(A-RP) Praxis Hyperlicht

IC:
Dieser Tage herrscht ein reges Treiben im Kathedralenviertel. Genauer an dessen Kanal wo ein Haus eingerichtet wird an dessen Tür ein Schild angebracht wurde „Praxis Hyperlicht“. Gleichwohl dient dieses Haus als Versammlungsort des Ordens des Silberschildes.
Eifrig überprüfte Pieky die gelieferten Medikamente, Fläschchen und Gerätschaften die sie benötigte um den kranken Leuten zu helfen. Zufrieden darüber das alles reibunglos verlief schaute sie den Arbeitern zu wie sie die letzten Handgriffe taten. Bald könnten sie offiziell eröffnen und Hilfesuchende behandeln. Nicht nur mit Medizin, nein auch die Sorgen und Nöte der Bürger wurden hier bedacht. Denn nicht nicht immer sind es körperliche Wunden die einen plagen. Vor allem die letzten Jahre verlangen dem Königreich Sturmwind und der Allianz viel ab. Kriege und Invasionen forderten viele Leben und hinterliessen große Lücken in der Gesellschaft. Pieky verstand es gut Trost zu spenden und auch sonst den Leuten mit Rat und Tat zu helfen. So wie ihre Ordensgeschwister die ihr auch hier den Rücken stärkten und ebenfalls ihren Anteil hatten ihr Vorhaben nun endlich in verwirklichen zu können.
Die kleine Gnomin ordnete die Stapel mit den Aushängen und machte sich daran diese in der Stadt aufzuhängen. Immer eifrig dabei, immer gewissenhaft.

OOC:
Prost liebe Gemeinde!

Hiermit stellen wir die Praxis Hyperlicht vor die gleichwohl auch ein Treffpunkt für den oben genannten Orden ist. Bürger in Not können dort ebenso Hilfe finden wie Jene die gesundheitliche Beschwerden haben. Dies soll ein kleiner bescheidener Beitrag sein um das Stadtbild ein wenig belebter zu machen. Natürlich ist das Konzept noch ausbaufähig. Weitere Artikel im Bestand der Apotheke werden folgen, aber das will Ic erspielt werden. Meine Intention war es nicht gleich ein gigantisches Repertoire in die Liste aufzunehmen. Ich finde das erschlägt erstmal den geneigten Leser/Käufer.

Wann

Abends ab 19 Uhr bin ich meistens online. Falls ich es nicht sein sollte kann man jedes Mitglied des Ordens anschreiben die mich informieren wenn Jemand Medizin oder eine Behandlung benötigt. Vielleicht werden in Zukunft auch die Ordensgeschwister mit in der Praxis helfen.

Wo

Das Haus der altem Emma am Kanal ist die genaue Adresse.

Viel mehr möchte ich vorerst auch nicht verlieren, man sieht wie es sich entwickelt.

Licht und Segen

Klerikerin Pieky Hyperlicht :angel:


Apotheke in der Ordenspraxis

(Starke Medikamente und Substanzen nur in geringen Dosen erhältlich und nach sorgfältiger Rücksprache)

Silberblatt: Desinfektion - Absud Fläschchen 0,2 L/ Als Pulver zum aufweichen - Papierbeutel/Gramm nach Wunsch - 5 Kupfer

Friedensblume: Beruhigungsmittel leicht - Blüten / Als Tee - Papierbeutel/100 Gramm nach Wunsch - 5 Kupfer

Erdwurzel: Belebend bei schwachen Blutdruck - Gemahlen/100 Gramm nach Wunsch - 5 Kupfer

Maguskönigskraut: Konzentrationsfördernd, Kopfschmerzmittel - als Ganzes verwendbar/St - 5 Kupfer

Wilddornrosenextrakt Blutungsstillend - Als Salbe/Tiegel 200 ml - 2 Silber

Flitzdistel Durchfallmittel - Getrocknete Blätter/St - 1 Kupfer

Golddorn Gegen Infektionen - Gemahlen/100 Gramm nach Wunsch - 5 Kupfer

Beulengras Gegen Hautkrankheiten - Salbe/Tiegel 20 ml - 2 Silber

Blassblatt Gegengift - Blätter/St - 3 Kupfer

Sonnengras Gegen Brandwunden - Salbe/Tiegel 200ml - 3 Silber

Würgetang Gegen Atembeschwerden - Als Tropfen erhältlich. Dosierung 3 TL/Tag - 1 Silber/Fläschchen

Winterbiss Fiebermittel - Blätter roh/ Absud Fläschchen 0,2 l - 7 Kupfer

Traumblatt Schlafmittel - Blätter/St. Nur in geringen Mengen erhältlich und nur nach genauer Absprache! - 3 Silber

Medizinische Mischungen

Schlafewohl: /Schlafmittel aus Traumblatt, Beulengras und Friedensblume - Fläschchen 100 ml (nicht so stark aber dafür ungefährlich. Auch für Kinder geeignet) - 5 Silber

Brandsalbe: /Sonnengras, Silberblatt, Aschenblüte - Tiegel 200 ml (Heilt und desinfiziert verbrannte Haut) - 5 Silber

Kräutertee Pandarentraum: Teeblatt, Orange, Mango, Kirsche, Apfel - Papierbeutel/ 100 Gramm nach Wunsch - 7 Silber

Goldener Norden: Goldklee, Brombeere - Papierbeutel/100 Gramm nach Wunsch (Hellt sie Stimmung auf und vertreibt düstere Gedanken) - 7 Silber

17 Likes

Aushang

Liebe Bürger der Stadt Sturmwind. Am Montag den 28.0.3 ab der 7. Abendstunde findet eine kleine Eröffnungsfeier am Ordenshaus des Silberschildes statt. Wir stellen Kuchen, Kekse, Tee und Kaffee bereit. Natürlich wird das Haus auch offiziell einen Segen erhalten. Auf das wir der Bürgerschaft gute Dienste erweisen!

gez. Klerikerin Pieky Hyperlicht.

7 Likes

Von Schokosahnetorte, Heiltränken und jammernden Nichtsnutzen.

Eine Weile war es nun schon her das Pieky zusammen mit den Ordensgeschwistern das Haus am Kanal eröffnete. Ein reges Treiben herrschte so gut wie jeden Tag an diesem Ort der Heilung und Begegnungen. Da war der Alchemist Cadmir Schwarzgrund, der Sohn der gleichnamigen Ordenshüterin des Flammenhortes mit dem man in Zukunft Geschäfte machen sollte. seine Heiltränke und Elixiere würden die Apotheke gewiss umfangreicher gestalten. Die Draenei um Großverteidigerin Ardeo von denen Pieky nun einige kennengelernt hatte. Besonders Beneera die blinde Schamanin war ihr sehr ans Herz gewachsen.
So wie Pieky nun mal war, lud sie gern die Leute zu sich ein um bei Tee und Kuchen zu plaudern. Vorzugsweise machte sie ihre wunderbare Schokosahnetorte mit einem Schuss Rum. Niemand, wirklich NIEMAND könnte dieser Versuchung widerstehen! Dies zeigte allein schon der Eröffnungstag unlängst an dem recht viele interessierte Leute zum Ordenshaus kamen. Glücklich und zufrieden ging die Gnomin ihrer Arbeit nach, jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen und erstmal mit dem Hund Gassi gehen. Danach dann Tee und Frühstück umschliesslich neue Arzneien zu mischen oder den Bestand zu überprüfen. Sie hatte sogar auch schon eine Bestellung von ausserhalb der Stadt erhalten.
So langsam lief es gut an dachte sich Pieky als sie sich um Haus umblickte. Klar war es auch mal etwas hektischer gewesen. Ausgerechnet wenn Besuch zugegen war kamen die Leute für eine Behandlung vorbei wie jener Taugenichts mit Kopfwunde. Wahrscheinlich ein Streit unter Betrunkenen. Aber sie konnte sich auf ihre Ordensgeschwister verlassen die den armen Tropf einwandfrei versorgten.
Ja sie konnte wirklich zufrieden sein und trat vor die Türe. Einer der Passanten grüßte sie freundlich im Vorbeigehen. Pieky erwiederte den Gruß wie immer mit ihrer ansteckenden Fröhlichkeit. „Licht und Segen“ sprach sie lächelnd und machte sich auf den Weg um einzukaufen.

Hiermit möchte ich mich bei allen bedanken die sich in der Praxis eingefunden haben auch wenn es nur mal spontan war :slight_smile:

Weiterhin ist die Praxis fast immer Abend ab 19 Uhr besetzt. Man kann aber auch per Brief Anfragen für Termine oder andere Belange stellen. (Pieky oder Hyperlicht)

In diesem Sinne: Licht und Segen

Pieky :angel:

4 Likes

Eine Bekanntmachung wurde an der Türe der Praxis Hyperlicht angebracht

Licht und Segen Bürger Sturmwinds!

Die Praxis ist vom 29. Tage des 4. Monats bis zum 17. Tage des 5. Monats wegen Pilgerreise geschlossen.
Bestellungen sind aber weiterhin per Post möglich. Einmal die Woche wird der Briefkasten des Hauses geleert.
gez. Klerikerin Pieky Hyperlicht.

10 Likes

Licht und Segen

Die Praxis Hyperlicht ist nun wieder wie gewohnt besetzt. Pieky und die Ordensgeschwister sind von der Pilgerfahrt zurück und voller Tatendrang.

Dieser Tage kann man wieder ein Reges Treiben am Ordenshaus vernehmen. Vorräte der Apotheke werden wieder aufgestockt und in bälde wird das Sortiment um einige Heilelixiere vom Schwarzen Kessel erweitert.

Klerikerin Pieky Hyperlicht :angel:

6 Likes

IC

Dieser Tage montierte der Hausmeister ein schwarzes Brett am Ordenshaus. Pieky blickte zufrieden auf das Brett da sie schon ein paar Gesuche anheften konnte um es einzuweihen. „Wieder ein Schritt mehr um sich zu vernetzen“ dachte sich die Gnomin und schnappte sich ihren Einkaufskorb. Wie eh und je emsig bei der Arbeit marschierte sie los um ein paar Geschenke für die Eltern zu kaufen. Sie freute sich sehr auf ein Wiedersehen.


Bekanntmachungen

Erweiterung der Warenliste

Licht und Segen Bürger Sturmwinds. Die Praxis Hyperlicht bietet nun auch Tränke und Elixiere an. In den nächsten Tagen wird der Warenbestand um folgene Artikel erweitert. Natürlich können auch Bestellungen abgegeben werden bei Klerikerin Hyperlicht oder einem anderen Ordensmitglied.

Brandsalbe
Die Salbe hat einen kühlenden Effekt bei Verbrennungen, unterstützt die Wundheilung bei Brandblasen, gereizter Haut und verbrannten Fleisch.

Gegengift
Je nach Qualität des Gegengiftes wirkt es gegen ein pflanzliches oder tierisches Gift - zuverlässig erprobt jedoch nur an Kreaturen der Sengenden Schlucht und Brennenden Steppe.

Wundsalbe
Jene Salbe hat durchaus eine säubernde Wirkung, senkt die Wahrscheinlichkeit von Wundbrand und unterstützt bei der Wundheilung.

Heiltrank
Dieser Trank ist nicht zu unrecht bekannt. Verletzungen können mit seiner Hilfe wie durch einen Zeitraffer rasch geheilt werden. Allerdings vermag er keine Krankheiten zu bekämpfen…

Manatrank
Der treue Freund und Begleiter eines jeden Zauberkundigen! Gerade in Schlachten und Kämpfen, oder zu großen Ritualen, bereichert dieser Trank binnen weniger Augenblicke das Mana des Anwenders.

(Alle Tränke/Elixiere stammen aus dem schwarzen Kessel. Inh. Cadmir Schwarzgrund)
[A-RP] Schwarzer Kessel

Gesuch der Stadtwache

Einige Aushänge der Stadtwache wurden angebracht. Offenbar suchen sie erneut Verstärkung.

[A-RP] Die Zehnte Wachkompanie | Einheit X - Rekrutiert!

Aushang Sanitätshaus Ad Vitam

Ein Aushand des Sanitätshauses. Darauf zu sehen die derzeitigen Angebote und Dienstleistungen.
[A-RP] Sanitätshaus "Ad Vitam"

7 Likes