🧧 [H-RP] Goldkehlchens Gabe - Nächster Termin: 14. Mai - Zeichen-Zirkel

"Goldkehlchens Gabe"

Die Kulturstiftung Goldkehlchens Gabe organisiert in regelmäßigen Abständen verschiedene kulturelle Veranstaltungen, vornehmlich für das thallassische Volk und in der Heimat Quel’Thalas. Einzige Ausnahme ist der Zeichen-Zirkel, die Künstler jeder Herkunft willkommen heißt.

Ziel der Stiftung ist es, Künstler aller Richtungen und potenzielle Mäzen miteinander zu vernetzen und die kulturelle Landschaft Silbermonds zu fördern.

Nächste Veranstaltung: 14. Mai - Zeichen-Zirkel

TERMIN
14. Mai 2022
Haupt/Programm-Zeit: 20.30 - 23.00 Uhr

KURZBESCHREIBUNG
Der Zeichen-Zirkel richtet sich an malende und zeichnende Künstler, aber auch an Kunstliebhaber, Sammler und Förderer.

Der erste Abend in dieser Runde soll vor allem dem Kennenlernen dienen. Wer möchte, sei herzlich aufgefordert, sich vorzustellen, seine Interessen zu beschreiben, vielleicht sogar ein paar Beispielwerke zu zeigen. Ein Abend, um Künstlerkollegen zu treffen, bei einem guten Glas Wein etwas fachsimpeln oder als potenzieller Mäzen nach neuen, jungen Talenten zu suchen. Vielleicht finden sich auch verschiedene Kunstliebhaber und -Sammler für einen regen Austausch.

Ausnahmsweise sind auch andere Völker der Horde willkommen, denn nichts verbindet so sehr, wie die freie Kunst des zeichnerischen Schaffens.

ORT
Garten vor den Toren Silbermonds.

PROGRAMM

  • Eintreffen und Ankommen bei einem Glas Wein oder frischem Tee
  • Kurzer Vortrag ĂĽber das Warum und seine Möglichkeiten
  • Vorstellung der Besucher in gemĂĽtlicher Runde
  • Ideenaustausch, offener Ausklang

AMBIENTE
Der Linke der beiden Gärten vor den Toren der Stadt ist für diesen Abend besonders vorbereitet. Die Bänke stehen in einem Halbkreis um eine große, leere Staffelei, die dazu geeignet ist, der Runde eigene Werke zu zeigen. Zeichenblöcke und Stifte liegen auf den Sitzplätzen bereit. Wozu genau - nun das fand sich im Laufe des Abends sicherlich.

KULINARISCHES
Ein groĂźes Essen wird es freilich nicht. Man wollte sich ja inspirieren lassen und den Geist beflĂĽgeln. Ein paar leckere, belegte Brote gibt es allerdings und auch frisches Obst und etwas SĂĽĂźes. Dazu den einen oder anderen Wein und - wer es lieber mochte - auch frischen grĂĽnen Gartentee.

MUSIKALISCHE UNTERMALUNG
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk


Alle Veranstaltungen 2022

10. April - Stand auf dem Sonnenmarkt

Die Schirmherrin der Stiftung bezieht mit ihrer Staffelei einen Standplatz auf dem Sonnenmarkt. Wer ein Portrait für sich selbst oder jemanden in Auftrag geben möchte, hat hier die perfekte Gelegenheit.


[H-RP] Markt in Silbermond "Sonnenmarkt" Sonntag, der 10.04. // 20:00 - #60 von Alvána-die-aldor


25. April - Lyrischer Abend zum Nobelgartenfest

Goldkehlchens Gabe lädt ein zu einem Abend der Poesie, um die Thalassische Kultur zu zelebrieren, gemeinsam die Zeit zu genießen und aufstrebende Künstler zu unterstützen.


[H-RP] 🧧 25. April - Lyrik-Abend zum Nobelgarten


14. Mai - Zeichen-Zirkel

Der Zeichen-Zirkel richtet sich an malende und zeichnende Künstler, aber auch an Kunstliebhaber, Sammler und Förderer.

Der erste Abend in dieser Runde soll vor allem dem Kennenlernen dienen. Wer möchte, sei herzlich aufgefordert, sich vorzustellen, seine Interessen zu beschreiben, vielleicht sogar ein paar Beispielwerke zu zeigen. Ein Abend, um Künstlerkollegen zu treffen, bei einem guten Glas Wein etwas fachsimpeln oder als potenzieller Mäzen nach neuen, jungen Talenten zu suchen. Vielleicht finden sich auch verschiedene Kunstliebhaber und -Sammler für einen regen Austausch.

Ausnahmsweise sind auch andere Völker der Horde willkommen, denn nichts verbindet so sehr, wie die freie Kunst des zeichnerischen Schaffens.


[H-RP] 🧧 14. Mai - Zeichen-Zirkel


25. Juni - Sommergala

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967158994374381598


[H-RP] Sommergala

KURZBESCHREIBUNG: Die zentrale Benefiz-Veranstaltung der aktuellen Spendensaison der Stiftung „Goldkehlchens Gabe“.

ORT: Die Sommergala wird auf dem Gelände von Saltherils Hafenfeier stattfinden.

KLEIDERORDNUNG: Maskenball, Sommerthema
Farbenfrohes KostĂĽm mit Maske oder opulentem Kopfputz sind erwĂĽnscht. Die KostĂĽmwahl sollte insgesamt sommerlich bunt sein, aber auch in sich stimmig. Gerne auch paarweise passend. Bildliches Thema ist eine ĂĽberbordende Flora und Fauna.

PROGRAMM: Im Zeichen des Sommers

  • Eintreffen mit Bekanntmachung
  • Lockeres Ankommen mit BegrĂĽĂźungsgetränk
  • Kleines Programm: 1, 2 Lieder, Gedichte, Feuershow (Fackeln etc.)
  • Willkommensrede (kurz und prägnant) und Eröffnung
  • Erster Tanz und Eröffnung der Tanzfläche
  • Eröffnung Buffet / Festessen
  • Später am Abend: Junggesellenversteigerung
  • Hauptprogramm: Fackeln, Klingentanz, Feuer, Blumen…
  • Musik: Wird ĂĽber Watch2Gether vorbereitet und darf gern mitbestimmt werden.
    MUSIKALISCHE UNTERMALUNG
    https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk

AMBIENTE
Beschreibung der Umgebung, Dekoration etc. folgen.

KULINARISCHES
Weine, Häppchen, Süßes folgen.



20. und 21. August - Zeichen-Zirkel / KĂĽnstler-Club

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967160937377312768


[H-RP] 20. August - Zeichen-Zirkel



[H-RP] 21. August - KĂĽnstler-Club

Lockeres Künstler-Treffen im „Wanderers Ruh`“

  • KĂĽnstler aller Richtungen treffen sich in ungezwungenem Rahmen zum Kennenlernen, Austauschen, Beisammensein.

  • Eine BĂĽhne fĂĽr junge Talente / Wettbewerb: Gewinne Deinen Mäzen
    Junge Künstler, vor allem Musiker, aber auch potentielle Mäzen (Persönliche Förderer) können bereits Interesse bekunden.


Musikalische Untermalung
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk


10. September - Lyrischer Abend zum Erntedankfest

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967162193269379102


[H-RP] [H-RP] 10. September - Lyrischer Abend zum Erntedankfest

KURZBESCHREIBUNG: Goldkehlchens Gabe lädt erneut ein zu einem Abend der Poesie, um die Thalassische Kultur zu zelebrieren, gemeinsam die Zeit zu genießen und aufstrebende Künstler zu unterstützen.

ORT: Die Hallen der Ruhe sind wie zu diesem Zweck geschaffen. Die Vortragenden sind auf der Bühne vor den großen Vorhängen gut zu sehen und zu hören, während die geneigte Zuhörerschaft zwischen Wasserpfeifen und flauschigen Sitzkissen auf dicken Teppichen bequem entspannenden Platz finden.

THEMA DES ABENDS: „Die Melancholie der Vergänglichkeit“

PROGRAMM

  • 20.3o Uhr Empfang der Gäste
  • 21.oo Uhr Beginn des Programms
  • 22.oo Uhr Offener Ausklang bei Wein und kleinen Köstlichkeiten

MUSIKALISCHE UNTERMALUNG
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk

AMBIENTE
Beschreibung der Umgebung, Dekoration etc. folgen.

KULINARISCHES
Weine, Häppchen, Süßes folgen.



29. Oktober - Schlotternachts-Ball

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967163213231816744


Ă„hnlich wie im letzten Jahr:
🧧 [H-RP] Benefiz-Schlotternachtsmaskenball am 30. Oktober 2021, ab 19.00 Uhr in Silbermond


[H-RP] 29. Oktober - Schlotternachts-Ball

KURZBESCHREIBUNG:

ORT: Halle der Ruhe, Silbermond

KLEIDERORDNUNG: Maskenball, Schaurig-Schön

PROGRAMM: Im Zeichen der Schlotternächte

  • Lockeres Ankommen mit BegrĂĽĂźungsgetränk
  • Willkommensrede (kurz und prägnant) und Eröffnung
  • Erster Tanz und Eröffnung der Tanzfläche
  • Eröffnung Buffet / Festessen
  • Später am Abend: Wahl der besten KostĂĽme
  • Musik: Wird ĂĽber Watch2Gether vorbereitet und darf gern mitbestimmt werden.

MUSIKALISCHE UNTERMALUNG
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk

AMBIENTE
Beschreibung der Umgebung, Dekoration etc. folgen.

KULINARISCHES
Schlotternachtsbuffet



26. November - KĂĽnstler-Club

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967164058329559100


[H-RP] 26. November - KĂĽnstler-Club

Lockeres KĂĽnstler-Treffen im "Wanderers Ruh`"
  • KĂĽnstler aller Richtungen treffen sich in ungezwungenem Rahmen zum Kennenlernen, Austauschen, Beisammensein.

  • Eine BĂĽhne fĂĽr junge Talente / Wettbewerb: Gewinne Deinen Mäzen
    Junge Künstler, vor allem Musiker, aber auch potentielle Mäzen (Persönliche Förderer) können bereits Interesse bekunden.


Musikalische Untermalung
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk


16. Dezember - Winterhauchiges

https://discord.gg/4zwcwEK2?event=967164947148722256


[H-RP] 16. Dezember - Winterhauchiges


Musikalische Untermalung
https://w2g.tv/e8n0svw9gzxuwbiikk



Discord fĂĽr weitere Informationen, Planung & Kontaktaufnahme
Link zum Weiterreichen https://discord.gg/Cp6FUrefZC


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Archiv

[H-RP] Lyrischer Abend in Silbermond (03.07.)
🧧 [H-RP] Benefiz-Schlotternachtsmaskenball am 30. Oktober 2021, ab 19.00 Uhr in Silbermond

8 Likes

Hey Aico,

ich bin mal so frei da meine Gedanken zu äußern.

Die Möglichkeiten wie das ganze im Spiel umgesetzt werden könnte, Lyrische Abende, Bälle, Mäzene und alles, finde ich super.
Teilweise ĂĽberschneidet es sich mit dem was meine Gilde damals in der guten alten Zeit so gemacht hat und ich bin eingebildet genug zu behaupten dass das ja nichts schlechtes sein kann.

Trotzdem sind da zwei Punkte die mich genug stören, dass ich auch das mal rückmelden möchte (auch wenn beides sicherlich auch Geschmacksfragen sind).

Ich finde einige Begriffe und Punkte im Aufbau sehr störend für meine Immersion wie so etwas in Azeroth wohl geregelt werden könnte. Das ganze würde mir viel passender erscheinen wenn es nicht Begriffe wie Stiftungssatzung, Rechtsform und Geschäftsjahr gäbe, sondern das vielleicht mehr einazerothisiert wäre.

Das zweite ist, dass die Vorstellung, dass Silbermond immer mehr verfällt während die dekadente Adelsschicht ihr immenses Geld zur Schau stellt, nicht meinem Bild von Silbermond und den Blutelfen entspricht. Ich bin mir aber bewußt, dass diesen Punkt viele anders sehen und bespielen.

Ich hoffe die Kritik trifft den richtigen Nerv und wir sehen uns zum Gedichte erzählen!

6 Likes

Also was nun?

Ist das Projekt eine Non-Profit-Organisation welche wohlwollend alle Spenden und einnahmen dem Wiederaufbau von Silbermond zu kommen lässt?

Oder doch ein Konzern, eine Abenteurer Gilde / der Zweig einer Vereinigung der dafür sorgt das entsprechende Aufträge an entsprechende Abenteurer und Söldner weiter gegeben wird während eine Bearbeitungsgebühr abgezogen wird welche am Ende dann wieder in den Aufbau von Silbermond fließt?

Ah doch die Wollmilchsau, wir sind alles in einem und noch ein bissal korrupt.

Erinnert mich ein wenig an das Konzept das ich letztens in OG sehen durfte, die Trolldame die Loapriester, Schamane, Seher und Kopfjäger war.

Tatsächlich fehlt der Idee nun nur noch eine eigene Taverne und ein Sitz bei dem Neutralen-Handelsbündniss und ihr habt alles, den entfernt mit Adel hat es ja auch irgendwo zu tun… schließlich hats das Adelshaus Drachenjäger ausgerufen.

Ich habe zwei Minuten durch gehend gelacht nach der LĂĽge.

Mfg
Der herzliche Troll.

5 Likes

Hallo lieber Gyldor,

du hast völlig recht. Vielen Dank für deine Gedanken.

Das Vokabular zuerst: Rechtsform und Geschäftsjahr ließen sich fürs erste schmerzfrei entfernen. Satzung… hab ich erstmal keine Idee. Die Alternativen „interne Regularien“, Statuten und Verfahrensregeln klingen nicht schöner. :slight_smile: Aber wir haben so viele Goblins hier - ihr könnt bestimmt helfen!

Was das Bild angeht, das habe ich tatsächlich so auch nicht. Ich nehme an, es war diese flapsige Formulierung: „den Reichen und Schönen das Gold aus der Tasche zu ziehen“ Ich habe sie gewandelt in „dem einen oder anderen noch eine Münze zu entlocken“. Hab ich sonst noch Formulierungen übersehen?

Liebe GrĂĽĂźe, lieben Dank und ich freu mich drauf. :wink:


Hallo Lieblingstroll,

wie immer beantworte ich deine Fragen gerne:

In der realen Welt darf eine Stiftung durch solche Investitionen keine Gewinne fĂĽr sich erzielen. Ist das ist Azeroth ebenso? Gibt es Quellen? schaut sich nach einem fachkundigen Goblin um

Nein. Nur eine Stiftung. Sollte sich aber abzeichnen, dass das Erwirschtschaften von Geldern auch in Azeroth strengen Regeln unterliegt, nehme ich diesen Part gern heraus und ersetze ihn durch eine Förderung von Abenteurn, die sich der Forschung widmen. Nach entsprechendem Antrag selbstverständlich. Denn im Vordergrund steht die Einladung zu vielverzweigtem RP.

Nein. Hier musst du bitte ooc und ic unterscheiden: Ooc lade ich zwielichtige Gestalten herzlich ein. Ic wird Aico davon nichts wissen und falls sie doch Wind davon bekommt, entsprechend empört, wie bereits beschrieben, die jeweiligen Schritte einleiten.

Es freut mich, dir wie stets VergnĂĽgen bereitet zu haben. :slight_smile:

Nur weil du -ups: irgendjemand!- „Schwerpunkt: Schmalspur-RP“ in die Gildenbeschreibung meiner Aldor-Wiki-Seite hinein editiert, heißt das noch lange nichts. Ich musste sogar ein bisschen schmunzeln. Fühlt sich so an, als hätte mir jemand im Schlaf einen Schnurrbart angemalt. :smiley:

Liebe GrĂĽĂźe und ein dickes KĂĽsschen.

2 Likes

Irgendwie muss ich hier was stutzen.

Und wenn ich das richtig verstehe… sammeln also Bürger Spenden für…
ihre eigene Stadt? Ich bin da nich so bewandert, aber mĂĽsste sowas
nicht anders ablaufen? XD So ganz ohne Spenden und eher in Form
von… sagen wir… Steuern? < Da werd ich gern auch eines Besseren belehrt.

7 Likes

In Warcraft gibt es keine einzige Institution die deinem Konzept auch nur nahe kommt. Deswegen habe ich mich an dem einzigen orientiert was zur VerfĂĽgung stand, der RL-Vorlage.

Dein RP war schon davor Lore-Fremd, aber ja den Schnurrbart male ich gerne weiter.

Erwirtschafte Gelder in Azeroth unterliegen den Regeln der etweiligen Fraktion/Rasse.

Bei Blutelfen… keine Ahnung dafür gibt es fähigere Personen die beurteilen können wie idiotisch ein Adelshaus ist das sich zu einer Organistation ernennt.

Meine Aussage dazu das dein Konzept die Eier legende Wollmilchsau ist, bezieht sich aufs OOC. Das hat nichts mit einem Verwechseln zu tun. OOC will dein Konzept von allem ein wenig, alles anbieten und das finde ich eher mäßig weil es dann an der Qualität der Punkte mangeln wird.

mfg
Der herzliche Troll <3

2 Likes

And… here… we… go.

Mein Vorschlag: Gildenkonzepte gar nicht mehr in diesem Forum ankündigen, außer die üblichen Trolle, die alles andere als herzlich sind und so lange gehässig grinsend auf die Beiträge eingrinden bis nichts mehr übrig ist, zieht man nichts an.

Pfui.

3 Likes

Aber selbstverständlich. Recherchiere mal „Stiftung Heimat“ oder „Stiftung Heimatstadt“. :slight_smile:

Ja. :wink: Ach… alles gut. Ich weiß ja, worauf ich mich einlasse. Und manch ein stiller Leser verirrt sich schon ins Spiel, da bin ich zuversichtlich. Trotzdem ganz lieben Dank für deine Worte.

Rassismus.

Ich bin der herzliche Troll. Das beruht aber auf die Herzchen am Ende eines Beitrages.

Stellst du mir dahin gehend Erfolgschancen in Aussicht?

mfg
Der herzliche Troll <3

1 Like

Denselben zornigen Rant hast du woanders auch schonmal gepostet. In diesem Fall einfach mit gutem Beispiel vorangehen und mit freundlichen und konstruktiven Beiträgen glänzen und die Stimmung heben, anstelle von der anderen Seite des Sees ebenfalls Gift zu spucken. Probier’s mal aus.

13 Likes

Aber sie hat doch nur einen Beitrag!

An sich darf sie von meiner befangenen Kritik halten was sie will.

Ich tue nur den gefallen und bemängele alles gleich. Indem ich es zerpflücke.

mfg
Der herzliche Troll <3

Weitere Frage: Empfindest du das nicht als zu neumodisch?
ich bezweifle nicht, dass es nicht existiert. Aber eben im RL.
Keine Ahnung, ob das nach Silbermond passt :sweat_smile:

3 Likes

Hörst du wohl auf dieses tolle und einzigartige Konzept zu zerreden?!

1 Like

Für mein Empfinden passt das sehr gut nach Silbermond, na klar! Vielleicht muss man sich aber auch tatsächlich nicht an dem Begriff aufhängen. Vielleicht finde ich noch einen anderen, besseren. Denn wie gesagt - es ist nichts, das ich mir völlig neu aus den Fingern gesogen habe und jetzt überstülpen muss. Sondern einfach eine logische Konsequenz für meinen Char, gewisse Dinge so zu verfolgen und anzupacken, wie sie es tut.

Und ja, na sicher, du kennst mich doch Izzy. Ich liebe eierlegende Wollmilchsäue. Das ist meine Welt. Alle Fäden einsammeln, die ich finden kann… und mit allen die Lust haben, einen großen bunten Teppich draus weben. Mir Wurscht, wie genau das am Ende heißt. Da bin ich für Vorschläge offen. :wink:

Ich sehe allerdings nicht, warum das zwangsläufig auf Kosten der Qualität gehen sollte. Ganz im Gegenteil. Für mich sind das viele kleine Zahnrädchen, die im besten Falle ineinander greifen. Ich rufe selten Rollen aus, die besetzt werden müssen. Haben wir im Siegel vor Jahren ehrlich versucht… war aber schwierig. Die meisten blieben irgendwie immer unbesetzt. :smiley:

Heute schau ich mich lieber um, was und wen ich finden kann… und wenn alles passt, wird’s eingebaut. :slight_smile:

2 Likes

Naja… ein Uhrwerk mit lauter unterschiedlichen, nicht zusammenpassenden, Zahnrädern zeigt im besten Fall die falsche Zeit an.
Im schlimmsten Fall sprengt die unpassende Mechanik das Uhrwerk und schädigt den Träger :stuck_out_tongue:

1 Like

WĂĽrdest du mir dies bitte garantieren?

1 Like

Ich bin ein Goblin. Gegen eine angemessene Vorauszahlung garantiere ich dir was du willst :wink:

Da passiert, wenn man Metaphern zerkaut. :rofl:

Nö, das passiert wenn man unpassende „Metaphern“ bringt :stuck_out_tongue:

Na dann sei es so. Oder bleibt im Auge des Betrachters stecken, je nachdem. :slight_smile: