Kommende Anpassungen für das Alteractal

Wir haben eine Reihe von Verbesserungen vorbereitet, die wir im Alteractal von WoW Classic in den nächsten Tagen implementieren werden. Unser Ziel ist es, kleinste Anpassungen vorzunehmen, die einige der gravierendsten Probleme und frustrierenden Verhaltensweisen beheben, ohne das Fundament des Schlachtfelds zu verändern.

So bald wie möglich

Wir arbeiten an einem Hotfix, der bald veröffentlicht wird, damit ehrenlose Ziele nicht mehr geplündert werden können. Wir wollen es weniger attraktiv machen, der gegnerischen Fraktion über längere Zeit bei ihren Starthöhlen aufzulauern.

Mit geplanten wöchentlichen Wartungsarbeiten

Einige gleichzeitig stattfindende Anpassungen werden den anfänglichen Zustand jeder Instanz des Alteractals positiv beeinflussen:

  • Gruppen von bis zu 5 Spielern können sich jetzt gemeinsam für das Alteractal einreihen. Wenn sich eine Gruppe zusammen einreiht, gelangt sie zusammen auf dasselbe Schlachtfeld.

  • Im Bildschirm „Kampf beitreten“ wird keine Zahl mehr im Namen des Schlachtfelds angezeigt.

  • Wir beheben eine Einstellung, durch die das Schlachtfeld mit nur 20 Spielern in einem Team starten konnte.

Bald nach der wöchentlichen Zurücksetzung von Ehre und Schlachtzügen

In WoW Classic (so wie auch damals im ursprünglichen WoW) erhalten Spieler mit weniger als 15 Kills keinen Rangfortschritt und werden in einer Gruppe mit allen anderen Spielern unter 15 Kills zusammengefasst. Dieser Status wird ignoriert und sorgt für Verwirrung. Deshalb wird er nicht mehr angezeigt.

Zu guter Letzt werden wir die Berechnung der abnehmenden Ehrebelohnung für wiederholte Kills aktualisieren, damit sie Patch 1.12 des ursprünglichen WoW entspricht. Bei der Einführung des Ehresystems in WoW Classic haben wir die Entscheidung getroffen, die Ehre pro wiederholtem Kill um 25 % zu verringern. Das war sinnvoll, weil Welt-PvP zu dieser Zeit die einzige Möglichkeit war, Ehre zu erhalten. PvP findet aber jetzt auch auf Schlachtfeldern statt, wo man viel häufiger denselben Gegnern begegnet. Die Ehre wird jetzt um 10 % pro wiederholtem Kill verringert.

46 Likes

Zusammengefasst: Allianz wird nun WSG premade gehen und Horde hat 2 Stunden Queue auf AV :confused:

Aber sonst eine super Änderung

14 Likes

das intressante ist, dass man mehr killehre bekommt.
WSG könnte echt effektive werden :smiley:

1 Like

Es wäre schön, wenn ihr was gegen Bugs, Bots und exploits macht, statt eure viel spielende Kundschaft zu f****n :slight_smile:

16 Likes

Premade ist immer noch möglich. Statt mal den Backdoor exploit der Horde zu fixen wird einem nur das Leben unnötig erschwert

11 Likes

gute änderungen, aber so lange es bots gibt und das afk system einfach umgangen wird indem man einen widder haut, sind immer noch probleme vorhanden. aber es ist immerhin ein anfang.

alterac wird sich vielleicht trotzdem mehr lohnen, weiß nicht. vorallem für rogues. die ganze 1v1 ehre ist einfach heftig was man da rausholen kann. im wsg kann man als horde ja auch premades aufstellen oder? weiß nicht ob sich da ehre farmen dann lohnt. premade vs. premade bringt erfahrungsgemäß nicht viel ehre und lange games.

Finally. Tod den Premades.

16 Likes

Horde wird jetzt zwei Dinge haben:

  1. AV-Wartezeiten steigen erheblich an

  2. WSG-Wartezeit wird bei einer Stunde aufwärts liegen.

Bedankt euch bei den ganzen Heulern, dass ihr jetzt nach der Arbeit so 1-3 Warsong spielen könnt…

11 Likes

Ranking auf Hordeseite wird für 90% der Leute absofort unmöglich sein, denn jede gute Ally-Premade wird, u.a. dank Palas, sämtliche Hordegruppen überrollen :smiley:

1 Like

selbst wenn es so wäre, ist es völlig egal, da es jeden gleich betreffen würde

6 Likes

gute änderung kommt jetzt aber ca 2 monate zu spät.

4 Likes

Ja, da hast Du Recht. Aber das ändert ja nichts an meiner Aussage :smiley:

Bin da anderer Meinung :slight_smile:

2 Likes

Warum genau meinst du das die AV-Wartezeiten steigen werden?
Steh grad aufm Schlauch :slight_smile:

1 Like

Premades wie sie jetzt sind, werden fürs AV nich mehr möglich sein. Man sieht die BG Nummer nicht. Natürlich kann man trotzdem versuchen sich im Discord dann schnell zu organisieren, aber das kann die Horde jetzt genau so gut wie die Allianz. Ich bin glücklich mit den Änderungen.

Vor allem weil nun keine BGs mehr mit 10 Allianzlern starten…

8 Likes

So… was wünschen wir uns als nächstes?
Den Frisör? :slight_smile:

14 Likes

Offensichtlich, aber nur ganz offensichtlich gehört die Backdoor nicht dazu. Tja, Schade, Pech aber auch…

Fängt jetzt wieder das Mimimi über das Mimimi an? Also die weinenden Hordler, über die die Allys klagen, während sie weinen, und kaum ein Hordler zu sehen ist, der weint? Xevlous ist ja schon außer sich… btw.: wo weint eigentlich der immer und viel weinende Hordler?

1 Like

Weil es keine Premades mehr gibt. Da sind die Ranker etc drin und das wird sich an den Wartezeiten bemerkbar machen, da die Premades dann wohl nach WSG wechseln werden.

1 Like

Diverse Premade Discords haben bereits Lösungen dafür gefunden. Glaub mir Premade wird genauso möglich sein. Wenn nicht sogar noch besser durch die 5er Queues

2 Likes

Und wie Dodget ihr die ganzen Randoms, Afk-ler, Bots, PVE-Spieler und Spieler mit LV51?? Edith: hab die 60er Mounts ganz vergessen :joy: du bestimmt auch. Aber wenn du meinst, die kommenden Premades kann man dann noch so bezeichnen… wir werden sehen!

VIelleicht nennt man sie dann auch nur Prandom! :wink:

Bedenke außerdem: auch wir können jetzt immerhin mit 5er Gruppen rein! Darauf haben wir lange gewartet, vor allem mein Feuermage, und noch ein paar andere. Ich hab mich schon immer gefragt, wie es wohl einbombt, wenn wirklich mal 5 mages auf die Sekunde Recallen und Druckwellen :smiley: nächste Woche werde ich es sehen :slight_smile: und ihr dürft dabei sein!!! Fantastisch!

5 Likes