[A-RP] OdE - 1. Winterturnier: HEUTE Abschluss / Feedback

Kurz und Knapp

Was: Turnier mit Tjost, Buhurt und Bogenschießen,
inklusive Markt und buntem Bühnenprogramm

Wann: 21. November bis 02. Dezember 2019

Wo IC: Heimatlehen des Ordens des Erbauers: Bärenfels
(angesiedelt zwischen Elwynn und Rotkamm)

Wo ooC: Der Argentumturnierplatz in Eiskrone

Die IG-Community dazu:

Warum: Bei unserem letzten Großevent gab es das Feedback, dass Händler gerne die Option hätten den /y auszustellen, um sich auf das Geschäft zu konzentrieren und dennoch Ankündigungen mitzubekommen. Daher gibt es für das Turnier nun eine eigene Comm für die großen Ankündigungen. Aber wir haben noch mehr reingepackt!

Channel - Erklärung
Allgemein Allgemeiner Gelaberchannel ooc
Wichtige Ankündigungen Tägliche Ankündigungen und Erinnerungen! Nicht nur von der Orga, sondern auch von Rittern, die ihre Zweikämpfe anpreisen!
Gerüchte streuen (IC) Ihr habt etwas gesehen oder gehört, das man unbedingt weiter erzählen muss? Dann hier rein damit! Allgemeiner IC-Tratschchannel für das Turnier!
Nachfragen (ooc) Ihr habt eine Frage, eine Anmerkung oder Anträge? Versucht es hier!

Der rote Teppich wird ausgerollt, während die Fanfaren spielen und ein dicklicher Ausrufer Position bezieht, der eine fette Rolle aufzieht. Er räuspert sich.

Laaadieeeeees aaaaaand G-g-g-entlemeeeeeeeen!

Lauscher aufgestellt und aufgepasst!
Es folgt der Thread für das 1. Winterturnier beim Orden des Erbauers auf deren Lehen “Bärenfels”.

Wo es bei den erbaulichen Spielen im Frühjahr eher ruppig und bodenständig zugeht, so muss man auch was für den Adel in den eigenen und befreundeten Reihen tun.

Und was wäre besser als ein absolut pompöses Turnier!
Vom einfachen Bogenschießen, über klassischen Tjost, Knappentjost, bis hin zu einem Buhurt! Wobei lediglich beim Tjost nur echte, adlige Ritter und deren Knappen zugelassen sind. Der Rest ist offen für jeden Stand. Die Kulisse dafür soll der Argentumturnierplatz in Eiskrone sein. Warum? Das hat einen ganz bestimmten Grund: Wir bauen den PvP-Aspekt in den Tjost bzw. das Regelwerk mit ein.

Die Planungsphase ist offiziell abgeschlossen und das Programm steht soweit! Bis auf Anpassungen bei den Uhrzeiten sollte sich nichts mehr ändern. Der Termin rückt nun immer näher und wir freuen uns richtig darauf, mit euch zusammen einen krönenden RP-Abschluss für das Jahr zu gestalten. Wir hoffen natürlich, dass alles so klappt, wie wir uns das vorstellen. Gerade auch, weil die Sache so riesig und detailreich ist.

Bisher haben sich schon einige Teilnehmer angemeldet und auch bei uns im Forum vorgestellt. Das läuft wirklich super! Danke euch, dass ihr euch die Zeit nehmt.

Ein Wort vorab in eigener Sache:
Für uns steht IMMER das Event und der Spaß daran im Mittelpunkt und nicht ein plattes Gewinnen wollen. Dass die Werte der einzelnen Teilnehmer differenzieren und subjektiv gut/schlecht bewertet werden können, sollte jedem Teilnehmer klar sein. Das Flair & Erlebnis und die halbwegs glaubhafte Darstellung ist für uns dabei der Mittelpunkt und zentraler Bestandteil unseres Spielspaßes.

Kommen wir also zum geplanten Ablauf!

21.11., Donnerstag - Der große Anreisetag:

  • 20.00 Uhr Ankunft der Händler, Schausteller, Teilnehmer
    (Ausspielen von Aufbau, Geländebegehung etc.)
  • Anreise der Gäste (alle Stände)
  • gemeinsamer Abend bei Speiß und Trank am großen Feuer

22.11., Freitag - Und so beginnt es:

  • 19.00 Uhr Begrüßungsrede des Lehensherren und Gastgebers, Sir Arken van Roth
  • Turniersegen und priesterliche Worte von Sir Hathel Scheinwacht und Pater Romsur Grauhand
  • Beginn der Wappenschau / Vorstellung der Ritter mit einleitenden Worten des Turnierherolds
  • Prüfung der Ritter durch die Turniermarschälle
  • Markteröffnung

Wir orientieren uns an einem feudalromantischen Turnier. Das heißt, dass es erst eine Wappenschau geben wird. Allgemeine Ritterpräsentation, Ausstellung des Wappens, der Helme, Verteilungs des Gunstpfandes etc… Der Wappentisch bleibt während des Turniers bestehen und anwesende Damen, auch bürgerliche, dürfen an den Wappen der Ritter Zeichen Ihrer Gunst oder auch Missfallen befestigen - letzters MUSS aber auch einem signifikaten Ehren- und/oder Etikettenbruch als Grund haben (eine schiefe Nase reicht nicht). Weiterhin muss dieses “Missfallen” durch den Ritter entsprechend wieder aufgelöst werden können (kleine Quests der Dame oder Ähnliches) - im schlimmsten Fall wird der Turniermarschall einbezogen (und/oder ggf. der ÄLTESTE königstreue Höchstadelige). Es gilt desweiteren das Forderungsrecht der Jugend. Die jüngsten Ritter fordern bis zum Tjosttermin einen älteren Ritter und dürfen bis dorthin auch eigene Schaukämpfe unter dem Aspekt des gewerteten Zweikampfes veranstalten, die sie einfach selbstständig hier im Thread ankündigen. Die Gäste können sich einfach aussuchen, wem sie zuschauen gehen oder ob sie einfach über den Markt flanieren.

Die Zweikämpfe werden während des ganzen Turniers ausgefochten. Teilnehmen tut jeder Adelige/Ritter der sein Wappen auf dem Wappentisch ausgestellt hat (wer keine Lust hat, darf dann gerne aufgeben oder sein Wappenband kampflos übergeben). Die Gewinner dürfen sich dann so lange gegenseitig fordern, bis nur noch mind. vier Adelige / Ritter übrig sind. Das sind dann die letzten Teilnehmer, die um den Sieg kämpfen. Die letzten Kämpfe werden entweder vor dem Buhurt oder Tjost ausgefochten (was noch geklärt wird). Jeder teilnehmende Adelige / Ritter trägt gut sichtbar ein Wappenband (Band mit seinen Farben/Wappen oder ähnliches) am Körper - um den Arm gebunden oder am Harnisch befestigt. Bitte dieses in TRP auch aufführen. Der Sieger eines Zweikampfes bekommt das Wappenband des Gegners und schreibt sich das bitte auch ins Flag/TRP.

Eine Forderung wird dem anderen Gegner überbracht (Verbal, Knappe, Bolzenschuss mit Nachricht) und ein Turniermarschall / Schiedsrichter hinzugezogen. Alle treffen sich am Wappentisch und der Herausforderer schlägt mit seiner Waffe gegen das Wappenschild des Geforderten. Danach beginnt der Kampf unter Aufsicht des Turniermarschalls / Schiedsrichter ODER ohne Turniermarschall / Schiedsrichter wenn die Regeln / Absprachen sitzen. Das Ergebnis muss aber zwingend einem Turniermarschall / Schiedsrichter gesagt werden. Der Verlierer übergibt sein Wappenband an den Sieger und scheidet aus, der Sieger übernimmt das Wappenband und überträgt es auch ins TRP.

Es ist möglich das ein Kämpfer mehrere Wappenbänder “erobert”, wenn er mehrere Gegner fordert und natürlich immer gewinnt. Die eroberten Wappenbänder behält er auch, selbst wenn er im Kampf unterliegen sollte und sein eigenes Wappenband abgibt. Diese Wappenbänder werden dann hinterher auch an der Turnierlanze befestigt (wenn er beim Tjost mitmacht).

Hier geht es zu den Regeln und zur Würfelmechanik!

Auch sonstige Turnierbesucher dürfen es gerne wagen und einen der teilnehmenden Adeligen/Ritter fordern (insofern dieser animmt). Diese “Ehrenduelle” laufen nicht in die Turnierwertung rein, wohl können sich die Kämpfenden aber über eine Siegprämie einigen (Sachgegenstände, Gefallen etc.). Gewinnt der Ritter, bekommt er (abseits von der ausgehandelten Prämie) für diesen Kampf ein Turnierband, was an Rüstung und später Lanze befestigt werden kann. Dieses Band bekommt er von der Turnierleitung (im Zweifel bitte ansprechen).

23.11., Samstag - 1. Turniertag - Der Knappentjost:

  • 18.30 Uhr Markteröffnungen und offene Forderungen der Ritter
  • 20.30 Uhr Begrüßung durch den Turnierherold zum Knappentjost
  • Knappentjost
  • anschließende Siegerehrung
  • Knappe und dessen Ritter werden vom Turniermarschall geprüft, ob der Knappe beim großen Tjost mitmachen darf
  • nebenbei Markt

Teilnahme: Es ist nicht nötig, dass der Ritter des teilnehmenden Knappen auch am großen Tjost teilnimmt. Es wird zwar gerne gesehen, dass der Knappe dann auch seinem Ritter die Lanze anreicht, aber es ist kein Muss! Hier geht es zu den Regeln und zur Würfelmechanik!

24.11., Sonntag - Offene Forderungen und Theateraufführung:

  • 18.30 Uhr: Offene Forderungen der Ritter
  • 20.00 Uhr Theateraufführung "Der Schöne und das Biest"
  • nebenbei oder danach Markt


25.11., Montag - Offene Forderungen und ein Zaubererauftritt

  • 18.30 Uhr Offene Forderungen der Ritter
  • 20.00 Uhr Zaubererauftritt des
    GROßEN Bambolini - Halb phänomenale, fast kosmische Kräfte!
  • nebenbei Markt

26.11., Dienstag - Offene Forderungen und große Auktion

27.11., Mittwoch - Bogenschützenwettbewerb

  • 18.45 Uhr Begrüßung durch den Turnierherold
  • 19.00 Uhr Bogenschützenwettbewerb
  • anschließende Krönung des “Schützenkönigs/-königin von Bärenfels”
  • nebenbei Markt

Hier geht es zu den Regeln und zur Würfelmechanik!

28.11., Donnerstag - Vorbereitung zum Buhurt und Prügelabend

29.11., Freitag - Der große Buhurt

  • 18.30 Uhr Begrüßung durch den Turnierherold
  • 19.00 Uhr Beginn der Kämpfe
  • nebenbei Markt
  • anschließende Siegerehrung der “Buhurtgranaten von Bärenfels”

Da wir die Buhurtgruppenanzahl auf 6 erhöht haben, werden die ersten drei Kämpfe parallel stattfinden und eine von den 3 siegreichen Gruppen erwählt eine Verlierergruppe, die dadurch quasi nochmal eine Chance bekommt. Dann geht es im K.O.-System weiter.

Hier geht es zu den Regeln und zur Würfelmechanik!


30.11., Samstag - Der große Tjost (max 16 Teilnehmer)

  • 16.00 Uhr Begrüßung des Turnierherolds
  • 17.00 Uhr Beginn der Duelle
  • nebenbei Markt
  • anschließende Siegerehrung der “Strammen Lanze zu Bärenfels”
  • Verleihung des Ehrenpreis für vorbildliche Ritterlichkeit
    Hier geht es zu den Regeln und zur Würfelmechanik!
Der Turniermarschall und / oder höchste älteste königstreue Adlige kann einen Ritter vom Tjost ausschließen, sollte es signifikate Ehren- und/oder Etikettenbrüche während der Woche gegeben haben. Also immer brav benehmen!

01.12. - Sonntag - Abschluss des Turniers mit Adventsmesse

  • eventuell Finale v. Buhurt oder Tjost
    (Sicherheitsslot, falls wir am geplanten Tag nicht fertig werden)
  • 19.00 Uhr Ausklang der Turnierwoche mit einer
    Adventsmesse von Pater Romsur Grauhand
  • Abbau
  • Abreisen

Burg-, Weg- und Turnierfrieden

  • Dieser besagt, dass es auf dem gesamten Lehen verboten ist, als Besucher, eine Waffe zu ziehen, Kämpfe zu führen oder Fehden auszusprechen (Waffen bei sich zu tragen ist erlaubt). Es gilt das Hausrecht und die Strafgewalt des Lehnsherren (beim Turnier auf die Marschälle übertragen).
  • Das Magiewirken ist auf dem gesamten Gelände verboten! Ausnahmen bestätigen die Regel, wenn es z. B. vorab angemeldet wurde (Heiler, Zaubershow, Portale, Bier kaltstellen etc.) oder sich eine Gefahrensituation auftut (Angriff von Kultisten, Legion 2.0, jemand wurde abgestochen etc.).
  • Jeder darf sein, wie er ist. Man muss sich nur zu benehmen wissen. (Worgengestalt, Druidengestalt, tierische Begleiter etc.)

Hiermit ist dieser Thread offen für Anmerkungen, Kritik, Anträge, Fragen, Fangirling etc.

Liebe Grüße i. A. der Erbauer
Kathul Fass aka Plüschappel
aka A.v.D.

(Adjutant vom Dienst)
24 Likes

Der Turnierherold:

  • (Sir) Kivan Preston, Orden des Erbauers

Die Turniermarschälle:

Die Turnierwache:

Die Schiedsrichter (ooc):

  • Sir Arken van Roth
  • Sir Ornir von Eisenstein
  • Sir Alrik Fjertan
  • Sir Rorik Sinclair
  • Sir Griffin Cottringer
  • Roanen Brownstone
  • Es-Kathul Scar

Anmeldelisten für die Wettkämpfe:

Der Knappentjost (max 16 Teilnehmer)


Der Rittertjost (max 16 Teilnehmer)

Sir Valtharis Ashton von Nebelruh

Es sei noch angemerkt, dass die erbaulichen Ritter und Knappen auch kürzer treten würden, wenn sich mehr als 16 Ritter / Knappen anmelden!

Checkliste für Ritter:

  • Mindestens Stufe 69 sein, um die Anfangsquest für das Argentumturnier anzunehmen (dann könnt ihr eine Lanze aus einem Ständer nehmen und auf das Standartross aufsteigen, das Einhorn)
  • Eure individuellen Charakterwerte mit den Erbauern abgesprochen für Tjost und Zweikampf.
  • Eine Anmeldung im Erbauerforum erstellt. (Wenn ihr kein Wappen habt, dann meldet euch bei uns und wir erstellen euch eines!)
  • Das Elekk-Pet besorgen und aufhübschen mit Details zum Ritter für die Wappenschau. (Wer keines hat, der bekommt eines vom Orden hergestellt oder ihr nehmt ein beliebiges anderes Pet. Der Schneemann bleibt zum Beispiel auch an Ort und Stelle stehen!)

Der Bogenschützenwettkampf (max 16 Teilnehmer)


Der große Buhurt (max 6 Mannschaften à 5 Personen)

  • Kampftrupp der Draenei - „Einigkeit“ (Aadrika, Seromé, Naduun, Iradaar und Ediruun)
  • Kampftrupp Hekate - „Die dreisten Klöpse“ (Porcio, Roanen, Layll, Karun, Karnox)
  • Kampftrupp Oskorei / Otterstein - „Otter im Wolfspelz“ (Iefan, Daros, Yuvia, Reyvarion, Locan)
  • Erbaulicher Gastgeberkampftrupp (Leawea, Jacarda, Scar, Farhea, Streuner)
  • Gemischter Kampftrupp 1: (Norwin, Hüpinger, Yorick, Shane, Lemu)
  • Gemischter Kampftrupp 2: (Fjertan, Blaythe, Tellos, Baros, Valtharis)
11 Likes

Organisation der Marktstände

Teilnehmende Händler

  • Silberfeders Schreibwaren
  • Nios Nähkästchen
  • Tüftlerwerkstatt
  • Fischerei Sörnberg
  • Gillian, die Zuckerfee
  • Handelskontor FaunaFlora
  • Die Feuerkehle
  • Freier Zirkel - Magisches Allerlei
  • Kunsthandel - Eiserner Pinsel
  • Der fröhliche Wok

Vorbesprechung der Händler

  • am 15. November
  • Treffpunkt Festung Felsennest (Hauptburg vom Lehen)


Heilende Hände / Feldscher

  • Liantris Düveneck von den Oskorei, Druidin
  • Dr. Miranda Falsworth vom Haus Ravenhall
  • Medicus Horatio Enderwelt
  • Feldscher Jason Fawk
  • (Tenaar)

7 Likes

Ich freu mich schon :wink:

5 Likes

Ein Monat ist vergangen und in der Zwischenzeit hat sich Einiges getan!

  • Das Würfelsystem hat einen Feinschliff bekommen und wir können feierlich verkünden, dass das Ding bombenfest sitzt und passt! Alle Ritter bekommen ein eigenes Profil und individuelle Werte.
  • Es haben sich viele Interessenten und Helfer gemeldet! Danke dafür! So haben wir bereits den ein oder anderen Schiedsrichter gewinnen können. Oder weitere Programmpunkte hinzu gebucht! Ein Theaterspiel und ein Feuerwerk!

Wir freuen uns schon sehr und sind gespannt, wie sich die Dinge bis November entwickeln!

Liebe Grüße zwischendurch vom Orden des Erbauers

i. A. Kathul Fass aka Plüschappl
A.v.D.

(Adjutant vom Dienst)
7 Likes

Schon wieder ist ein Monat rum! Wie die Zeit vergeht… Ich werd alt…

  • Damit dieses wunderschöne Event nicht in Vergessenheit gerät, pushe ich es mal auf diese Weise, indem ich euch dieses Bild von unserem Training nicht vorenthalte. Wir testen immer noch ein wenig am Feinschliff der Regeln herum, aber was soll ich sagen… es sieht einfach toll aus, wenn die Ritter sich im PVP-Stil anchargen!
  • Noch dazu freuen wir uns verkünden zu dürfen, dass sich ein weiterer Programmpunkt gefunden hat! Ein Abend wird für einen Prügelabend draufgehen, der exklusiv für dieses Turnier veranstaltet wird. Damit das einfache Volk auch mitkämpfen kann! Wir danken der Foxworth Company!
  • Das ganze Programm wird demnächst nochmal mit allen Organisatoren abgesprochen und aktualisiert. Eventuell schiebt sich hier und da was! Aber das kündige ich auch wieder an!

DIE ANMELDUNGEN FÜR DAS TURNIER SIND NUN OFFIZIELL ERÖFFNET!

  • Wir haben dafür in unserem Ordensforum einen eigenen Bereich extra für das Turnier erstellt. Gäste können erstmal nur den Unterpunkt Heraldik (Anmeldebereich) sehen. Die Regeln werden freigeschaltet, wenn dort alles sitzt und passt! http://orden-des-erbauers.de/erbauerforum/viewforum.php?f=59&sid=00f3369b1774b7936e23b5d48361c8cf
  • Wir bitten darum, die Anmeldungen dort vorzunehmen. Und keine Sorge! Es ist keine Registrierung im Forum nötig. Ihr könnt dort einfach die Musterbeispiele nutzen und das Beste: Dort könnt ihr auch ohne nerviges Trustlevel euer Wappen und Charbilder anzeigen lassen. Einfach eure Bilder hochladen (z. B. https://imgur.com/upload) und einfügen mit dem Forumslink! Und das Allerbeste kommt noch! Wenn ihr kein Wappen habt, dann bietet der Orden seine Dienste an, für euch extra eines zu erstellen! Einzige Bedingung ist, dass ihr eine ordentliche Anmeldung / Vorstellung in unserem Forum erstellt.
  • Die Anmeldungen werden von mir dann hübschig und überschaubar hier im Thread aktualisiert mit Verlinkung zum Charakter aus unserem Forum!

Das war es erstmal von uns! Fragen, Anmerkungen, Kritik und Wünsche einfach hier reinknallen! Schauen wir, wie es in einem Monat dann aussieht!

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass

8 Likes

hustet was von Profis und so
Der Link wird demnächst funktionieren… wirklich!

4 Likes
  • Alles klar! Es funktioniert alles wie es soll mit dem Forum!
  • Hier im Thread hab ich die Platzhalter (2. und 3. Beitrag) bearbeitet und in Anmeldelisten umgewandelt!
  • Interessierte Händler können sich hier im Thread gerne schon melden! Natürlich wissen wir, dass nicht jeder an jedem Tag seinen Stand betreiben kann / will, was vollkommen in Ordnung ist! Wir schauen einfach, wie es passt. :slight_smile: Es wird auch wieder eine Vorbesprechung für Händler geben, um alle Fragen zu klären und die Standplätze zu verteilen!

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass

3 Likes

Ich liebe eure Events und halte mir den Termin frei. Am besten die ganze Woche. Danke für eure Mühen!

5 Likes

Dann siehe dies als Meldung an! Magistrix Silberfeder und Silberfeders Schreibwaren werden selbstverständlich wieder am Markt anwesend sein und ihn genießen!

3 Likes

Liebe Fangirls…

… danke euch für die lieben Worte und die Anmeldungen!
Wir freuen uns schon sehr auf das Turnier, auch wenn da wirklich eine Heidenarbeit dahinter steckt und wir sicher ziemlich im Stress sein werden.

  • Das Programm wurde nochmal ein wenig angepasst. Es kann noch zu weiteren Änderungen kommen, denn wir haben NOCH einen Programmpunkt bekommen! Irre, oder? Danke an Porcio, Roanen und das Haus Hekate für die Idee einer weiteren Auktion!
  • Wir haben die Teilnahmebedingungen für Knappen vereinfacht. Es ist nicht mehr notwenig, dass der eigene Rittervater am großen Tjost teilnimmt.
  • Noch dazu dürfen sich auch gerne Ritter ohne Knappen anmelden. Wir bitten nur darum, dass euch ein Helfer (Knecht etc.) zur Seite steht, um die Lanze anzureichen. Wenn das auch nicht geht, dann haben wir ordenseigene Trottel… ähhh Aushilfsknappen, die wir verschenk… ähhh ausleihen können!

Also!
Nur nicht so schüchtern!
Meldet euch!

Hier ist nochmal der Link zum Anmeldebereich:
http://orden-des-erbauers.de/erbauerforum/viewforum.php?f=60

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass
A. v. D.

5 Likes

Die Fischer denken sich, wo so viele feine Leute zusammen kommen, da gibt’s sicherlich auch hungrige darunter. Die Fischerei Sörnberg würde , wenn es denn passt, wieder Leckereien rund um den Fisch anbieten wollen
gez.
Danielle Sörnberg

5 Likes

Es wird Zeit für eine Aktualisierung!

  • Es freut uns, verkünden zu dürfen, dass das Programm komplett ist und sich bis auf eine Anpassung der Zeiten nichts mehr ändern wird! Da ist wirklich für alle was dabei und keinen Tag kommt man zur Ruh… ähhh zu kurz!
  • Der Titel des Theaterstückes wurde bekanntgegeben:
    Der Schöne und das Biest! (trainiert eure Lachmuskeln!)
  • In den Anmeldelisten hab ich die Wappen der Ritter eingefügt. Das sieht nun total toll und wichtig aus! Wer kein Wappen hat und gerne eines möchte, der kann sich bei uns melden und wir basteln für euch dann was Hübsches zusammen. (Bedingung ist nur, dass der Ritter eine Vorstellung zwecks Anmeldung bei uns im Forum macht.)
  • Die Regeln und die Würfelmechanik wurden nun in unserem Forum freigegeben! Lest euch gerne ein! Es sieht zwar nach viel aus und liest sich vielleicht kompliziert, aber wenn man es ein oder zwei mal selbst gemacht hat, dann sitzt das!
  • Und wo wir gerade bei den Regeln / Würfeln sind: Der Orden bietet ab sofort jede Woche Mittwochs und / oder Donnerstags (kann variieren) ein Ooc-Training für Buhurt, Tjost und Zweikämpfe an. Trainingsort ist der Argentumturnierplatz in Eiskrone. Fragt einfach an, wenn ihr mitmachen wollt! Es lohnt sich wirklich!
  • WICHTIG: Lediglich der Tjost ist Rittern vorbehalten!
    Am Buhurt und Bogenschießen darf jeder teilnehmen. Egal ob Adel oder Bürgertum. Also nur keine falsche Scheu. Wenn ihr mitmachen wollt, dann nur zu!
  • Auch nochmal ein Aufruf an Händler, Gaukler, Informationsstände: Wir brauchen euch!

So! Das reicht erstmal!

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass

4 Likes

Kleine Erinnerung:

Heute Abend ist offenes Training auf dem Argentumturnierplatz in Eiskrone!

Wer beim Turnier teilnimmt und sich die Regeln mal live zu Gemüte führen möchte, der kommt einfach vorbei und spricht dort einen Erbauer an. Dieses Training hat eher einen ooc-Charakter, also ist es nicht notwendig, dass ihr eine offizielle Geschichte braucht, damit ihr anwesend sein könnt!

Gerne können auch Zuschauer vorbeikommen, aber wir bitten darum, sich zurück zu halten, damit es nicht in einer unübersichtlichen Textflut endet. Ihr könnt uns dann Feedback da lassen, ob sich das alles blöd oder zu langsam liest vom Ablauf her.

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass
aka Plüschappl
aka die Fasspredigerin vom Felsennest
aka A.v.D

(Adjutant vom Dienst)
3 Likes

Das Training gestern lief bestens!
Danke an alle, die dabei waren. Auch die Zuschauer.
Wir haben uns im Buhurt gemessen, um die Würfelregeln zu verinnerlichen.

AUCH HEUTE bietet der Orden wieder ein offenes Training an.
Der Tjost steht heute im Fokus!
Kommt vorbei, wenn ihr Lust und Zeit habt!

Liebe Grüße vom Orden
i.A. Kathul Fass

2 Likes

Würde mal total Ungeniert das Handelskontor mit Getränken und warmen Getränke, Alkohol wie auch ohne Alkohol. Und natürlich Tabak & Arznei anmelden :3

3 Likes

Newsflash!

  • Wir haben Händler dazugewonnen! Danke dafür! Die Liste im dritten Beitrag ist aktualisiert!
  • Die Auktion hat nun auch einen Namen: "Sagen, Mythen und Legenden"
  • Auch die Ritter- und Teilnehmerliste ist aktualisiert, aber da geht auf jeden Fall noch mehr! Meldet euch an!
    Lediglich der Tjost ist Rittern vorbehalten. Beim Buhurt und Bogenschießen ist es offen für alle!
  • Bisher haben wir schon einige Wappen für Ritter erstellt. Wer sich anmeldet, darf uns gerne ansprechen und wir basteln euch was zusammen!
  • Weiterhin freut es uns verkünden zu dürfen, dass wir bereits drei nahezu feste Buhurtgruppen haben! Eine Draeneigruppe von der Gilde Einigkeit, ein gemischter Kampftrupp des Hauses Hekate und eine Gruppe aus dem Hause Otterstein / Oskorei. Eine vierte Gruppe wäre noch bombe! Wir würden uns ja schwer noch eine weitere Rasse wünschen. Zwerge zum Beispiel! Oder Gnome! Oder Zwerge UND Gnome! schwenkt das IF-Fähnchen
  • Da wir heute angesprochen wurden: Wir benötigen auch wieder einige Heiler, die während des Turniers auf Abruf stehen, um sich um Verletzte zu kümmern! Wir peilen mal 3 Stück an!

Das gestrige Training wurde wieder gut besucht! Aufgrund der Anwesenheit der Draeneigruppe haben wir statt dem Tjost doch wieder Zweikämpfe geübt! Und was soll man sagen: Wir sind schon sehr gespannt auf das Buhurt mit den Huftieren. Die haben uns gestern ganz schön platt gewalzt!

Und diesen Dialog darf man euch auch nicht vorenthalten:

Das war es erstmal für heute! Wir freuen uns schon tierisch auf das Event!

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass

5 Likes

Auktion auf dem Winterturnier: Legenden, Sagen, Mythen

Das Auktionshaus Eisenherz präsentiert Legenden, Sagen, Mythen!

Die Auktion wird auf dem Winterturnier in Bärenfels, am Dienstag, den 26. November abgehalten. Ab 20 Uhr werden in gewohnter Manier alle Auktionsposten versteigern. Die Reihenfolge ergibt sich aus dem zuvor veröffentlichen Katalog, der unter anderem auch hier zu finden sein wird, wenn das Sortiment zusammen gestellt worden sein wird.

Anbieter

Tretet mit uns in Kontakt, um einen Auktionsposten anzubieten! Gerne sprechen wir Details und Konditionen ic ab.

Wen die Mundpropaganda noch nicht erreicht hat, der wurde womöglich durch einen der Aushänge aufmerksam, die an diversen Brettern in verschiedenen Stadtvierteln Sturmwinds und Eisenschmiede angebracht wurden.

Handwerker, Händler, Meister der Zünfte!

Am 26. Tag des elften Monats findet die Auktion auf dem Winterturnier in Bärenfels statt, Legenden, Sagen, Mythen gewidmet.

Legenden können inspirieren, Sagen anspornen, Mythen beflügeln. Lassen wir uns auf diesen Schwingen tragen. Ganz gleich ob es sich um ein legendäres Kleinod handelt, die Verkörperung einer Sage oder eine Anlehnung an einen Mythos: die Auktion bietet die Möglichkeit das Objekt der Öffentlichkeit vorzustellen und von unserem erfahrenen Auktionator versteigern zu lassen.

Explizit sind auch Auktionsposten willkommen, die sich an kommende, künftige Legenden richten und die Streiter des Turniers in den anstehenden Turnierkämpfen dienlich sind.

Wer sich dazu berufen fühlt etwas anzubieten ist eingeladen mit dem Auktionshaus Eisenherz in Kontakt zu treten. Sir Porcio Celaino [Porcio] und Adjutant Roanen Brownstone [Roanen/Brownstone] sind im Stadthaus Hekates in Sturmwind zu erreichen.

Der Katalog der Ausstellung wird im elften Monat abgeschlossen werden. Interessenten ist geraten sich zeitnah in Verbindung zu setzen.

Bieter

Die Auktion steht grundsätzlich allen offen, die unsere Gastgeber auf Bärenfels willkommen heißen. Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig. Bezahlt wird in Emote-Währung. Sollte nicht explizit etwas Andersartiges angekündigt handelt es sich bei den Auktionsposten um Emote-Gegenstände.

Über den Wert des lieben Geldes gibt es nach wie vor unterschiedliche Vorstellungen. Die Frage nach der Kaufkraft einer Gold-, Silber- oder Kupfermünze wollen wir nicht abschließend klären. In Bezug auf die Auktion ist es von Relevanz einen gemeinsamen Korrespondenzrahmen zu finden. Bei einer Auktion zu der man sich nicht in unbestimmte Bereiche von „wenig“ oder „viel“ retten kann, sondern Zahlen genannt werden brauchen wir einen Maßstab.

Es geht NICHT darum kategorisch festzulegen wie es um die Währung bestellt ist. Wer einen anderen Ansatz verfolgt kann das gerne tun; für die Auktion bitten wir jedoch entsprechend eigenständig umzurechnen.

1 Goldmünze ≜ 100 €uro
1 Silbermünze ≜ 1€uro
1 Kupfermünze ≜ 1Cent
Ein mittelgroßes Brot durchschnittlicher Güte koste in Sturmwind 3 Silber.

Weitere Informationen zur Auktion werden hier zu finden sein:

4 Likes

HÖRT! HÖRT! SEHT! SEHT!

Ihr Ritterlein kommet, oh kommet doch all.
Zum Training beim erbaulichen Stall!
Und sehet was in dieser oh grausamen Nacht,
der werte Arken mit seinem Knappen wieder macht!
der Ansager wird von der Bühne geprügelt und ein neuer kommt herangestolpert

Heute Abend, circa 20 Uhr, werden die Erbauer sich wieder zum Training zusammen finden. Je nach Teilnehmer und deren Anzahl, wird entschieden ob es ein Tjost- oder ein Buhurt-Training wird. Für blaue Flecke steht eine professionelle Aua Aua Pusterin und warmer Kakao Bereit! Grad für jene, die am Turnier teilnehmen, ist dies eine Chance sich mit den Regeln und dem Ablauf vertraut zu machen!

20 Uhr. Argentumturnierplatz! (IC Bärenfels…)

gez. Der GROßE Bambolini

2 Likes

Das gestrige Training könnte man mit einem Bild zusammen fassen:

Aber ich schreib dann doch noch ein paar Worte dazu!
Erstmal Danke an alle, die da waren. Wir hatten sehr viel Spaß!

Die Ritter konnten sich beim Tjost die Ehre geben und es hätte dabei fast eine Hochzeit im Nachgang gegeben.

Beim Buhurttraining litten so einige Kniescheiben. Eine hat es sogar rausgehauen. Das ist aber nichts, wo nicht eine Schlammkur von einer Schamanin helfen würde!

Wir hoffen, dass ihr das Würfelsystem als angenehm empfindet und scheut euch bitte nicht, uns Feedback da zu lassen!

AUCH HEUTE findet ab 20 Uhr auf dem Argentumturnierplatz in Eiskrone ein offenes Training statt! Kommt vorbei und bringt gute Laune mit!

Liebe Grüße vom Orden
i. A. Kathul Fass

4 Likes