[A/H/N-RP]: Ankündigung: Im Schatten der Nekropole – Ein PrePatch-Plot zu Shadowlands

Liebe Mitrollenspielerinnen, liebe Mitrollenspieler,

nach einer etwa dreijährigen Auszeit freue ich mich, einen neuen, öffentlichen Plot für das Rollenspiel auf der Aldor ankündigen zu können. Dieser wird, wie einige Kampagnen zuvor, unter dem Banner des Times-of-War-Rollenspielprojekts laufen und wie üblich eine Team-Leistung sein, nicht etwas, was ich alleine auf die Beine stelle!

Da es sich um einen PrePatch-Plot handelt, möchten wir an dieser Stelle einmal abschließend darauf hinweisen: Im Folgenden gibt es Spoiler betreffend der Inhalte des Pre-Patches, dem Buch Shadows Rising und allgemeinen Themen der Shadowlands-Expansion.

Da mittlerweile der PrePatch auf dem PTR ist und sicherlich einige Personen auch eigene Planungen beginnen, möchten wir an dieser Stelle schonmal einige zentrale Eckdaten, insbesondere organisatorischer und regeltechnischer Natur festhalten, da es mittlerweile doch bereits einige Rückfragen zum Plot gab und wir Leuten Zeit geben wollen, eine Teilnahme zu überdenken und sich im Zweifel vorzubereiten. Wer bei einigen älteren Kampagnen und Plots unter dem ToW-Banner dabei war, dürfte die Grundzüge dessen sicherlich wiedererkennen.

Dieser Beitrag wird über die nächsten Tage und Wochen laufend erweitert werden. Wir hoffen, relativ bald auch die Anmeldungen und den Plot-Discord öffnen zu können.

Wir möchten auch noch darauf hinweisen, dass wir derzeit ein paar Details noch nicht endgültig festgezurrt haben, so dass sich potentiell noch die eine oder andere Veränderung ergeben könnte.

Anmeldungen sind aktuell: Pausiert
Anmeldung als Einzelperson: Dem Plot-Discord beitreten und den Anleitungen im #Info-Kanal folgen. Die Anmeldung ist mit Selbstzuweisung der „Spieler“-Rolle abgeschlossen.

Anmeldung als Gruppe: Der Gruppenleiter tritt dementsprechend dem Plot-Discord bei. Im Anschluss bitte direkt Elegias/Darania kontaktieren und die Gruppenteilnahme ankündigen (bitte direkt den Namen der Gruppe und die vermutliche Teilnehmerzahl angeben). Eine Gruppenanmeldung sollte zumindest 4 Teilnehmer beinhalten. (Im Anschluss an die Gruppenanmeldung sollten natürlich die einzelnen Mitglieder der Gruppe trotzdem dem Discord beitreten. Wir benutzen das nur für Planungszwecke und um im Zweifel Plätze zu reservieren.)

Discord-Einladung: [Pausiert]

Kurzzusammenfassung / Übersicht

Derzeitiges Orga-Team:

Koordination:
Elegias / Darania (Auch Springer-SL)

Spielleitungen:
Anesthra (Allianz)
Aschenfall (Horde)
Elfenblut (Springer)
Faelys (Horde)
Fal/Filaena (Horde)
Grimmfang (Horde)
Hagallaz/Eiwaz (Allianz)
Shari (Horde)
Sora (Allianz)
Tellos (Allianz)
Thalindar (Allianz)

Weiter Unterstützung:
Anesthra (Discord-Administration)
Arikel (Koordination Künstler)

Thema:

Im Zuge der Ereignisse des Pre-Patches verliert der Lichkönig die Kontrolle über weite Teile der Geißel. Eine der lange von Bolvar an der Leine gehaltenen Nekropolen ist die Draxxanar, welche unter der Geißel mit der Erforschung der Drachenschwärme von Azeroth und ihren Anwendungen im Untot beschäftigt war. Nun von einer neuen Mission geleitet hat die Nekropole Position über dem Winteratemtal im östlichen Nordend bezogen und bereitet sich darauf vor, die eignen Kräfte zu stärken um im Anschluss in die Lande der Lebenden einzufallen. Agenten unter dem Kommando des Lichkönigs haben den Prozess ausgemacht und bemühen sich, eine Streitmacht zusammenzurufen, um diese Bedrohung zu ersticken, bevor sie sich zu einem noch größeren Problem auswachsen kann.

Zeitraum:

Voraussichtlich 1.10. bis 18.10.

Koordination:

  • Realmforenthread

  • IC-Geschichten-Thread (Folgt)

  • Plot-Discord-Server: h_ttps://discord.gg/pytsQ77

  • Offene Cloud-Dateiablage (Folgt)

  • Ingame-Kalender (Folgt)

Anmeldung:

Noch nicht geöffnet. Eine Maximalgrenze wird entsprechend der Kapazitäten des Teams festgelegt. Wenn zu viele Anmeldungen da sind, werden wir versuchen, möglichst gleichmäßig Horde und Allianz zu berücksichtigen, neutrale Gruppen einzubeziehen und dann entsprechend auffüllen.

Ort:

IC das Winteratemtal in dem Gebirge zwischen dem Heulenden Fjord und den Grizzlyhügeln. OOC werden verschiedene Gebiete in Nordend und den östlichen Königreichen verwendet. (Auf dem PTR sind diese mittlerweile alle gleichermaßen NPC-Stufe 30).

Regeln:

Selbstverpflichtungen der Spielleitung

  1. Spielleiter organisieren keine Plotteile, die ihre eigenen Charaktere betreffen. Kein Charakter eines Spielleiters darf in dem Plot eine IC leitende Rolle einnehmen. Die Spielleitung agiert in ihrer Funktion über NSC oder globale Emotes.
  2. Alle wichtigen Informationen werden zentral und öffentlich einsehbar zur Verfügung gestellt. Rückfragen sind jederzeit möglich. Der Plot ist offen für alle Charaktere, die IC hineinpassen und alle Spieler, die sich an das bestehende Regelwerk halten (sofern die Kapazitäten des Orga-Teams ausreichen. Wir behalten uns eine Maximalgrenze für die Teilnehmerzahl vor).

Regeln für Spieler

  1. Die Spielleitung hat das letzte Wort.
  2. Alle Aktionen, die relevante Auswirkungen auf die Umgebung haben sollen, müssen der SL mitgeteilt werden.
  3. Teilnehmende Charaktere sollen IC in den Plot passen und sich im Einklang mit der WoW-Lore befinden.
  4. Im OOC-Gespräch werden Respekt füreinander und ein ordentlicher Umgangston vorausgesetzt.
  5. Spieler steuern keine NSC (ausgenommen etwaige Begleiter des eigenen Chars).
  6. Engine-PvP ist ausgeschlossen. Etwaige entstehende Konflikte sind mit Hilfe der SL im IC-Wege zu lösen.
  7. Engine-Sprachen sind Gemeinsprache und Orcisch. Wer IC eine andere Sprache nutzen möchte, kann dies über Emotes oder ähnliches kennzeichnen. Auf Bitte der SL hin sind Sprachtränke zu verwenden.
  8. Grundlage des Spiels ist die Entscheidungsfreiheit jedes Charakters, zu tun und zu lassen, was er IC tun und lassen würde (und etwaige Konsequenzen zu tragen, die sich daraus ergeben).

Kampfregeln

  1. Grundlage jeden Kampfes ist der gesunde Menschenverstand und die freie Beschreibung. Kein Würfeln.
  2. Kein Charakter sollte so stark sein, dass er die Hilfe von anderen nicht braucht und keiner so schwach, dass er nichts beizutragen vermag. Um die SL bei der Arbeit zu unterstützen werden wir alle Spieler bitten, ihre Charaktere einer von vier “Gewichtsklassen” zuzuordnen.
  3. In größeren Gefechten kann die Spielleitung notwendige Maßnahmen ergreifen, um den Spielfluss und den Einbezug aller Teilnehmer zu gewährleisten (z.B. rundenweises Emoten, zwischenzeitliches Einfrieren der IC-Zeit und Positionen oder die Aufteilung eines sehr großen Gefechtes in kleinere Abschnitte etc.).

[Platz für weitere Abschnitte]

Mit besten Grüßen,
Simon (Elegias/Darania)

51 Likes

Fragen & Antworten

Q: werden wir gegen Plot-Bosse kämpfen? z.B Unterkönige der Neruber, Erznekromanten, Lichs etc. bzw. gegen was für welche,sind da schon ein paar Pläne?
A: Die Nekropole verfügt über eine Besatzung der Geißel. Die auch eine Hierarchie beinhaltet. Spoilern werden wir an der Stelle aber erstmal noch nichts weiter.

2 Likes

Endlich wieder was für uns Dk’s!Und wie sieht es mit Plot-Endbossen eigentlich aus? LG Moraas

Kannst du die Frage etwas genauer formulieren? :slight_smile:

reibt sich die Hände

Wenn die Uhrzeiten am Ende nicht zu früh sind, wird es gewiss ein Spaß.

rammt das Banner der Nordhymne in den Boden

Sehr schön, ich freue mich drauf!

Okö,genauere Formulation: Ich fragte ob wir gegen Plotbosse kämpfen werden. z.b Unterkönige der Neruber,Erznekromanten,Lichs etc. bzw. gegen was für welche,sind da schon ein paar Pläne?

1 Like

Die Nekropole verfügt natürlich über eine Besatzung der Geißel. Die auch eine Hierarchie beinhaltet. Spoilern werden wir an der Stelle aber erstmal noch nichts weiter.

5 Likes

Grundsätzlich klingt das nach einer spannenden Idee, aber ich weiß nicht so recht, ob das wirklich PrePatch-Material ist - wenn man versteht was ich meine.
Ich hadere irgendwie mit dem Gedanken, dass so eine Aktion von dieser Größenordnung tatsächlich während den Wirren der neuerlichen Geißelinvasion bewältigt werden könnte. Mit der Besatzung einer Nekropole hat man sich ja jetzt auch wirklich keinen kleinen Gegner ausgesucht.

Mal davon abgesehen, dass nun schon mehrere Plots in der Pre-Patch-Zeit laufen sollen. Ich weiß nicht. Ich denke, da nimmt man sich unnötigerweise die Mitspieler.

Ich würde mir vielleicht überlegen den Plot zeitlich ein wenig in die Shadowlands-Zeit zu verlegen. Auch weil ich nicht glaube, dass das Addon viel für die Normalsterblichen rollenspieltechnisch bieten wird.

Sind natürlich nur meine Gedanken dazu, also fühlt euch bitte nicht davon gezwungen sie ernster zu nehmen als euren Terminkalender.

1 Like

Da ich am Stormwindzentrierten Plot teilzunehmen gedenke, bin ich natürlich nicht unvoreingenommen, aber ich denke Cadrius spricht einen nicht ganz schlechten Punkt an. Zwei Angestrebte Großplots könnten problematisch werden.

2 Likes

Hallo Cadrius,
Hallo Elizabeth,

danke für das Feedback. Um kurz auf deine Bedenken einzugehen und unsere Gedanken etwas zu erläutern:

  1. Zeitpunkt des Plots

Wir möchten generell die Ereignisse des PrePatches für die Charaktere erfahrbar zu machen. Generell hätten wir das potentiell sicher auch lösen können, indem wir das Chaos in einem der anderen Orte simuliert hätten. Unser Plan ist aber eher, zu versuchen, eine „runde“ Erfahrung zu ermöglichen. Erfahrungsgemäß ist das einfacher, wenn man einen Ort/ein geschehen wählt, was „parallel“ zu den anderen Ereignissen der Welt stattfindet und mit diesen zusammenpasst. So sind wir beispielsweise auch für den Legion-Prepatch und ähnliche verfahren.

Auch läuft unser Plot nicht über den gesamten PrePatch, sondern eher in dessen geschätzten vorderen Teil. Da der Plot IC in Nordend spielt, mag er auch eine gute Gelegenheit für Spieler und Gruppen sein, die im Anschluss evtl. noch engeren Kontakt mit der Haupt-Geschichte des Prepatches suchen möchten.

  1. Größe der Herausforderung

Wir planen für den Plot mit zumindest einigen dutzend Teilnehmern. Insofern muss natürlich die Bedrohung so aussehen, dass diese benötigt werden und sich auch über den Plotzeitraum mit einer ernsthaften Herausforderung konfrontiert sehen.

Andersherum. Eine einzelne Metropole in einem relativ entlegenen Landstrich ist unserer Einschätzung nach klein genug, dass wir dies als Plot durchführen können, ohne dabei die größere Geschichte zu stören. Wir sind uns völlig bewusst, dass zur selben zeit andere Streitkräfte an allen Orten der Welt ihre eigenen Schlachten schlagen. Und die „Helden“ von Azeroth gemeinsam mit dem Argentumkreuzzug die großen Räder der Geschichte drehen.

  1. Weitere Plotgeschehnisse

In der Tat ist der einzige andere Plot, von dem ich bisher gehört habe, der in Sturmwind angesiedelte Plot hier ([A-RP] Der Shadowlands-Prepatch-Großplot (SPOILER)). Wenn ihr von weiteren wisst, die laufen und mit denen man sich evtl. abstimmen kann, meldet euch gerne.

Ansonsten scheint mir der Plot (von meinem bisherigen Ansehen des Threads her) in erster Linie Bürgerinnen und Bürger Sturmwinds anzusprechen. Also auf jeden Fall keine Hordler, Neutrale auch eher eingeschränkt und vielleicht auch nicht unbedingt alle Gruppen der Allianz.

Ich sehe aber auch generell nicht so viel Überlappungsgefahr mit unserer Aktion, da für unseren Plot Zivilisten vermutlich eher weniger geeignet sein werden und wir auch sonst vermutlich eine etwas andere Story anzubieten gedenken.

Ansonsten sind wir aber natürlich für Gespräche offen, wenn einzelne Spieler oder Gruppen da ein Entscheidungsproblem haben.

Beste Grüße
Simon

15 Likes

Ich würde das gar nicht so problematisch sehen. :slight_smile: Mehr Plots bietet den Leuten mehr Möglichkeit zu schauen wo sie besser und lieber aufgehoben sind. Ich finde da zählt dann Qualität statt Quantität.

Das ist das Leben. Man kann nie überall zur gleichen Zeit sein sondern muss sich manchmal entscheiden.
Wenn ein Plot dann etwas weniger Spieler hat… steigt dadurch natürlich die Qualität des Rollenspiels… es ist leichter sich auf etwas zu konzentrieren… man kann mehr auf die einzelnen Spieler eingehen etc ^^

Wenn man jetzt schon darüber nachdenkt : „Mensch… noch ein Plot… dann gehe ich lieber dahin wo die meisten Spieler sein werden“ hat man echt keine anderen Probleme ( Nicht böse gemeint )

Zumal dieser Plot nicht für „normale“ Bürger scheint, sondern tatsächlich eher scheint für Dks oder sonstige „Heldenchars“
Was würde meine Pferdezüchterin z.B in Nordend wollen ?

4 Likes

Das klingt, als wäre das beim Sturmwind-Plot nicht der Fall…

Das ist falsch. Ja, er spricht keine Hordler an, aber alles, was mit Sturmwind irgendwie zusammenhängt. Heißt: Militär. Heißt: SI:7. Heißt: Magiersanktum, und so weiter und so fort. Ich hätte es begrüßt, wenn man vorher zumindest mal eine Anfrage gestellt hätte, wie die Planung ist, gerade auch zeitlich. Ich sehe es kommen wie folgt:

Der PrePatch erscheint, wir spielen in Sturmwind und nach 1-1,5 Wochen (von 2-3 angesetzten) kommen einige Spieler mit „Oh, wir können leider nicht weiterhelfen, wir müssen rüber nach Nordend“. Find’ ich irgendwie nicht so prickelnd.

1 Like

Ich freue mich sehr drauf!

Wie wäre es wenn wir, bevor es hier im Forum eskaliert, sowas dann doch lieber via Discord-Voice besprechen?

1 Like

Da währe ich auch dabei und biete mich als ruhiger Vermittler an :slight_smile: !

1 Like

Einen Nordend-Plot unterstütze ich als Nordend Spieler sehr! :slight_smile:
Nur eine Frage dazu: Da die Ereignisse dieses Plots fast direkt auf unserer Haustür stattfinden (wir wohnen IC an der Grenze zu den Hügeln), wäre die Möglichkeit gegeben, die Burg des Hauses Stein als Stützpunkt zu nutzen? In der Engine ist es die Westacht.

4 Likes

Ich muss sagen ich finde dies sogar SEHR gut, dass es eine Alternative gibt. Wie wir im anderen Plot-Thread schon gelesen haben gabs da eben auch Leute die aufgrund gewisser Umstände nicht an diesem teilnehmen.

Diese können nun auch an einem Teilnehmen.
Sicher muss man schauen wie es sich am Ende auswirkt. Aber seien wir ehrlich. Nachdem Prepatch wird Sturmwind wieder voll werden und am Ende spielt fast eh jeder sein Süppchen aus.

Also wenn ich Anesthra mal erreiche, werd ich gerne mitwirken an dem Plot hier :3
Aber aufjedenfall ein Daumen hoch.

13 Likes

Hallo allerseits,

da das hier jetzt ja relativ zügig eins nach dem anderen kommt, hier als eine gesammelte Antwort:

Ich habe mich mal auf eurem Discord-Server eingewählt. Wenn ihr da direkten Klärungsbedarf habt, sprecht mich gerne an.

Vor und nach dem Plot sicherlich. Bezüglich im Plot vermutlich eher schwierig, da ihr ja vermutlich eine größere Menge von euch kontrollierter NPC dort haben dürftet. Nimm aber ansonsten gerne mal mit uns Kontakt auf.

Ansonsten sei generell angemerkt, dass wir jetzt gerade noch keine Anmeldungen entgegennehmen, weil wir noch ein paar Vorbereitungen abschließen müssen. Wir teilen aber mit, sobald die Möglichkeit besteht. (Und freuen uns natürlich über das allgemeine Interesse!)

Beste Grüße
Simon

9 Likes

So wie ich Siegeswall schon vorschlug :smiley:

1 Like