[A-RP] Nächte der Sinne & Hekates Zauberpokal!


(Heltai) #1

In bunt und hübsch: www.haushekate.com/events

Datum Nächte der Sinne & Hekates Zauberpokal 2019

Datum Zauberpokal: Mittwoch 09. Januar bis Freitag 11. Januar
Ort: Dalaran
Zutritt: Offen für jeden

Datum Maskenzauber: Samstag 12. Januar und Sonntag 13. Januar
Ort: Residenz Hekate in Dalaran
Zutritt: Nur auf Einladung
Kleiderordnung: Elegante Maskerade

Genauerer Zeitplan (alle Angaben ohne Gewähr)

Mittwoch 09.01 - Bankett & Theateraufführung

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Garten der Allianztaverne
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede
  • 20:45 - Theateraufführung (für alle) & Bankett (für geladene Gäste)
  • 22:00 - Vorstellung Turnierteilnehmer

Donnerstag 10.01 - Hekates Zauberpokal erster Abend

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Vorareal zur violetten Festung
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede & Vorstellung
  • 21:00 - Wettkämpfe

Freitag 11.01 - Hekates Zauberpokal zweiter Abend

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Vorareal zur violetten Festung
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede & Vorstellung Finalisten
  • 20:45 - Halbfinalwettkämpfe
  • 21:45 - Wettkampf um den dritten Platz
  • 22:30 - Finalwettkampf

Samstag 12.01 - Erste Nacht der Sinne (Maskenzauber)

IC: Herrenhaus des Hofes Hekate / OOC: Graumähnenanwesen, Gilneas
  • 19:30 - Einlass für geladene Gäste
  • 20:15 - Eröffnungszeremonie
  • Viele Überraschungen …
  • 23:30 - Programmende, RP open end

Sonntag 13.01 - Zweite Nacht der Sinne (Maskenzauber)

IC: Herrenhaus des Hofes Hekate / OOC: Graumähnenanwesen, Gilneas
  • Freies RP ganz nach Belieben
  • 20:00 - Eröffnungsrede
  • Noch mehr Überraschungen …
  • 23:00 - Programmende, RP open end

Auf den Frevel, die Eklate - denn - so feiert Haus Hekate!


[A-RP] Foxworth Company: Das organisierte Verbrechen
[A-RP] Haus Hekate - Macht, Magie & Mysterium
[Zwergen-/Gnomen-RP] Gerüchteküche
[A-RP] Gerüchte in Sturmwind
[A/H-RP] Gerüchte in Dalaran
[A-RP] Foxworth Company: Das organisierte Verbrechen
(Heltai) #3

Der sagenumwobene Maskenzauber

www.haushekate.com/events/maskenzauber

Wie bereits seit Generationen, hallen alsbald einmal mehr die wohlbekannten Strophen durch die Dalaraner Strassen.

Lichterglanz erstrahlt um Sieben,
in der Dalaraner Nacht,
Feuerwerke, Funkenstieben,
wo die schwarze Schlange wacht.
Magisch kunterbuntes Gleissen,
überm Sternenzelte rein,
lichtdurchflutet will’s verheissen,
diese Nacht soll ewig sein!

Lautenspiel und Flügelklänge,
himmlisch Sang das Ohr gar trifft,
lieblich schmeichelnd durch die Menge,
wie der schwarzen Schlange Gift.
Wohlan lasst den Tanz beginnen,
labt euch an berauschend‘ Wein,
Hochgefühl und Lust gewinnen,
diese Nacht soll ewig sein!

Eine Ode an die Laster,
Rausch und Sünde hemmungslos,
auf dem Dalaraner Pflaster,
in der schwarzen Schlange Schoss.
Hinter Masken tief verborgen,
zeigt sich manch’ Gesicht ganz rein,
feiert, feiert, ohne morgen,
diese Nacht soll ewig sein!

Das ehrwürdige Geschlecht Hekate lädt zum alljährlichen Maskenball! In jahrhundertalter Tradition feiert das Hause auch dieses Jahr den Neuanfang der Monde. Die Gästeliste seit jeher äusserst exklusiv - namentlich die Reichsten und Mächtigsten, die dorthin geladen werden. Doch auch Freunde des Hauses finden an jenen Abenden auf Einladung Einlass. Einige der begehrten Briefe wurden bereits versandt. Doch kann immer jemand vergessen gehen - oder ist uns schlichtweg noch nicht bekannt.

Die Einladungen: bit.do/maskenzauber

Du würdest gerne teilnehmen? Aber gerne - eine kurze Anfrage bei Heltai, um die Formalitäten abzuklären und wir finden gewiss einen Weg. Dies gilt selbstredend auch für etwaige Helfer. Bedienstete und andere fleissige Helferlein, die unseren zahlreichen Gäste einen unvergesslichen Abend mitgestalten, sind gerne gesehen.

Ein Rahmenprogramm wird durch die beiden Abende geleiten, ohne die Gäste jedoch vollumfänglich zu vereinnahmen - so dass sich auch für den gegenseitigen Austausch mehr als genug Zeit finden lässt. Allzuviel will an dieser Stelle jedoch noch nicht verraten werden. Denn was wäre ein echter Maskenball ohne Geheimnisse und Überraschungen?

Willst du eines Menschen wahres Gesicht erblicken, so setze ihm eine Maske auf.

Ballsaalbeschreibung (von Meav)

Noch an der großen breiten Holztür am Eingang erblickt ein jeder der näher heran kommt links und rechts zwei große Banner. Diese wurden wohl von Hand bemalt und zeigen jeweils ein wunderschönes Bild auf dem die vielen verschiedenen Wappentiere der alten Königreiche hübsch anzusehen angeordnet wurden. Darunter steht ein Spruch als wäre es der Spruch des Abends. “Einheit mit Glanz und Glorie” So tritt man denn hinein in das große Anwesen und auch dort im großen Tanzsaal zieht sich die versprochene Einheit in der Dekoration durch. Von der Decke hängen große Fahnen mit den verschiedenen Wappen der alten Reiche, dazu schmücken die Empore und den Saal Statuen welche die alten Rüstungen im neuen Glanz tragen. Sie strahlen frisch poliert ein jedem entgegen und sind mit Schmuckgravuren individuell versehen worden. Wandteppiche schmücken die Wände, auf ihnen das Bild von ruhmreichen Schlachten, samt einiger normaler Bilder welche die Landschaft der einzelnen Länder oder Orte in ihrer schönsten Pracht darlegen.
Um dem Saal einen ganz besonderes Gefühl zu geben, wurden landestypische Waffen mit Holzgeschnitzten Wappenschildern an den Wänden vereinzelt verteilt. Allesamt wurden sie auf das schönste wieder hergerichtet und verziert. Mit der Anordnung von Blumen wird das ganze dann abgerundet und in ein schönes friedliches Bild gelegt. Die Blumen ergießen sich die große Treppe hinab an dem Geländer und zeigen sich hier und dort im Saal schön angerichtet aus einer kostspieligen Vase. So wird ein jeder Gast davon den ganzen Abend begleitet egal wo er sich in dem Anwesen befindet.

Atmosphärentips

Betonung auf Tips, natürlich ist’s kein Muss! Doch wer gerne das echte Maskenballfeeling geniessen möchte, dem ist anzuraten, die Enginenamen auszublenden , und sich das eigene Flag (namenlos) umzugestalten . Hierbei aber empfehle ich, sich, womöglich passend zur eigenen Gewandung, einen individuellen Titel zu erwählen. Denn wenn zehn “Damen in Rot” nebeneinander spielen, dürfte der Chat doch äusserst unübersichtlich werden. Für TRP3-Benutzer sei an der Stelle hingewiesen, dass man sich mehrere Profile anlegen kann, und dafür das eigene Flag nicht zerstören muss.

Passende musikalische Unterhaltung

Musik

https://www.youtube.com/watch?v=ZP1t1p0JpJI
https://www.youtube.com/watch?v=R6S6pri8oHg
https://www.youtube.com/watch?v=OSqb5ON--oA

Gerüchteküche

Was man als (wahres oder falsches) Gemunkel über den Maskenball hören könnte:

2017
  • Am Weine soll nicht gespart worden sein - und gar anderen Rauschmitteln habe man sich dort hingegeben.
  • Die Gastgeberin sei beim Eröffnungstanz hingefallen.
  • Das Weingut Holvert habe eine neue Weinsorte, die Nachtigall, vorgestellt, die schwarz statt rot oder weiss sein solle.
  • Angeblich kam es zu deutlichen Handgreiflichkeiten am Tore, als sich jemand unbefugt einschleichen wollte.
  • Erzmagier Khadgar soll den Festlichkeiten beigewohnt haben, während Kalec angeblich keine Einladung erhielt.
  • Ein junger Adeliger wurde angeblich auf dem Maskenball vergiftet, und sei blutspuckend mitten auf der Tanzfläche gestorben.
  • Lady Hekate soll mit ihrem halbnackten Auftreten für Aufsehen gesorgt haben.
  • Die Kellner waren angeblich nur bemalt, aber unbekleidet.
  • Eine Lady der Hohenwacht soll nicht im eigenen Gästezimmer übernachtet haben.
  • Eine Bestie, angeblich etwas wie ein Drache, habe dort vor aller Augen und unter wildem Gejohle einen Mann zerfetzt.
  • Ein nicht näher genannter, Sturmwinder Baron habe im Vollrausch sein ganzes Erbe bei einer Wette versetzt.
2018
  • In weiser Voraussicht, soll ein etwas knausriger Adeliger die vielen Gefiederkostüme der Gäste zum Vorbild genommen haben, sahen die Putzdiener: klammheimlich hat er am nächsten Morgen alle abgefallenen Federn eingesammelt, um sich nächstes Jahr ein billiges Kostüm zu basteln.
  • Der Herold Trastfell ist in Wahrheit ein verzauberter Arkangolem, den man nur jährlich für die Festlichkeiten aus der Rumpelkammer holt.
  • Angeblich wurde ein Herr von einer Schlange an einer sehr pikanten Stelle gebissen. Zum Glück wär eine hübsche, junge Magd rasch zur Stelle, und begann das Gift aus der Wunde zu saugen. Beide beteuern, dass es sich wirklich nur um einen Schlangenunfall gehandelt hat.
  • Nach den letztjährigen Todesfällen haben die hohen Herrschaften angeblich schon Wetten auf die Anzahl der Todesopfer abgeschlossen. Jemand will sogar wissen, dass dabei nachgeholfen wurd, um nicht zu verlieren.
  • Die Lady Heltai soll gänzlich nackt erschienen sein - einzig goldenglänzende, aufgemalte Farbe, die den hinreissenden Leib bedeckte.
  • Eine hohe Dame vermisste nach der ersten Nacht der Sinne eine ihrer gläsernen Sandalen. Wie sie abhanden kam, sei vollkommen unerklärlich. Die Dienerschaft munkelt bereits, die holde Maid warte noch heute im Gästeflügel, auf ihren edlen Prinzen, der das Schühchen zurückbringt.
  • Von Marlowe, der diesjährige Turniersieger, habe sich am Ball von einem getarnten Sukkubus verführen lassen, und sei nicht wieder zurückgekehrt.
  • Eine der Darstellerinnen wurde nach dem Theaterstück mit der Lady Hekate verwechselt. Der Herr im Gefiederkostüm sprach ihr äusserst schmeichlerische Komplimente ob ihrer Schauspielkünste aus.
  • Angeblich wurde die ganze Nacht hindurch bis spät in den Nacht hinein gefeiert. Einige waghalsige Gestalten sollen sogar letztlich darum gewürfelt haben, wer einen Becher Gift zu trinken habe!
  • Erster Violinist des Orchesters war der berühmte Niccolo Giacomo; wie schade nur, dass er die Maske nicht abnahm!
  • Den Gerüchten nach, wurde die Frage geklärt, warum die Gäste Masken trugen. Weiterhin unklar ist jedoch, weshalb dort überall Stroh lag.
  • Man munkelt, dass es nicht einen, sondern mindestens zwei Tote gegeben haben soll: So wurde vor aller Augen ein Mann auf der Bühne des Theaters abgestochen und ist elendig verblutet!
  • Man sah eine der Bediensteten der Wolfenbergs, die gewagte Tänze mit einer weiblichen Tanzpartnerin aufs Parkett legte.
  • Dem Sieger des Kostümwettbewerbs sei eine wahrhaft sündige Maske geschenkt worden: nicht aus Elfenbein gefertigt, sondern den Knochen von Kindern. Darüber konnten auch die Edelsteine nicht hinweg täuschen.
  • Die Büste der Lady Heltai am Zauberstand fand zwar keinen Abnehmer, ein Gärtner will aber gesehen haben, dass am Morgen nach den Festlichkeiten eine der Aktstatuen ihrer Hoheit in den weiten Lustgärten fehlte - am Sockel abgebrochen habe man sie.
  • Das aufgeführte Theaterstück war angeblich vollständig improvisiert.
  • Zur nächtlichen Stund’, sollen einige der trunkenen Gäste eine Séance gehalten haben, wodurch der Geist eines früheren Herrn des Hauses gerufen wurde. Jener, unwissend dass er bereits verschieden ist, hat sofort angeordnet, sein besonderes Nachtmahl zuzubereiten: eine Kombination aus Marshmallows und kleinen, sauren Gürkchen nach Silberwälder Art.
  • Das Kostüm eines Halbgnomblutelfen soll den Wettbewerb des Abends gewonnen haben.
  • Einige Bedienstete können schwören, dass einer der Drachen den Toten verursacht hat. Andre wiederum behaupten, es wäre eindeutig einer der Vögel gewesen.
  • Das Fest war angeblich so teuer, dass die Lady Hekate einen Großteil ihres Hofstaates kündigen musst. Dieser Woche nun, wird das Anwesen versteigert, und die Dame sucht händeringend nach einem neuen Gemahl. Ein öffentliches Aufgebot potentieller Hochzeitskanditaten, soll schon am dritten Tag des nächsten Mondes empfangen werden.
  • Ein Gnomenmagus im Gnollkostüm, soll so in seiner Rolle aufgegangen sein, dass er noch des Nachts über ein Portal nach Stumwind, in den Wald von Elwynn reiste, und dort mehrere Gnolle um sich scharte. Er habe darauf bestanden haben, dass jeder seines Gefolges nun ständig eine Handvoll Kupfermünzen und einen beliebigen Rüstungsgegenstand bei sich trägt.

Bilder

www.haushekate.com/events/maskenzauber


(Heltai) #5

Hekates Zauberpokal

www.haushekate.com/events/zauberpokal

Das Haus Hekate lädt fähige Magi aus allen Teilen Azeroths ein, um ihren messerscharfen Verstand und ihr Können in waghalsigen Duellen, nervenaufreibenden Wettbewerben und belastenden Prüfungen zu beweisen!

Einladung: www.haushekate.com/events/zauberpokal/images/invitation.jpg

Der sagenumwobene Zauberpokal: www.haushekate.com/events/zauberpokal/images/trophy.jpg

Wie nehme ich am Zauberpokal teil?

Um sich für das magische Turnier zu melden sollte man Magier sein. Magieschüler bedürfen der Empfehlung ihres Lehrers, können damit aber antreten. (Wer keinen ausgespielten Lehrer hat kann auch auf seinen NPC-Lehrer zurückgreifen.)
Um was es sich bei den ominösen Gruppenwettstreiten handelt, wird erst beim Bankett zur Eröffnung des Turniers vorgestellt. Es ist nicht möglich sich direkt als Gruppe anzumelden.

Wer an dem Turnier teilnehmen möchte darf sich hier im Thread oder Ingame bei Heltai melden.

Bisherige Teilnehmerliste Zauberpokal 2019
  • Teriton von Marlowe, Graf von Graufurt, Baron und Burghalter der Burg von Marlowe, Hochmagus – Haus von Graufurt
  • Lady Fiona Astana Wynters, Magus-Kanzlerin der Markgrafschaft Hohenwacht, Magierin der Kirin Tor – Orden der Kirin Tor/ Haus van Haven
  • Raya, Magus der Kirin Tor – Haus van Haven
  • Maksim Abraham Szydrunas Fjodor Leander von Kadzwinkl, Magus – Haus Hekate
  • Dean Barton Morrington, Hofmagus der Rosenfurth - Haus Hekate
  • Anastasia Barrymoore, Magus
  • Turelion von der Quell, Magus - Hohe Königliche Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften
  • Magus Alan Bryant - Haus Hekate

Wo findet der Zauberpokal statt?

IC findet es auf dem Anwesen Hekates in Dalaran statt, ausgespielt wird es auf dem Vorplatz der Violetten Festung, Alt-Dalaran.

Karte: www.haushekate.com/events/zauberpokal/images/area.jpg

Standortbeschreibung

Das weite Vorareal des gewaltigen Anwesens der hekatschen Schlange wurd zum feierlichen Anlass äusserst reich beschmückt. Magische Lichterketten, weit über die ganze Szenerie hinweggespannt, spenden angenehmen, goldgelben Schein, und lassen die Festlichkeiten noch bis tief in die Nacht genaustens verfolgen. Viele dunkle, imposante Flaggen der schwarzen Schlange dominieren majestätisch die Zinnen und die steinernen Mauern. Mittbündig zum Eingang hin jedoch, finden sich darüberhinaus die Flaggen der Teilnehmerschaft des sagenumwobenen Zauberpokales. Banner der van Havens, vom Haus von Graufurt, van Darrow wie auch die stolze Heraldik des Magiersanktums aus Sturmwind, wehen hoch im seichten, lauen Nachtwind. Da darf das bunte Volk sich Favoriten küren! Linksseitig vom Eingang her, weht köstlicher Duft herüber: ein reicher Verpflegungsstand errichtet, mit sinnlichsten Speisen und berauschendem Trunk, der den Zuschauergaumen zu schmeicheln vermag. Gegenüber der grosse, reich verzierte Souvenirstand des Hauses Hekate, der so manch mystiöses Kleinod, lustiges Andenken und einzigartiges Kuriosum für zahlende Besucherschafft offenhält. Mittig sind Tribünen angebracht, die den Blick auf die Kampfareale richten lassen.

Über eine - äusserst gut bewachte - Brücke, führt der Weg zu den gehobenen Tribünen, der adeligen Gesellschaft. Ein eigenes Buffet, der erlesesten Speisen und Getränke, lässt, dank gesonderter Bedienung, kaum zu Wünschen übrig. Das abgesperrte Areal den einfachen Bürgern unzugänglich, denn die ansässige Brückenwacht ehrenwerter, starker Recken, besteht aus keinen dummen Trollen, die sich mit roten Heringen ködern liessen.

Das Augenmerk fangen werden jedoch die beiden Turnierarenen, die sich aus dem kristallklaren, gewaltigen Bassin der oppulenten Vorgärten erheben. Gross genug, um ein wenig Freiheit zu gewähren, sind sie dennoch knapp genug bemessen, als dass sich im Innern, angesichts eines mächtigen, feuerbeschwörenden Gegners, gewiss eine prickelnde, klaustrophobische Atmosphäre breitmachen wird. Seicht schimmernde, antimagische Kuppeln violetter Macht, die sich vom Grund bis gut zwei Mann hoch über den Rondellen erheben - dünn genug, den Blick nicht zu verschleiern, dürften jedoch so manch fehlgeleiteten Zauber abwehren, und das gespannte Publikum vor unliebsamen Begegnungen mit heranschnellenden Eislanzen bewahren. Wie auch Eingriffe von Aussen unmöglich machen.

Für Gäste und Besucher

Das Turnier ist von Mittwoch bis Freitag für alle Besucher offen, die überaus willkommen sind.

Damit auch Leute anreisen können, die sich kein Portal leisten können, wird eine Delegation ein Portal in Sturmwind stellen. Wann und wo man sich abholen lassen kann, wird rechtzeitig angekündigt werden.

Für das leibliche Wohl während des Turniers ist gesorgt. Wer sein Geld in etwas Nützliches, Hübsches oder einen Staubfänger investieren möchte findet auch dazu Gelegenheit. Einen „klassischen“ Markt zum Turnier wird es jedoch nicht geben. Wer seine Waren dennoch gerne angeboten sehen möchte möge sich bei Baron Jaquan von Geldenfels (Jaquan) melden. Wir finden einen Weg!

Ranglisten & Teilnehmer vorheriger Zauberpokale

2018
  • Platz 1: Teriton von Marlowe, Graf von Graufurt, Baron und Burghalter der Burg von Marlowe, Hochmagus – Haus von Graufurt
  • Platz 2: Thurelion von der Quell, Magus – Magiersanktum Sturmwind
  • Platz 3: Lady Fiona Astana Wynters, Magus-Kanzlerin der Markgrafschaft Hohenwacht, Magierin der Kirin Tor – Orden der Kirin Tor/ Haus van Haven
  • Maksim Abraham Szydrunas Fjodor Leander von Kadzwinkl, Magus – Haus Hekate
  • Joane Rothscheydt, Meisterin – Haus Hekate
  • Anna van Darrow, Baroness der Dämmerwacht – Haus van Darrow / Zirkel der drei Ringe (Kirin Tor)
  • Magus Eobard Tamion Maack - Forscher des Direktorats Silberfeder, Magus der Arkanen Magie
  • Raya, Magus der Kirin Tor – Haus van Haven

Bilder

www.haushekate.com/events/zauberpokal


(Heltai) #7

(Teichert) #9

In aller Ausführlichkeit noch einmal die Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten zum Maskenball (Trommelwirbel bitte!)

Wie nehme ich an dem MASKENBALL teil?

WANN: Samstag den 12. Januar und Sonntag den 13. Januar
Einzelheiten bitte Heltais Post entnehmen!
WO: Anwesen Hekate in Dalaran (Engine: Graumähnenanwesen, Gilneas)

Der Maskenball ist ein exklusives Fest für die Schönen, Reichen, Mächtigen. Das ist insbesondere, aber nicht ausschließlich der Adel. Auch wer finanzielle, wirtschaftliche, soziale oder politische Macht innehat sollte es ohne größere Probleme auf die Gästeliste schaffen.

Möglichkeit 1: Der Stammgast und die Stammgästin

Wer in den Vorjahren eine Einladung erhalten hat steht aller Wahrscheinlichkeit nach noch immer auf der Gästeliste. Herunter fliegt von wessen Ableben wir Kenntnis erlangt haben, wen wir für verstorben halten oder wer dem Haus den Krieg erklärte (soweit ich mich entsinne tat letzteres in jüngster Vergangenheit niemand). Im Zweifel oder im Falle längerer Inaktivität lohnt es sich immer ein kurzes Lebenszeichen von sich zu geben.

Möglichkeit 2: Die Neuzugängin und der Neuzugang

Wer zu unserem Adressatenkreis gehört und wen wir kennen kann seinen Weg ganz von alleine auf die Gästeliste gefunden haben. Das setzt jedoch voraus dass wir uns kennen! Im Zweifel lohnt es auch hier ein Lebenszeichen von sich zu geben. Wer bisher noch nie mit uns gespielt hat es aber gerne tun würde, darf sich auch gerne melden.

  • Plan A : Am geschicktesten ist es der besten aller hoheitlichen Sekretärinnen einen Brief zu schreiben, sehr gerne ic! Dieses Schreiben ist an Caterine zu adressieren.
  • Plan B : Im Notfall gibt es noch die Möglichkeit den Herold ( Teichert ) zu bestechen und sich eine Karte auf den Ball zu erkaufen. Das jedoch ist nur mit dem entsprechend sehr großen (ic) Klingelbeutel möglich (Ich will keine Währung zugeschickt bekommen!)

Möglichkeit 3: Mitwirkend!

Wer gerne auf die eine oder andere Art an dem Ball mitwirken möchte möge sich bei Heltai oder Teichert melden! In den Vorjahren hatten wir Tänzerinnen, Akrobaten, Zauberkünstler mit Taschenspielertricks, Musikanten und Schaukämpfer um nur einige zu nennen.

Dieses Jahr schrauben wir das feste Programm drastisch zurück um noch dynamischer und interaktiver zu werden! Schneller, höher, weiter und mehr Freiraum für mehr freies RP! Das bedeutet aber nicht, dass es keine Möglichkeiten gebe sich einzubringen.

Traut Euch ihr Künstler. Angeblich wurde noch keiner (vom Herold) gefressen!

Und dann…

…. werden im Laufe des Dezembers die Einladungen verschickt. Wer einen Charakter unter mehreren verschiedenen Nicks spielt möge sie alle einmal durchgucken. Grundsätzlich wird nur eine Einladung pro Charakter versendet, nicht jeweils eine pro Ingame-Nick.


(Teichert) #10

In aller Ausführlichkeit noch einmal die Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten zum Zauberpokal (Trommelwirbel bitte!):

Wie nehme ich an dem MAGISCHEN TURNIER teil?

WANN: Mittwoch den 9. Januar bis Freitag den 11. Januar
Einzelheiten bitte Heltais Post entnehmen!
WO: Turnierplatz des Hekate Anwesens (Engine: Vorplatz der Violetten Festung, Alt-Dalaran)

Hekates Zauberpokal ist ein magisches Turnier für Magierinnen und Magier das Besuchern offen steht.

Besucher? Bitte hier entlang!

Das Turnier ist an jedem Tag für Besucher offen. Durch eigens aufgestellte Portale in Sturmwind und Eisenschmiede ist die Reise nach Dalaran für jeden erschwinglich da gesponsert und kostenlos. Am Zugang auf den Turnierplatz wird es Wachen geben. Todesritter, Dämonenjäger und alles was nach Horde aussieht dürfte es gelinde gesagt sehr schwer haben Zutritt zu erhalten.

Auch in diesem Jahr wird es ausgewählte Handelsgüter zum lieb haben, kuscheln oder hassen geben – Stichwort Hekati 2! Einen Markt wie man ihn von Ritterturnieren (auf dem Land) kennt wird in Dalaran, der fliegenden Stadt, nicht veranstaltet.

Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl gesorgt werden, so dass niemand verdursten oder verhungern müssen wird.

Das Hauptaugenmerk liegt selbstverständlich auf den Magiern die beobachtet werden können – zwar nicht in Wildbahn aber auf dem Turnier! Auf bis zu zwei Kampfplätzen gleichzeitig finden die Wettkämpfe statt und laden zum mitfiebern ein.

Teilnehmer? Stehen bleiben und hier unterschreiben!

  1. Schritt 1: Magier sein oder nicht sein?

Um sich für das magische Turnier zu melden sollte man Magierin oder Magier sein. Kein Magier im Sinn von „Magier“ sind Leute die lediglich über ein magisches Schwert verfügen, sich nur hübsche magische Runen auf dem Körper gemalt haben oder anderweitig mit Magie handtieren, so dass man ihnen eine andere Bezeichnung zusprechen würde.

Wer sich nicht sicher ist was ein Magier im Sinne von „Magier“ ist möge den feuerballigsten aller Magierguides konsultieren: [RP-Guide] "Der gute, alte Feuerball" - Magier

  1. Schritt 2: Anmelden!

Wer an dem Turnier teilnehmen möchte möge sich bitte direkt hier melden! Dafür werden insgesamt drei Informationen benötigt (Gerne in Kombination mit einem überzeugtem „Ja, ich will!“):

Name: ____________________
Titel: ____________________
Akademie, Haus oder sonstige Vereinigung: ________________

  1. Schritt 3: Den Herold füttern!

Was ist ein Kommentator von Herold, wenn er nur auf sein Beobachtungsgeschick und Vorjahreswissen beschränkt ist? Füttert den Herold mit den Geschichten und Legenden die man sich über die Teilnehmer/innen erzählt! Gebt uns Gerüchte und Tratsch und wir können Herold Bertold Trastfell in neuer Höchstform erleben!

Hierfür möge sich ein jeder bitte ingame via Brief (ooc gehalten) an Lodontius/Orodaro wenden.

  1. Schritt 4: Würfelbogen erstellen

Da der Turniermarshal zu faul ist Würfelwerte selbst auszurechnen darf es dieses Jahr jeder selbst tun. Dafür nehme man den Wert der Konzentrationsfähigkeit multipliziert mit dem Koeffizienten von Vitalität des Geistes zur Vitalität des Körpers in Verhältnis zu der Anzahl der sehr gut beherrschten Schulen zur Erfahrung in Magie und vergessen alles ganz schnell wieder! Wir machen alles sehr viel transparenter und übersichtlicher!

Um Würfel für das Turnier zu bekommen legt jeder Teilnehmer genau einen Wert pro Magieschule fest. Für jede Schule der Magie die die Magierin beherrscht wird genau ein Wert zwischen -5 und +10 festgelegt. Je höher der Wert, desto größer die Kompetenz. Dieser Wert ist der Modifikator für die Würfel.

Beispiel 1: Die Kompetenz von +4 in Bannung bedeutet, dass auf alle Zauber dieser Schule mit /rnd 4-24 gewürfelt wird.
Beispiel 2: Die Kompetenz von -5 in Beschwörung bedeutet, dass auf alle Zauber dieser Schule mit /rnd 1-15 gewürfelt wird.

Die angeforderten Schulen sind dabei folgende:

· Bannung (z.B. Gegenzauber, Magiebannung, Antimagie, Bannzauber, Schutzschilde)

· Beschwörung (z.B. Beschwörung von Elementarwesen, Dämonen., wie auch Gegenständen, Wasser)

· Hervorrufung (z.B. Eis-, Feuer- und Arkanzauber aus dem Angriffszweig)

· Illusion (z.B. Illusionen, Unsichtbarkeit, Spiegelbilder, etc.)

· Transmutation (z.B. Polymorph, Teleportation, Blinzeln)

· Verzauberung (z.B. Verzauberung von Objekten, Waffen, Rüstungen, Personen)

· Weissagung (z.B. Spürzauber, Analyse, Unsichtbarkeitserkennung, Fernsicht)

Nekromantie wurde ausgelassen, da jemand der auf einer öffentlichen Veranstaltung auf offener Bühne Nekromantie wirkt Probleme bekommen dürfte, die eine Fortsetzung des Turniers unmöglich macht. Universales wurde ausgelassen da kaum Anwendungsmöglichkeiten gefunden werden und der Aufwand einen Wert dafür festzusetzen sich nicht lohnt.

Wer sich fragt ob das Transmutation ist oder weg kann und sich nicht gerne den Kopf zerbricht ob ein bestimmter Zauber nun Hervorrufung oder Beschwörung ist kann einfach denselben Wert vergeben.

Als ungefähre Orientierung mögen folgende Beispiele dienen.

  • Magiestudent mit Laufbahn Kampfmagier nach zwei Jahren: Bann 1, Besch -5, Herv 2, Illu -5, Trans 2, Verz -5, Weis: -5 (total etwa 5)

  • Magier nach sechs Jahren Ausbildung: Bann 2, Besch 2, Herv 6, Illu -1, Trans 3, Verz 1, Weis 1 (total etwa 15)

  • Ausgebildeter Hervorrufungsmagier: Bann 2, Besch 2, Herv 9, Illu 3, Trans 4, Verz 3, Weis 2 (total etwa 25)

Hinweis: Da die Zauberei eine recht umfassende ‘Wissenschaft’ darstellt wird auch das Können relativ breit gefächert sein. Natürlich wird ein jeder seine Spezialitäten haben, dass diese aber bei 10 liegen, und alles andere auf 0, wäre reichlich unrealistisch. Bitte seht das System als Möglichkeit an Stärken und Schwächen eines Charakters in der Magie etwas differenzierter abbilden zu können. Die Punktesumme ist eine Orientierung bei der Minuspunkte in der Summierung auch nicht mitgezählt werden.

Sind alle Werte verteilt möge man sie bitte nicht veröffentlichen, sondern ingame an neu neu neu Heltaí oder Heltai schicken. Bereits an Teichert geschickte Würfelbögen werden umgeleitet.


#11

Name: Dean Barton Morrington
Titel: Hofmagus der Rosenfurth
Akademie, Haus oder sonstige Vereinigung: Akademie: Rosenfurth, Haus: Hekate, Hotel: Trivago


(Teriton) #12

Für die Formalie:

Name: Teriton von Marlowe
Titel: Landgraf zu Graufurt, Hochmagus der Kirin Tor, ehemaliger Gewinner des Zauberpokals
Haus: Marlowe-Graufurt ;


(Anastasíia) #13

Name: Anastasia Barrymoore
Titel: Magus
Akademie: Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften von Sturmwind (ehemals)

Bei Anna ist momentan noch einiges in der Schwebe, aber ich melde sie schon einmal an und korrigiere ggf später noch einmal nach.
Achja: * überzeugt klingend * Ja, ich will!


(Marìan) #14

Dann auch nochmal mit dem Formular!

Name: Fiona Astana Wynters
Titel: Magus-Kanzlerin der Hohenwacht
Haus/ Akademie: Orden der Kirin Tor / Haus van Haven


(Raÿa) #15

Ich muss zwar den Samstag früh arbeiten, aber ich weiß, ich wäre sehr traurig, machte ich nicht mit!


(Emerelle) #16

Ich kann nicht teilnehmen aber wollte mal erwähnen, dass mir euer Internet-Auftritt gefällt.


(Thurelion) #17

Und hier meine Anmeldung:

Name: Turelion von der Quell
Titel: Magus
Akademie, Haus oder sonstige Vereinigung: Hohe Königliche Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften


#19

Kreativ unkreativer Push!

Meine Anmeldung, Cheers!

Name: Alan Bryant
Titel: Magus
Akademie, Haus oder sonstige Vereinigung: Haus Hekate


(Heltai) #20

Hiermit stehen unsere acht Teilnehmer fest. Wir nehmen weitere Anmeldungen für die Warteliste entgegen - sollte einer unserer mutigen Zauberkundigen bis zum Fest IC oder OOC verhindert werden.

Teilnehmerliste Zauberpokal (2019)

  • Teriton von Marlowe, Graf von Graufurt, Baron und Burghalter der Burg von Marlowe, Hochmagus – Haus von Graufurt
  • Lady Fiona Astana Wynters, Magus-Kanzlerin der Markgrafschaft Hohenwacht, Magierin der Kirin Tor – Orden der Kirin Tor/ Haus van Haven
  • Raya, Magus der Kirin Tor – Haus van Haven
  • Maksim Abraham Szydrunas Fjodor Leander von Kadzwinkl, Magus – Haus Hekate
  • Dean Barton Morrington, Hofmagus der Rosenfurth - Haus Hekate
  • Anastasia Barrymoore, Magus
  • Turelion von der Quell, Magus - Hohe Königliche Akademie der Arkanen Künste und Wissenschaften
  • Alan Bryant, Magus der schwarzen Schlange - Haus Hekate

Einladung zum Maskenzauber (2019)?

Auch für eine der begehrten Einladungen zum exklusiven Maskenzauber kann man sich noch immer gerne bei Teichert oder mir melden. Gäste des letzten Jahres können davon ausgehen, auch hiesig wieder eine Einladung zu erhalten. Wie uns bei Durchsicht der letztjährigen Gästeliste auffiel, sind doch mehrere ehemalige Besucher in die Inaktivität verschwunden. Bestimmt aber, gibt es auch viele neue Konzepte, mit denen wir so noch nicht in Berührung kamen. Möglichkeiten für eine der gefragten Karten gibt es u.a. (aber nicht ausschliesslich) für:

  • Adelige aus Ländereien der Allianz
  • Hohe, militärische Offiziere aus den Streitkräften der Allianz
  • Einflussreiche und wohlhabende Geschäftsleute
  • Mächtige Magier, insbesondere aus dem Raum Dalaran
  • Höhere Posten der Kirin Tor

Abseits davon aber, fand ich in der Vergangenheit immer Möglichkeiten, wie man auch abseits jener Konzepte dennoch an eine der heissbegehrten Einladungen kommen konnt. Dies bitte ich nur vorgängig mit mir abzusprechen - hauptsächlich, damit ihr dann auch entsprechend auf der Gästeliste eingetragen werdet. Und somit nicht vor verschlossenen Toren stehenbleibt.

  • Einer deiner Bekannten (ein NPC aus obengenannten Kriterien bspw.?) steht auf unserer Gästeliste. Der mag krank werden, sonstig verhindert sein, oder vielleicht auch einfach nur viel Geld mit seiner Karte machen? Du erhälst die Einladung und schleichst dich unter seinem Namen ein. Die Torwächter werden kaum jeden persönlich kennen - und Masken verbergen doch vieles, nicht wahr?
  • Die Karten sind zwar mit magischer Verzauberung markiert, und damit eigentliche Unikate - äusserst geübten Zauberkundigen könnt es aber eventuell möglich sein, täuschungsechte Fälschungen anzufertigen. Dies aber, würde dann wohl einen Würfelcheck bei Sichtung benötigen - und eventuelle Konsequenzen folgen lassen.
  • Gewiefte Gemüter mögen einen Grund für eine Audienz bei der hinreissenden Lady Jane finden - und womöglich sympathisch genug sein, eine erste Freundschaft aufzubauen. Oder schlichtweg triftige Argumente vorbringen, die für eine Einladung sprechen würden? Man munkelt, die bezaubernde Dame wäre hübschem Schmuck, teuren Kleidern und sonstigen Annehmlichkeiten keineswegs abgeneigt.
  • Wie oben erwähnt: Den Herold bestechen!
  • Zuguterletzt bin ich natürlich auch anderen Ideen immer aufgeschlossen, solange sie denn sinnig erscheinen. Meldet euch einfach.

Mitte des Monats dann, werden wir beginnen, die begehrten Einladungen auch IC zu verschicken.

Bilder vergangener Maskenzauber

Wer sich vorgängig ein Bild (höhö) vergangener Geschehnisse machen mag, oder bereits dort war, und ein wenig in Nostalgie schwelgen möcht, findet neuerdings viele Eindrücke unter:

www.haushekate.com/events/maskenzauber


(Heltai) #23

Zeitplan Nächte der Sinne & Hekates Zauberpokal

Angaben ohne Gewähr!

Mittwoch 09.01 - Bankett & Theateraufführung

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Garten der Allianztaverne
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede
  • 20:45 - Theateraufführung (für alle) & Bankett (für geladene Gäste)
  • 22:00 - Vorstellung Turnierteilnehmer

Donnerstag 10.01 - Hekates Zauberpokal erster Abend

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Vorareal zur violetten Festung
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede & Vorstellung
  • 21:00 - Wettkämpfe

Freitag 11.01 - Hekates Zauberpokal zweiter Abend

IC: Lustgärten des Hofes Hekate / OOC: Dalaran (Legion), Vorareal zur violetten Festung
  • 19:30 - Einlass
  • 20:15 - Begrüssungsrede & Vorstellung Finalisten
  • 20:45 - Halbfinalwettkämpfe
  • 21:45 - Wettkampf um den dritten Platz
  • 22:30 - Finalwettkampf

Samstag 12.01 - Erste Nacht der Sinne (Maskenzauber)

IC: Herrenhaus des Hofes Hekate / OOC: Graumähnenanwesen, Gilneas
  • 19:30 - Einlass für geladene Gäste
  • 20:15 - Eröffnungszeremonie
  • Viele Überraschungen …
  • 23:30 - Programmende, RP open end

Sonntag 13.01 - Zweite Nacht der Sinne (Maskenzauber)

IC: Herrenhaus des Hofes Hekate / OOC: Graumähnenanwesen, Gilneas
  • Freies RP ganz nach Belieben
  • 20:00 - Eröffnungsrede
  • Noch mehr Überraschungen …
  • 23:00 - Programmende, RP open end

Einladungen Nächte der Sinne

Diese Woche verschicken wir die Einladungen für den Maskenzauber. Wer keine erhalten hat, und gerne noch eine haben möchte, möge sich doch bitte obigen Post zu Gemüte führen, um noch an eine Einladung zu kommen!

(Heltai) #25

In genau einer Woche schon ist es soweit!

Nicht verpassen - auf nach Dalaran! Haus Hekate eröffnet den grossen Zauberpokal und ruft die Nächte der Sinne ein!

Lasst euch das einmalige Ereignis nicht entgehen! Es warten fabelhaft-frische, formidabel-faszinierende, fabulös-fantastische, fetzig-farbenfrohe, feuchtfröhlich-frevelhafte, frappierend-freizügige, fraglos-fulminante Festlichkeiten!

Die ganze Woche über erwarten einen Portale von Sturmwind und Eisenschmiede aus, um auch dem einfachen Volk eine bequeme[1] Reise in die sagenumwobene Stadt über den Wolken zu ermöglichen.

Erlebe auch du, wie sich Zauberkundige aus allen Herren Ländern um den hochbegehrten Zauberpokal ringen, und in spektakulären Wettkämpfen ihre todbringenden Käfte aufeinander richten! Man munkelt, äusserst glückliche Gestalten sollen bei den Verlosungen gar schon Karten für den Maskenzauber gewonnen haben.

[1] Haus Hekate übernimmt keine Haftung für Verletzungen und Schäden, die durch Portalnutzung von und nach Dalaran entstanden sind.

#26

Heute Abend geht‘s endlich los, liebe Liebenden! Ab 19:30 Uhr ist Einlass.


(Heltai) #27

Wichtig: Heute Abend sind alle herzlich eingeladen, sich hinzuzugesellen, um der öffentlichen Theatervorführung und der Vorstellung der Turnierstreiter zu lauschen. Einzig das Bankett (die zwei bedienten Tische) sind geladenen Gästen vorbehalten. Engineort ist dabei der Biergarten der Allianztaverne in Dalaran (Legion). Warmode ausschalten nicht vergessen!


#28

schiiiiiieb ^,.,^ und entflattert wieder