Die 11. (14.?) Große Wollmesse von Hohenwacht

In Rodericksburg

Ein wenig verloren stand Connell zusammen mit seiner Frau und den mittlerweile drei Kindern vor dem Markstand des Handelskontors Morgentau. Hier lagen Dinge aus die er noch nie gesehen hatte, von einer feinen Qualität, von der er wusste dass niemand in der Mark sie erzeugen konnte. Kostbare Kleidungsstücke, feine Kunstschmiedearbeit mit Ziselierungen und Prägungen. Aber zwergische Arbeit war es auch nicht.

„Mairead, schau nur. Ich glaube das sind Waren von den Dracheninseln.“ Die Augen des Freisassen wurden etwas größer, als er seine Frau am Ärmel zupfte, die bereits dazu überging die feinen Stoffe zu befühlen die hier auslagen

„Ja.“ Seufzte sie schwer „Und etwas, was wir uns niemals leisten können werden, Jack.“

„Da hast du wohl Recht“ Dennoch fasste er innerlich bereits die Überzeugung, seine Frau eines Tages mit einem solchen Kleid zu überraschen. „Vielleicht, wenn…“

„Sagt so etwas nicht, Master Jack.“ Schnitt die Stimme der wohlbekannten Misstress Meredith Morgentau dazwischen. Seitdem aus dem Marktflecken Hohenwacht Rodericksburg geworden war, war sie Ratsherrin geworden und als Leiterin des Handelskontors eine der mächtigsten Frauen der Mark. „Der Handel kommt gerade erst in die Gänge. Und ihr werdet sehen, ihr könnt eurer Frau bald für weit weniger Münzen eine Freude machen.“

Jack starrte die Mistress einige Momente lang an und zog seinen Hut, aus Respekt „Misstress Morgentau. Könnt ihr… ich meine, Gedanken lesen?“

Die Mistress zwinkerte dem Freisassen zu und wand sich wieder den Kisten voll Ware zu. Eine Schreibfeder hebend, über ihre Listen gebeugt erlangte sie nochmal die Aufmerksamkeit.

„Nebenbei, Master Jack. Ich bin bereit die gesamte Wolle eurer Herde dies Jahr zu kaufen für die große Wollmesse.“

Sie findet statt!

Für einige doch immer wieder überraschend (obwohl wir sie jedes Jahr stattfinden lassen, ausnahmslos!) findet die Wollmesse auch dieses Jahr statt. Mit einigen kleinen, und einer großen Veränderung! Die größte Veränderung: Wir werden dies Jahr kein Ritterturnier stattfinden lassen (doch keine Angst liebe Ritter, wir werden ein gesondertes Turnier im Herbst abhalten, anlässlich des Erntedankfest. Ihr kommt nicht zu kurz). Stattdessen werden wir eine alte Idee aufgreifen: Die Hochlandspiele. Und wir werden sie mit der Wollmesse verbinden. Doch dazu, mehr im Thread!

: : : : : : : : : : FAQ : : : : : : : : : : : :

Was ist die Wollmesse?

Die Wollmesse ist im Prinzip ein großer Jahrmarkt. Das Haus van Haven schlägt dort in Massen die Schurwolle der Schafe von Hohenwacht an interessierte Händler aus aller Welt los. Was für das Haus eine wirtschaftliche Notwendigkeit ist, ist für alle anderen ein Anlass, Handel zu treiben und nach Zerstreuung zu suchen:
Neben dem Wollhandel ist jede andere Art des Handels auch willkommen, die ganze Zeit über sind auch Gaukler, Musiker und Marktprogramm vorhanden. Das Event lebt von reger Teilnahme, sei es durch von Spielern gestellte Händler oder auch Gaukler, aber auch von den einfachen Besuchern des Marktes, der Erfolg liegt also mithin in eurer Hand, der community des Servers!

Wo findet das statt?

Auf Burg Hohenwacht. Der Engineort ist hierbei „Rabenhold“ im Vorgebirge des Hügellandes.

Wann "läuft" das?

Vom 17.-23. Juli 2023

Die Messe eine ganze Woche lang abzuhalten hat uns in den letzten Jahren sehr gut gefallen, es hat die Sache etwas entzerrt und allen Zeit für die Annehmlichkeiten des Events gegeben.
Weiter wird der Haushalt des Hauses van Haven ab dem 1. Juli etwa in Sturmwind weilen, diplomatische Kontakte auffrischen und Werbung machen - und die große Karawane vorbereiten, die wie jedes Jahr in den Norden zieht. Diese ist in der Woche vor der Wollmesse geplant, für diejenigen, die eine “Mitfahrgelegenheit” suchen!

Kann ich da mit jedem meiner Charaktere hin?

Prinzipiell können fast alle Charaktere teilnehmen, sei es als Händler, Gaukler oder als einfacher Gast des Jahrmarktes.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass es Charaktere gibt, die in Hohenwacht nicht wohlgelitten sind, und deshalb am Tor abgewiesen werden. Dazu gehören in aller Regel Todesritter, aber auch Rudelworgen und dergleichen.

Was den Aufenthalt der Horde auf märkischen Gebiet angeht, muss eine kleine Einschränkung getroffen werden. Die Quellenlage deutet darauf hin dass der Frieden zwischen den Fraktionen nach wie vor unruhig ist, weshalb nur Individuen eingeladen werden, welches sich aus vorherigen Rollenspiel über die letzten Jahre ergab. "Horde"völker, die allerdings zu neutralen Fraktionen gehören sind indes willkommen! Und um Diskussionen vorzubeugen: Wir können in den meisten Fällen nicht nachprüfen (und haben IC auch kein Interesse daran) ob ihr tatsächlich neutral seid, oder das nur vorgebt.

Sabbel nicht, wie kann ich bei den Aktivitäten mitmachen / mich als Händler anmelden?

Das ist einfach. Man meldet sich OOC bei Aeslynn , einem Mitglied der Gilde oder hier im thread und wir tragen euch hier in die jeweiligen Listen ein.
Am Tag der Anreise entrichtet ihr dann IC die Pachtgebühr für euren Stand, etwaige Zölle und bekommt einen Standort von unseren netten, unbestechlichen Wachen zugewiesen.

Gibt es da auch Programm?

Es wird, wie die Jahre zuvor Abends ein unterhaltsames Programm geben. Darunter fallen die Hochlandspiele inklusive Krönung des “Königs der Wollmesse”, dies Jahr am Ende der Wollmesse gekrönt, und bis zum nächsten Jahr im Amt bleibt.
Auch die Auftritte der Gauklertruppe “Quecksilber und Schalmei” (Die Berghexe und ihre Tunichtgute) werden wiederkehren!

Discord

https://discord.gg/pECdZMK

================================================================

Von den Hochlandspielen

Warum die Änderung? Wir hatten die letzten Jahre das Gefühl, dass viele der Wettbewerbe zu wenig inklusiv für Besucher waren. So zum Beispiel konnte nur ein Ritter König der Wollmesse werden. Wir wollen dieses Privileg aber auf alle Besucher ausweiten. Auch kehrt damit der Charakter eines Jahrmarktes wieder mehr zurück. Nachdem im letzten Jahr die Jubiläumswollmesse stattfand, wollen wir in diesem Jahr mal etwas neueres, vielleicht auch gewagteres probieren.

Die Hochlandspiele sind eine Staffel von 5 verschiedenen Wettbewerben. Absolut JEDER kann daran teilnehmen. Die einzige Einschränkung sind erschaffene Konstrukte, die als „Champion“ für Dritte teilnehmen sollen. Das müsst ihr schon selbst tun. Während der Spiele sammelt man Punkte für sein Abschneiden. Wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat, wird König oder Königin der Wollmesse.

Ihr müsst dabei nicht an jeder Disziplin teilnehmen. Man kann sich nach Wunsch für Disziplinen an- oder abmelden. Es wird auch für die einzelnen Disziplinen kleine Preise geben. Die besten Chancen, König zu werden hat man natürlich wenn man an allen Disziplinen teilnimmt.

PS: Ihr könnt übrigens auch Dritte anmelden. Das bietet sich an, wenn ein Charakter sich drückt, aber ihr vom Spieler wisst dass er gerne teilnehmen würde. Wir sind da nicht so genau!

Das Baumstammwerfen

Der Drall hier ist einfach: Man wirft zurechtgeschnittene Baumstämme. Wer am weitesten wirft, sammelt die meisten Punkte.

Das Käseradrennen

Große Käserräder werden den Berg über das Marktgelände hinab gerollt. Diese erreichen eine hohe Geschwindigkeit, und das Ziel ist, sie einzufangen. Es gibt Punkte für das Einfangen der Räder, das Schritthalten, aber auch für spektakuläre Stürze.

Der Trinkwettbewerb

Ein Fass. Jeweils zwei Teilnehmer. Mehrere Runden. Und je nachdem, wie weit man kommt, sammelt man Punkte. Feuchtfröhlicher Spaß und peinliche Schnitzer garantiert, aber immerhin wurde man für lau betrunken.

Ein starker Magen ist empfohlen!

Die Ringkämpfe

Im KO Turniermodus. Starke Männer und Maiden messen sich im traditionellen Ringkampf. Wer am weitesten kommt, sammelt die meisten Punkte ein. Natürlich in der Arena, vor einem johlenden Publikum dass auf nackte Haut sehnt. Und Muskeln.

Das Turnier der Bogenschützen

Der Reihe nach wird auf gewöhnliche Ziele geschossen, die immer weiter entfernt werden, von Runde zu Runde. Während der Runden werden Punkte gesammelt, und derjenige mit den meisten Punkten wird am Ende Sieger des Turniers. Magische Hilfe beim Zielen ist streng verboten.

Regeln der Hochlandspiele

Die Regeln der einzelnen Spiele werden einfach, intuitiv und transparent sein. Wir geben sie kurz vorher bekannt. Ein Bogen und Charakterwerte sind wie in den Ritterturnieren die Jahre zuvor nicht benötigt.
Einzige Ausnahme hier: Das Bogenschützenturnier, welches denselben Regeln wie in den lezten Jahren unterliegt.

Bogenschützenturnier

Eure Beschreibung sollte folgende Fähigkeiten (auch Erwerb) beinhalten: Körperliches Geschick und Kraft, Augenschärfe, Jahre der Erfahrung am Bogen.
In den Brief gehören auch Name, Titel und Errungenschaften.

Das Turnier der Bogenschützen

Der Reihe nach wird auf gewöhnliche Ziele geschossen, die immer weiter entfernt werden, von Runde zu Runde. Während der Runden werden Punkte gesammelt, und derjenige mit den meisten Punkten wird am Ende Sieger des Turniers. Magische Hilfe beim Zielen ist streng verboten.

Teilnehmer

Händler

  • Silberfeders Schreibwaren (Sensua Silberfeder)
  • Töpferei Karfunkel (Seleina van Roth) / Vals Schwarzschmiede
  • Das Märkische Handelskontor (Morgentau/Holmwind)
  • Die Schwarzfische (Essen & Trinken)
  • Das Skriptorium (Enestress)
  • Jäger Bund (Tierfelle und Pelze, Rosson Droms)
  • Die Zuckerfee / Das Kuriose Kleinod (Gillian Wakefield)
  • Tüftler Vision (Gilmar Eisenfreund / Findi Sprengstrom)
  • Sparkdrives Werkstatt (Lucy Sparkdrive)
  • Der „alte“ Töpfer (Brön)
  • Somh Nordlichtnacht (Selbstgenähte Ohrstulpen & Kuriositäten)
  • Lichterloh (Seifen, Kerzen und co.)
  • Carlia (Nadel und Faden, Hautbilder)
  • Zur Durstigen Pranke (Speis & Trank)
  • Yao-Ting Flussblüte - Nudelwagen
  • Arkanatelier Sternenglanz
  • Schmuckstücke zum Träumen - Elisabetha le Faye
  • Magisches Handwerk & arkane Kunst
  • Dorgan Feuerschuppe / Bäcker

Gaukler und Schausteller

  • Quecksilber und Schalmei
  • Düsensprengs Lichterwunder

Schutz&Trutz

  • Die Rote Phiole
  • Azurschwingen

Bärenstarke Baummstammwerfer

  • Matilda Rogers
  • Glynnia Stimmers
  • Karin Silberfang
  • Ath’rog Blutwolf
  • Celestina Justinia Pentaghast
  • Bjarnhild
  • Prof. Hüpinger Raddreher
  • Sir Alland Castanor
  • Arron van Roth
  • Wu Bao Donnerpfote
  • Gilmar Eisenfreund
  • Asbjorn
  • Sir Isac Kent
  • Calcithal
  • Sir Tristan von Rabeneck
  • Lasra Blutwind
  • Kiiwi
  • Arilyah Mondsang

Kämpferische Käseradfänger

  • Glynnia Stimmers
  • Bjarnhild
  • Pilda vom Vloek
  • Arron van Roth
  • Calcithal
  • Lasra Blutwind
  • Rennac Legault
  • Tessa Everton
  • Lythias

Wagemutiger Wettsäufer

  • Glynnia Stimmers
  • Bjarnhild
  • Pilda vom Vloek
  • Arron van Roth
  • Iyanna S. Rabenfeder
  • Gilmar Eisenfreund
  • Ishuka
  • Vidius
  • Kathlanis
  • Calcithal
  • Azkarion Drachenwind
  • Thaya Sonnensang
  • Lasra Blutwind
  • Lilith Sheppard

Rigorose Ringer

  • Corporal Matilda Rogers
  • Glynnia Stimmers
  • Calcithal
  • Karin Silberfang
  • Ath’rog Blutwolf
  • Celestina Justinia Pentaghast
  • Bjarnhild
  • Jaspathal
  • Serastrasza
  • Sir Alland Castanor
  • Koldarion
  • Arron van Roth
  • Iyanna S. Rabenfeder
  • Xiuying Herbstruf
  • Asbjorn
  • Sir Isac Kent
  • Sir Tristan von Rabeneck
  • Lasra Blutwind
  • Batuur

Bellikose Bogenschützen

  • Anastasia Barrymoore
  • Lieutenant Teldarius Northbridge
  • Dame Aestifer Taylor
  • Zarlestra Thas‘Zaram
  • Bjarnhild
  • Ronny Rundfunk
  • Naggi Raddreher
  • Arron van Roth
  • Eveline Ravenport
  • Alicia von Merrial
  • Andrew Davis
  • Kathlanis
  • Sir Isac Kent
  • Valeyna Callaghan
  • Calcithal
  • Batuur

===============================================================

Zeitstrahl (Noch Änderungen unterworfen!)

  • 12. Juli: Erster Reisetag, man sammelt sich am Tor zur Karawane Ab 19 Uhr
  • 13. Juli: Reise von Seenhain aus über die brennenden Lande Ab 20 Uhr
  • 14. Juli: Von Thelsamar ins Hochland Ab 20 Uhr
  • 15. Juli: Ankunft auf Hohenwacht, Verzollung und Standzuweisung Ab 20 Uhr
  • 16. Juli: Verzollung und Standzuweisung
  • 17. Juli: Feierliche Eröffnung, Markttreiben, Baumstammwerfen
  • 18. Juli: Markttreiben, Käseradrollen
  • 19. Juli: Markttreiben, Wettrinken
  • 20. Juli: Markttreiben, Ringkämpfe
  • 21. Juli: Markttreiben, Turnier der Bogenschützen ab 20 Uhr
  • 22. Juli: Markttreiben, Kunterbunter Abend mit Quecksilber und Schalmei Ab 20 Uhr
  • 23. Juli: Markttreiben, Krönung des Königs der Wollmesse, Abschlussfeuerwerk Ab 20 Uhr

Markttreiben kann an allen Tagen jederzeit gestartet werden, ohne Ankündigung und Aufsicht. Auch werden wir die jeweiligen Wettbewerbe erst immer gegen 21 Uhr starten, und sind nach Planung dann um jeweils 23 Uhr abends fertig.

Machen wir uns eine weitere schöne Wollmesse!

Euer Adler von Arathor

29 Likes

Bitte wie jedes Jahr Anna zum Bogenschießen :bow_and_arrow: eintragen. Nicht, dass sie jemals gewinnen wird, aber dabei sein ist alles … oder so ähnlich. :face_holding_back_tears:

9 Likes

Lieutenant Northbridge meldet sich dieses Jahr für den Bogenschützen Wettkampf an!

Corporal Matilda Rogers wird stellvertretend für den Lt. beim Ringkampf und dem Baumstammwerfen teilnehmen!

Ehre Gilneas und der Mark!

5 Likes

Glynnia ist bei allen Wettkämpfen außer dem Turnier der Bogenschützen dabei.

6 Likes

Karin Silberfang meldet sich für das Baumstammwerfen und Ringkampf.

3 Likes

Fiona & Arkanis werden sich daran erinnern…

4 Likes

Calcithal - Ringen :dracthyr_tea:

5 Likes

Throm’ka

Wenn es sich ergibt.
Ist Ath’rog Blutwolf wie immer da.
Anmeldung für:

  • Baumstamm schubsen

  • Ringen

  • Bellikose Bogenschützen

  • Wagemutiger Wettsäufer

Weitere könnten folgen.

Aka’magosh

2 Likes

Da man bekanntlich alte Titel verteidigt ~ meldet sich Zarlestra Thas‘Zaram vom Phönixstolz zum Bogenschützentunier an

2 Likes

Aber das macht doch nichts! Unter welchem Namen soll ich eintragen?

Celestina Justinia Pentaghast,
anmeldung für Ringkampf und Baumstammwerfen.

3 Likes

Ein Schreiben findet seinen Weg in die Ländereien der Mark Hohenwacht. Verschlossen mit dem Siegel des Skriptoriums. Getragen wird es durch eine Brieftaube der Postmeisterei Sturmwind, die erschöpft ob der Seeüberquerung ihren Platz auf der Stange ihres Heimatschlags einnimmt.

Geehrte Herrschaften der Organisation der neunten Wollmesse auf der Hohenwacht,

das Skriptorium, Schreibstube am Magierviertel im Büchereck zu Sturmwind, würde mit diesem Schreiben gerne in guter Tradition um einen der zur Verfügung gestellten Standplätze sich bewerben.

Das zu erwartende Angebot umfasst thematisch diverse Abschriften von Schriftmaterial und Dokumenten aus dem Muster-Archiv der Schreibstube, welches die Schriftwerke zahlreicher Autoren und Autorinnen Azeroths umfasst.

Wir danken um eurer aller Aufmerksamkeit und hoffen auf eine positive Antwort.

Mit Wünschen des Wohlbehalts

Enestress
Schreiberin des Skriptorium

4 Likes

Stand:
Schwarzfische. Essen und Trinken.
Bitte so nah wie möglich am Höhlendurchgang platzieren. (Da wo wir seit Jahren stehen pls <3)

5 Likes

Bjarnhild bitte für alles anmelden :smiley:

3 Likes

So lob ich mir das!

Um es nochmal formell zu machen für einen kleinen Schubser nach oben:

Silberfeders Schreibwaren verkauft dieses Jahr auch wieder auf der Wollmesse!
Dazu schleppen wir noch gute Freunde mit und dürfen ebenso ankündigen, dass die Töpferei Karfunkel von Seleina van Roth ebenso ihre Töpferwaren anbieten wird!

5 Likes

Beatrice Greenfield - Käserad ,Wettsaufen,

5 Likes

Jaspathal meldet sich für das Ringen.

3 Likes

Wir begrüßen einen Wollmessen-Erstling:

Den Jäger Bund, der Tierfelle und Pelze anbieten wird. :slight_smile:

3 Likes

Zahnrad!

Die gnomische Milizeinheit, die Kobaltvorhut und Gnomfreunde sowie die Tüftlervision als gemeinsames Team bekannt als „Expedition Leuchtfeuer“, meldet sich aus den Dracheninseln zurück und freuen uns, auf die sommerlichen Sommerfeste der Wollmesse teilzunehmen :slight_smile: . Die Reise unserer Expediition sowie die Mission auf gnomischen Geheiß von Gnomeregan auf die Dracheninseln hat einiges abverlangt, worauf wir eine Sommerpause im Kürze einleiten werden. Das Wiedersehen bekannter Gesichter auf diese Festlichkeit soll auf jeden Fall beibehalten werden.

Deshalb gibt es auch eine erste Anmeldung der ersten Gnome die an diesen Spielen teilnehmen werden, bestimmt werden die baldigen Rest noch folgen:

Professor Hüpinger Raddreher: Baumstammwerfen,
Ronny Rundfunk: Bogenschützenwettbewerb
Naggi Raddreher: Bogenschützenwettbewerb

Wir sehen uns in einen guten Monat :slight_smile:
Geprüft und Gestempelt!

Hochachtungsvoll.
Professor Hüpinger Raddreher
Gnomandant der Kobaltvorhut

3 Likes