunehmen und seine Perspektiven zu teilen.

Licht mit euch,
Nevex Knobels


ooc:
Hallo, endlich ist es soweit, nächste Woche, am Sonntag den 26.05. um 20:00 gibt es eine Diskussionsrunde zum Thema:
Lichtgefällig leben: Für alle erreichbar und sinnvoll?

Sprechen werden Lord Tellos van Haven und der Veranstalter Nevex Knobels unter Moderation von Lennaye Daidannen.

Das Format wird wie oben beschrieben so sein, dass beide Vortragenden zum Start eine Zusammenfassung ihrer Position und ihrer Hauptargumente geben werden und die Diskussion auf dieser Basis dann moderiert für Beiträge aus dem ganzen Raum geöffnet wird.

Es mag aufgefallen sein, dass der Ort fehlt, aber der wird in den nächsten Tagen nach ein paar Absprachen ergänzt werden.


[RP] Der Rollenspiel-Kalender (Mai + Juni)