[RP Gesuch] Der... anderen Art


#1

Ja ich habe nicht wirklich eine Ahnung, wie ich diesen Text jetzt anfangen soll. Den halben Tag habe ich nun damit zu gebracht mich durch das Forum zu gucken, die Mitspielerbörse und zum Teil auch die Rollenspielgildenübersicht.

Zwar waren hier und da ein paar interessante Beiträge bei doch muss ich sagen, dass vieles davon auf mich ein wenig zu allgemein oder zu veraltet wirkt? Wie dem auch sei, versuche ich es nun einmal selbst irgendwie in Worte zu fassen.

Ich möchte Rollenspiel betreiben?

No sh!t Sherlok. Ich denke auf einem Rollenspielserver sollte das der Normalzustand sein. Natürlich gibt es auch hier und da die anderen PvEler welche nur hier sind um PvE zu betreiben aber ich suche auch Rollenspiel.

Und welche Art von Rollenspiel?
Ja… kann ich diese Frage später beantworten?

Okay, dann erst einmal welches Volk?
Das ist deutlich einfacher. Ich bin jemand, der sehr gern auch die Horde mag aber… zum einen kann ich mich nach den Aktionen von Sylvanas nicht mehr mit der Horde irgendwo identifizieren und zum anderen… mag ich nicht irgendwann mit Vulpera ins RP kommen. Die gehören auf den Grill, nicht ins Gespräch.

Aber ich schweife ab… welches Volk ja…
Ich würde mich da im groben nach der Gilde richten. Aber als Auswahl schwebt mir folgendes vor:

  • Mensch
  • Zwerg (Bronzebart oder Wildhammer)
  • Kaldorei / Shen’dralar
  • Pandaren
  • Ren’dorei
  • Quel’dorei
  • Lightforged

Okay, eine kleine Auswahl? Welche Klassen kannst du denn bieten?

  • Krieger / Soldat / Gardist
  • Paladin / Verteidiger
  • Jäger / Waldläufer / Schütze
  • Schurke / Dieb / Attentäter
  • Priester (eher den Schatten)
  • Schamane
  • Magier
  • Hexenmeister
  • Mönch

Welche Klassen bzw Rassenkombi wäre dir denn ganz lieb?

Das ist eben das Problem. Ich finde jede Klassen / Rassenkombi hat irgendwo ihren Reiz. Doch würde ich gerne ein Konzept ausarbeiten, welches zu einer Gilde passt. Denn gutes RP ist eben ein gutes miteinander und nicht gegeneinander.

Kommen wir zur Frage zurück… Welche Art von RP?
Ja… im Grunde ist mir der Punkt absolut egal. Ich möchte mir hier erst einmal Angebote einholen. Dabei ist es mir egal ob:

  • Wache / Militär
  • Hexenmeisterzirkel / Alte Götter Kult
  • Zwielichtig Böse
  • Rechtschaffender Orden
  • Ausbildungsstätte
  • Adelshaus
  • “Eliteeinheiten”

Ich passe mich im groben da schon ein wenig der Gilde an. Und wenn mich der Text hier überzeugt, dann denke ich kommt man da auch ins Gespräch.

Aber du musst doch irgendein Kriterium haben?

Ich möchte im RP was erleben? Das soll nicht bedeuten, dass ich nur konsumiere. Ich möchte aber vor allem nicht 24/7 in Sturmwind herum sitzen und dabei Henriette und Olaf bei ihren Liebelein zusehen. Ich möchte die aktiven Kriege bespielen oder selber welche ins Rollen bringen.

Ich möchte den ein oder anderen in dem ein oder anderen Ausbilden oder seinen Horizont erweitern. Ich habe unheimlich viel Spaß daran bei Plots mitzuspielen oder auch welche zu erstellen und zu leiten.

Also kennst du dich aus mit der Lore?

Ja… das kann man so sagen. Wenn ich ein Konzept spiele, dann sehe ich nach ob ich wirklich nahezu alle informationen habe, welche uns zur Verfügung stehen. Ich frage hier und da auf dem Discord nach bei einigen Leuten ob mein Wissen veraltet ist, gehe ich Chronicles noch einmal durch… beste Investition btw… und sehe das ich eben das Wissen habe um das Konzept möglichst glaubhaft rüber zu bringen.

Also nochmal in kurz und knapp… was suchst du?

Ich suche eine RP Gilde die

  • noch Leute sucht
  • ein interessantes Konzept hat
  • nicht nur aus 2 Leuten besteht
  • Eine der oben aufgelisteten Kombinationen gern hätte
  • Plots oder Events hat
  • nicht 24/7 in Sturmwind sitzt
  • Und wo man sich hocharbeiten kann
    –> nein ich will nicht nach ganz oben, mag aber die Herausforderung.
  • Die Lorebasiert ist
  • Konsequent spielt
  • Und ein klares Gildenkonzept sowie Hirachie hat.

Über alle eure Informationen, Vorschläge etc würde ich mich hier sehr freuen.

Ps:
Die Frage welche Klassenrassen Kombinationen ich habe tut hier nichts zur Sache. Ich habe auch absolut kein Problem damit einen neuen Char hoch zu leveln… im Gegenteil. Bei der Zeit kann ich mir dann das Konzept schön ausarbeiten und die ein oder andere Feinheit bestimmen.

PPs:
Eine bitte die ich hätte. Wenn ihr für mich eine Klassenrassen Kombination hättet… schreibt bitte dazu wie das RP bei euch mit diesem “Char” aussehen könnte.

Danke <3


(Neralyn) #2

Hallo! :slight_smile:
Wenn du dich vielleicht doch für die Horde begeistern kannst:

Du würdest im Grunde nämlich sehr gut zu uns passen.

Ansonsten empfehle ich dir wärmstens Ren’Dinoriel auf Allianzseite und rate dir tunlichst von einem Hochelf ab. :slight_smile:


#3

Hey Neralyn,

Ich muss sagen, dass ihr eine Gilde auf der roten Seite seid, welche doch mein vollstes Interesse hat. Oder viel mehr seid ihr eine der Gilden die ich mit Interesse verfolgt habe und auch noch verfolge.

Das Problem jedoch ist, dass in euren Reihen eine Person spielt mit der ich absolut kein RP machen möchte. Beziehungsweise möchte ich keinerlei Interaktion mit dieser Person haben.

Ich hoffe das du das verstehen bzw akzeptieren kannst und danke dennoch ausgiebig für dein Angebot.


(Neralyn) #4

Und wieder hallo! ^^

Das ist schön zu lesen! Ich freue, wenn es so bleibt, und natürlich noch mehr, wenn du es vielleicht trotzdem versuchst.

Ich kann dir versichern, dass wir einen höchst gesitteten und freundlichen Umgangston pflegen und keinerlei Streitereien schweigend beobachten, oder überhaupt dulden.

Aber natürlich verstehe ich, wenn es wirklich gar keinen Weg gibt, dass du dich trotz dieser Person, wer auch immer sie sein mag, bei uns wohl fühlen könntest. Schade ist es aber allemal.

Vielleicht sieht man sich ja im offenen Spiel und ich wünsche dir viel Erfolg bei der Gildensuche. :slight_smile:


(Iefan) #5

Nächtlichen Gruß Icybones!

Es freut mich zu lesen mit welcher Selbstverständlichkeit du auf einem Rollenspielserver nach einer Rollenspielgilde suchst - und gleich auch sehr konkrete Wünsche mitbringst wie du dir das RP und die Zeit in einer Gilde vorstellst.

Aus diesem Grunde möchte ich die Chance wagen - auch wenn es vielleicht nicht ganz deinem Suchschema entspricht - und die Oskorei in den Ring werfen:

Wir sind eine Naturverbundene Rollenspieltruppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Azeroth zu bereisen und dieses zu beschützen.

->Suchen wir nach Leute? Das tun wir immer. Gute Spieler die uns mit ihrem Charakter und RP überzeugen sind immer gerne gesehen
->Haben wir ein interessantes Konzept? Ich denke ja. Ursprünglich als Druidenzirkel gegründet bietet wir nun eine breite Palette an Rollenspiel inklusive eigener Plots und Events mit einem gewissen Mystischen Einschlag.
->Wir bestehen nicht nur aus 2 Leuten, Status quo würde ich sagen haben wir einen Stamm aus 20 Spielern wovon ca 7-8 zum “Kern” gehören und regelmäßiges RP machen - und mit regelmäßig meine ich nicht einmal die Woche sondern eigentlich fast jeden Abend.
->Wir bieten regelmäßige Events innerhalb der Gilde an - Kampfunterricht, Druidenlehte, Jagdausflüge oder aber auch mal ein Nähabend wenn unsere Schneiderin mal zeigt wie man Risse in der Hose schließt. Auch nehmen eir an anderrn Events teil so das immer etwas los ist für den interessierten Rollenspieler von Welt. Unser eigener Gildenplot pausiert aus Ic Gründen zwar aktuell, führte aber die Gilde bisher in die Pestländer, das Hinterland, die Dunkelküste, Kul Tiras und in Bälde nach Pandaria und Nordend.
->Die meiste Zeit sind wir eine reisende Gilde. Wir befinden und ein paar Wochen an einem Ort bevor uns unser Weg weiter führt. Mal sind wir zwei Wochen in Sturmwind, andermal drei Wochen in Loch Modan oder im Hinterland. 24/7 Sturmwindgossip haben wir also nicht.
->Hocharbeiten? Gerne. Auch wenn die Hierarchie als solches flach ist gilt eine einfache Regel IC. Leistest du etwas wirst du belohnt. Wenn dein Charakter IC sein Vertrauen beweist, seine Fähigkeiten und für die Gemeinschaft einsteht kann er einen wichtigen Posten erhalten und sich hocharbeiten.
->Lorebasiert auf jeden Fall. Für uns gilt nicht der flapsige Spruch “Lore ist eine Richtlinie kein Gesetz” sondern die Lore ist unsere Basis für das gesamte Rollenspiel. Kommt es zu Unklarheiten oder Grauzonen finden wir als Gilde einen Konsens oder prüfen mit viel Fingerspitzengefühl die zur verfügung stehenden Infos.
->Auch das klare Gildenkonzept und die Hierarchien sind gegeben. Dafür genaueres bitte ich dich in den verlinkten Gildenthread zu blicken.

Das große Aber folgt auf dem Fuße

“Eine der oben aufgelisteten Kombinationen gern hätte”

Das wird nun tricky sage ich offen. Durch deine Vorstellung entsteht der Eindruck das du eher nach einer IC strengeren Gemeinschaft suchst oder einem Konzept, was das Warcraft in WoW besonders hervorhebt. Militärische Einheiten, Rechtschaffende Orden oder böse Zirkel…das sind wir Oskorei nicht. Mit viel Mutmaßung könnten wir unter “Ausbildungsstätte” fallen. Ich interpretiere ins blaue hinein das du Interesse am Spiel mit klaren Strukturen und einem klar definierten Ziel hast. Wir Oskorei sind kein bierernster Söldnertrupp, keine Militäreinheit oder ein durchstrukturierter Kult. Wir sind ein - platt gesprochen - Haufen von Naturliebhabern die Bereit sind den Bösen die Nase zu brechen und den Guten zu helfen. Es kann sein das wir dir vielleicht zu “locker” sind im IC Alltag und es nicht die düstere Ernsthaftigkeit vermittelt wie andere Konzepte.

Grundlegend würden folgende Kombinationen ins RP von uns passen:
Mensch-Krieger/Waldläufer/Mönch
Zwerg-Krieger/Waldläufer/Schamane
Kaldorei-Krieger/Waldläufer/Mönch
Pandaren-K/W/M

Defakto ist es aber so das wir Oskorei aktuell intern einen Aufnahmestopp für Nicht-Druidenkonzepte haben. Wir sind in den letzten Monaten gut gewachsen was Krieger, Beschützer und Waldläufer angeht was dazu geführt hat das unser ehemaliger Kernpunkt - die Druiden - hinten runter fiel. Daher nehmen wir aktuell nur Druiden auf was die Volksauswahl auf Kaldorei oder Worgen beschränkt. Sowohl Worgen als auch Druiden sind aber nicht in deinen Konzepten aufgelistet. Daher würfe ich es verstehen wenn das ein KO Kriterium für dich ist.

Solltest du dem Thema Druiden trotzdem eine Chance geben wollen gibt es verschiedene Ansätze beim RP mit uns. Wir sind eine Gemeinschaft die auch aktiv ausbildet und Neulingen die Druidenlore näher bringt. Gleichzeitig sind wir auf Plots auch Kriegerischer unterwegs oder auch mal auf Reisender Mission. Die meiste Zeit wirst du wohl im RP untereinander mit den anderen Gildenmitgliedern oder im Open RP spielen. Kampftrainings, Erkundungsreisen, von mir als Gildenleiter gestellte “Nebenquests” lassen die Zeit verfliegen. Traust du dir eine Lehrende Stelle zu kannst du auch mit einem dir zugeteilten Schüler zu tun haben, dessen Ausbildung dir obliegt und der in Richtung eines Druiden geformt werden soll. Auf Plots kommen dann die Stärken und Schwächen des Charakters zu tragen. Nahkämpfer oder eher in der Magie begabt? Wie geschickt ist er einen Hinterhalt zu organisieren oder Informationen zu kombinieren? Facetten die während unserer Plots eine Rolle spielen.

Ergo sind auch unsere Ansprüche eigentlich eng gestrickt. Warum ich trotzdem hier diesen Text schreibe um fast 3 Uhr morgens? Weil mir deine Suche gefällt und ich hoffe das vielleicht du doch gefallen am Druidenrollenspiel findest wenn du einen Blick in unseren Gildenthread wirfst und kurz hinein schnupperst welch mannigfaltige Möglichkeiten Druidenrp bietet (Sehr reichhaltige Lore, viele Spezialisierungen und Einflüsse aus dem RL die man mit einarbeiten kann etc).

Ansonsten sind wir Oskorei auch sogenannten “Gästen” - Mitreisenden die auf unserem Discord sind, mit uns spielen aber nicht fest zur Gilde gehören - immer offen. Wenn Druiden tatsächlich nichts für dich sind, du aber etwa mit einem Schamanen oder Waldläufer Anschluss suchst dann gibt es die Möglichkeit das wir uns zuerst als Gäste ausgiebig beschnuppern und vielleicht auch meine Gildenmitglieder sich dann für eine Ausnahme bei dir aussprechen.

Ich entschuldige mich für Rechtschreibfehler und vielleicht wirre Sätze zu später Stunde und hoffe dein Interesse geweckt zu haben. Ansonsten viel Erfolg bei der Suche! :slight_smile:


(Kiralia) #6

Erst einmal: Willkommen auf Die Aldor.

Ich denke unter den Vorraussetzungen an Rassen die du spielen möchtest und an möglichen Konzepten die du anstrebst stehen dir einige Gilden zur Verfügung.

Daher ich jetzt einfach mal die aktiven Kaldorei Gilden aufzählen werde wie ihr Schwerpunkt.

Kalidar eine Zirkelnahe Gilde, die aktives Rollenspiel betreibt und zu meiner letzten Information einen Plot bespielt hat bei der Dunkelküste. Dort wären wohl Druiden und alles was zum Zirkel des Cenarius passt am besten aufgehoben. Bespielen regelmäßig Plots.

Smaragdzirkel Ist wohl faktisch die älteste Kaldorei Gilde, mit stolzen 10 Jahren und ebenso eine Zirkelnahe Gilde. Heißt auch dort sind Druiden am besten aufgehoben. Sie befinden sich aktuell mit uns zusammen an der Mondlichtung nach einer längeren Kriegsausspielung. Bespielen auch regelmäßig Plots.

Mondblatt, leider die Gilde über die ich dir mit am wenigsten sagen kann. Alles was ich weiß ist das sie aktuell in Dun Morogh spielen. Sind von meinen Wissenstand auch eine gemischtere Gilde die in Astranaar gespielt haben vor BFA. Wo auch Draenei willkommen waren. (Ob das noch so ist kann ich leider nicht sagen)

Sternenläufer, meine eigene Gilde und damit wohl auch diejenige über die ich dir an meisten feste Angaben geben kann. Wir sind eine Schildwacheneinheit, die ebenso nun schon ein paar Jährchen auf den Buckel hat. Wir sind wohl eine sehr typische Schildwacheneinheit, bedeutet mit Training, Regelmäßigen Plots, Ausbildung und Reisen da wir auf ganz Azeroth auftreten. Auch wenn unser Fokus aktuell auf Kalimdor liegt. (Les gerne unseren Beitrag, dort steht alles wichtige in Übersichtlicher Aufreihung. [A-RP Gilde] Neunte Schildwacheneinheit rekrutiert!)

Keiner der genannten Gilden spielt in Sturmwind, da wir alle diesen Ort als eher unpassend empfinden. (Insbesondere Lorewise)

Unter Menschen-RP wirst du wohl das meiste in Sturmwind finden.
Soviel ich weiß gibt es dort 2 Wacheinheiten. Das 10te und das 2te wenn ich mich nicht täusche. Adelshäuser wirst du quasi on mass finden, aber da empfehle ich dir persönlich Die Adler von Arathor und das Haus Hekate. Beide Gilden sind aktiv und sind meiner persönlichen Auffassung nach die Gilden mit den größten Angebot fürs Rollenspiel in dem Bereich. Dann gäbe es noch Foxworth Company, die mir persönlich durch ihr wiederholendes Event des Prügelabend im Gedächtnis blieb. Eine “Untergrund” Menschen-Gilde. (Bitte um korrektur falls ich falsch liege) Und zuletzt die Oskorei, zu der ich nicht mehr viel sagen muss. nach oben verweis

Unter den Ren’dorei wäre mir persönlich nur Ren’dinoriel bekannt. Es gab mal recht viele Ren’dorei Gilden, aber wirklich fest implantiert hat sich wohl nur besagte Gilde. Ist eine Forschungsgilde die wie die Archälogische Akademie der Blutelfen aufgebaut ist.

Bei den Pandaren ist mir persönlich nur Die Aspekte des Windes bekannt. Eine gemischtere Gilde die wohl viel reist und sogar Übergreifendes Rollenspiel betreiben. (Weiß allerdings nicht ob das noch aktuell ist. Würde mich aber wundern wenn nicht.)

Zu Zwergen weiß ich gerade spontan nichts, gehören die Zwerge leider zu einer der Rassen die eher weniger bespielt werden. Das selbe gilt für Draenei (+ Lichtgeschmiedete), Verlassene (auch wenn du diese nicht aufgezählt hast), teilweise Kaldorei usw. Die stärkste vertrene Rasse sind wohl die Menschen und im Augenblick würde ich die Ren’dorei sagen, danach wohl Blutelfen. Eine reine Quel’dorei Gilde gibt es nicht (nicht das ich wüsste).

Ich hoffe dieser kleine “Einblick” hat etwas geholfen. Gibt es natürlich noch einige andere Gilden, aber dann müsste ich mir wohl nicht vorhandenes Wissen aus den Fingern saugen. Ansonsten ist die beste Methode einfach ein paar Gilden die dir Interessant scheinen kennen zu lernen. Bietet wohl jede Gilde (würde ich meinen) erstmal etwas Kennenlernen Zeit an.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und natürlich Spaß. Hier noch die allgemeine Gildenübersicht:


#7

WoW ich muss sagen, dass ich nicht mit einer so ausführlichen Hilfe gerechnet hätte. Danke nochmal an dieser Stelle an alle die sich bis hierhin gemeldet haben und auch die Gilden die vorgestellt worden sind.

Ich muss sagen, dass ich mit den Worgen mit an wenigsten anfangen kann. Natürlich habe ich auch irgendwo die Druiden gerne im Rollenspiel aber ist das jetzt keine Klasse mit welcher ich mich länger beschäftigen möchte / mag.

Ein großes Danke geht dabei an den Post von Kiralia mit der gefühlten halben Auflistung des Servers. Ein paar der Kaldoreigilden kenne ich sogar (Smaragdzirkel, Kalidar, Sternenläufer) und sie wirken auch recht interessant und haben irgendwo ihren ganz eigenen Charme.

Die reinen Wachen vom 10ten und 2ten, so gut diese auch sind und ich gerne mit ihnen zusammen spiele, sind eben nur in Sturmwind vertreten. Und ich würde am liebsten vollkommen aus Sturmwind raus. Ich habe kein Problem damit mal in Sturmwind zu sein aber eben nicht dauerhaft.

Bei den Ren’dorei sowie den Aspekten des Windes denke ich, werde ich auch noch einmal auf den Seiten vorbei schauen. Ich weiß aber zumindest von letzteren, dass sie deutlich aktiv sind und auch oft auf Reisen, was für sie spricht.

Ich guck mich aber mal weiterhin bei der Rollenspielgildenübersicht um und werde noch auf das ein oder andere Gesuch noch einmal warten. Aber bisher habe ich zwei drei Gilden oder viel mehr Konzepte die doch schon interessant sind für mich.


(Aeslynn) #8

Ja, was soll ich dazu noch hinzufügen… Kiralia war ja schon so nett, uns vorzustellen!
Ich möchte hier noch anfügen, dass Haus Hekate und Adler von Arathor sich von ihren Ansätzen her deutlich unterscheiden. Haus Hekate legt den Fokus mehr auf Magie und “High Society” (in Ermangelung eines besseren Begriffes), während das Haus van Haven deutlich “martialischer” und rauher daherkommt (uns trifft man wohl eher auf einem Gelage, denn einem schicken Ball, auch wenn wir bei Einladungen über letzteres nicht erhaben sind). Ich lass dir einfach mal den Link zu unserem Gildenthread da, was das Haus Hekate angeht, so überlasse ich das dann doch lieber Heltai!

Beste Grüße,
Dein Forendrache


(Heltai) #9

Lieben Dank an Kiralia für die Erwähnung, und auch an meine liebe Aeslynn :purple_heart: Noch ein Link zu den Adlern, weil sie glaub keine posten kann: Adler von Arathor.

       Haus Hekate

Zur Magie beim Haus Hekate will ich noch anfügen, dass es dabei in Richtung eines dunklen Kultes geht, mit Ausbildung in entsprechend verbotenen (schwarzen) Künsten, schrecklich-schönen Ritualen, blutigen Opferungen und dergleichen, ohne nun allzuviele Details spoilern zu wollen. Das betreiben wir aber strikt im Verborgenen, und achten nach aussen hin, unsere weisse Weste zu wahren.

Zuletzt noch eine Anmerkung zur Foxworth Company, die zwar unter anderem durch die Prügelkämpfe berühmt ist, offiziell jedoch als Kapitalgesellschaft auftritt, die ebenso in der Öffentlichkeit darum bemüht ist, ihr Saubermannimage nicht zu verlieren. Die illegalen Geschäfte (Stichpunkt Untergrund) finden da zwar sehr wohl statt, aber eben dort, wo die Wachen sie nicht ständig entdecken, und das Angebot ist entsprechend auch umfangreicher (Varietéabende, Läden etc.), als nur jene Kämpfe.


#10

Zwar magst du Sylvanas nicht…Wir aber vielleicht auch nicht unbedingt!
Um dennoch ein bisschen Werbung für die Horde da zulassen (und für eine Art von Pandarenrollenspiel) lasse ich mal das hier da:

Das Flammenbanner.
Wir sind Yaungol, überwiegend und in Mehrheit, und derzeit noch kein Teil der Horde. Gerade sind wir in Pandaria zu finden, im Kun-Lai. Pandaren nehmen wir auch auf, wenn auch (derzeit!) nicht gerade in netten “Zuständen”. Erleben kannst du bei uns definitiv was - und was Aufstiegschancen angeht? Die sind sicherlich gegeben, wenn man sich Respekt und derlei verdient. Als Bärchen vielleicht schwerer, aber ausschließen kann man nichts, gerade mit dem bevorstehenden Beitritt zur Horde!
Bei uns geht’s auch mal etwas blutiger und rauer zu, zumindest iC - dahinter sind wir aber ein gemütliches Grüppchen aus einer Handvoll (aber mehr als 2) Spielern, die ihren Spaß am RP haben und ihn gerne teilen.

Liebe Grüße!
Yara-Khen-ai
:fire:


(Ystramol) #11

Hallo erstmal!

Ich werfe mal die “Rabenschwingen” ins Rennen.

Die Volks/Klassenfrage: Wir sind fraktionsübergreifend und erlauben theoretisch jede Rasse und Klasse, so lange sie sich stimmig in das Konzept einarbeiten lässt.

Welche Art von RP betreiben wir? Wir sind eine Konzept-Gilde. Zu erst einmal sei gesagt das eine Gildenmitgliedschaft nicht notwendig ist. Wir wollen das Open-RP bereichern und neue Möglichkeiten bieten. Darum kommen wir mit einem ganzen Bataillon an Aufgabenbereichen hinterher. Wir haben es uns zur Zeit aktiv in folgenden Bereichen gemütlich gemacht:

• Informationshandel (Wir sind Wissenssammler und Informationshändler)

• Magier (Kontakte zu den Kirin Tor dank des violetten Zirkels, Erforschen der Leere, Ausbildung, Reisen, Forschung im Allgemeinen)

• Untergrund (Infiltration und Spionage sind nur kleine Spektren die wir in unserem Untergrund erfüllen.)

• Eliteeinheit? Wir kommen mit einer eigenen Illidari-Einheit daher und wenn sich Veteranen und/oder Lichtwirker finden, die unsere Sache unterstützen würden, können sie uns jederzeit dabei helfen die Einheit in eine Mischeinheit zu verwandeln.

• Einige weitere Abteilungen, welche sich gerade im Ausbau befinden!

• So verschieden wie jede Nase bei uns ist, lässt sich Anschluss in etliche Bereiche finden. Wir bauen unsere Kontakte und Kooperationen zu anderen Gilden weiter aus und erweitern somit laufend unser Netzwerk und die Möglichkeiten im RP.

Und was verkaufen wir als aktuell finales Ziel?
Unser aktuelles Hauptaugenmerk liegt in der Rettung unser offensichtlich langsam zerbröselnden Welt und dem Kampf gegen die Leere und die alten Götter. Das ist das aktuelle Top-Ziel das nahezu alle innerhalb unserer Reihen aneinander klebt. Den Krieg selbst unterstützen wir nicht. Rebellion? Nun wir wissen zumindest das man nicht überall offen darüber reden sollte wie unvorteilhaft man die Aktionen von Sylvanas und Anduin findet.

Von Kriterien und Lore
Es hat sich in letzter Zeit immer mehr herauskristallisiert, dass wir äußerst kritisch sind. Wir bieten loregetreues RP und wir wollen unseren Kooperationspartnern eben dies auch versichern können. Jeder Charakter der “Rabenschwingen” unter sich stehen hat, hat unseren “Garantie-Stempel” aufgesetzt bekommen. Das mag jetzt klingen als würden wir uns als etwas “besseres” oder “besonderes” verkaufen wollen, doch nein. Wir geben unser bestes, doch betrachten uns nicht als die Besten. Besonders sind wir alle male.

Wir sind in ganz Azeroth unterwegs. Von Kriegsgebieten bis hin zu den Städten und scheuen nicht davor zurück uns fürs RP auch mal mitten in ein Weltquest-Gebiet zu stellen, wenn es doch gerade passt. Irgendwelche Aufgaben und Plots gibt es immer und wir scheuen auch nicht vor größeren Events zurück. Jede Aktion wird auf die Charaktere abgestimmt, welche daran teilnimmt. Wir wollen Bereichern, nicht nur unser Gilden-RP (denn reines Gilden-RP machen wir in der Tat wenig), sondern vor allem das RP der Anderen. Durch die Zusammenarbeit erschließen sich neue Möglichkeiten und das loretreue RP wird weiter gefördert. :slight_smile: wir sind größenwahnsinnige Arbeitstiere.

Von Hierarchien, Konsequenzen und Aufstiegschancen
Wir haben alles: Ein trotz des Umfangs klares Gildenkonzept, eine scharfe Hierarchie die bei uns auch keine untergeordnete Bedeutung hat und Aufstiegschancen. Wir wollen Spieler die Bereit sind mit Konsequenz zu spielen und wir bestehen aus mehr als nur aus zwei Leuten. Definitiv.

Kontakt halten wir im Discord (ist kein muss, haben auch Spieler die ohne auskommen) und RP machen wir mit Elixier der Sprachen. (Jeder sollte immer ein paar der Tränke in der Tasche haben, wenn er zu uns gehört. Man weiß ja nie.)

Gern können wir alle nun entstandenen Fragen via Discord: Ystramol#5646 oder im BattleNet: Dion#2835 näher besprechen.

Sollten wir das Interesse der ein oder anderen Gilde geweckt haben die hier vorstellig geworden sind :slight_smile: Wir sind IMMER an neuen Kontakten jeder Art interessiert! So lange die Lore stimmt :wink:


(Vyluun) #12

Pheta thones gamera,

im Namen des Leuchtfeuers melde ich mich, um nur darauf aufmerksam zu machen, dass es genau eine Gilde gibt, die Lichtgeschmiedete als Militäreinheit ausspielen und nicht als Teil einer anderen Gilde / Gruppierung.

Diese Gilde wird von uns dargestellt. Eine Militäreinheit der 7. Legion, welche von Lichtgeschmiedeten angeführt wird, welche jedoch auch lichtaffine Charaktere als auch Soldaten der 7. Legion aufnimmt, um sie in die Einheit zu integrieren.

Wir befinden uns mehr auf Plots und Events als in irgendeiner Hauptstadt, und wenn wir in einer Hauptstadt sind, dann nur, weil wir gerade von einem Plot kamen.

Unser Plot endet diese Woche, danach ist die erste Pausenphase seit 5 Monaten, in der es sicherlich leichter wäre, in ein solches Gildenkonzept hineinzuschnuppern.

Falls du einen Eindruck gewinnen möchtest, dies ist unser aktueller Plot:

Unsere kleine Website für zusammengefasste Informationen
https://dwayaa.wixsite.com/leuchtfeuer

Wir nehmen nicht nur Lichtgeschmiedete auf, also, solltest Du in Erwägung ziehen, einen anderen Soldaten der 7. Legion zu verkörpern oder irgendwann lichtgeschmiedet werden zu wollen, so würden wir uns sehr über jemanden freuen, den man vor Prüfungen stellen könnte!

Cheers und tschüss,
Vy’luun / Yazuun


(Frostbann) #13

Uns hält niemand auf!
Zwar würde ich Neulingen immer empfehlen zuerst ein einfacheres Konzept zu wählen…aber naja schaden kann’s nicht.

https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/dk-rp-die-schwarze-enklave/1021/24

Die schwarze Enklave ist eine Gruppe an Todesritter Spielern welche diese authentisch darstellen wollen.

Vielleicht wäre die moralisch diskutable Seite der Macht was für dich?

Geleidet euch wohl!


#14

Wow, du bist fast angesagter als meine rosanen Hemden.
Und Borabur kann seine Rollenspielgildenübersicht fast an diesen Thread abgeben. :smiling_imp:

Nein, aber ernsthaft: Toll, dass sich hier so viele melden. Ich glaube jetzt macht ihr Icybones die Entscheidung nicht leichter.


#15

Das stimmt wohl, das macht man hier wirklich nicht. Ich muss sagen, dass hier sooo viele tolle Gilden sind und wo ich mir jetzt das ein oder andere durchgelesen habe… bitte hört nicht auf.

Auch wenn ich in nur einer Gilde oder viel mehr Gruppe sein kann, hoffe ich doch die anderen auch hin und wieder hier im Forum sehen zu können. Es freut mich ebenfalls von den großen Gilden wie dem Haus Hekate sowie auch den Adlern von Arathor zu lesen. Ich meine, ich finde es wirklich… hier passendes Wort einfügen… dass diese Gilden sich selbst bei einem “No Name” melden.

Was ich jedoch sagen kann, auch wenn es mir ein wenig leid tut, ist die Sache mit dem Flammenbanner. Ich bin Pandarenrollenspieler aus Leidenschaft (auch wenn es im Moment ein wenig liegt) und könnte mich daher nur schwer an eine Yaungol Gilde gewöhnen. Ich muss aber sagen, dass es mir ein lächeln aufs Gesicht gezaubert hat, dass endlich auch dieser Bereich abgedeckt wurde…

Für mehr RP Vielfalt

Rabenschwingen habe ich öfter mal von gehört. Wenn man auch sagen muss, dass es meist nur ein flüstern oder viel mehr gemunkel war. Ich habe eigentlich gedacht, dass das eine OoC Gruppe ist. Weil man eben absolut nichts großartig von der Gruppe hört. Da es aber doch IC zu sein und etabliert zu sein scheint… macht ihr um eure Geheimhaltung einen echt guten Job. Da kann ich nur einmal in die Hände klatschen und sagen, dass diese Gruppe definitiv in der näheren Auswahl ist.

Danke an wen auch immer, dass es Leute gibt die endlich eine richtige Militärische Einheit voller Lightforged ausspielen bei Leuchtfeuer. Ich muss aber sagen, dass ich viel zu wenig von euch gelesen habe und euch nicht mehr wirklich auf dem Schirm habe. Aber es freut mich unwarscheinlich, dass man euch mir wieder ins Gedächtnis gerufen hat. Ich werde mir defintiv ein paar Gedanken machen ob ich Lichtgeschmiedet werden möchte und sollte es ein “Ja” werden, komme ich definitiv zu euch.

Noch eine kleine Randnotiz:
Ich bin kein Spieler der vollkommen neu auf die Aldor ist. Ich bin nur eben zu lange in einer Art “Blase” gewesen und möchte meinen Horizont erweitern. Weil ich habe das Gefühl, dass viele denken ich wäre Anfänger.

Nichts desto trotz:

Danke, Danke, Danke, Danke für die ganzen Angebote. Ich muss mir da definitiv mal einen Kopf darum machen… wenn auch die Wahl echt net einfach wird :smiley:

Über weitere Angebote würde ich mich trotzdem dennoch freuen.


(Anesthra) #16

Auch ich danke an dieser Stelle für die Nennungen und kann zu den Ren’dinoriel ergänzen:
Wir bemühen uns das Reisen mit dem Social RP in Sturmwind / Telogrus in einer Balance zu halten, so dass wir für jeden etwas dabei haben.
Für mehr Informationen kannst du mich gerne kontaktieren oder auch einmal durch den Gildenthread wuseln :slightly_smiling_face: