Ideen und Wunschliste - Eine Rollenspiel Diskussion

Heyo liebe leute,
Ich wollte mich an euch wenden um ein wenig aufmerksamkeit auf eine angehende diskussion zu lenken.
Viele von uns haben ne menge gemacht um neue ideen so lebhaft wie möglich zu gestalten, haben nen haufen cooler events mitgemacht, aber irgendwann geht auch uns mal die puste aus.

Momentan scheint es eine gute zeit zu sein sich mal auszusprechen und zusammen kann man vielleicht erreichen dass wir, besonders rollenspieler auch mal gehört werden.
Manche von uns haben vielleicht 10, 15, wenn nicht sogar mehr jahre mit wow verbracht, aber um ehrlich zu sein, in all den jahren gabs neuen content den man teilweise auch für rp nutzen konnte, aber es gab kaum etwas was distinkt für rollenspiel gemacht wurde.

Mir ist absolut bewusst dass es nen guten haufen probleme gibt was WoW angeht und besonders die situation innerhalb blizzards und dass andere sachen priorität haben.
Ich würde mich super freuen wenn wir zusammen etwas positives erreichen könnten hier und die diskussion die ohren von leuten erreicht die in der lage sind einige sachen zu implementieren.

Zum thema, ich wollte einen link zu der englishsprachigen diskussion posten für jene die daran interessiert sind, und einen überblick geben was dort vorgeschlagen wurde.

Die diskussion bisher: …
Es wurde gesagt dass man primär versucht sachen vorzuschlagen die erreichbar sind um es einfacher zu machen sachen zu implementieren ohne einen haufen zeit von anderen projekten zu nehmen.

  • Man hat vorgeschlagen einige items zu ändern und neue zu erstellen um spielern mehr freiheit zu geben was rollenspiel angeht. Diese könnten dann von händlern verkauft werden oder mehrfach benutzbar als kollektionsitems sein.
  1. Tränke die die größe des characters um 5-10-15-20% dauerhaft (per buff) erhöhen oder verringern könnten. Dies würde jedem die möglichkeit geben seine größe zu verändern ohne neuen code schreiben zu müssen um größe während der charactererstellung ändern zu können. (Items die größe in diesen wege ändern existieren bereits, sind nur lästig zu kriegen und halten oft nur ein paar minuten)
  2. Änderungen an items die die gestalt ändern, besonderns die reflektierenden kristalle (reflecting prisms). Normal braucht es einen schurken oder magier die dann über wegen temporär die form eines npc’s ‚klauen‘ und dann können gruppenmitglieder per kristall diese form für ein paar minuten behalten. Dieser buff muss dann konstant hin und her gependelt werden, ansonsten falliert man die form und muss den ganzen prozess wieder von neu anfangen.
    Dies ist momentan der einzige weg um andere formen von nicht spielbaren rassen anzunehmen für rp zwecken, allerdings viel zu umständlich und besonders nervend da man auf andere angewiesen ist und zudem der 5 minuten timer das feeling komplett ruiniert.
    Vorgeschlagen wurde hier dieses item einfach auf npcs anwendbar zu machen um eine form zu kopieren, den buff zu behalten es sei denn man würde schaden nehmen oder versuchen raids oder pvp beizutreten (um exploits vorzubeugen) und diese nutzbar für alle klassen zu halten.
  3. Tränke die ähnlich wie der ‚Tintenschwarze Trank‘ (inky black) genutzt werden könnten um die tageszeit oder das wetter zu ändern (skybox). Dies würde dann spielern erlauben es während events regnen oder schneien zu lassen, oder nebelig werden lassen um momente spannender zu machen.
  4. Es könnten einige gegenstände erschaffen werden die wie die Vulpera Zelte oder das Lagerfeuer für Köche, temporär ähnliche props platzieren. So könnte man mit ein paar zelten, nem lagerfeuer, fackeln und einigen schlafsäcken oder bettzeug zum beispiel ein feltlazarett für rp aufbauen oder außenposten. Hier müsste man schauen wie dies am besten machbar ist der kollision halber.
  • Weitere vorschläge waren leere blätter und bücher um seine eigenen schreiben zu können zu rp zwecken.
  • Dungeons und raids nutzbar zu machen für größere gruppen allerdings alle mobs zu entfernen sodass man die gegend anders nutzen könnte.
  • Animationen für spieler freizugeben die nur von npcs genutzt werden, sich an die wand zu lehnen und über die bar einer taverne zum beispiel.
  • Gruppen quest-synching auch für raids nutzbar zu machen, da mehrere gegenden viel mit ‚phasing‘ arbeiten und es teilweise schwer ist alle leute sehen zu können.
  • Moderation von servern, insbesondere rollenspiel servern wichtiger zu nehmen, da es oft probleme gibt. Spieler werden des öfteren ziel von trolling und trotz mehrfachen reporten wird öffentliches 18+ rollenspiel gedulded, auch wenn es gegen die regeln verstößt.
    Man nehme goldshire as beispiel wo auf manchen servern e-rp für echtgeld angeboten wird.

Ich möchte mich im vorraus schonmal bedanken falls leute sich die zeit nehmen dies durchzulesen.
Hier der link.

38 Likes

Ich bin bereits seit Jahren nicht mehr aktiv im RP, doch mehr Abwechslung oder Optionen unterstütze ich sofort.

Vor allem kann man gewisse Ideen auch ohne RP Zugehörigkeit gut benutzen.

Tränke für Anpassungen beim Wetter oder der Skybox, immer her damit. Ich liebe den Nacht trank.

Instanzen und/oder Raids ohne Gegner drin, aber gerne doch.

Animationen von NPCs übernehmen, muss einfach sein.
Dazu noch die Möglichkeit sein Mount zu beschwören, ohne gleich aufzusitzen. Ebenfalls von den NPCs übernehmen.

Gegenstände wie das Vulpera Zelt, klar.

Ich wünsche mir schon länger Stände oder Tische für Verkäufe an einem Markt. Oder einen begehbaren Karren, wie die im Teufelswald. (Worgen Verkäufer im Innern)

Oder endlich eine Kutsche als Mount.

Mehr Transmog für den RP Spieler in dir.

8 Likes

Alles gute Ideen oder besser fromme Wünsche.

Ich habe die Hoffnung auf Verbesserungen der Spielumgebung für das RP in WOW schon vor Jahren aufgegeben, das fängt schon damit an, dass es nicht einmal vernünftige Sitzanimationen für die paar Bänke und Stühle gibt, auf denen man tatsächlich sitzen kann - und für mein RP schlicht die Plattform gewechselt.

Der grundsätzliche Vorteil von WOW ist, dass man die Umgebung nicht gestalten muss, der aber ungleich größere Nachteil ist, dass man sie nicht gestalten kann.

6 Likes

Grundsätzlich alles gute Vorschläge. Vor allem die Kugel, um die Gestalt von NPCs anzunehmen wäre für einige Plots wirklich eine wundervolle Ergänzung.

Am ehesten davon wären die Wettertränke für die Skybox und die für alle Größen begehbaren Raids und vor allem Instanzen toll. Instanzen könnte man so gut für Plots nutzen, aber wir sind i.d.R. in unserer Gilde zwischen 7 und 14 Leute auf Plot. Das passt nicht.

Ich würde auch nicht sehen, wo irgendetwas davon sonderlich viel Arbeit wäre oder für nicht RP-ler Nachteile bringen würde.

Daher meinen Daumen nach oben :slight_smile:

6 Likes

Dachte mir dass es doch noch leute hier geben muss denen rp ebensoviel bedeutet. Vielen dank schonmal, macht mich echt saumäßig glücklich.

Transmogs hatte man dort auch kurz besprochen, besonders könnte man graue und weisse gegenstände bestimmt mogbar machen ohne weitere probleme.
Manche npc rüstungen sehen gut aus aber pappen leider am model fest/sind mit einbebaut aber auch dort könnte man nach und nach sicher was machen.

Und ja, was mir an wow sehr liegt ist dass man visuell vielfalt hat was zonen angeht, allerdings wenn man diese mehrmals für rp genutzt hat fehlen einem dann die möglichkeiten dort das gleiche feeling zu bekommen.
Glaube mit wetter und anderen sachen kommt das sicher besser hin.
Tanaris nun auch mit dickem sandsturm oder dichter nebel anderswo und die zone kommt ganz anders rüber.

Besonders an den kristall änderungen wäre ich super interessiert. Die allied races die hinzugefügt worden sind, sind schon ganz prima, aber damit wärs halt noch genialer.
Eine neue rasse spielbar zu machen und alles anpassen zu müssen kostet sicherlich ne menge zeit und das ist momentan auch nicht das problem warum es einen spielerexodus von wow gibt.
Es würde allerdings für leute die daran interessiert sind wie sethrak, arakkoa, oger, oder anderem eine chance geben als diese während rp zu spielen ohne den riesen aufwand zu haben.
Würd auch sicherlich mehr spaß machen als monster zu posieren anstatt nur raidmarker zu haben und sich den rest immer denken zu müssen.

6 Likes

Also bei den Vorschlägen steh ich ebenso dahinter. Das hört sich alles doch ganz dezent an und da es viele solche Sachen halt schon gibt müsste man theoretisch ja nur eins zwei Zeilen ändern damit sowas dann auch den richtigen Effekt hat und dauerhaft ist.

Besonders mit der momentan Lage bei Blizzard und Covid etc, das sind doch Dinge die echt machbar sind und nichts utopisches oder nich?

Würde Leuten sicher Spaß machen mal was neues zu haben wie das Wetter Zeug, Kristalle und sowas halt. Damit hat man wesentlich mehr Gründe wieder kreativ zu werden und Das macht dann halt auch einen haufen mehr Laune so.

2 Likes

Hallo Leute,

auch wenn ich hier im Forum nur mit meinem Foren Char unterwegs bin, bin ich Trotz allem noch ein eingefleischter RPler, auch wenn ich gerade nicht wirklich viel Zeit für WoW habe!..

Die Vorschläge was hier präsentiert worden sind, unterstützte ich voll u. ganz! Denn diese Beispiele werden von der RP Community schon lange gewünscht u. gefordert!

So… Ich muss leider meinen Kommentar hier beenden u. werde mich später nochmal melden, um noch einen weiteren Senf u. Ketchup von mir da zu lassen.

Also bis dann Leute.

Gezeichnet, euer Sp

4 Likes

Kann ich so direkt unterschreiben. Viele sachen haben leute schon lange nach gefragt und so wie man sich das hier denkt sollte das auch keinen krassen aufwand benötigen.

Mehr sachen womit man selbst spielen kann weil man möchte sich ja nicht alles selber denken müssen, dafür spielt man ja eben WoW und sitzt nicht in einer videokonferenz um D&D zu spielen.
So würde konflikt rp gegen monster oder auch das tägliche rp sicher spannender sein wenn man mehr vielfalt hätte.

3 Likes

Ah na schau mal. Normal bin ich eigentlich nur auf den englischen foren unterwegs, (auch wenn die größtenteils ein komplettes chaos sind) aber es ist schön zu sehen dass der beitrag hier auch angekommen ist.

Wie auch dort steh ich voll dahinter und würde mir doch sehr manche der änderungen wünschen.
Finde dass man sicher viel erreichen könnte wenn man einfach mal die spielfreude wichtiger nimmt und sachen nicht hinter grinds, großen cooldowns, oder sonstigem versteckt, besonders was ‚spaß‘ items angeht die ja nunmal genau dafür gedacht sind.

Habe mir seit Warlords arakkoa und seit BFA sethrak gewünscht, kriege sicher beides nicht aber ich würde trotzdem gerne die möglichkeit haben diese wenigstens im rp spielen zu können.
Es gibt so viele interessante ecken in der welt und so viele völker die man mittlerweile antraf und denen wir geholfen haben und alles hat normalwerweise seine eigene geschichte.
Auch wenn die hauptsächlich dazu dient spielern mehr ‚content‘ zu geben so wärs doch besser es spielern zu erlauben diese geschichten zu erzählen und weiterzudenken. Viele spielen ja nunmal auf RP servern weil es ihnen an der geschichte und der welt von WoW sehr liegt.

4 Likes

Die meisten sachen für die ideen existieren ja schon im spiel ja bereits.
Ich selbst habe wenig ahnung von programmieren aber ich glaube kaum dass es schwer wäre an diesen bereits existierenden effekten zu schrauben und eins zwei zeilen zu ändern damit sowas auch spielerfreundlicher ist.

Genau der punkt den ich meine.

2 Likes

Ich glaube es gibt ne menge leute die mittlerweile so denken weil sich doch relativ wenig getan hat, besonders was direktes feedback das spieler seit jahren gegeben haben aber scheinbar nichts davon einen weg ins spiel gefunden hat.
Ein dickes problem ist nach wie vor das es keine vernünftige diskussion gibt.
So hat man mehrmals zum beispiel housing vorgeschlagen, aber man hat auch nie jemanden vor die kamera gestellt der dann mal sagte, ‚Ja wir haben euch gehört aber das ist momentan problematisch und brauch mehr zeit wegen dies oder jenem‘ … oder ‚Habens verstanden aber das geht momentan nicht und wir arbeiten erst an was anderem‘.

Und genau das is eben schade, weil man nie weiss ob man überhaupt wahrgenommen wird, so kann man dann auch nie seine erwartungen abwiegen. Entweder hofft man dann und es kommt nichts, oder man denkt sich nichts aber es wurde doch daran gearbeitet.

5 Likes

Das Problem bei Änderungen, die weitreichenden technischen Aufwand erfordern, wird sein, dass die grundlegende Engine von WoW uralt ist und ebenso die darauf liegende Struktur.

Schau dir mal das Gehöft in Pandaria oder die Garnison an - das ist reines Phasing. Man kann Vorlagen and bestimmten Stellen freischalten, aber nicht gestalten oder auch nur weitere Dinge hinzufügen. Im Prinzip ist bereits Alles da und wird nur aus- oder eingeblendet, selbst die Festtagsdekoration.

Selbst um ein mit z.B. SWTOR vergleichbares Housing hinzubekommen, das ja auch noch technisch extrem eingeschränkt ist, wäre ein immenser Aufwand erforderlich, wobei keiner von uns sagen kann, ob das technisch überhaupt umzusetzen wäre.
Dazu käme noch die Schwierigkeit dies sinnvoll im Spiel einzubinden, z.B. über die Berufe.

Aber selbst wenn das technisch möglich ist, wird die größte Hemmschwelle sein, dass kaum vorherzusehen ist, ob und wenn dann wie viele Spieler das annehmen. Es widerspricht dazu dem aktuellen Spielkonzept der Gewichtung auf Inhalte mit einer Relevanz für genau eine Erweiterung.

Es wäre wenn, dann etwas, das dauerhafter eingerichtet werden müsste und vielleicht sogar in der Lage wäre Spieler längerfristig zu binden. Ich bin mir aber nicht sicher ob solche Spieler überhaupt das Zielklientel sind - RPler sind es ja auch nicht.

4 Likes

Ich würde sagen dass sowas wenn denn genug bedarf dafür da ist, das absolut machbar ist.
Kopiere hier mal ein paar links von dem anderen Forum.

> https://ibb.co/sJqHY5x
> https://ibb.co/fD9hCJz
> https://ibb.co/9GRp2L5
> https://ibb.co/55J2RYH
> https://ibb.co/5cxczKt
> https://ibb.co/ry9rbZ1

Die links sollten hoffentlich noch alle funzen.
Hier als beispiel sind ein paar screenshots von Epsilon, ein server für rollenspiel, wo jedem seine eigene phase gegeben wurde um dort via admin befehlen alle möglichen props spawnen zu können und auch zugriff auf alle npc modelle hat.
Eine der gemeinden dort hat zusammen gearbeitet um eine fiktionelle zukunftsversion von Vol’dun zu erstellen.
Ganz im sinne von, ‚wie würde es nun aussehen da der krieg vorbei ist und man versuchen wurde das land wieder zu heilen‘.
Diese wird rund um die uhr bespielt von einem haufen leuten die dort als trolle, vulpera, sethrak and und mehr siedeln.

Das und wesentlich mehr existiert dort und die menge an spielern die ich dort antraf, übertraf die zahl rollenspieler auf so manchen aktiven offiziellen rp servern bei weitem.

Man muss ja nicht gleich alles sofort auf einmal machen, darum gehts ja auch nicht. Aber es sollte doch im rahmen der möglichkeiten sein ein wenig mehr für rollenspiel zu tun.
Und wenn ich sowas wie diese projekte sehe und wie viel zeit und liebe leute in sowas reinstecken, glaube ich nicht dass die altende engine dem im wege stehen würde.

7 Likes

Hi wie wäre es mal mit anderen quest? Es sind wirklich Tag ein Tag aus immer die gleichen quests!! Viele spielen seit Wochen nicht mehr weil die Lust an WoW vergangen ist, es hat keiner mehr Freude daran

2 Likes

Trust 3 Hilfe.

Ps:
Gerade erst das hier gesehen mal schauen wann ich mich durch sie grausige Sprache Englisch gequält habe ob ich hier noch was schreibe zum rp.^^

6 Likes

Vielen lieben dank für die hilfe :grinning_face_with_smiling_eyes:

Habe das mal selbst probiert und mir einen tag zeitgenommen, so hab ich es hinbekommen auf dem zugefrorenen see in winterquell eine allianzfestung zu bauen, mit häusern, kaserne, und mehr während ein dicker schneesturm tobt.
Also per phasing ist das bauen von etwas super einfach machbar was die engine angeht und die nötigen texturen läd man ja je nach bedarf im spiel.

Auch wenn das auf den live servern nicht einfach machbar ist, würde ja sicher ne menge rechenarbeit benötigen das für die ganzen spieler laufen zu lassen, so ist das ganze doch ein zeichen dafür was halt alles möglich ist.

3 Likes

Eben, man sucht RP in spielen auf zu teil weil man seine ideen ebenhalt sehen kann, nur find ich die möglichkeiten zu eingeschränkt.
Aufwändig da was dran zu ändern isses bestimmt nicht, wie leute eben schon gesagt haben und ich glaub auch nicht dass es probleme bereiten würde.
Vielmehr wärs interessanter wenn sich damit eine größere vielfalt von rollenspiel gruppen bildet und die welt ein wenig glaubwürdiger und lebhafter erscheint.
Ne gruppe gnolle die ab und zu mal den elwynnwald überfällt? Kann man machen. Ein paar naga die vielleicht an der küste westfalls ihr unwesen treiben?
Ist doch wesentlich spannender wenn man da auch mal die möglichkeiten dazu hat plots mit einer gegenpartie besser auszuspielen.

2 Likes

Danke für den Thread! /sign

Ergänzend würde ich zwei Punkte haben. Der eine ist bescheiden und richtet sich mehr an etwas, das schon da war, aber jetzt verkorkst ist: wäre nett, wenn man sich wieder Outfits beim Transmogger abspeichern könnte, bei denen einige Plätze wie Kopf oder Handschuhe ausgespart sind. Die werden immer mit irgendwas aufgefüllt und mit Wappenröcken wild übertüncht. Oder habe nur ich das Problem, das sich Mogs nicht mehr vernünftig abspeichern lassen?
Zweitens, als entschiedener Gegner von housing, hätte ich gerne mehr Möglichkeiten, in der offenen Welt leere Häuschen ohne NPCs zu bespielen. Ab und an gibt es mal eins, das wissen wir ja alle, aber warum nicht doch noch ein paar mehr? Vielleicht eins pro Zone? Und … schön wäre es (wenn auch illusorisch), wenn manche Gebäude einfach etwas mehr Mobiliar bekommen könnten. Sitzgelegenheiten meine ich damit. Hier und da mal ein Sofa oder ein Tisch mit Stühlen. Viele Gebäude sind einfach nur leer und man fragt sich schon, wie da einer realistisch wohnen könnte. ich weiß, mehr Zeugs geht auf die Performance, aber wenigstens so ein kleines bißchen …?

ich würde mir auch noch mehr individuelle Waffen für die Völker wünschen. In einem anderen Thread erwähnte ich es schonmal: einige Troll-NPCs in Zuldazar benutzen Blasrohre. Das wäre eine ganz tolle Ergänzung für alle Trollspieler. Als Beispiel.

5 Likes

Prima punkte, das würd ebenso echt gut sein.
Komisch dass man die völker thematischen rüstungen hat aber waffen teilweise fehlen.

Was auch echt perplex ist dass krieger und schurken immer noch fernwaffen ausrüsten können und die mogs dafür sammeln können aber man die nicht mehr benutzen kann.
Wenigstens fürs rp, warum gibts denn den skill nicht mehr damit auch zu schießen?

4 Likes

Das ist schon seit einer weile so. Sollte aber doch kein problem sein sowas wieder rückgängig zu machen.

2 Likes