💰 Großes PvP-Gemetzel am 7. Dezember ab 20.00 Uhr in Winterspring

Großes PvP-Gemetzel am 7. Dezember ab 20.00 Uhr in Winterspring

Zeitlicher Ablaufplan
  • 20.00 Uhr
    Erstes, lockeres Versammeln, Glühwein schlürfen, Zuckerwatte mampfen, am Feuer die Hände wärmen

  • 20.15 Uhr
    Sich ausrüsten mit Äxten, Schlitten und Seilen. Sammeln zum Los gehen.

  • 20.30 Uhr
    Suche nach dem perfekten Winherhauchbaum. (Zickzackkurs Richtung Baum des Geschehens.)

  • 21.00 Uhr
    Aufeinandertreffen am Baum der Begierde + ehrenvoller Zweikampf/Zweikämpfe um den Baum für die Waisenkinder der Hauptstadt.

  • Nach den Schaukämpfen nehmen die Gewinner den schöneren Baum mit. Die Verlierer müssen mit dem zweitschönsten Vorlieb nehmen.

  • Nachdem die Bäume abtransportiert sind (oder noch während dessen) dürfen die glühweingetränkten Gefühle hoch kochen und das wilde Gemetzel startet!


Organisation

Folgende Hexer werden euch zum Ort des Geschehens porten:

  • Gorkahn für die Horde
  • Nira für die Allianz
    Es dürfen sich gern noch zusätzliche Hexer melden.

Noch offene Posten IC:

  • Wer kann Plätzchen, Glühwein und sonstige Leckereien mitbringen?
  • Wer möchte helfen, die Leckereien zu verteilen?
  • Wer geht als Holzfäller, wer als Träger und wer als Schaukämpfer mit?
  • Wer möchte die Kämpfe moderieren?

Außerdem ooc: Wachen und Kriegsveteranen (60ger), die die Kleinstufigen von beiden Seiten vor Mobs schützen können.


Regeln beim Schaukampf
–> Ehrenvolle Duelle um den schönsten Baum.

  • Einfache, stimmungsvolle (Aus) Rüstung
  • Kampf nur mit Fäusten oder Holzfälleräxten
  • Ohne Hilfe von außen
  • Ohne Heiltränke
  • Ohne Pets
  • Zauber nur bei Zaubererduellen
  • Ausführliche Kampf- und Beleidigungs-Emotes (Möglichst vorbereitet, damit die einzelnen “Moves” nicht erst vor Ort ausgedacht und langwierig eingetippt werden müssen.)

EMOTES, die auf beiden Seiten zu verstehen sind:


Und falls ihr euch den Spaß vom letzten mal nocheinmal live und in Farbe ansehen wollt:


Archiv zur Story | Großes PvP-Gemetzel vom 9. November in Crossroads

Dieses Event wird ein erster Testballon ohne Regeln. Wenn es prima ankommt, machen wir sowas gerne regelmäßig. Kommt vorbei, habt Spaß, wir freuen uns auf euch! :slight_smile:


[IC] “Du bist SO ein dämlicher Idiot!” “Was kann ich denn dafür? Wer soll denn darauf kommen, dass Zwerge ihren verdammten Namen in einen dämlichen Bierbembel gravieren!?” “Jeder? Es sind Zwerge! Das sieht man doch! Du bist SO ein dämlicher Idiot!” “Hör auf, mich einen Idioten zu nennen. Ich hatte Hunger. Da kann ich nicht denken.” “Als ob du mit vollem Bauch denken könntest. Ich hab dir gesagt, wir dürfen das Zeug nicht in Ratchet verticken. Ich habs dir gesagt! Du bist SO ein dämlicher Idiot!” "Du sollst mich nicht so nennen! Ich hau dir… " “Kscht!” “Hrmmm?” Ein zischendes Flüstern: “Sei ruhig verdammt. Da sind sie.”

Die zwei Gestalten drücken sich tiefer in die Schatten, pressen Rücken und Köpfe fest an die Wand, wohl in dem Versuch sich noch flacher zu machen. Draußen hört man eine ganze Reihe fester Schritte heran eilen. Erst werden sie lauter, dann schließlich leiser. Die unmittelbare Gefahr scheint vorrüber und die zwei Gestalten wagen es, auszuatmen. Nur um direkt weiter zu streiten. “Du bist SO ein dämlicher Idiot!” Ein entnervtes Grunzen.

Sie hatten ihre geschmuggelte Bootsladung , die sie von einer Handvoll Schurken aus Menethil übernommen hatten, in einer Felsenhöhle unweit der Bucht versteckt. Der Plan war, sich der nächsten Handelskarawane die Goldstraße entlang nach Orgimmar anzuschließen. Ein bisschen Schmiergeld und die richtigen Kontakte und sobald die gestohlenen Sachen erstmal Orgrimmars Tore passiert hatten, waren sie nicht mehr aufzuspüren und sie waren nicht nur aus dem Schneider. Für die nächsten Monate waren auch Unterkunft und volle Bäuche sicher.

Hätte der dämliche Idiot nicht schon in Ratchet versucht, ausgerechnet ein verdammtes, graviertes Einzelstück von Bierbembel zu verticken. Natürlich fällt das auf. Natürlich gibt das Fragen! Einzig ihre schnelle Reaktion und verdammt flinke Füße hatten sie erstmal vor der Katastrophe bewahrt und wenn sie viel Glück hatten, entdeckte man sie nicht. Vielleicht konnten sie sich sogar versteckt halten, bis die Karawane los zog und als Nachzügler auf dem Weg anschließen. Aber bis dahin mussten sie sich unauffällig verhalten. Nochmal ein grummliges Murmeln. “Dämlicher Idiot.”


[ooc] Erinnert ihr euch noch an das open PvP in Crossroads? Oder Tarrens Mühle vor den Schlachtfeldern? Glorreich waren diese Zeiten! XD

Schon damals war das Verhältnis Allianz und Horde unausgeglichen. Was uns den Spaß aber nicht verdorben hat, im Gegenteil. Wir wollen den Versuch wagen und schauen, ob sich ein Hauch der alten Tage zurück holen lässt.

Unsere kleine Geschichte soll als RP-Aufhänger dienen. Geplant ist ein Überfall der Allianz auf eine Handels-Karawane der Horde nahe Crossroads. Der gravierte Silberbierseidel ist nicht das einzige, was in Menethil abhanden gekommen ist und nun seinen Weg über die Goldstraße Richtung Orgimmar nimmt. Das Stück ist jedoch einzigartig und auffällig genug um Aufmerksamkeit zu erregen und eine Spur zu legen.

Seis drum - in dem Moment wo die Streiter der Allianz auf die Karawanenwachen der Horde treffen und die Schlacht eröffnen geben wir die Fäden aus der Hand und freuen uns auf wildes Gemetzel wie in alten Tagen! Vielleicht bekommen wir auch ganz fürchterlich auf die Mütze. Auch das wäre wie in alten Tagen. lacht Egal! Wir werden nicht kontrollieren, wer IC an der Schlacht teilnimmt, wo IC endet und OOC-PvP beginnt. Das ist die Sache eines jeden einzelnen von euch. :wink: Die Schlacht ist das Chaos!

Am Ende werdet ihr die Horde und Crossroads beschützt haben und die Allianz wird den ihren zur Hilfe geeilt sein, wie es immer ist mit Schlachten, die sich an einer Situation entzünden. Kommt zahlreich! Habt Spaß! Wie unsere kleine Diebesgeschichte weiter geht, sehen wir dann. … Gerne nehmen wir euren Input mit, wenn ihr wollt.

Wir freuen uns auf euch! :slight_smile:


WEITERE BEITRÄGE DES HANDELSBUNDES

8 Likes

bringt den Schleifstein zum Drehen
Klingen müssen scharf sein

2 Likes

leckt sich über seine Fangzähnen
Ha! Sollen sie doch kommen. Ich freue mich schon darauf der schwächlichen Allianz den Nacken zu zerschmettern, ihre Köpfe an den Pfählen von Crossroads aufzuhängen und die Elfenohren den Schweinen zum Fraß vorzuwerfen!

2 Likes

Das ist SUPERCOOL!
Ich hoffe, ich werde Zeit haben. Auf jeden Fall wird ich den Termin auch in unserer Gilde bekanntgeben!

1 Like

ah die erinnerungen. mein allererstes gemetzel fand in crossroads statt. wir ritten los von astranaar, bzw zwei leute ritten, der rest konnte sich noch kein reittier leisten und als die bäume lichter wurden, wussten wir erst, wohin es eigentlich geht. das brachland war unheimlich weil unbekannt und plötzlich standen wir in crossroads (und ich so 15 sekunden später beim geistheiler).

2 Likes

Die Schattenwölfe werden ihre Pfeile spitzen und die Äxte schärfen! Auf die alten Zeiten!!!

1 Like

Haha, mein erstes Gemetzel war ein Überfall der Horde auf einen Allianz-Corso am Gebirgspass der Totenwinde… Ich sah nur den ersten Feuerball von einem Tauren aufblitzen, ab da ca. 60 Sekunden Standbild… und als das nächste Bild sich dann aufbaute, hatte die Allianz offenbar gewonnen. Ich stand zwischen massenweise Leichen beider Fraktionen und habe keine Ahnung, was abgegangen ist und wieso ich nicht auch ne Leiche war :smiley:

1 Like

Leider nichts für mich, aber ich hab soooo gelacht!
Danke dafür und ganz viel Spaß Euch!

1 Like

"GESELLE! " schallte es aus der Schmiede. “Wo ist der Bierseidel, der mir zum 100. Jahrestages meiner Meisterprüfung von der vereinigten Schmiedezunft zu Eisenschmiede verliehen wurde? Der Silberne, mit der Gravur?”
Der Schusswaffenschmied Murndan Derth wurde selten sauer. Dann aber heftig.

1 Like

die trollse hebt ein pergament auf, das sich an ihre linke grosse zehe geheftet hat, als sie ratchet betrat. sie grummelt "imma de gobse - lassn ihrn dreck übaall rumfliegn. sie mustert den aushang begleiter für handelskarawane von ratchet nach orgrimmar gesucht! gute bezahlung, leichte arbeit!

murmelt zu sich hm… s liegt auffm weg. un wennich dafüa noch gold krieg…

meldet sich an der pier als begleiter der karawane in 8 tage sagt dia? füa 20 silba? diss iss zu wenich. mach 40 draus - denn vasoagt mia de valetzten un kochd füa alle.

nach einem heftigen gefeilsche, bei dem der goblin schwört zu verhungern, wenn er mehr zahlen würde, werden sich die beiden bei 29 silber und 98 kupfer einig

mia wiad da sain.

die trollse nickt und geht ihrer wege

2 Likes

lässt seine Knochnen Knacken Lasst sie kommen!

OOC:

Geniale Idee. Wenn ich es RL Technisch einrichten kann, werde ich da sein!

1 Like

beobachtet verstohlen was vorbereitet wird und denkt bei sich: Bethekk schickt Dir eine Gelegenheit

1 Like

Schneidet sich für mich leider unglücklich mit dem Allianz-Karawanenevent:

Deshalb hoffe ich, dass ihr genug Streit- und Kampflustige findet, damit solche Events öfter stattfinden und ich bei anderer Gelegenheit mitmischen kann.

Viel Spaß allen, die mitmachen! Zeigt der Horde, wo der Seidel… Äh, wo der Hammer hängt!

1 Like

Auf die Gefahr hin unfassbar dumm zu wirken: Ich dachte, Celebras wäre ein PVE Server? Wie soll dann PVP zustande kommen?

Mir scheint etwas wesentliches zu entgehen ^^

Ist er auch. Wenn dir normale Spieler über den Weg laufen kannst du sie auch nicht angreifen, aber wenn du als Allianzer am Wegekreuz eine Wache angreifst (für dich sind das normale Möpse) dann können auch die anderen Hordenspieler dich umnatzen, weil du ja den Stützpunkt quasi angegriffen hast :wink:

auf einem pve-server kann jeder jederzeit und überall sich selbst pvp-flaggen und damit angegriffen werden. sobald man angegriffen wird, ist auch der angreifer pvp-geflaggt - und schon hat man das schönste gemetzel. meine persönliche erfahrung von aldor (lang ists her) war, dass ich dort mehr open pvp erlebt hab rund um og, tarrens mill und crossroads als auf einem rp-pvp-server.

2 Likes

PvE Server…du kannst jederzeit die PvP Flag aktivieren und damit selbst angegriffen werden, jedoch weiterhin nur gegnerische Spieler angreifen die ebenfalls PvP bereits aktiviert haben bzw. gegnerische NPC. (was ebenfalls die PVP Flagge aktiviert).

Im Unterschied zum PvP Server bist du solange “sicher” solang du keine offensive Handlung (wozu auch heilen / Stärken eines PvP aktiven anderen Spielers gehört) gegen die gegnerische Fraktion setzt.

Einen gewollten “Kampf” an dem Gruppen aus beiden Fraktionen teilnehmen kann man somit jederzeit anfangen. Im Gegensatz zu den PvP Servern kann man den aber auch wieder beenden indem man eben PvP deaktiviert und 5 Minuten (glaub das war die Zeitspanne) abwartet.

Die Handelskarawane sammelt sich vor Acht am großen Feuer vor dem Anker in Ratchet und wird 20.00 Uhr gen Crossroads aufbrechen. Kurz vor dem Ziel werden wir PvP anmachen und angreifbar sein. Wie dramatisch der Angriff der Allianz ausfallen wird… nun - wir sind gespannt! :wink:

2 Likes

Warum sollte die Allianz (oder Leute die man da zuordnen würde) eigentlich überhaupt eingreifen? Lest mehr dazu im Sumpfkurier, ab morgen erhältlich.

Abo gefällig?

5 Likes

Lasst gerne ein Herzchen da.

:wink: