Geplante PvP-Inhalte für WoW Classic


#1

Seit der Veröffentlichung der sechs Phasen für Inhalte, die wir mit WoW Classic einführen wollen, haben wir verstärkt Fragen zu den geplanten PvP-Inhalten erhalten. Hier findet ihr alle Details zu unseren diesbezüglichen Plänen.

Genauso wie bei der Veröffentlichung von World of Warcraft 2004 wird es zu Beginn von WoW Classic kein formales PvP-System geben. Natürlich könnt ihr trotzdem an PvP-Aktivitäten teilnehmen. Außerdem gibt es keine unehrenhaften Siege. Das bedeutet, dass ihr zum Beispiel im Schlingendorntal jeden Spieler und NSC sooft ihr wollt hinterrücks erdolchen könnt.

Das wird sich ändern, sobald Phase 2 beginnt und wir das Ehresystem einführen. Mit diesem System kommen ehrenhafte Siege, unehrenhafte Siege und Rangbelohnungen für PvP. Die Gegenstände, die ihr als Rangbelohnungen erhaltet, entsprechen den Versionen von Patch 1.12. Behaltet aber im Kopf, dass der Aufstieg durch die Ränge im Ehresystem viel Zeit benötigt, genau wie es damals der Fall war. Um euch durch Rangbelohnungen epische Ausrüstung zu verdienen, müsst ihr euch über einen langen Zeitraum als einer der Besten eures Realms beweisen. Es ist unwahrscheinlich, dass schon früh viele Leute mit diesen Gegenständen herumlaufen, aber das Vorgebirge des Hügellands wird sicherlich trotzdem jede Menge Action bereit halten.

In der dritten Phase führen wir die ersten Schlachtfelder ein: das Alteractal (Version 1.12) und die Kriegshymnenschlucht, zusammen mit den dazugehörigen Händlern. Wichtig ist hierbei, dass wir im Laufe der ursprünglichen Patches mehrere Änderungen an diesen Händlern durchgeführt haben – einige Gegenstände werden also nicht sofort verfügbar sein. Zum Beispiel wurden die Schmuckstücke mit Zauberdurchschlag dem Händler der Kriegshymnenschlucht erst in Patch 1.9 hinzugefügt. Unser Plan ist momentan, sie in Phase 5 einzuführen.

Das Arathibecken folgt in Phase 4, zusammen mit dem dazugehörigen Händler. Wir freuen uns schon darauf, herauszufinden, wie viele Leute zurückbleiben und die Flagge bewachen. :wink:

In Phase 6 kommen dann die Welt-PvP-Ziele in Silithus und den Östlichen Pestländern, gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Naxxramas.

Hier findet ihr eine Übersicht über die PvP-Inhalte im Zusammenhang mit den vor Kurzem angekündigten Phasen:

Phase 1 (Veröffentlichung von WoW Classic )

Ihr könnt in der offenen Welt PvP-Aktivitäten nachgehen, aber die Siege werden nicht gezählt und es gibt keine Belohnungen dafür.

Phase 2

Ehresystem (einschließlich unehrenhafte Siege)

Rangbelohnungen für PvP

Phase 3

Alteractal (Version 1.12)

Kriegshymnenschlucht

Phase 4

Arathibecken

Phase 6

Welt-PvP-Ziele in Silithus und den Östlichen Pestländern

Wie bereits erwähnt, haben wir noch nicht abschließend geklärt, wann die einzelnen Inhaltsphasen beginnen, aber wir halten euch auf dem Laufenden, wenn die Veröffentlichung näherrückt.

Wir lesen jeden eurer Beiträge und möchten uns bei euch allen für euer Feedback und die Diskussionen zum Thema Classic bedanken. Weiter so!


sichtbar gemacht #2

angeheftet #3

(Gaudigurke) #4

jo weiter? xD


#5

Auweh, ruchlose Morde …
Der Killer für Städte-Raids, ich kann mich noch gut erinnern wie sich damals alle aufgeregt haben und deswegen ganze Raids aufgelöst worden sind. Die sollten meiner Meinung nach nicht drinnen sein.

Der Rest klingt super, da kann man sich halt immer auf etwas freuen.


(Alvaru) #6

Spannt uns mit dem Release nicht zu lange auf die Folter :disappointed_relieved:

Alles andere liest sich gut, danke dafür :smiling_face_with_three_hearts:


(Faewyn) #7

Ich habe ein wenig Angst wegen der ruchlosen Morde. Also nicht davor, dass sie dann kommen, sondern eher davor, dass sie am Anfang nicht drin sein werden!

Nunja, ich kann nur hoffen, dass das am Anfang noch nicht ein zu großes Problem darstellt weil eh noch nicht zu viele Spieler zu highlevel sein werden und weil es eben auch keinerlei echte Belohnung dafür gibt, einen Level… 10er z.B. zu töten.

Aber Sorgen habe ich schon.

Ansonsten: Super Sache, danke für die Infos! Jetzt fehlt nur noch der Releasetermin, dann weiß ich alles was ich wissen muss! :slight_smile:


#8

Du scheinst falsch informiert zu sein. Ruchlose Morde gelten nur für NPCs und keine echten Spieler. Lowies zu killen wird weiterhin ungestraft bleiben, es gibt nur keine Ehre.


#9

wenn das so weiter geht dann hab ich bald nichts mehr, worüber ich mich beschweren könnte :stuck_out_tongue:


#10

Phase 1: Geplänkel in Duskwood und Tarrens Mill.
Phase 2: Große Schlägerei überall.

Macht mal bitte Videos auf den PvP Servern sobald Phase 2 live geht. :rofl:
Da muss es ja dann aber richtig ab gehen.


#12

Na toll, ruchlose Morde… die beste Methode um die erfolgreichesten PvP Spieler in die eigenen Hauptstädte zu verbannen, da sie sich vor npc’s fürchten müssen.

Also es geht mir nicht darum es komplett ab zu schaffen, die Bestrafung lowlvl npc’s abzuschlachten. Aber man bekommt sie z.B auch wenn man sie nicht angegriffen hat, sondern irgend ein de.pp in der Gruppe hatte, dem es egal war. Und wenn man dann 4-5 ruchlose Morde hatte, konnte man die hohen pvpränge vergessen. Blieb nur Charlöschen übrig und von vorne anfangen


(Zuldarag) #13

also ich kann mich an viele städteraids erinnern - trotz ruchloser morde :wink: vielleicht sehn das spieler auf rp-servern auch nicht so eng, keine ahnung. war für mich jedenfalls kein hinderungsgrund, wenn ich zwerge vermöbeln konnte :wink:

wenn jemand so ganz gezielt auf pvp-rang geht, kann der doch immerhin umloggen und mit nem twink mitmachen - spielt ja deshalb nicht schlechter :wink:


#14

Es sind immer zuviele oder zuwenige. :stuck_out_tongue:

Soweit ich weiß reduzieren sie sowohl den aktuellen Rangprogress und ziehen zusätzlich noch Ehre ab, also sehr verheerend für den aktuellen Progress. Aber löschen und neuanfangen ist da doch eine Überreaktion. :slight_smile:

Wenn man aufranken möchte, sind DHKs fatal. Du kannst duch einen Städteraid Wochen von PvP in sehr kurzer Zeit zu Nichte machen.


(Gaudigurke) #15

ich kann mich noch genau erinnern, dass ich davon schon über 800 an questnpcs abgefarmt hatte und blizz mir dann einfach den counter rausgepatched hat grrr


#16

Mit “unehrenhaften Siegen” halten also die “ruchlosen Morde” wieder Einzug (die angepasste Übersetzung verwirrt hier etwas, früher hießen diese in der Statistik doch auch ruchlose Morde, oder)?

Diesen Punkt finde ich allerdings auch sehr schade. Generell ist jedoch ein große Missverständnis in Umlauf: Diese unehrenhaften Siege/ruchlosen Morde gab es allein für das Töten von NPCs welche als “Zivilist” markiert waren. Korrigiert mich bitte wenn meine Erinnerung mich hier trügt. Ich meine mich aber zu erinnern, dass ein Level 60 Spieler nach belieben “Lowies” umnieten konnte und dafür gab es nicht 1 ruchlosen Mord … einmal den falschen NPC getötet (selbst durch AoE Schaden) und der gesamte Raid war damit gestraft.

Das Thema Änderung ist generell mit “Slippery-Slope”-Argumenten verbunden. Hier bin ich aber Ausnahmsweise der Meinung, dass dieses System wirklich am Ziel vorbei entwickelt wurde … wenn diese NPCs nicht getötet werden sollten, hätte man Sie einfach nicht angreifbar machen sollen.

Und dies bestätigt das Ganze. Spieler die kein Interesse an PvP Rängen hatten, haben so sogar einen zusätzlichen Anreiz, explizit diese NPCs zu töten. Bitte missversteht mich nicht … ich finde diese Handlung sogar gut (du hast also meinen Segen wieder mindesten 800 davon zu sammeln :wink: ), denn sie zeigt den Unsinn dieses Systems sehr gut auf.


(Fedan) #17

Nur wird halt überhaupt nicht ermittelt, wer irgendwo der beste ist…geschweige denn überhaupt wie gut ein Spieler ist…


(Ulthras) #18

Alles in allem eine runde Sache, die ihr da abliefert. Wirklich klasse.

Nun bleiben eigentlich nur noch zwei große Fragen übrig:
-Wann ist Release?
-Und kriegen wir Schurken den Swirly Ball zurück? :wink:

Ich hoffe auf nächsten Montag :smiley:

Vielen Dank und beste Grüße!


(Ulthras) #19

Ich meine mich zu erinnern, dass dir die ruchlosen Morde (die Übersetzung hier irritiert wirklich, das stimmt) nur für Zivilsiten angerechnet wurden, wenn diese auch grau für dich waren. Wenn die halbwegs auf deinem Level waren, gab es glaube ich keinen RM. Ich meine mich zu erinnern, dass ich auch paar Zivi-NPCs umgenietet habe, die gelb waren, ohne einen RM zu kriegen. Dann dachte ich mir während eines Städteraids mal, dass ich das auch da machen könnte. Problem war, ich war Stufe 45 oder so, und alle 60er im Raid haben dann den RM bekommen. Asche auf mein Haupt :sweat_smile: Kann natürlich auch sein, dass ich mich damals verguckt habe, aber ich meine, so war das gewesen.


#20

Grau, sollten sogar als civilians im Tooltip markiert sein. Wachen oder NPCs mit Fraktionswappen im Bild sollten auch keine Zivilisten sein, unabhängig vom Level.

Problem ist, ich bin drei Level unter dir und mit dir gruppiert. Ich boxe irgendeinen Bäker um, der für mich noch grün, aber für dich grau und dein Tag ist gelaufen.

Ich hatte immer zu Lowbie Gruppen gesagt, sie sollen bitte überhaupt keine Horde-NPCs angreifen, wenn sie irgendwo gezogen habe, selbst wenn ich wusste, daß der NPC kein DHK war, soviel Angst hatte ich davor.


#21

Oookay … das System als “Unsinnig” zu bezeichnen, ist dann sogar eine Untertreibung.